Treuplus vs. Rückholerangebot

Diskutiere Treuplus vs. Rückholerangebot im Unitymedia allgemein Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Liebe Forengemeinde, ich zahle derzeit 37,97 € für den alten Treueplus 2play 200 und kann mittlerweile monatlich kündigen. Mehr als 200 brauche...

kridim

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Liebe Forengemeinde,

ich zahle derzeit 37,97 € für den alten Treueplus 2play 200 und kann mittlerweile monatlich kündigen. Mehr als 200 brauche ich nicht wirklich, würde aber gerne weniger zahlen. Ich habe hier etwas vom 250er Tarif für dauerhaft 32,99 € gelesen, das wäre top. Wie schätzt ihr meine Chancen ein? Und müsste ich auch außerhalb der Mindestvertragslaufzeit erst kündigen bevor ich das Angebot erhalte, oder könnte ich direkt die Kundenrückgewinnung anrufen? (Welche Telefonnummer ist da aktuell? Auf den letzten 3-4 Seiten habe ich sie nicht gefunden oder übersehen.)
 
cudi90

cudi90

Beiträge
63
Punkte Reaktionen
25
@kridim

Du solltest deinen Vertrag erst kündigen, auf die Kündigungsbestätigung warten und die Nummer anrufen die auf dem Schreiben aufgeführt ist.
Erst dann bekommst du recht gute Angebote.
Sag denen, dass andere Kunden neulich 1000 Mbit für 29,99 Euro erhalten haben und du für 250 Mbit nicht mehr wie 25 Euro zahlen wirst. Kannst sogar soweit gehen und sagen, dass du das derzeitige Angebot 19,99 Euro mit 250 Mbit für 6 Monate gerne für 24 Monate hättest.
Beginne die Verhandlung also mit 24 Monate 250 Mbit für 19,99 Euro, und wenn es bei mehreren Mitarbeiter nicht geklappt hat, kommt Plan B zu tragen mit 250 Mbit für 24,99 Euro auf 24 Monate.
Wenn der erste Mitarbeiter das Angebot ausschlägt, sagste tschüss und rufst erneut an.
Immer schön konsequent bleiben, nicht nachgeben und an dem Budget festhalten.
Versuch es so und gebe uns Feedback wie das ganze ablief und was du erhalten hast.

Wichtig: immer freundlich bleiben! Ich habe die Vermutung dass solche Daten, wie sich ein Kunde am Telefon verhält, gespeichert werden und solche Daten mit in die Verhandlungen einfließen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dageek

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
14
@cudi90 kleine Ergänzung zu deinen sinnvollen Tips: Ich glaube aktuell sind 19,90/24,90 für den 250er sehr ambitioniert. Würde als realistisches Ergebnis eher 29,99 (dann evtl. inklusive Fritzbox oder Powerupload) sehen. Aber probieren kann man es natürlich.
 

jethro

Beiträge
115
Punkte Reaktionen
22
@kridim

Wenn der erste Mitarbeiter das Angebot ausschlägt, sagste tschüss und rufst erneut an.

Immer schön konsequent bleiben, nicht nachgeben und an dem Budget festhalten.
Versuch es so und gebe uns Feedback wie das ganze ablief und was du erhalten hast.

Wichtig: immer freundlich bleiben! Ich habe die Vermutung dass solche Daten, wie sich ein Kunde am Telefon verhält, gespeichert werden und solche Daten mit in die Verhandlungen einfließen.

Erneut anrufen kannst du, aber die Mitarbeiter sehen das du schon angerufen hast und sehen was dir angeboten wurde ..

250er Tarif für 30€ ist realitisch ... günstiger wird es nix geben .
den 200er Tarif gibt es auch nicht mehr .
 

kridim

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Guten Morgen, und vielen Dank für die Tipps! Mir geht bei so Verhandlungen ja immer die Düse, bin da nicht besonders firm drin. Mag das nicht einer für mich machen? Geb euch auch nen Kaffee aus. :p Spaß (ok, so halb). Ich werde mein Bestes geben und mich danach wieder bei euch melden.
 

Broadaxe

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
3
Also zumindest die Homebox-Option für 0 € müsste drin sein, das wäre dann das Angebot für Neukunden.

Besten Dank für den Tipp! Nach mehreren Telefonaten mit der Kundenrückgewinnung hat's funktioniert :) 39,95 € für den Cable Max inkl. Fritzbox für 0 €

Viele Grüße
 

kridim

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Wie lange dauert es denn bis die Kündigungsbestätigung ins Postfach flattert? Ich habe am Donnerstag gekündigt und warte noch drauf. Was heute Morgen kam ist eine Umfrage zur Kündigung, da steht aber nichts von Hotline anrufen, die möchten nur wissen warum ich gekündigt habe. Ist das normal?
 
cudi90

cudi90

Beiträge
63
Punkte Reaktionen
25
Schau Mal in deinem Kundencenter nach. Da sollte die Bestätigung zu finden sein..
 

zemento

Beiträge
184
Punkte Reaktionen
24
Ich habe im März das 29,99€ CableMax bekommen, allerdings lag hier nur 500/50 an.
Gibt es hier in der letzten Zeit erfolgreiche Upgrades auf 1.000?
Weil seit gestern liegt bei mir nun auch 1Gbit an, möchte natürlich nicht den Rabatt verlieren.
Welche Hotline wäre da zuständig?

Wie vor zwei Jahren hat man mir das mündlich zumindest zugesagt mit dem Upgrade. Einige kennen die Thematik evtl. von damals.
 

zemento

Beiträge
184
Punkte Reaktionen
24
Ich habe im März das 29,99€ CableMax bekommen, allerdings lag hier nur 500/50 an.
Gibt es hier in der letzten Zeit erfolgreiche Upgrades auf 1.000?
Weil seit gestern liegt bei mir nun auch 1Gbit an, möchte natürlich nicht den Rabatt verlieren.
Welche Hotline wäre da zuständig?

Wie vor zwei Jahren hat man mir das mündlich zumindest zugesagt mit dem Upgrade. Einige kennen die Thematik evtl. von damals.
Bei der Hotline haben die sich schonmal auf Stur gestellt und auch teilweise Unsinn erzählt bezüglich Preise 1Gibt/500Mbit.

Lange Rede kurzer Sinn, Umstellung ja, aber Rabatt geht flöten und neue Laufzeit.
Wenn ich nicht bei Vertragsschluss genau das angesprochen hätte, würde ich das auch verstehen. Aber so mal wieder reingefallen auf Versprechungen mündlicher Art.
 

zemento

Beiträge
184
Punkte Reaktionen
24
Habe es nun per Whatsapp versucht, wo man mir zunächst auch erklärt hat, dass der Rabatt wegfällt.
Ich habe dann einen Screenshot von der letzten AB gesendet, wo man sieht, dass der Preis dort auch 39,99€ ist, der Rabatt aber separat abgezogen wird, mit Verweis auf die explizite Zusage der Umstellung auf 1Gbit.

Die Dame hat dann rückgefragt und ich habe eine AB für 1Gbit mit 10€ Rabatt für 24 Monate bekommen.
Alles gut, im Kern sogar noch besser, da ich nun wieder 24 Monate Laufzeit und Rabatt habe.
Hartnäckig bleiben, natürlich freundlich, zahlt sich aus.

Die Dame am Telefon war nämlich pampig und hat direkt gemeint: “Da können Sie auch noch so oft versuchen andere Mitarbeiter anzurufen. Die Teamleiter sprechen nicht mit Kunden“
 
tqbh

tqbh

Beiträge
43
Punkte Reaktionen
2
Habe es nun per Whatsapp versucht, wo man mir zunächst auch erklärt hat, dass der Rabatt wegfällt.
Ich habe dann einen Screenshot von der letzten AB gesendet, wo man sieht, dass der Preis dort auch 39,99€ ist, der Rabatt aber separat abgezogen wird, mit Verweis auf die explizite Zusage der Umstellung auf 1Gbit.

Die Dame hat dann rückgefragt und ich habe eine AB für 1Gbit mit 10€ Rabatt für 24 Monate bekommen.
Alles gut, im Kern sogar noch besser, da ich nun wieder 24 Monate Laufzeit und Rabatt habe.
Hartnäckig bleiben, natürlich freundlich, zahlt sich aus.

Die Dame am Telefon war nämlich pampig und hat direkt gemeint: “Da können Sie auch noch so oft versuchen andere Mitarbeiter anzurufen. Die Teamleiter sprechen nicht mit Kunden“
Was meinst du mit WhatsApp versucht? Gibt es eine extra WhatsApp Nummer?
 

kridim

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
So, man hat mir für den 250er wie hier vorhergesagt 29,99 / 24M angeboten (nach MLZ 32,99). Preislich bin ich damit soweit fein. Nun wurde mir zusätzlich noch die Vodafone Station für einmalig 10 Euro Versand angeboten. Aktuell habe ich noch die alte Connect Box. Stellt die Station ein Upgrade dar, oder lasse ich davon besser die Finger? Ich würde beim nächsten Gespräch zwar nach der Fritzbox fragen, aber wenn das nicht klappen sollte, möchte ich vorbereitet sein.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.889
Punkte Reaktionen
375
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Die CB kann noch kein DOCSIS 3.1 von da her profitierst Du ggfs., wenn es im Segment zu Stoßzeiten enger wird.
Beim Bridge Mode auf der Vodafone-Station gibt es ein gewisses hin-und her mit jeder Firmware-Version.
Genutzt habe ich aber noch keins von beiden Geräten ...
Von der Station gibt es auch mehrere Varianten von zwei Herstellern mit/ohne Wifi6 Technicolor oder Arris
 

jethro

Beiträge
115
Punkte Reaktionen
22
Nun wurde mir zusätzlich noch die Vodafone Station für einmalig 10 Euro Versand angeboten. Aktuell habe ich noch die alte Connect Box. Stellt die Station ein Upgrade dar, oder lasse ich davon besser die Finger?

Die bieten dir von sich aus die VF Station an , und du sollst noch dafür versand bezahlen ??

Grunsätzlich ist die VF Sation ein Upgrade zur Connect Box , keine Frage

Schau das sie dir die Versandkosten reduzieren bzw auf Null setzen ...oder 1x malig noch ein Rabatt auf die nächste Rechnung setzen , dann ist das Angebot Top
Immer hin kam der Vorschlag zum Geräte tausch von denen .
Es wird die WiFi 6 Staion sein.
 

dageek

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
14
Genau, besteh auf kostenlosen Versand der WiFi 6 VF Station. Wurde mir bei der Verlängerung auf den 250er zu 29,99€ direkt kostenlos angeboten (hatte vorher auch noch die ConnectBox).
 
tqbh

tqbh

Beiträge
43
Punkte Reaktionen
2
Gerade mal VF via WhatsApp angeschrieben.
Stimmt man bei sowas zu oder ist das Unsinn? Denke mal das Kundenrückgewinnnung nicht über sowas läuft?
Schon gewusst? Ohne Zustimmung gibt’s keine persönlichen Vorteile. Ob neue Tarife oder Treue-Geschenke – personalisierte Angebote dürfen wir Dir nur machen, wenn Du uns das erlaubst.
 

why_

Beiträge
1.310
Punkte Reaktionen
308
Kann durchaus sein das Vodafone intern die Policy hat keine Rabatte zu geben ohne das du zustimmst das sie deine Daten an Gott und die Welt verkaufen dürfen. Gesetzlich gibt dafür keine Grundlage und einlassen würde ich mich auch nicht auf solche Schweinereien.
 

phantasio77

Beiträge
120
Punkte Reaktionen
26
Gerade mal VF via WhatsApp angeschrieben.
Stimmt man bei sowas zu oder ist das Unsinn? Denke mal das Kundenrückgewinnnung nicht über sowas läuft?
Prinzipiell ist Kundenrückgewinnung ein werblicher Kontakt der normalerweise Deiner Zustimmung bedarf. Selbst Sky als die Kündigerrückholmaschine ruft Dich in der Regel nach einer Kündigung nicht an, wenn Du das Einverständnis zur werblichen Kontaktaufnahme nicht gegeben hast. Also meines Erachtens sogar richtig.
 
tqbh

tqbh

Beiträge
43
Punkte Reaktionen
2
Müsste ich dann jetzt zustimmen oder nicht, damit die mir was sagen können? Aktuell habe ich diesen ChatBot vor mir :) . Ich
Gerade mal VF via WhatsApp angeschrieben.
Stimmt man bei sowas zu oder ist das Unsinn? Denke mal das Kundenrückgewinnnung nicht über sowas läuft?
Add:
Vodafone: Ja, ich willige ein, dass die Vodafone-Unternehmen, auch wechselseitig füreinander, mich telefonisch und per elektronischer Post (z.B. E-Mail, Messenger, SMS und MMS) bezüglich Produkten und Dienstleistungen zu Werbezwecken und zur Marktforschung kontaktieren dürfen.
Vodafone: Ja, ich willige ein, dass die Vodafone-Unternehmen meine Nutzungsdaten, Standortdaten und sonstige Verkehrsdaten verwenden und untereinander austauschen, um ihre Telemedien- und Telekommunikationsdienste für mich bedarfsgerecht und individuell zu gestalten, zu vermarkten sowie Dienste mit Zusatznutzen für mich bereitzustellen.
Vodafone: Ich kann meine Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Vodafone: Stimmst Du diesen Bedingungen zu?
Den zweiten Absatz find ich semi gut...
 

phantasio77

Beiträge
120
Punkte Reaktionen
26
Wenn er von Vodafone ausgeht, geht er von dir aus, dann nicht.
Klar, wenn der Kontakt von einem selbst ausgeht, darf natürlich auch geworben werden. Nur dürfen sie ohne halt nicht von sich aus Angebote machen. Nicht mal per Email. Theoretisch per Brief, wenn man den Kontakt nicht untersagt hat. Für alle anderen Kommunikationskanäle bräuchte es aber das Einverständnis des Kunden.
 

phantasio77

Beiträge
120
Punkte Reaktionen
26
Müsste ich dann jetzt zustimmen oder nicht, damit die mir was sagen können? Aktuell habe ich diesen ChatBot vor mir :) . Ich

Add:

Den zweiten Absatz find ich semi gut...
Früher hat man das halt ohne Dein Einverständnis gemacht, weil man davon ausging, dass Du als Kunde nichts dagegen hast, wenn man Dir ein Angebot gemacht hat. Heute muss das halt von Dir abgesegnet werden. Muss man sich halt überlegen, ob man gerne umworben werden möchte oder ob das Unternehmen auch bei einer Kündigung kein Kontakt zu Dir aufnehmen darf und Deine Entscheidung akzeptieren soll. Alternativ kannst Du immer noch selbst in Bittstellerhaltung gehen und dort selbst anrufen.
 

zemento

Beiträge
184
Punkte Reaktionen
24
Also ich habe mit „Nein“ geantwortet und trotzdem wurde der Rabatt eingeräumt.

Gerade mal VF via WhatsApp angeschrieben.
Stimmt man bei sowas zu oder ist das Unsinn? Denke mal das Kundenrückgewinnnung nicht über sowas läuft?
Bei mir war dann aber noch der Satz: „Möchtest Du Deine Werbe-Einwilligung aktualisieren?“
Darauf habe ich “Nein“ geschrieben.
 
Thema:

Treuplus vs. Rückholerangebot

Treuplus vs. Rückholerangebot - Ähnliche Themen

Vertrag gekündigt Wechsel zu 1&1?: Hallo zusammen, Habe seit Habe seit Jahren 2 Play Vertrag IPv4 noch Cisco Modem und betreibe dahinter FB7490 und will gar nicht missen...
Vertragswechsel: Ich habe aktuell einen UM-Vertrag mit 2 Play Comfort 120 für 24,99/mtl. Incl. sind 2 Mobilfunkkarten. Einmal mit 500 MB Datenvolumen und einmal...
Vodafone Business-Tarif: bei fester IP kein WLAN?: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage, die vielleicht besser ins Vodafone-Forum gehört, die ich aber trotzdem mal hier stelle, weil ja...
Neukundevorteil vorbei was nun?: Hallo zusammen, ich stehe jetzt kurz vor Beendigung meiner 2 jährigen Vertragslaufzeit (Mitte Oktober 2018). Bin dann auch erst 2 Jahre bei...
3. Fragen Kündigung Unitymedia / Preiserhöhunh: Guten Abend, benötige hier euer Wissen: 1. Frage: Ich habe mein Unitymedia Vertrag 2Play 120 zum 30.06. 2019 vor 2 Wochen gekündigt, da er...
Oben