• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Der Reset mit direktem Anschluss an der Fritzbox war die Lösung, ein reiner Neustart hat nicht ausgereicht. PS: Die Fritzbox ist hintendran, weil...

bellm

Beiträge
49
Reaktionen
0
Der Reset mit direktem Anschluss an der Fritzbox war die Lösung, ein reiner Neustart hat nicht ausgereicht.
PS: Die Fritzbox ist hintendran, weil ich daheim TV im LAN und 3 Tel Leitungen über die Fritzbox laufen lasse sowie den VPN, der für mich als Privatperson ausreicht. Das kann die Fritte halt unterm Strich recht gut.
Danke für die Hilfe, der Tipp mit dem Neustart hat mich auf den ResetTipp gebracht.

Zwei Fragen hätte ich noch:
1. Ich soll würde demnächst auf Docsis 3.1 und 1000Mbit aufgestockt werden. Bisher hat mein TC4400 Doscis3.0, wird dann 3.1 automatisch angepasst oder gibt es mit meiner alten Firmware Probleme?

2. Was für Router nutzt ihr hinter dem TC4400 und warum?
 

lupus

Beiträge
550
Reaktionen
113
Dann scheint bei dir kein Docsis 3.1 und somit kein Gigabit verfügbar zu sein, denn sonst hätte sich dein TC4400 mit einem Docsis 3.1 Kanal verbunden. Das tut es nämlich unabhängig von der gebuchten Bandbreite sofern ein Kanal verfügbar ist. Sollte auch keine Probleme mit der alten Firmware geben. Evtl. wenn es 3.1 auch im Upload gibt, aber da ist noch nichts bestätigt.
 

MartinP_Do

Beiträge
3.636
Reaktionen
153
Wenn an Deiner Adresse Gigabit verfügbar ist, sollte DOCSIS 3.1 im Segment geschaltet sein.
Wenn DOCSIS 3.1 geschaltet ist, wird ZUSÄTZLICH zu den zwei Dutzend DOCSIS 3.0 Kanälen ein DOCSIS 3.1 Block geschaltet. Der wird dann als "OFDM" Kanal angezeigt ...

Bzgl. Router haben viele DSL-Fritzboxen hinter das TC4400 geschaltet, z. B. 7590, die fünf Ethernet Ports hat, 7530 ist aber auch verbreitet, da günstig ... Kabel Fritzboxen werden seltener hinter einem TC4400 Modem verwendet ...

Power-User stellen sich einen eigenen Router auf Basis von PFSENSE zusammen, und bauen das WLAN mit Ubiquity Komponeten ...
 

Crazyhorse

Beiträge
40
Reaktionen
6
Ich nutze hier ein pfSense auf einer Netgate Appliance, dahinter kommt dann noch eine Fritz 7430 als TK und DECT Station, WLAN über UniFi APs, alles zentral an Managed HP Switchen.
Die Sense kann halt viel viel mehr als die Fritz und so kann ich hier mit VLANs segmentieren, einen DNS Resolver, Limiter usw.

Hier läuft das Modem sehr stabil, seitdem in 3 Baustellen 4 Abzweiger getauscht wurden und der OFDM jetzt halbwegs nutzbar ist.

Gibts schon Erfahrungswerte aus den ersten Testgebieten welche Firmware wir für den OFDM Uplink brauchen werden?
 

bellm

Beiträge
49
Reaktionen
0
Die Fritzbox 6490 hatte ich schon und ist für quasi ein Backup, falls das TC4400 ausfällt, warum auch immer.Und Fernseh schauen per IP ist für mich inzwischen unverzichtbar. WLAN ist bei mir auch mit Ubiquity aufgebaut. Bin am überlegen den Router ebenso mit Ubiquity zu machen, habe jedoch irgendwo mal gelesen dass es Probleme mit IPv6 gibt, vlt kann hier jemand aus seiner Erfahrung sich melden. PFSense brauche ich daheim nicht, den muss ich schon auf der Arbeit oft genug quängeln. Außerdem hab ich nen eigenen Root Server, auf dem ich Sachen wie Nextcloud, etc betreibe und bin daher weniger auf lokale Serverlösungen angewiesen.
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.065
Reaktionen
221
Der Reset mit direktem Anschluss an der Fritzbox war die Lösung
War es ein Reset des TC4400 oder der 6490? Das hatte ich jetzt noch nicht ganz verstanden.

Zu Deinen Fragen:

1) Mit dem TC4400 hast Du ein Docsis3.1 kompatibles Endgerät. Den Gbit Tarif kannst Du damit getrost buchen und auch die 6490 dahinter als Router belassen.

2) Ich selbst habe ein APU 4B4 von PCEngines und hab OPNsense drauf.
 

Crazyhorse

Beiträge
40
Reaktionen
6
Das sollte kein Problem mehr sein, mit T-Entertain muss man da wohl auf der CLI rumbiegen.
Aber ansonsten laufen die wohl ganz gut, wobei ich dann keine USG mehr kaufen würde, die Hardware ist einfach total veraltet und kann kein AES.

Die neue Dream Machine scheint nach den ersten Firmware Patch Marathons jetzt so langsam gescheit zu laufen, jedenfalls wenn man mal die Release Notes durchschaut.

Ich will meine Sense aber nicht gegen so ein Teil eintauschen, das ist einfach zu geil was die alles kann und was man mit dem pfBlockerNG an Scheiße vom eigenen Netzwerk fern halten kann.

Stellst du aber auf GBit um, kannst du die 6490 nicht mehr als Backup Device nutzen, die kann nur Docsis 3.0 und fällt damit aus GBit raus.
 

MichaelBre

Beiträge
979
Reaktionen
43
Zwei Fragen hätte ich noch:
1. Ich soll würde demnächst auf Docsis 3.1 und 1000Mbit aufgestockt werden. Bisher hat mein TC4400 Doscis3.0, wird dann 3.1 automatisch angepasst oder gibt es mit meiner alten Firmware Probleme?

2. Was für Router nutzt ihr hinter dem TC4400 und warum?
Zu 1:
Nein, sollte kein Problem sein.
Bei einer bestimmten Firmware kann man den OFDM (DOCSIS 3.1) ausblenden, falls dieser zur schwach ist.
Alternativ tut es auch ein LTE Sperrfilter.
Im Endeffekt wird nur 3.1 zusätzlich eingespeist, dein TC4400 sieht dann den PLC des OFDM und handelt mit dem CMTS dynamisch die genauen Kanäle aus.
Kein Neustart nötig.

Zu 2:
Bisher eine FritzBox 7580 hinter dem TC4400.
Ist für mich einfach die einfachste Lösung und macht bei mir keinen Ärger.
In Zukunft eine 7583 als Hauptbox für G.Fast im Hauswirtschaftsraum, dahinter die 7580 als Mesh Repeater, ein Repeater 3000 und einen Repeater 1750E.
 

sascha98

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe gestern Abend festgestellt, dass auf meinem TC4400 der Kanal 5 vom Upload nicht mehr "Bonded" ist. Hatte zuerst das TC4400 in Verdacht, jedoch habe ich auf der Horizon TV Box ebenfalls das Problem. Neugestartet habe ich beide Geräte bereits mehrmals. Soll ich bei VF eine Störung melden? Wahrscheinlich sagen die dann eh wieder, das mein Modem Schuld ist... Hat da jemand Erfahrung?

1610807717468.png

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
807
Reaktionen
133
Welche firmware hat dein tc4400 und in welcher Region wohnst du?

evtl. vorbereitungen um den ofdm im upstream zu schalten.
 

sascha98

Beiträge
5
Reaktionen
0
Firmware: 70.12.41-180903
Region: NRW (PLZ-Gebiet 58)
 

free8

Beiträge
48
Reaktionen
0
Moin,
habe gestern ein Router Update gemacht und heute Probleme mit der Bandbreite gehabt (Netflix HD-Streams haben Aussetzer). Habe natürlich ewig am Router rumgemacht, aber es scheint tatsächlich die Leitung zu sein.

Habe den Thinkbroadband Ping-Test laufen, sieht nicht gut aus.
Bildschirmfoto 2021-01-16 um 22.22.02.png
Bildschirmfoto 2021-01-16 um 22.22.15.png
Habe nun also mal in die Leitungswerte vom TC4400 geschaut:
Startup Procedure
ProcedureStatusComment
Acquire Downstream Channel482000000 HzLocked
Connectivity StateOKOperational
Boot StateOKOperational
Configuration FileOKcust-own_1000000_50000_ds_sip_wifi-on.bin
SecurityEnabledBPI+

Downstream Channel Status
Channel IndexChannel IDLock StatusChannel TypeBonding StatusCenter FrequencyChannel WidthSNR/MER Threshold ValueReceived LevelModulation/Profile IDUnerrored CodewordsCorrected CodewordsUncorrectable Codewords
13LockedSC-QAMBonded490000000 Hz8000000 Hz39.5 dB2.7 dBmVQAM2564162140807164840
21LockedSC-QAMBonded474000000 Hz8000000 Hz39.8 dB3.0 dBmVQAM2564155135692103370
32LockedSC-QAMBonded482000000 Hz8000000 Hz39.7 dB2.8 dBmVQAM2564177129710130177
44LockedSC-QAMBonded498000000 Hz8000000 Hz39.2 dB2.6 dBmVQAM2564177147810209577
55LockedSC-QAMBonded522000000 Hz8000000 Hz39.3 dB2.6 dBmVQAM2564177129721293017
66LockedSC-QAMBonded530000000 Hz8000000 Hz39.5 dB3.0 dBmVQAM2564177147874261068
77LockedSC-QAMBonded538000000 Hz8000000 Hz39.4 dB3.2 dBmVQAM2564177160700249047
88LockedSC-QAMBonded546000000 Hz8000000 Hz39.4 dB3.4 dBmVQAM2564177180707235558
99LockedSC-QAMBonded554000000 Hz8000000 Hz39.5 dB3.6 dBmVQAM2564177187711218837
1010LockedSC-QAMBonded562000000 Hz8000000 Hz39.5 dB4.0 dBmVQAM2564177197465195208
1111LockedSC-QAMBonded570000000 Hz8000000 Hz39.6 dB4.0 dBmVQAM2564177225149192197
1212LockedSC-QAMBonded578000000 Hz8000000 Hz39.5 dB4.1 dBmVQAM2564177234074197696
1313LockedSC-QAMBonded586000000 Hz8000000 Hz39.7 dB4.3 dBmVQAM2564177245943184347
1414LockedSC-QAMBonded594000000 Hz8000000 Hz39.5 dB4.0 dBmVQAM2564177240479201008
1515LockedSC-QAMBonded602000000 Hz8000000 Hz39.3 dB4.1 dBmVQAM2564177258343184877
1616LockedSC-QAMBonded618000000 Hz8000000 Hz39.5 dB4.5 dBmVQAM2564177285955178618
1717LockedSC-QAMBonded626000000 Hz8000000 Hz39.3 dB4.4 dBmVQAM2564177275456208248
1818LockedSC-QAMBonded634000000 Hz8000000 Hz39.3 dB4.3 dBmVQAM2564177296884207916
1919LockedSC-QAMBonded642000000 Hz8000000 Hz39.1 dB4.2 dBmVQAM2564177281641211387
2020LockedSC-QAMBonded650000000 Hz8000000 Hz39.0 dB3.9 dBmVQAM2564177324768197748
2121LockedSC-QAMBonded658000000 Hz8000000 Hz39.0 dB3.9 dBmVQAM2564177322315187187
2222LockedSC-QAMBonded666000000 Hz8000000 Hz39.0 dB4.4 dBmVQAM2564177344876173808
2323LockedSC-QAMBonded674000000 Hz8000000 Hz38.6 dB4.1 dBmVQAM2564177356001121097
2424LockedSC-QAMBonded682000000 Hz8000000 Hz38.7 dB3.8 dBmVQAM2564177366598115327
2525LockedSC-QAMBonded690000000 Hz8000000 Hz38.7 dB3.6 dBmVQAM2564177371551111427
2626LockedSC-QAMBonded698000000 Hz8000000 Hz38.7 dB3.8 dBmVQAM2564177370121108368
2727LockedSC-QAMBonded706000000 Hz8000000 Hz38.6 dB4.2 dBmVQAM256417738146497217
2828LockedSC-QAMBonded746000000 Hz8000000 Hz38.1 dB3.9 dBmVQAM256417738791955948
2929LockedSC-QAMBonded754000000 Hz8000000 Hz37.7 dB3.6 dBmVQAM256417739304951648
3030LockedSC-QAMBonded762000000 Hz8000000 Hz37.5 dB3.2 dBmVQAM256417737856749257
3131LockedSC-QAMBonded770000000 Hz8000000 Hz37.5 dB3.5 dBmVQAM256417739991019568
3232LockedOFDMBonded823000000 Hz86000 kHz32.5 dB-2.4 dBmV0,1,234353467482472722574820448013

Upstream Channel Status
Channel IndexChannel IDLock StatusChannel TypeBonding StatusCenter FrequencyChannel WidthTransmit LevelModulation/Profile ID
11LockedSC-QAMBonded30800000 Hz6400000 Hz45.0 dBmVATDMA
22LockedSC-QAMBonded37200000 Hz6400000 Hz45.0 dBmVATDMA
33LockedSC-QAMBonded44600000 Hz6400000 Hz45.0 dBmVATDMA
44LockedSC-QAMBonded51000000 Hz6400000 Hz45.0 dBmVATDMA
55LockedOFDMABonded50725000 Hz10400 kHz36.0 dBmV3, 4, 9, 10, 11, 12, 13

CM IP AddressDurationExpires
IPv4=10.***.**.**D: 03 H: 00 M: 00 S: 00Tue Jan 19 **:**:** 2021
IPv6=

Current System Time: Sat Jan 16 22:11:51 2021

Der OFDM war schon immer nix hier (hier habe ich vor nem halben Jahr schon mal die Werte geteilt). Aber die (wenn auch wenigen) Uncorrectables bei den anderen Channels sind neu, da war ich sonst immer bei 0. Die Signalstärke ist auch 2-3 dB gewachsen, deutet das auf irgendwas hin? Habe nebenan ne Großbaustelle, könnt ggfs. etwas getroffen worden sein?

Ah gemäß Speedtest-API gibts keine plannedImprovements ("null").
Das TC ist auf Version 70.12.41-180903.

Danke im Voraus für einen Blick auf die Werte und viele Grüße
Nils
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.065
Reaktionen
221
Interessant. Mein TBB BQM sieht seit heute Abend nach 18 Uhr sehr sehr ähnlich aus. Hatte mich eben auch schon gewundert, was da los ist...

tbb.JPG
 

toppi

Beiträge
174
Reaktionen
11
Sehr merkwürdig,

meine Leitung ist zwar chronisch scheiße, aber hier auch ein ähnlicher effekt.

1610833440595.png
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.065
Reaktionen
221
Der Effekt scheint wieder vorbei. Der BQM Graph normalisiert sich wieder...

tbb.JPG
 

Crazyhorse

Beiträge
40
Reaktionen
6
Hier wird wohl auch geschraubt, ging nach 19 Uhr los und der Ping RTT von 27-28 auf 57-58ms hoch. Seit 22:30 aber wieder ok, lost war in der Zeit ca. 10%.
Der Peak um 22 Uhr war ich, habe den Vorverstärker umgesteckt.
1610833953840.png
 

free8

Beiträge
48
Reaktionen
0
Tatsächlich, hier ist seit ca. 23 Uhr ebenfalls wieder alles normal. War wohl keine lokale Geschichte...

Immer passiert sowas wenn man am Vortag was anderes geändert hat -.-

Danke für die Berichte & schönen Abend!
 

MartinP_Do

Beiträge
3.636
Reaktionen
153
Definitiv keine lokale Geschichte ... (Dortmund)

 

geforce28

Beiträge
10
Reaktionen
0
Mahlzeit.

Ich habe bei mir zu Hause die Multimedia Dose selbst umgelegt und das Modem ist in einen anderen Raum eingezogen... *schäm...*
Scheint auch alles zu funktionieren..

Hier mal die Werte des TC4400...
Genutzt habe ich eine Axing Durchgangsdosedose mit 12DB Dämpfung..

Kann ich das ganze so lassen, oder noch n Dämpfungglied oder so dazwischen ?

IMG_9267.jpg
IMG_9268.jpg
 

toppi

Beiträge
174
Reaktionen
11
Was für wunderschöne Leitungen Ihr so habt :-(

Aber hier soll nächste Woche Nodesplit sein. Wartungsarbeiten für 3 Tage angekündigt. Ich hoffe, es wird dann besser.
 

Magulan

Beiträge
14
Reaktionen
3
Eben habe ich festgestellt, dass mir ein Upstream fehlt (Partial Service).
Daraufhin das Modem neu gestartet und siehe da, hier (Heidelberg) wurde ein OFDM im Upstream geschaltet.
Den Pegel finde ich jetzt aber etwas niedrig, oder ist der OK so?
Kennt jemand den Grenzwert des OFDM im Upstream?
 

Anhänge

denunge

Beiträge
16
Reaktionen
14
Den Pegel finde ich jetzt aber etwas niedrig, oder ist der OK so?
Kennt jemand den Grenzwert des OFDM im Upstream?
A 6 dB difference in power is normal (when the spectrum is flat), due to how the power is reported in the web interface. The power in the SC-QAM channels is reported across 6.4 MHz, whereas the power in the OFDMA channel is reported across 1.6 MHz. That is a 4x difference in bandwidth, which equals a 6 dB difference in power.
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread - Ähnliche Themen

  • Suche Technicolor TC4400-EU

    Suche Technicolor TC4400-EU: Hallo, ich suche ein TC4400 Modem. Falls jemand eines zu verkaufen hat, wäre es nett wenn sich derjenige bei mir melden könnte. Gruß Lucas
  • Suche ein Technicolor TC4400 (oder vergleichbares Modem)

    Suche ein Technicolor TC4400 (oder vergleichbares Modem): Hallo zusammen, bin neuer Kunde bei VFUM und benötige um einen eigenen Router zu betreiben noch ein Modem (TC4400 oder ähnlich). Leider sind die...
  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Keine Verbindung mit TC4400

    Keine Verbindung mit TC4400: Hallo zusammen, Ich bin ehemaliger UM / Nbei mir kam heut das TC4400 Modem als Ersatz für die Vodafone Station an, da diese ständig Probleme beim...
  • Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U

    Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U: Guten Tag, ich habe das Internet gestern von der Vodafone Station auf mein neue TC4400-EU (Firmware SR70.12.42 ) umgestellt. Config File...
  • Ähnliche Themen
  • Suche Technicolor TC4400-EU

    Suche Technicolor TC4400-EU: Hallo, ich suche ein TC4400 Modem. Falls jemand eines zu verkaufen hat, wäre es nett wenn sich derjenige bei mir melden könnte. Gruß Lucas
  • Suche ein Technicolor TC4400 (oder vergleichbares Modem)

    Suche ein Technicolor TC4400 (oder vergleichbares Modem): Hallo zusammen, bin neuer Kunde bei VFUM und benötige um einen eigenen Router zu betreiben noch ein Modem (TC4400 oder ähnlich). Leider sind die...
  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Keine Verbindung mit TC4400

    Keine Verbindung mit TC4400: Hallo zusammen, Ich bin ehemaliger UM / Nbei mir kam heut das TC4400 Modem als Ersatz für die Vodafone Station an, da diese ständig Probleme beim...
  • Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U

    Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U: Guten Tag, ich habe das Internet gestern von der Vodafone Station auf mein neue TC4400-EU (Firmware SR70.12.42 ) umgestellt. Config File...