• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Die vielen umkorrigierbaren hatte ich in der Vergangenheit auch, aber nie dieses Geschwindigkeitsproblem im Downstream... Ich denke ich werde das...

Thorsten92

Beiträge
114
Reaktionen
4
Ich weiß nicht mehr auswendig (@floh667 - du hast doch ein -20 TC4400....) wie es bei der .20 FW ist/war....aber Modulation 0 bei 33dBmV passt nicht zusammen....

Edit: Ok hab in alten Screenshots nachgeschaut...scheint der Anzeigefehler in der FW20 zu sein. Somit dürfte das auch passen.

Das einzige, was etwas unschön ist, sind die etwas vielen Fehler (unkorrigierbar) auf dem OFDM...ansonsten sehe ich keine Auffälligkeiten, die zum Problem führen könnten.
Die vielen umkorrigierbaren hatte ich in der Vergangenheit auch, aber nie dieses Geschwindigkeitsproblem im Downstream...
Ich denke ich werde das Teil mal beim Werner updaten lassen. Oder gibt es mit der aktuellen Firmware bekannte Probleme die bei der alten nicht aufgetreten sind?
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
85 Tsd / 3,1 Mio = 2,7 % ist schon recht hoch, aber da sind ja auch noch nicht viele Daten geflossen. Müsste man mal nach ein paar Stunden schauen ...
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.210
Reaktionen
255
Reine Vermutung, aber die 33,3 dBmV Transmit Level des OFDMA im US sind auch nicht unbedingt der Bringer und vielleicht lahmt Dir ein schlechter US den DS dann als Konsequenz!?
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.205
Reaktionen
188
Der OFDMA benötigt weniger Pegel als die Docsis 3.0 Kanäle. Der dürfte passen bzw. nicht für das Problem verantwortlich sein.
 

zdano

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hey, ich habe mein TC4400 seit April 2021 bei Vodafone (Unitymedia NRW) provisioniert. Das Internet mit dahinter liegendem Unifi-Netzwerk funktionieren tadellos!

Leider bekomme ich seit April keine passenden SIP-Daten für mein Gigaset Go 100. Habe 10 Telefonate mit dem Kundenservice geführt, SIP-Daten sind angeblich mehrfach per Post raus, kamen aber nie an....

Heute habe ich dann (vorausgegangen ist eine Mail) , einen Anruf von Vodafone bekommen. Die Dame (nach eigener Aussage, mit 10 Jahren Erfahrung), wollte mir weiß machen, dass ich keine SIP-Daten bekommen kann, da das TC4400 offiziell nicht unterstützt wird.
Es ist auch nie zu einer Provisionierung gekommen und darum können (laut System) auch keine neuen SIP-Daten an mich raus gehen. Mehrfach betonte Sie, dass der Support bei der Telefondose endet und mit diesem Modem kein weiterer Support erfolgen kann. Sie wollte sich auch nicht belehren lassen und hat schließlich aufgelegt.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder noch einen Tipp, wie ich an funktionierende SIP-Daten komme?

Grüße Zdano
 

zdano

Beiträge
6
Reaktionen
0
Danke @Soldierofoc. Diesmal hat es doch tatsächlich geklappt und die neuen SIP-Daten sind im Kundencenter hinterlegt.
Gerade getestet. Jetzt funktioniert es.
 

floh667

Beiträge
1.122
Reaktionen
233
Der Ofdm hat halt ein paar wichtige Unterträger. Den ncp und vorallem PLC. Wenn der PLC gestört ist sieht man das nicht automatisch anhand der dB Werte, aber das Modem hat dann keine Ahnung mehr wie es den ofdm nutzen soll, da der PLC alle relevanten Daten sendet damit das Modem weiß was zu tun ist. Sind auf dem Träger unkorregierbare, kann's Probleme geben
 

Markus23

Beiträge
43
Reaktionen
1
...ich häng mich hier gerade mal dran.
Habe schon seit längerem das TC4400 laufen, zuerst noch ohne DOCSIS 3.1 / OFDM , nun seit ca. 1 Jahr mit.
Die aktuellen Infos hier im Thread sprechen ja von einem "OFDM" Problem mit alten TC4400 Firmwares und ich hoffe,
dass mir die Experten hier im Thread mal sagen können, ob bei meinem Modem ein Upgrade bei Werner sinnvoll wäre und ggf. noch wie die aktuellen Leitungsdaten zu bewerten sind.
(Tarif (Unitymedia) Vodafone CableMax 1000/50)

Vielen Dank ! :)

Status.pngStatus 2.png
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.205
Reaktionen
188
Ein Bild vom Eventlog wäre noch interessant. Musst ggf. dein Modem neu starten, falls es keinen Inhalt anzeigt. Vor allem wäre der Zeitraum interessant, wenn du eben Probleme hast.

OFDMA ist im Upstream geschaltet, -33. FW vorhanden - Update könnte helfen.....um ggf. genauer eingrenzen zu können wäre wichtig:

- Wie gesagt das Log sehen
- Wissen welche Probleme genau auftreten


Die Fehler auf der Leitung bzw. den Kanälen ist zudem auch etwas unschön, was aber vermutlich auch nicht durch ein Firmwareupdate sich ändern lässt, sondern andere Gründe hat.
 

Markus23

Beiträge
43
Reaktionen
1
Eventlog hatte vorhin keine Inhalt, muss ich das Modem mal neu starten und dann mal ein paar Tage abwarten für bisschen mehr Aussage, oder ?
Probleme habe ich offensichtlich / bemerkt kaum, hatte hier nur gelesen dass es mit OFDM und alten FW Probleme gibt und wollte das mal abklären.

Aber Danke für ne erste Einschätzung.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.205
Reaktionen
188
Das Problem, bei welchem ein Update gemacht werden sollte sind häufige Verbindungsabbrüche, die wohl durch einen häufigen Modulationswechsel in OFDMA-Kanal/Upstream auftreten.

Bei vielen hat dann ein Update geholfen, bei manch anderen aber nicht. Wiederum andere (wie eben bei Dir) haben keine Probleme. Ich vermute, dass es neben der Firmwareversion der Arris-CMTS auch auf die Konfiguration der selbigen ankommt, ansonsten habe ich hierfür auch keine Erklärung.

Im Umkehrschluss - wenn du keine Probleme hast besteht keine Notwendigkeit upzudaten, da es keine neuen Funktionen o.ä. gibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Markus23
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beiträge
207
Reaktionen
9
Die aktuellen Infos hier im Thread sprechen ja von einem "OFDM" Problem mit alten TC4400 Firmwares und ich hoffe,
dass mir die Experten hier im Thread mal sagen können, ob bei meinem Modem ein Upgrade bei Werner sinnvoll wäre […]
Moin. Bin mit der 33-180308 unterwegs. Die 33-firmware hat absolut kein Problem mit OFDM oder OFDMA. Erst die 40/41 sollte man (zumindest bzgl. OFDMA) mit Vorsicht genießen. Die 42 (soweit ich weiß) behebt das Problem dann wieder. Korrigiert mich, wenn ich mich irre.
Ein Upgrade von der 33er ist ggf. interessant, wenn Du meinst, "Cable haunt" sei für Dich ein Thema. Ansonsten kannst Du Dir den Aufwand sparen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112

Rauhotz

Beiträge
26
Reaktionen
1
Bei mir ist es nach jedem Modem-Neustart ein Roulette-Spiel, ob der OFDMA auf "Bonded" oder "Partial Service" geht. Bei "Partial Service" gibt es alle Minute einen Resync (wegen Loss-of-Sync, T3-Timeouts und dem ganzen Zinnober). Ich muss dann das Modem 5-6 mal aus- und wieder anschalten, bis der OFDMA zufällig auf "Bonded" geht. Ich frage mich, woran das liegt und weshalb das Modem das nicht auch ohne manuellen Eingriff hinbekommt (42er Firmware)
 

Samsungstory

Beiträge
541
Reaktionen
0
Jetzt habe ich endlich mal mein TC4400 mit 40er FW bei Vodafone angemeldet, hat nach einloggen ins portal auch innerhalb 5 Minuten problemlos geklappt, alles online und 930Mbit kommt auch durch...lese ich hier danach von Problemen mit der 40er FW und OFDMA...was hier zum glück noch nicht verfügbar ist.

Dual Stack lag sofort an, musste ich nix umstellen lassen...nur das Konfigfile sieht bisschen komisch aus. Fängt mit bac an und danach nur Zahlen, ohne das man das gebuchte rauslesen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom_123

Beiträge
306
Reaktionen
93
Hi,

Vodafone Kabel Deutschland Gebiet? Dort ist die Konfig File Bezeichnung normal :)
 

Samsungstory

Beiträge
541
Reaktionen
0
Ja Vodafone Kabel Deutschland gebiet in Sachsen. Ok dachte ist bei allen gleich 😅
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.205
Reaktionen
188
Nein, sowohl von den Kanalfrequenzen, Toleranzwerten, Provisionierung, Aktivierungsportal (gibt es in den Ex-UM nicht) ist das alle sunterschiedlich.
 

Feliks

Beiträge
1
Reaktionen
0
Ich habe ein Eazy40 Tarif mit DS Lite. Modem und OpenWRT laufen. Ich frage mich wie das ohne Angabe von AFTR funktioniert. Weiß das jemand? Welche AFTR habt ihr angegeben?
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.205
Reaktionen
188
Dürfte der bisherige sein. Der neue liegt ja niedriger (und sieht vom Pegel her besser aus).
Profilwechsel/Probleme dürften 30dB keine machen, auch wenn es nicht schön für die Modulation ist. Habe auch seit längerer Zeit zwischen 30-31,5dB und keinerlei Schwierigkeiten. Solange die unkorrigierbaren Fehler niedrig sind, keine Bandbreitenprobleme auftreten, ist doch alles i.O. :)
 

rv112

Beiträge
4.905
Reaktionen
334
31 ist der Alte. War immer bei 35dB bei mir, bis die Inkompetenz von Solutions30 am Verstärker gespielt hat. Da es keine weiteren Auswirkungen hat, erspare ich mir den Ärger mit weiteren Technikern.
 

Thorsten92

Beiträge
114
Reaktionen
4
Bei mir wurde heute Nacht auch der zweite OFDM aufgeschaltet. Die Werte sind Top und die Leitung läuft super, allerdings nach wie vor nur mit eingebautem Sperrfilter um den "alten OFDM" zu blocken. Da ich etwas Angst vor Verschlimmbesserung durch einen Techniker habe denke ich werde das System so weiterlaufen lassen. Probleme sollte das ja nicht machen, was denkt Ihr?
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread - Ähnliche Themen

  • Welchen Router hinter dem TC4400 an CableMax 1000?

    Welchen Router hinter dem TC4400 an CableMax 1000?: Hallo, ich habe ein TC4400 an einem CableMax 1000 Anschluss im Ex-UnityMedia-Gebiet. Dahinter haben erst ein Netgear R7000 (mit X-WRT) und dann...
  • TC4400: Unterbrechungen/Freezes

    TC4400: Unterbrechungen/Freezes: Hallo zusammen! Ich habe hier ein TC4400 (70.12.41-180903) an einem 1000er Anschluß (Aachen/NRW). Als Router benutze ich ein Unifi DreamMachine...
  • TC4400 + pfSense: kein Internet ?

    TC4400 + pfSense: kein Internet ?: Guten Morgen zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und komme nicht mehr weiter. Folgendes Setup: UM/Vodafone NRW --> TC4400 -->...
  • Technicolor TC4400 - Kein Internet

    Technicolor TC4400 - Kein Internet: Hallo zusammen, Ich habe einen TC4400 gekauft, bei Vodafone angerufen, um ihn zu aktivieren, habe ihnen meine CM MAC und meine Seriennummer...
  • Biete Technicolor TC4400 - SR70.12.33-180327

    Biete Technicolor TC4400 - SR70.12.33-180327: Hallo Zusammen, meine Vodafone Vertragslaufzeit ist nun beendet und das TC4400 sollte definitiv nicht mehr bei Vodafone bekannt sein. Somit steht...
  • Ähnliche Themen
  • Welchen Router hinter dem TC4400 an CableMax 1000?

    Welchen Router hinter dem TC4400 an CableMax 1000?: Hallo, ich habe ein TC4400 an einem CableMax 1000 Anschluss im Ex-UnityMedia-Gebiet. Dahinter haben erst ein Netgear R7000 (mit X-WRT) und dann...
  • TC4400: Unterbrechungen/Freezes

    TC4400: Unterbrechungen/Freezes: Hallo zusammen! Ich habe hier ein TC4400 (70.12.41-180903) an einem 1000er Anschluß (Aachen/NRW). Als Router benutze ich ein Unifi DreamMachine...
  • TC4400 + pfSense: kein Internet ?

    TC4400 + pfSense: kein Internet ?: Guten Morgen zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und komme nicht mehr weiter. Folgendes Setup: UM/Vodafone NRW --> TC4400 -->...
  • Technicolor TC4400 - Kein Internet

    Technicolor TC4400 - Kein Internet: Hallo zusammen, Ich habe einen TC4400 gekauft, bei Vodafone angerufen, um ihn zu aktivieren, habe ihnen meine CM MAC und meine Seriennummer...
  • Biete Technicolor TC4400 - SR70.12.33-180327

    Biete Technicolor TC4400 - SR70.12.33-180327: Hallo Zusammen, meine Vodafone Vertragslaufzeit ist nun beendet und das TC4400 sollte definitiv nicht mehr bei Vodafone bekannt sein. Somit steht...