• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hat jemand zufällig für den SNMP-Zugriff die passenden Mib's/Tabelle?
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.079
Reaktionen
152
Hat jemand zufällig für den SNMP-Zugriff die passenden Mib's/Tabelle?
 

ZapZap

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Leute,

habe jetzt auch das Update von .41 auf .43 durchführen lassen..
400k - doppelt Upload - Dual Stack - NRW

Sobald ich einen Speedtest durchführe und der Upload im Speedtest ausgereizt wird, stirbt meine Internetverbindung.

Werde demnächst umziehen und mich von Cable verabschieden - werde die Geschwindigkeit vermissen und mich mit der VDSL Schummeltechnik zufriedengeben.

Wenn jemand Interesse an einem TC4400 .43er hat - pm :D

1615806632942.png
 
Zuletzt bearbeitet:
__QT__

__QT__

Beiträge
1.102
Reaktionen
226
Wenn ich sehe, dass selbst mit der .43 die DBC-REQ Meldungen im Log auftauchen, bestätigt es mich, nicht zu überhastet ein FW Update durchführen zu lassen. Mein .41er rennt derzeit ohne Problem 👍
 

floh667

Beiträge
903
Reaktionen
159
bei nem HFC anschluss gilt: never change a running system. Wir sind noch bei FW 12.20 und irgendwie kommt mir die als robusteste Version vor. Die wirft keine profile change meldungen, nedmal wenn der ofdm auf 14dB absackt oder in den partiellen service geht.
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.102
Reaktionen
226
Ein ungenutztes Modem mit 20er Firmware hab ich hier noch im Regal stehen. Scheint sich zu einem Schatz zu entwickeln 🥳
 

floh667

Beiträge
903
Reaktionen
159
Im upstream haben wir zwar noch keinen ofdma, aber im downstream erweißt es sich als äußerst robust. selbst in dem zeitraum als der ofdm so rumgesponnen hat mit pegelabfällen auf 14dB
 

Thorsten92

Beiträge
109
Reaktionen
4
Meins mit FW 12.20 rennt auch perfekt, trotz total vollgepacktem Segment und ofdma :)

uptime 30 Tage ...

1615837970194.png

1615838029304.png
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven

rosaLux161

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hui, über 400 Seiten, dann klinke ich mich auch mal ein. Habe die letzte 20 Seiten durchgeklickt, aber da scheint niemand mit meinem Problem (mit der aktuellsten Fimware, bzw. 42) zu sein. Habe auch bereits mit Werner über einen Upgrade gesprochen, man meinte allerdings, dass der Unterschied von 42 -> 43 so marginal ist, dass das vermutlich keine Probleme lösen würde.

Ich habe seit Monaten immer sekundenlange Ausfälle. Das merkt man insbesondere in Videocalls und einem kurzzeitig unterbrochenem Ping, den ich mittlerweile immer im Hintergrund laufen habe. Seit etwa einem Monat habe ich allerdings auch alle paar Tage längere Störungen von 5 - 10 Minuten. Ein Techniker war bereits da und hat an alle Anschlüsse (Anschlussdosen als auch Hausverteiler) neue Stecker angebracht. Leider keine Besserung. Ticket wurde wieder eröffnet, diesmal wurde mir aber gesagt, dass es sein könnte, dass ich einen erneuten Technikerbesuch bezahlen muss, wenn sich herausstellt, dass es an meiner Installation liegt. Ich gehe nicht davon aus, aber es könnte schwierig werden, dies Vodafone zu beweisen, wenn die sich querstellen.

Das sind meine Modemdetails:
Code:
Board ID:
Build Timestamp: Jun 4 2019 10:27:24
Software Version: 70.12.42-190604
Linux Version: 3.14.28-Prod_18.1
Uptime: 0 Days - 19:49:20
Systime: Tue Mar 16 14:50:13 UTC 2021
Configuration file:
Code:
cust-own_1000000_50000_ds_sip_wifi-on.bin
Screenshot 2021-03-16 at 14.46.00.png
Screenshot 2021-03-16 at 14.46.29.png
Was kann ich tun? Kann ich noch irgendetwas testen? Ob der OFDM-Kanal schon immer da war weiß ich leider nicht. Die Logs sind bei einem Ausfall meist mit Error voll, aber sobald ich die dann doch mal kopieren möchte, sind die schon wieder rausrotiert. Nächstes mal mache ich direkt einen Screenshot oder kopiere die.

Ich habe eine 1000/50 Leitung, bekomme aber meist nur max. 600 raus, das kann allerdings auch wirklich an meinem Homesetup mit der OpnSense dahinter zusammenhängen (aber muss nicht). Bin im Unitymedia-Einzugsgebiet NRW.



EDIT 1:

Habe in einer Textdatei doch noch einen Log-Schnipsel gefunden, den ich aber nicht zuordnen kann:

Code:
 31 Fri Mar 12 11:49:44 2021 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 16; Chan ID: 32; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA...
30 Fri Mar 12 11:43:41 2021 Notice (6) "US profile assignment change. US Chan ID: 8; Previous Profile: 9 13; New Profile: 10 13.;CM-MA...
29 Fri Mar 12 11:43:34 2021 Warning (5) "RNG-RSP CCAP Commanded Power in Excess of 6 dB Below the Value Corresponding to the Top of the...
28 Fri Mar 12 11:43:32 2021 Warning (5) "Dynamic Range Window violation"
27 Fri Mar 12 11:43:32 2021 Warning (5) "RNG-RSP CCAP Commanded Power in Excess of 6 dB Below the Value Corresponding to the Top of the...
26 Fri Mar 12 11:43:32 2021 Warning (5) "Dynamic Range Window violation"
25 Fri Mar 12 11:43:32 2021 Warning (5) "RNG-RSP CCAP Commanded Power in Excess of 6 dB Below the Value Corresponding to the Top of the...
24 Fri Mar 12 11:43:27 2021 Notice (6) "DS profile assignment change. DS Chan ID: 32; Previous Profile: ; New Profile: 1 2.;CM-MAC=90:...
23 Fri Mar 12 11:43:21 2021 Notice (6) "TLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=;CMTS-MAC=;CM-QOS=1.1;CM-VE...
22 Fri Mar 12 11:43:21 2021 Warning (5) "DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response ;CM-MAC=;CMTS-MAC=00
21 Time Not Established Notice (6) "Honoring MDD; IP provisioning mode = IPv4"
20 Time Not Established Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=;CMTS-MAC=
19 Time Not Established Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=9
18 Fri Mar 12 11:14:38 2021 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=;CMTS-MAC=
17 Sat Mar 6 23:36:58 2021 Critical (3) "Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities r...
16 Sat Mar 6 23:36:51 2021 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=;CMTS-MAC=
15 Sat Mar 6 23:36:29 2021 Critical (3) "Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities r...
14 Sat Mar 6 23:36:23 2021 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=;CMTS-MAC=
13 Sat Mar 6 23:35:56 2021 Critical (3) "Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities r...
12 Sat Mar 6 23:35:55 2021 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=;CMTS-MAC=
11 Sat Mar 6 23:35:31 2021 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=;CMTS-MAC
10 Sat Mar 6 23:35:15 2021 Critical (3) "Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities r...
9 Sat Mar 6 23:35:12 2021 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=;CMTS-MAC=0
8 Sat Mar 6 23:35:03 2021 Critical (3) "Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities r...
7 Time Not Established Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC;CMTS-MAC=00
6 Time Not Established Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=9:
5 Thu Feb 25 10:15:23 2021 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync;CM-MAC=;CMTS-MAC=00
4 Thu Feb 25 10:12:33 2021 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=9..
3 Thu Feb 25 10:11:22 2021 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=9
2 Thu Feb 25 10:10:23 2021 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=;CMTS-MAC=00
1 Thu Feb 25 10:08:57 2021 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=90
0 Thu Feb 25 10:07:15 2021 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=90:...
 
Zuletzt bearbeitet:
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.079
Reaktionen
152
Ich hatte ein ähnliches Problem, als bei mir Anfangs der OFDM-Kanal vom Pegel für einige Sekunden (weshalb auch immer) abgesackt war, dadurch in ein niedrigeres QAM-Profil gerutscht ist und nur ein paar Sekunden später wieder auf dem regulären Pegel war. Der sehr schnelle Profilwechsel hat dann wohl zu Problemen bzw. Aussetzer von 3-5 Sekunden geführt.
Nach Störungsmeldung ist dann einiges passiert...Messungen in der C-Linie, bei dem der absackende OFDM ebenfalls festgestellt wurde + Durchmessen des nahezu kompletten HFC-Pfades.
Seit bei uns in der A-Linie ein neuer Verstärkerpunkt gesetzt wurde und alle Verstärkerpunkte nochmals geprüft wurden (+ mein oberirdischer Abzweiger komplett neu aufgebaut wurde) ist nun alles i.O. bzw. das Problem nicht mehr festzustellen.

Das müsste bei dir aber dann auch so im Log sichtbar sein.....
 

rosaLux161

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich hatte ein ähnliches Problem, als bei mir Anfangs der OFDM-Kanal vom Pegel für einige Sekunden (weshalb auch immer) abgesackt war, dadurch in ein niedrigeres QAM-Profil gerutscht ist und nur ein paar Sekunden später wieder auf dem regulären Pegel war. Der sehr schnelle Profilwechsel hat dann wohl zu Problemen bzw. Aussetzer von 3-5 Sekunden geführt.
Nach Störungsmeldung ist dann einiges passiert...Messungen in der C-Linie, bei dem der absackende OFDM ebenfalls festgestellt wurde + Durchmessen des nahezu kompletten HFC-Pfades.
Seit bei uns in der A-Linie ein neuer Verstärkerpunkt gesetzt wurde und alle Verstärkerpunkte nochmals geprüft wurden (+ mein oberirdischer Abzweiger komplett neu aufgebaut wurde) ist nun alles i.O. bzw. das Problem nicht mehr festzustellen.

Das müsste bei dir aber dann auch so im Log sichtbar sein.....
Also ruhig Techniker weiter antanzen lassen?
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.079
Reaktionen
152
Lt. Log hast du zwar immer wieder einmal Timeouts und der RNG-RSP-Fehler ist auch nicht schön, aber dazwischen sind ja immer einige Tage. Wenn du dauerhaft Probleme hast, spricht das eher für etwas anders.

Hast du schon einmal versucht dein Endgerät/PC direkt an das Modem anzuschließen und mal zu testen? Einfach um mal deine dahinter liegende Hardware als Problem ausschließen zu können.
 

rosaLux161

Beiträge
4
Reaktionen
0
Lt. Log hast du zwar immer wieder einmal Timeouts und der RNG-RSP-Fehler ist auch nicht schön, aber dazwischen sind ja immer einige Tage. Wenn du dauerhaft Probleme hast, spricht das eher für etwas anders.

Hast du schon einmal versucht dein Endgerät/PC direkt an das Modem anzuschließen und mal zu testen? Einfach um mal deine dahinter liegende Hardware als Problem ausschließen zu können.
Das Problem ist, ich kann das Log zeitlich nicht einordnen. Kann auch gut sein, dass ich zu dieser Zeit den Router neugestartet habe, aktualisiert habe, whatever. Kann natürlich mal ein Endgerät direkt an das Modem hängen, allerdings kann ich leider nicht nachvollziehen wann die Fehler kommen. Manchmal mehrsmals am Tag, manchmal einen Tag nicht.
 

Meco

Beiträge
47
Reaktionen
4
Heute ein ganz besonderen Brief vom Vermieter (Vonovia) bekommen das ab Juli unser Kabelnetz von Vodafone auf Deutsche Multimedia Service GmbH (Telekom) umgestellt wird. Anbei war dieser Link .
Aktuell benutze ich eigentlich sehr zufrieden mein TC4400 mit CableMax1000 also bedeutet das im “besten Fall” ein downgrade auf Telekom500/50 bei fast 10€ mehr Aufpreis im Monat und von DualStack weiß ich noch gar nichts. Sind noch andere hier von dieser Umstellung bald betroffen oder wissen wie die Telekom mit Kabelinternet und dem TC400 klarkommt?
 
  • Traurig
Reaktionen: Mr.Goodcat

floh667

Beiträge
903
Reaktionen
159
Das sollte funktionieren. Hier gab's noch jemand der eines an nem Magenta HFC Anschluss betrieben hat
 

rv112

Beiträge
4.827
Reaktionen
315
Bei der Telekom gibt es Dualstack und das TC4400 läuft auch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Meco

tar

Beiträge
33
Reaktionen
1
Vergleich
Fritz!Box 6490 Cable @ 72/2 über Sat-Kabel Burgstädt EuroDOCSIS 3.0
TechniColor TC4400 @ 72/2 über Sat-Kabel Burgstädt EuroDOCSIS 3.0
Lancom 1793VA @ 250/40 über Telekom-VDSL2 Profil 35b

network update.PNG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112

ernie22

Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallo zusammen. Ich habe hier ein wenig mitgelesen und wollte jetzt auch mal mein Leid schildern.
Folgendes Szenario:
  • Ex-Unitymedia-jetzt-Vodafone-Gebiet (Hessen)
  • 1000 Mbit/s
  • TC4400
  • Software Version 70.12.41-180903
Gbit und TC4400 haben wir seit Oktober 2020. Das TC4400 habe ich gekauft, weil ich in Hessen (Ex-UnityMedia) wohne und den Bridgemode brauche.
Bis Anfang Februar hatte ich nichts zu beanstanden, dann kam es mehrmals täglich zu abrupten Verbindungsabbrüchen. Nach 5-10 Minuten gings dann wieder. Extrem nervig, wenn man im Dauer-Home-Office ist und den ganzen Tag an Videokonferenzen teilnimmt, vor allem, wenn man vor dutzenden Zuhörern präsentiert.
Störung gemeldet, am 20.02. war ein Techniker im Haus, der an der Dose und im Keller gemessen und nachgeregelt hat. Angeblich war dann alles in Ordnung.
Kaum war der Techniker aus dem Haus, war die Verbindung wieder weg.
Habe dann Logs und Screenshots an [email protected] geschickt mit der Bitte, das zu beheben.
Erst kam ein Anruf, dass an der Leitung nichts zu beanstanden sei und damit das Problem bei mir läge. Weitere Technikerbesuche würden mir berechnet. Ich solle das Modem austauschen, am besten wäre die VodafoneStation. Habe ich abgelehnt, da kein Bridgemode in Hessen möglich ist. Die Dame am Telefon hat nochmal nachgefragt und das dann bestätigt.
Ich habe weiterhin Logs und Screenshots an o.g. E-Mail geschickt.
Seit gestern habe ich dramatisch weniger Warnings und Criticals im Log. Heute nur ein einziges: "Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out;CM-MAC=..."
Was bleibt ist eine hohe Zahl "Corrected Codewords" in der ODFM Reihe der Download-Status-Seite.
Ich habe auf meiner Seite nichts verändert, weder Anfang Februar, noch in den letzten drei Tagen. Schön, dass Vodafone an der Infrastruktur arbeitet. Erschreckend ist, dass die schlecht informierte Hotline die Schuld für die hausgemachte Instabilität bei der Kundenhardware sucht.

Ein typisches Log-Exzerpt sah bis gestern so aus:
Anhang 7956 betrachten

Status quo:
Anhang 7959 betrachtenAnhang 7958 betrachten
Nachem es keine Besserung gab, habe ich in den sauren Apfel gebissen, und mir eine Vodafone Station kommen lassen. Nun muss ich auf den Bridge-Mode verzichten, aber wenn ich dafür eine stabile Leitung bekomme, bis es endlich den bridge mode auch im Ex-UnityMedia-Gebiet gibt, nehme ich das in Kauf.
Das umprovisonieren ist alles andere als Rund gelaufen, aber ok, jetzt ist die Kiste online und ich muss auf mein Pi-hole und andere Annehmlichkeiten verzichten. Hoffentlich nur temporär...

Jetzt habe ich mal ein bisschen gepingt, und das sieht alles andere als gut aus. Habe extra ein paar prominente Gegenstellen genommen, die allesamt auf gute Erreichbarkeit Wert legen dürften. Es wird alle 5 Sekunden gepingt. Timeout >200ms.

1616078957236.png
 

floh667

Beiträge
903
Reaktionen
159
wahrscheins hätte es gereicht, wenn du das TC4400 bei werner auf den neusten FW stand hättest bringen lassen. die .41 hat probleme mit dem OFDMA im upstream
 

ernie22

Beiträge
40
Reaktionen
0
wahrscheins hätte es gereicht, wenn du das TC4400 bei werner auf den neusten FW stand hättest bringen lassen. die .41 hat probleme mit dem OFDMA im upstream
Das werde ich auch ausprobieren, allerdings hilft es nicht bei jedem. Und der Pingtest zeigt ja, dass auch mit der Vodafone Hardware die Leitungsqualität mies ist.
Außerdem will ich in Home-Office-Zeiten die downtime gering halten, daher habe ich die VodafoneStation kommen lassen.
Jetzt kann erst mal wieder ein Sub-Techniker kommen und messen, und das ganz ohne Kostenrisiko. Bisher konnten sie ja behaupten, es läge an meiner Hardware.
 

floh667

Beiträge
903
Reaktionen
159
In deinem ersten Post schriebst du von 5 bis 10 minütigen Aussetzern. Sind diese denn mit der Vodafone Box weiterhin vorhanden?
 

ernie22

Beiträge
40
Reaktionen
0
Seit heute morgen hatten wir einen Ausfall von ca. 2 Minuten, kann auch länger gewesen sein, weil ich es wohl nicht in der Sekunde gemerkt habe, als es passiert ist.
So oder so, das herumlavieren von Vodafone a la "die Leitung ist tiptop, es muss an Ihrer Fremdhardware liegen" muss ich nicht mehr glauben.
 

ebblerking

Beiträge
4
Reaktionen
3
Nachdem ich ebenfalls vom gleichen Problem (T3/T4 Timeouts, DBC-REQ Meldungen im Log, mehrfach am Tag Verbindungsabbruch, etc.) betroffen war und mein TC4400 noch die .41er Firmware drauf hatte, habe ich es heute mit der neuen .43er Firmware zurückbekommen.

Modem synced, aber trotzdem immer noch die gleichen Fehler. Internetverbindung ist nicht stabiler geworden. Da ich habe auch die Telefon-Komfort Option habe, steht mir ja eigentlich ne Miet-Fritzbox zu. Habe heute die Zusage des Vodafone-Supports erhalten, dass sie mir eine 6591 zusenden. Gezwungenermaßen werde ich dann also wieder auf eine Fritzbox im Bridgemodus umsteigen müssen. Wenn das vernünftig funktionieren sollte, dann verkaufe ich gerne mein TC4400...

Grüße,
Fabian
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: daniel9890

floh667

Beiträge
903
Reaktionen
159
es ist komisch dass der fehler bei manchen anschlüssen fehler verursacht, bei anderen hingegen nicht.
gibt es anschlüsse die trotz FW update des TC4400 weiterhin diese Probleme spürbar hatten und diese sich dann aber gänzlich erledigt haben, nachdem auf eine fritzbox umgesattelt wurde?
 

ebblerking

Beiträge
4
Reaktionen
3
es ist komisch dass der fehler bei manchen anschlüssen fehler verursacht, bei anderen hingegen nicht.
gibt es anschlüsse die trotz FW update des TC4400 weiterhin diese Probleme spürbar hatten und diese sich dann aber gänzlich erledigt haben, nachdem auf eine fritzbox umgesattelt wurde?
Ich werde es Euch mitte der kommenden Woche berichten können. Dann ist angeblich die FB6591 da. Ma kuckn.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: .Marcus.

raichlerockt

Beiträge
61
Reaktionen
2
Hui, über 400 Seiten, dann klinke ich mich auch mal ein. Habe die letzte 20 Seiten durchgeklickt, aber da scheint niemand mit meinem Problem (mit der aktuellsten Fimware, bzw. 42) zu sein. Habe auch bereits mit Werner über einen Upgrade gesprochen, man meinte allerdings, dass der Unterschied von 42 -> 43 so marginal ist, dass das vermutlich keine Probleme lösen würde.

Was kann ich tun? Kann ich noch irgendetwas testen? Ob der OFDM-Kanal schon immer da war weiß ich leider nicht. Die Logs sind bei einem Ausfall meist mit Error voll, aber sobald ich die dann doch mal kopieren möchte, sind die schon wieder rausrotiert. Nächstes mal mache ich direkt einen Screenshot oder kopiere die.
deine:

1616159661327.png

vs meine:

1616159821080.png
läuft mit .42 stabil, seit "Received Level" nicht mehr so hoch ist wie vorher.
ich weiß nicht, ob das Modem nicht schlichtweg übersteuert, wenn der eingehende Pegel zu hoch ist, aber vielleicht kann das jemand anders kommentieren.

"Uncorrectable Codewords" überwiegen übrigens deutlicher gegenüber vorher, aber die Stabilität ist nun besser.

Durchsatz hier max. 680Mbit/s, ohne Hardware Unterstützung für NAT ist nicht mehr drin
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread - Ähnliche Themen

  • Biete Technicolor TC4400 - SR70.12.33-180327

    Biete Technicolor TC4400 - SR70.12.33-180327: Hallo Zusammen, meine Vodafone Vertragslaufzeit ist nun beendet und das TC4400 sollte definitiv nicht mehr bei Vodafone bekannt sein. Somit steht...
  • Suche Technicolor TC4400-EU

    Suche Technicolor TC4400-EU: Hallo, ich suche ein TC4400 Modem. Falls jemand eines zu verkaufen hat, wäre es nett wenn sich derjenige bei mir melden könnte. Gruß Lucas
  • Suche ein Technicolor TC4400 (oder vergleichbares Modem)

    Suche ein Technicolor TC4400 (oder vergleichbares Modem): Hallo zusammen, bin neuer Kunde bei VFUM und benötige um einen eigenen Router zu betreiben noch ein Modem (TC4400 oder ähnlich). Leider sind die...
  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Keine Verbindung mit TC4400

    Keine Verbindung mit TC4400: Hallo zusammen, Ich bin ehemaliger UM / Nbei mir kam heut das TC4400 Modem als Ersatz für die Vodafone Station an, da diese ständig Probleme beim...
  • Ähnliche Themen
  • Biete Technicolor TC4400 - SR70.12.33-180327

    Biete Technicolor TC4400 - SR70.12.33-180327: Hallo Zusammen, meine Vodafone Vertragslaufzeit ist nun beendet und das TC4400 sollte definitiv nicht mehr bei Vodafone bekannt sein. Somit steht...
  • Suche Technicolor TC4400-EU

    Suche Technicolor TC4400-EU: Hallo, ich suche ein TC4400 Modem. Falls jemand eines zu verkaufen hat, wäre es nett wenn sich derjenige bei mir melden könnte. Gruß Lucas
  • Suche ein Technicolor TC4400 (oder vergleichbares Modem)

    Suche ein Technicolor TC4400 (oder vergleichbares Modem): Hallo zusammen, bin neuer Kunde bei VFUM und benötige um einen eigenen Router zu betreiben noch ein Modem (TC4400 oder ähnlich). Leider sind die...
  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Keine Verbindung mit TC4400

    Keine Verbindung mit TC4400: Hallo zusammen, Ich bin ehemaliger UM / Nbei mir kam heut das TC4400 Modem als Ersatz für die Vodafone Station an, da diese ständig Probleme beim...