hd-receiver und kabelmodem wie anschliessen

Diskutiere hd-receiver und kabelmodem wie anschliessen im Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smart Forum im Bereich TV und Radio bei Unitymedia; meine eltern wollten von sd auf hd umsteigen und sind seit jahren unitymedia-kunden. nachdem sie sich auf empfehlung meinerseits einen neuen...

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
meine eltern wollten von sd auf hd umsteigen und sind seit jahren unitymedia-kunden. nachdem sie sich auf empfehlung meinerseits einen neuen lcd-tv (55") von samsung besorgt haben, musste noch alles auf hd umgestellt werden. gesagt getan, habe mit der hotline telefoniert und alles in die wege geleitet. die hardware wurde geliefert, aber leider kann ich den hd-receiver nicht an die multimediadose anschliessen. dieser hat zwei 'antennenbuchsen' und eines mit schraubgewinde, an dem bereits das kabelmodem hängt. ebenfalls mitgeliefert wurde ein sogenannter multimediaverstärker (inkl. kabel) und wenn ich die anleitung richtig verstanden habe, muss ich doch diesen multimediaverstärker (was wohl eher sowas wie ein splitter ist) dort anklemmen, wo jetzt das kabelmodem angeschlossen ist. und dann an die zwei abgänge des splitters jeweils einmal den hd-receiver und einmal das kabelmodem anschliessen.

vorsichtshalber habe ich aber bei der servicetechniker-hotline von um angerufen. laut deren auskunft muss der hd-receiver direkt an die multimediadose angeschlossen werden, weswegen die mir noch einen adapter zukommen lassen: koaxial adapter, iec- stecker (Antenne) auf f-buchse.

meine frage ist jetzt, wozu dann noch den splitter? den benötige ich dann ja nicht, oder?
 

Hemapri

Beiträge
1.492
Reaktionen
79
meine eltern wollten von sd auf hd umsteigen und sind seit jahren unitymedia-kunden. nachdem sie sich auf empfehlung meinerseits einen neuen lcd-tv (55") von samsung besorgt haben, musste noch alles auf hd umgestellt werden.
Was muss man da umstellen. Das TV-Gerät hat einen MPEG 4-Decoder und kann somit HD-Sender wiedergeben. Man muss nur die entsprechenden Sender aufrufen.
gesagt getan, habe mit der hotline telefoniert und alles in die wege geleitet.
Das hätte ich nicht gemacht, denn die haben in aller Regel keine Ahnung und sollen nur ihren eigenen Schrott verkaufen. Die werden nichts weiter machen, als dem technisch unversierten Kunden einen Horizon oder HD-Receiver aufzudrängeln.
die hardware wurde geliefert, aber leider kann ich den hd-receiver nicht an die multimediadose anschliessen. dieser hat zwei 'antennenbuchsen' und eines mit schraubgewinde, an dem bereits das kabelmodem hängt. ebenfalls mitgeliefert wurde ein sogenannter multimediaverstärker (inkl. kabel) und wenn ich die anleitung richtig verstanden habe, muss ich doch diesen multimediaverstärker (was wohl eher sowas wie ein splitter ist) dort anklemmen, wo jetzt das kabelmodem angeschlossen ist. und dann an die zwei abgänge des splitters jeweils einmal den hd-receiver und einmal das kabelmodem anschliessen.
Was soll der Receiver bezwecken. Der TV hat das alles schon integriert. Um HD zu sehen, braucht es keinen Receiver.
vorsichtshalber habe ich aber bei der servicetechniker-hotline von um angerufen. laut deren auskunft muss der hd-receiver direkt an die multimediadose angeschlossen werden, weswegen die mir noch einen adapter zukommen lassen: koaxial adapter, iec- stecker (Antenne) auf f-buchse.
Ich sage doch, die haben keine Ahnung. Was haben sie denn für einen Receiver geschickt? Ich vermute mal einen C5120A. Wenn ja, dann hast du dass richtig erfasst. Der sogenannte Aktiv-Splitter kommt in die MMDo und Kabelmodem und Receiver an die Ausgänge des Splitters.
meine frage ist jetzt, wozu dann noch den splitter? den benötige ich dann ja nicht, oder?
Du benötigst weder den Aktivsplitter, noch den Receiver. Ich verstehe einfach nicht, was die Aktion soll. TV einschalten und fertig und das ganz ohne Receiver. Wenn du noch irgendwelche verschlüsselte Sender zusätzlich abonniert hast, dann benötigst du für die Smartcard ein HD-Modul für den CI+-Schacht.

MfG
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
danke für die antwort!

korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege: aber wie kann ich sender in hd empfangen, wenn das signal nur in sd gesendet wird. laut meinem verständnis dekodiert der hd-receiver das ankommende (hd-)signal und leitet es an das tv weiter, richtig? oder hätte es gereicht, die smart-card einfach in den tv zu stecken und es einfach per 'normalem' antennenkabel anzuschliessen? - falls ja, kann ich doch immer noch vom vertrag zurücktreten (stichwort widerruf), oder?

ansonsten für mein verständnis: es würde reichen, den mm-verstärker (splitter) da anzuschliessen, wo das kabelmodem vorher angeschlossen war. dann einfach das kabelmodem und den hd-receiver über dessen ausgänge verbinden und voila, alles würde laufen? - dann würden meine eltern quasi 3€ im monat sparen (soviel kostet das gerät).

der adapter, der nun zugesendet wird, erspart letzten endes nur den mm-verstärker.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.491
Reaktionen
51
hallo

Empfangbar und Verschlüsselt oder Freie Sender sind 3 paar Schuhe,aber Empfangbar sind immer ALLE Sender egal ob SD oder HD.

Du hast doch auf deinem Neuen TV die ÖR Freien HD Sender auch oder ? und genauso werden auch die PayTV HD Sender anliegen.Nur dafür braucht man eine Karte das diese Sender Entschlüsselt werden,wie zbs mit einem UM Modul aber Empfangbar sind die SD oder HD Sender mit einen TV mit Kabeltuner immer.

Und ein UM HD Receiver kann die PayTV HD Sender auch nicht Entschlüsseln wenn keine Karte vorhanden ist.

gruss kalle
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
danke für die antwort!

wenn ich das dann richtig verstanden habe, würde es theoretisch vollkommen ausreichen, wenn ich so ein unitymedia hd-modul hätte, in welches die smartcard eingesteckt wird und diese wiederum in den lcd-tv gesteckt wird? das wäre dann quasi die kleinere version des hd-receivers. was kostet solch ein hd-modul?

die smartcard ist sowieso vorhanden, da vormals eben sd mittels sd-receiver geguckt/entschlüsselt wurde.


edit:
konnte mir die frage teilweise selber beantworten. ist also letztlich preislich gehüpft wie gesprungen: https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/das-beste-fernsehen/hardware/
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
was ist eigentlich der unterschied zwischen dem Digital-Receiver und dem HD-Receiver, der zugesandt wurde? beide sind für hd und beide haben einen hdmi-ausgang. erstere kostet einmalig 30€ und das war es dann auch. für den reinen hd-empfang sollte dieser doch auch ausreichen, oder?
 

Hemapri

Beiträge
1.492
Reaktionen
79
korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege: aber wie kann ich sender in hd empfangen, wenn das signal nur in sd gesendet wird. laut meinem verständnis dekodiert der hd-receiver das ankommende (hd-)signal und leitet es an das tv weiter, richtig?
Nein, falsch. Man hat entweder Sender, die in SD übertragen werden, oder eben in HD. Da ist nichts dekodiert. Wenn das TV-Gerät HD-fähig ist, sprich über einen MPEG 4-Decoder verfügt und das haben seit etwa 6 Jahren alle Fernseher, dann braucht man nur den entsprechenden Sender aufzurufen und er wird entsprechend wiedergegeben.
oder hätte es gereicht, die smart-card einfach in den tv zu stecken und es einfach per 'normalem' antennenkabel anzuschliessen? - falls ja, kann ich doch immer noch vom vertrag zurücktreten (stichwort widerruf), oder?
Man benötigt für HD weder einen Receiver, noch eine Smartcard. Eine Smartcard braucht man nur, wenn man verschlüsselte Sender abonniert hat und diese entschlüsseln will. Alle freien Sender, egal, ob SD oder HD, empfängt man einfach mit dem TV-Gerät.
ansonsten für mein verständnis: es würde reichen, den mm-verstärker (splitter) da anzuschliessen, wo das kabelmodem vorher angeschlossen war. dann einfach das kabelmodem und den hd-receiver über dessen ausgänge verbinden und voila, alles würde laufen? - dann würden meine eltern quasi 3€ im monat sparen (soviel kostet das gerät).
Welches Gerät? Was sparen? Wozu Receiver? Wozu Splitter? Um was für ein TV-Gerät handelt es sich überhaupt?
der adapter, der nun zugesendet wird, erspart letzten endes nur den mm-verstärker.
Nein, der Adapter ist vollkommen unsinnig, weil eben die sogenannten Kundenberater am anderen Ende der Leitung absolut keine Ahnung haben. Ein solcher Adapter macht aus einer normalen 2-Loch-Dose eine Multimediadose mit integrierten Hochpassfilter unter der Voraussetzung, dass an der Dose der Rückweg zwischen 5 und 65 MHz durchgeschaltet ist. Für dich hat der keinerlei Bedeutung und kann überhaupt nicht verwendet werden. Der Aktiv-Splitter oder MM-Verstärker dient dem Anschluss von zwei rückwegfähigen Geräten, wenn nur eine DATA-F-Buchse an der MMDo vorhanden ist. Da ist ein kleiner Verstärker integriert, welcher die Verteildämpfung von ca. 4 dB kompensiert.

MfG
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
vielen dank für die ausführlichen antworten.

vielleicht habe ich etwas missverständlich formuliert. falls dem so ist, sorry!

prämisse: unitymedia-kabelanschluss

meine eltern haben noch eine ältere mm-dose mit drei anschlüssen, davon eine mit 'data' gekennzeichnet. an diesem (schraubgewinde) ist das kabelmodem angeschlossen. an dem zweiten anschluss ist aktuell ein normales antennenkabel angeschlossen, das an den alten um-receiver angeschlossen ist, und von diesem führt ein weiteres antennenkabel zum plasma-tv (42"). zudem führt auch noch ein scartkabel vom receiver zum tv.

eine smartcard ist vorhanden, weil meine eltern alle sender schauen.

jetzt wurde ein 55" lcd-tv von samsung gekauft und meine eltern möchten natürlich alles in entsprechender qualität, sprich hd, sehen. deswegen habe ich bei um angerufen. zugesandt wurde uns nun ein hd-receiver und der 'splitter'. leider hat der hd-receiver nicht den typischen antenneneingang. stattdessen ist ein schraubgewinde dran, in welches die typischen antennekabel nicht mehr passen. das problem ist eben die ältere mm-dose, an der sich das kabel, welches zum hd-receiver führen soll, nicht anschliessen lässt. deswegen der adapter, der benötigt wird und von unitymedia extra zugesandt wird.

ich dachte, weil der 'splitter' mit drei entsprechenden kabel dabei gelegt war, dass ich diesen an den data-anschluss der mm-dose anklemmen muss, und an den splitterausgängen einmal den hd-receiver und einmal das kabelmodem anschliesse. zudem per hdmi-kabel den hd-receiver mit dem lcd-tv verbinde.

wenn ich jetzt den hd-receiver ohne smartcard einschalten würde, wäre doch alles dunkel, oder?
 

robbe

Beiträge
3.007
Reaktionen
348
Nein wäre es nicht. Die Smartcard hat sowohl im Receiver, als auch im Fernseher nur den Zweck die Pay TV Sender zu entschlüsseln. Sprich, die Privaten in HD und sonstige nicht Standard Sender. Du kannst auch ohne Smartcard alle frei empfangbaren Sender schauen.
Um Pay TV zu schauen gibt es dann entweder die Möglichkeit Receiver plus Smartcard oder CI Modul plus Smartcard direkt in den TV.

Mit dem Anschluss das ist wieder typische UM Blödheit. Der Splitter ist in deinem Fall genau das richtige, macht aus einem Data Anschluss zwei. Im Zweifel sollte man lieber einfach mal ausprobieren, anstatt bei der Hotline anzurufen. Durch die geballte Inkompetenz dort wird meistens alles noch verwirrender.
Der Push On Adapter den die dir andrehen wollen, ist ein Aufsatz für normale 2 Loch Antennendosen, und splittet den TV Anschluss einfach nur auf TV und Data auf. In deinem Fall aber unnötig, da du ja bereits einen Data Anschluss hast.
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
danke für die antworten! jetzt ist mir einiges klarer geworden.

ein push on adapter? - nein, zugesandt wird ein adapter, und zwar wie sowas hier: https://www.amazon.de/adaptare-60521-Adapter-F-Stecker-IEC-Koax-Buchse-Standard/dp/B01EEUPS94?th=1

jedenfalls habe ich dem mitarbeiter an der hotline die vorhandene mm-dose (3-loch dose) genau beschrieben. daraufhin hieß es, dass ein adapter vollkommen ausreichend wäre bzw. fehlen würde. der hd-receiver wird mittels kabel und adapter an den 'antennenanschluss' der mm-dose angeschlossen. dann per antennen- und hdmi-kabel mit dem lcd-tv verbunden. das kabelmodem dagegen braucht nicht angerührt werden.

mittels aktiv-'splitter' würde es wohl auch gehen, wäre aber umständlicher (extra stromanschluss, weitere kabel). der adapter ist der einfachere weg. es sei denn, das signal wird durch den adapter schwächer.
 

robbe

Beiträge
3.007
Reaktionen
348
Achso, ja so nen Adapter geht natürlich auch, dadurch kann der Receiver dierekt an den TV Anschluss. Einziger eventueller Nachteil, dadurch das der Receiver dann nicht Rückkanalfähig angeschlossen ist, kann man keine Online Dienste damit nutzen (zb Videothek).
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.491
Reaktionen
51
Betrifft.
was ist eigentlich der unterschied zwischen dem Digital-Receiver und dem HD-Receiver, der zugesandt wurde? beide sind für hd und beide haben einen hdmi-ausgang. erstere kostet einmalig 30€ und das war es dann auch. für den reinen hd-empfang sollte dieser doch auch ausreichen, oder?

hallo

Ich Frage mich nur warum Du überhaupt eine 2 Box bestellt hast,wenn doch schon die 1 Box einen HDMI Anschluss hat.
Und ob auf der Karte überhaupt die PayTV Sender in HD verbucht bzw Freigeschaltet sind,die konnten doch deine Eltern gar nicht Sehen.
Wenn die 1 Box nur per Scart und nicht per HDMI am Alten TV angeschlossen war,den HD Sender werden durch HDMI übertragen und nicht durch Scart.So hättet Ihr die ganze Zeit etwas Bezahlt (HD Option),das Ich so gar nicht nutzen konntet.

Für mein Verständnis hättes Du überhaupt nichts machen brauchen,einfach den Alten Receiver per HDMI am Neuen TV anschliessen.Und Gut wäre es gewesen und dann zbs RTL HD oder Sat1 HD durch einen Sendersuchlauf suchen lassen.
Oder halt die Senderliste mit den HD Sendern sortieren bzw einfügen müssen.

gruss kalle
 

robbe

Beiträge
3.007
Reaktionen
348
Die HD Sender waren mit Sicherheit nicht auf dem alten Receiver freigeschaltet. Er wird sicher im Zuge der Umstellung auf den HD Receiver die HD Option dazu bekommen haben.
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
die erste box (alter sd-receiver) hatte keinen hdmi-ausgang, sondern nur scart, so wie der alte plasma auch. der neue lcd-tv hat keinen scart-eingang, sondern nur hdmi. allerdings hat der neue hd-receiver neben dem hdmi- auch einen scart-anschluss.

ich habe auch nie behauptet, dass auf der smartcard bereits hd-sender freigeschaltet waren. die smartcard wurde wegen den pay-tv sender gebraucht, die bisher ebenfalls in sd ausgestrahlt wurden.

aufgrund des neuen lcd-tv's und den wunsch meiner eltern alles in hd zu sehen, ist die 'lawine' losgetreten worden.

aber jetzt bin ich ja schlauer, wie ich was anschliessen muss! :super:

danke an alle! :winken:
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.491
Reaktionen
51
hallo

Ach so Ich dachte Du meinst mit Digital Receiver deine Alte Box und mit HD Receiver die Neue die Du bekommen hast.
Und vom reinen Bedienen wäre es vil am besten trotzdem das UM HD Modul zu Ordern,so wird alles über den Neuen TV gemacht.Du bis ja wohl noch in der 14 Tägigen Rückgabe Zeit,dann bekämst Du das Modul mit einer Neuen Karte und den HD Sender wenn dann Gebucht.
Und kannst das Alte Zeug zurückgeben,das eh keiner mehr braucht oder will ausser UM. :zwinker:

gruss kalle
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
ich persönlich wäre auch mehr für das hd-modul (ist einfacher und aufgeräumter), aber meine eltern woll(t)en das altgewohnte beibehalten. da kann man machen nichts.... :kafffee:
 

Klaupi

Beiträge
32
Reaktionen
0
ich persönlich wäre auch mehr für das hd-modul (ist einfacher und aufgeräumter), aber meine eltern woll(t)en das altgewohnte beibehalten. da kann man machen nichts.... :kafffee:
Hallo, da ist nichts Altgewohntes mehr, weder die Fernbedienung noch die Bedienoberfläche der alten Box.
Außerdem kostet der Receiver nur extra Strom. Das kann man den Eltern doch wohl klarmachen :zwinker:
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
alles ist angeschlossen und läuft wie es sollte. statt eines adapters hat unitymedia gleich ein entsprechendens kabel zugeschickt. was die bedienoberfläche des hd-receivers angeht, ist das für sie ein buch mit 1000 siegeln. da gehen sie nicht dran! ich habe jetzt alles eingestellt wie immer und sie sind glücklich. und so unterschiedlich sind die fernbedienungen des alten sd- und des neuen hd-receivers nun auch nicht. das handling geht ihnen flott von der hand!

ende gut alles gut! :smile:
 

Hemapri

Beiträge
1.492
Reaktionen
79
Bitte, wenn es ihnen so gefällt. Mich würde es stören, ein zusätzliches Gerät mit zusätzlicher Fernbedinung und zusätzlichen Stromverbrauch da stehen zu haben, was absolut nicht notwendig ist. Samsung hat in das TV-Gerät extra einen modernen digitalen und HD-fähigen Empfänger eingebaut, den man mit dem TV-Kauf teuer bezahlt hat, aber nein, man verzichtet darauf und nutzt einen externen Receiver. Das ist etwa so, als wenn man mit einem Traktor den Acker pflügt, aber vor den Trecker noch ein paar Pferde spannt, weil man den Motor nicht nutzen möchte.

MfG
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.491
Reaktionen
51
hallo

kurz OT

Der Wille ist sein Himmelreich das sind halt die Unterschiede wie mancher seine Geräte benutzen wollen,Ich benutze sogar 2 Module in 2 TVs.Weil meine Boxen immer im Deepstandby sind,und Ich keine Lust habe jedesmal eine Box zu Starten.
Muss man auch nicht verstehen genauso wie mache,ganz Heiss drauf sind das der TV und der AV/Verstärker per CEC zusammen Eingeschaltet werden muss.Und am Besten natürlich auch gleich die Soundbar mit dazu,die bekommen die Krise wenn das nicht Funktioniert.

Oder mache lassen eine Box nur im Standby oder sogar komplett Eingeschaltet,weil sie keine Lust haben zu Warten.
Bis eine Box hochgefahren ist aus dem Deepstandby,das ja auch mal 1-2 Minuten dauern kann.

gruss kalle
 

DoenerTier

Beiträge
10
Reaktionen
0
sorry, aber bitte nicht falsch verstehen: es ist doch vollkommen latte, was ihr wollt bzw. darüber denkt. es ist wichtig, was meine eltern wollen und sie wollen nunmal ein externes gerät. ob das gerät jetzt paar watt verbraucht oder nicht, ist ebenfalls irrelevant. so easy ist das! wie gesagt, nichts für ungut! :smile:
 

oldierocker

Beiträge
123
Reaktionen
1
wenn nur Digital ohne Aufnahme Möglichkeit gewünscht ist reicht doch dieser Receiver
https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/das-beste-fernsehen/hardware/tschuess-analog-hallo-digital
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.491
Reaktionen
51
hallo

Die Sache ist doch schon durch bzw geklärt.

gruss kalle
 
Thema:

hd-receiver und kabelmodem wie anschliessen

hd-receiver und kabelmodem wie anschliessen - Ähnliche Themen

  • Digital receiver Echostar HDC-601 : Uhrzeit

    Digital receiver Echostar HDC-601 : Uhrzeit: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und brauche folgenden Rat: Seit ca. 1 Woche stimmt die Uhrzeit meines HDC-601 Echostar nicht: Sie geht genau...
  • Sky Q Receiver Privatsender in HDHallo

    Sky Q Receiver Privatsender in HDHallo: Hallo, ich habe einen Sky Q Receiver und würde gerne die Privatsender wir RTL usw. in HD sehen. Kann man die Karte von unitymedia freischalten...
  • Gibt es noch den ECHOSTAR HDC-601 DVR ?

    Gibt es noch den ECHOSTAR HDC-601 DVR ?: Hallo. Unitymedia ist ja jetzt Vodafone. Nun gibt es den Echostar ja anscheinend nicht mehr. Mit meinem habe ich nun Probleme und was passiert...
  • Einzelnen Receiver fehlen Sender

    Einzelnen Receiver fehlen Sender: Bisher habe ich einen Sky Receiver in Betrieb. Funktioniert tadellos, bis auf die Tatsache das die HD-Option damit nicht funktioniert. Also wollte...
  • Einem Receiver fehlen Sender

    Einem Receiver fehlen Sender: Bisher habe ich einen Sky Receiver in Betrieb. Funktioniert tadellos, bis auf die Tatsache das die HD-Option damit nicht funktioniert. Also wollte...
  • Ähnliche Themen
  • Digital receiver Echostar HDC-601 : Uhrzeit

    Digital receiver Echostar HDC-601 : Uhrzeit: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und brauche folgenden Rat: Seit ca. 1 Woche stimmt die Uhrzeit meines HDC-601 Echostar nicht: Sie geht genau...
  • Sky Q Receiver Privatsender in HDHallo

    Sky Q Receiver Privatsender in HDHallo: Hallo, ich habe einen Sky Q Receiver und würde gerne die Privatsender wir RTL usw. in HD sehen. Kann man die Karte von unitymedia freischalten...
  • Gibt es noch den ECHOSTAR HDC-601 DVR ?

    Gibt es noch den ECHOSTAR HDC-601 DVR ?: Hallo. Unitymedia ist ja jetzt Vodafone. Nun gibt es den Echostar ja anscheinend nicht mehr. Mit meinem habe ich nun Probleme und was passiert...
  • Einzelnen Receiver fehlen Sender

    Einzelnen Receiver fehlen Sender: Bisher habe ich einen Sky Receiver in Betrieb. Funktioniert tadellos, bis auf die Tatsache das die HD-Option damit nicht funktioniert. Also wollte...
  • Einem Receiver fehlen Sender

    Einem Receiver fehlen Sender: Bisher habe ich einen Sky Receiver in Betrieb. Funktioniert tadellos, bis auf die Tatsache das die HD-Option damit nicht funktioniert. Also wollte...