• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Das ist kein Bug, sondern liegt am Router. Was nutzt Du da denn?

rv112

Beiträge
4.494
Reaktionen
222
Das ist kein Bug, sondern liegt am Router. Was nutzt Du da denn?
 

rv112

Beiträge
4.494
Reaktionen
222
Interessant. Geändert hat sich da nichts. Ich habe hier auch eine .42 und komme mit und ohne Router drauf. Du nutzt sicher http und nicht versehentlich https?
Ab der .41 antworten die Modem nicht mehr auf einen Layer2 Ping, das ist das Einzige. Ach und bei IP Wechsel gibt es keinen Linkdown mehr.
Was für eine FW hattest Du vorher?
 

SCWfan06

Beiträge
171
Reaktionen
0
Manuell am Rechner eine 192.168.100.x Adresse vergeben? Das Modem vergibt bei bestehender Internetverbindung keine IP-Adressen mehr per DHCP.
Natürlich. ;)

Interessant. Geändert hat sich da nichts. Ich habe hier auch eine .42 und komme mit und ohne Router drauf. Du nutzt sicher http und nicht versehentlich https?
Ab der .41 antworten die Modem nicht mehr auf einen Layer2 Ping, das ist das Einzige. Ach und bei IP Wechsel gibt es keinen Linkdown mehr.
Was für eine FW hattest Du vorher?
Die 20
Also wie schon erwähnt komme ich kurz nach dem Start noch drauf und nach etwa zwei Minuten gibt es keine Verbindung mehr.
Der Ping endet zwar im Timeout (wie du schreibst), aber genau dann wenn ich nicht mehr drauf komme kommt
Code:
ping: sendto: No route to host
 

SCWfan06

Beiträge
171
Reaktionen
0
Hast du jedesmal beim anschliessen andere Geräte (Router/PC) ans Modem, dieses neu gestartet?
Das ist doch nur für die IP-Vergabe per DHCP wichtig. Da ich aber nur per statischer Adresse vom PC drauf zugreife, ist das nicht nötig. Es hat ja vorher mit dem alten Modem funktioniert. Ich mache ja nichts anders als vorher.
Das Internet selbst über den Router (USG) läuft ja problemlos.
 
krosscheck

krosscheck

Beiträge
356
Reaktionen
59
Moin,
habe an sich seit der Gigabit-Aktion sehr stabile 1000/50 in der Leitung. Mein Problem ist, dass ich bei Webradio und Videokonferenzen ab und zu Abbrüche habe. Dachte lange Zeit es liegt an meinem Netz, aber habe dort nun alles ausgeschlossen.
Könnte das Problem mit meiner Firmware (70.12.41-180903) zusammenhängen, oder kann der OFDM auch so einen Ärger verursachen? Anbei die Leitungswerte.

Vielen Dank schon mal für jede Hilfe! ;-)
Moin. Darf ich hier kurz mal nachhaken und fragen warum Du keine Störung meldest und Dir den OFDM vernünftig einpegeln lässt? Für den Gigabit-Tarif soll ja gerade der OFDM zur Verfügung stehen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tom_123

rv112

Beiträge
4.494
Reaktionen
222
Natürlich. ;)


Die 20
Also wie schon erwähnt komme ich kurz nach dem Start noch drauf und nach etwa zwei Minuten gibt es keine Verbindung mehr.
Der Ping endet zwar im Timeout (wie du schreibst), aber genau dann wenn ich nicht mehr drauf komme kommt
Code:
ping: sendto: No route to host
Dann fehlt die Route weil L2 nicht mehr funktioniert (Arp). Warum das auch bei direkt angeschlossenem Modem ist, weiß ich nicht. DS-Lite hast Du ja sicher nicht?
 

omodebach

Beiträge
98
Reaktionen
5
Hallo Leute,
habe mir jetzt ein neues Modem mit der 42er Firmware gekauft. Funktioniert auch soweit ohne Probleme, nur komme ich kurze Zeit nachdem die Internetverbindung hergestellt wurde nicht mehr auf die GUI. Weder über die 192.168.100.1 noch die Management IP.
Ist das ein bekannter Bug?
Nach dem erfolgreichen Sync ist das Modem mit dieser Firmware dann über die 192.168.0.1 erreichbar.
 

sam187

Beiträge
48
Reaktionen
2
Bei mir mit .42er Firmware nach Sync sowohl unter 192.168.100.1, als auch unter 192.168.0.1
 

SCWfan06

Beiträge
171
Reaktionen
0
Okay, das ist komisch.
Wenn ich eine IP aus dem 192.168.100er Netz nehme, funktioniert es nicht.
Nehme ich eine aus 192.168.0er Netz, kann ich sowohl über die 192.168.0.1 als auch über die 192.168.100.1 auf das Modem zugreifen.
Warum haben die denn zwischen den Versionen einfach das Netz gewechselt? 🤔
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
613
Reaktionen
27
Das ist Firmwareunabhängig. Ich habe die 70.12.20 und kann ebenfalls auf beiden IPs drauf zugreifen. Ggf. blockt dein Router?
 

rv112

Beiträge
4.494
Reaktionen
222
Ich komme mit der .20, .33, .41 und .42 über beide IP‘s aufs Modem.
 

rv112

Beiträge
4.494
Reaktionen
222
Das Netz ist egal, das Modem fischt sich seine IP ab, sobald sie übers Modem geht. Dazu muss der Router die RFC1918, oder mindestens die 192.168.100.1/32 ans Standardgateway bei Vodafone routen.
 

rv112

Beiträge
4.494
Reaktionen
222
Vodafone scheint auch hier nach wie vor am Netz zu arbeiten, anders kann ich mir die schlagartige Veränderung des DS Powerlevel heute morgen nicht erklären. Hier im Haus wurde jedenfalls nichts geändert.

Unbenannt.JPG
 

millen

Beiträge
159
Reaktionen
21
Hier sind komischerweise auch die PowerLevel leicht gefallen (Vorher gings bis fast 13 hoch). Upload weiterhin unverändert bzw. eventuell sogar minimal gestiegen.

IMG_0581.jpg

IMG_F4A913D44188-1.jpeg
 

floh667

Beiträge
172
Reaktionen
20
warum sind die powerlevel teils so hoch?
Bei uns hat sich knapp zwei Tage nach den Arbeiten und der downtime nichts mehr verändert. alles geschmeidig und nichtmal erwähnenswerte korregierbare fehler nach der Zeit (wenn man jetzt mal den ofdm nicht beachtet xD)
53t5z.JPG
 

millen

Beiträge
159
Reaktionen
21
Ich hab keine Ahnung 😅 Aber solange es läuft ist es mir recht ^^
 

tonino85

Beiträge
1.284
Reaktionen
13
Meine Powerlevel steigen bei warmen Wetter auch immer so um 1 bis 2 an.
 

#DiRK

Beiträge
140
Reaktionen
7
Ich kühle derzeit mein TC4400 mit einem Tischventilator da ich ein unerklärbaren, sporadischen Fehler habe und vermute, dass es an der Temperatur des Modems liegt. Interessant dabei ist, wie stark die sich Powerlevel im Downstream verändern bei Kühlung (auf dem Bild unschwer zu erkennen bei ca. 23:30 - 00:00).

Ich habe noch die .20er und die ist meines Wissen nicht von einem Temperatur-Bug betroffen.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: navier

rv112

Beiträge
4.494
Reaktionen
222
Das ist in der Tat interessant. Bei mir ist das nicht so. Mein Modem hängt teils bei 30 Grad Raumtemperatur an der Wand und bekommt die warme Abluft vom Server ab. Stört es aber nicht weiter.
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread - Ähnliche Themen

  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U

    Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U: Guten Tag, ich habe das Internet gestern von der Vodafone Station auf mein neue TC4400-EU (Firmware SR70.12.42 ) umgestellt. Config File...
  • 2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben

    2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben: Da ich sowieso schon lange zur Telekom wechseln wollte und mein Vetrag im Dezember bei VF endlich ausgelaufen ist, habe ich nun zwei TC4400 und...
  • SPA112 hinter TC4400 mit USG (UDM)

    SPA112 hinter TC4400 mit USG (UDM): Hallo zusammen, hinter einem TC4400 Modem steht eine UDM (Router, AP) sowie daran ein Cisco SPA112. Leider bekomme ich es nicht gebacken . . ...
  • Ubiquity EdgeRouter X zu langsam für Cabel Max 1000?

    Ubiquity EdgeRouter X zu langsam für Cabel Max 1000?: Hallo, hat noch zufällig jemand einen Ubiquity ERX mit Cabel Max 1000? Die Downloadgeschwindigkeit am Router liegt bei mir zwischen 200-350...
  • Ähnliche Themen
  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U

    Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U: Guten Tag, ich habe das Internet gestern von der Vodafone Station auf mein neue TC4400-EU (Firmware SR70.12.42 ) umgestellt. Config File...
  • 2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben

    2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben: Da ich sowieso schon lange zur Telekom wechseln wollte und mein Vetrag im Dezember bei VF endlich ausgelaufen ist, habe ich nun zwei TC4400 und...
  • SPA112 hinter TC4400 mit USG (UDM)

    SPA112 hinter TC4400 mit USG (UDM): Hallo zusammen, hinter einem TC4400 Modem steht eine UDM (Router, AP) sowie daran ein Cisco SPA112. Leider bekomme ich es nicht gebacken . . ...
  • Ubiquity EdgeRouter X zu langsam für Cabel Max 1000?

    Ubiquity EdgeRouter X zu langsam für Cabel Max 1000?: Hallo, hat noch zufällig jemand einen Ubiquity ERX mit Cabel Max 1000? Die Downloadgeschwindigkeit am Router liegt bei mir zwischen 200-350...