• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hab ich, bis derjenige im Node sein Ingress verursachendes Gerät in Betrieb nimmt. MER liegt bei 35dB und QAM4096.

rv112

Beiträge
4.427
Reaktionen
209
Hab ich, bis derjenige im Node sein Ingress verursachendes Gerät in Betrieb nimmt. MER liegt bei 35dB und QAM4096.
 

floh667

Beiträge
134
Reaktionen
10
das ist wahrscheinlich der einzige Anschluss im gesamten Vodafone netz :D
Unser sieht aus wie immer. Nach 53 Tagen modem online
 

Anhänge

why_

Beiträge
659
Reaktionen
85
Ich höre immer nur Geschimpfe auf eigene Endgeräte, auch auf das TC4400.
Außer meinem Kollegen hab ich noch keinen Techniker erlebt der eigene Hardware gut findet.
Wobei ich auch Techniker von Tele Union bekomme, da schimpft sowieso jeder VF Techniker drüber.
Die Techniker die ich bisher hier hatte haben auch über das TC4400 geschimpft, auf die Frage ob die VF Hardware denn besser wäre bekam ich nur die Antwort das es seit Jahren keine guten CPEs mehr gibt und die VF noch viel größerer Bockmist wäre und die Hersteller qualitativ wohl Limbo tanzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MichaelBre

phobos1911

Beiträge
24
Reaktionen
1
Ist dieses Modem stabiler als das Fritzbox 6591? Kann man es ohne Problem mit dem Gigabit Tarif nutzen?
 

yohannos

Beiträge
3
Reaktionen
1
Die Leitungswerte sehen auf den ersten Blick gut aus. Würde das TC4400 unprovisioniert anschließen und dann noch mal ein Screenshot von dessen Werten posten.
So, das/der TC 4400 ist heute angekommen. Und dank eurer Hilfe läuft das Ding nach weniger als 20 Minuten nach dem Anruf an der Hotline. Erst kaufmännisch PowerUpload, dann bei der Technik provisioniert. Da war die Wartezeit das jemand abnimmt länger als die Wartezeit aufs Provisionieren. Läuft. Hab die Leistungwerte mal angehängt, sieht glaube ich ganz ok aus. Beide Messungen zu ähnlichen Zeitpunkten.

Hier die VDFS:
werte_vdfs.png

Und hier das TC 4400:
werte_tc4400.png

Dann kann es endlich losgehen mit SIP / Asterisk basteln. Hat da jemand zufällig eine Seite, wo schon für Asterisk eine halbwegs fertige Konfiguration steht?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112

y0r

Beiträge
331
Reaktionen
11
Dann kann es endlich losgehen mit SIP / Asterisk basteln. Hat da jemand zufällig eine Seite, wo schon für Asterisk eine halbwegs fertige Konfiguration steht?
Wenn du nicht zwingend Gründe für Asterisk hast bzw. nicht wirklich Erfahrung, dann installiere dir besser eine 3CX. Mit 50 Nebenstellen und 16 gleichzeitigen Gesprächen in der kostenlosen Standardlizenz vermutlich ausreichend. Du musst eigentlich nicht viel mehr machen, als die Nebenstellen einrichten und die Nummern zuweisen.
Habe das Ding auf einem passiv gekühlten Intel NUC zusammen mit einem Gigaset N510 IP pro laufen.
 

sparkie

Beiträge
765
Reaktionen
44
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: yohannos

yohannos

Beiträge
3
Reaktionen
1
Wenn du nicht zwingend Gründe für Asterisk hast bzw. nicht wirklich Erfahrung, dann installiere dir besser eine 3CX. Mit 50 Nebenstellen und 16 gleichzeitigen Gesprächen in der kostenlosen Standardlizenz vermutlich ausreichend. Du musst eigentlich nicht viel mehr machen, als die Nebenstellen einrichten und die Nummern zuweisen.
Habe das Ding auf einem passiv gekühlten Intel NUC zusammen mit einem Gigaset N510 IP pro laufen.
Zwingende Gründe? Ich baue gerade den Netgear R7800 auf OpenWRT mit Asterisk als TK-Anlage auf. Nur für den Hausgebrauch, also 2 Telefone, das sollte also reichen. Und zwingend wird es nur weil ich doch lernen und basteln will ;) . Intern Telefonieren klappt schon. Wollte es erstmal so KISS halten. Extern warte ich noch auf Unitymedia - die Erstellung der SIP-Daten dauert "bis zu" 48 Stunden, bis die im Kundencenter auftauchen. Wusste doch da gab es ein Haken :mad:
 

ToniMaroni

Beiträge
14
Reaktionen
1
@ToniMaroni: Bei der Häufigkeit wie bei Dir im OFDM Kanal das Profil geswitcht wird, wird das Eventlog bald so voll sein, dass es ab dann (bis zum nächsten Modemneustart) leer erscheint. Hatte ich auch schon paar mal. Screenshot paar Seiten in diesem Thread weiter vorne.

Wegen CableHaunt: Hier kannst Du in Deinem Router hinterm Modem in der Firewall die ausgehenden Pakete Richtung private und Mgmt IP des TC4400 Modem auf Port 8080 blocken. Sieht dann zB bei OPNsense so aus wie im Screenshot (deine 10er IP musst Du in Deinem Modem auslesen und anpassen):

Anhang 5532 betrachten
Dann bin ich schon einmal beruhigt was das angeht.

Zum CableHunt am Asus Router habe ich in der Firewall nun folgendes eingetragen:
cable.PNG

Ich denke ein Protokoll hätte ausgereicht, aber man weiß ja nie ... Diese Ports sind nun in der "Schwarzen Liste" und können nicht mehr verwendet werden. Entspricht dies der Absicherung gegenüber CableHunt? Vielen Dank !
 
__QT__

__QT__

Beiträge
639
Reaktionen
122
@ToniMaroni: Deine 3 Regeln in der Firewall sind nicht zielführend. Weder stimmt die Source IP noch der Source Port. Du musst Pakete aus Deinem LAN (ohne Source Port Angabe) auf den Port 8080 der 198.168.100.1 und der 10er Modem IP blockieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ToniMaroni und rv112

Holzlenkrad

Beiträge
131
Reaktionen
23
Auffallend ist dass der Powerlevel im US komplett am Limit ist. Vermutlich ist Deine C-Linie von Ingress betroffen und wurde abgedämpft. Das fordert auch das Modem etwas mehr, was die erhöhte Temperatur erklären könnte. Der Temperaturbug ist spätestens mit der .41 gefixt worden. Wie steht das Modem denn? Meines hängt mit den LED's nach oben an der Wand und kommt auf 45 Grad an der wärmsten Stelle.
Ich hatte übrigens vor 2 Monaten dann schon das Modem einfach hochkant hingestellt und seitdem ist das Temperatur-Problem erledigt. Muss mir aber irgendwo mal einen Ständer/irgendeine Halterung für das Modem drucken lassen, denn so wirklich stabil steht es nicht. Und die unflexiblen Antennenkabel tun ihr übriges.... :D
 

ToniMaroni

Beiträge
14
Reaktionen
1
@ToniMaroni: Deine 3 Regeln in der Firewall sind nicht zielführend. Weder stimmt die Source IP noch der Source Port. Du musst Pakete aus Deinem LAN (ohne Source Port Angabe) auf den Port 8080 der 198.168.100.1 und der 10er Modem IP blockieren.
Oh ich sehe das macht wirklich keinen Sinn. Ich habe es nun dementsprechend angepasst:
cable.PNG

Sämtlicher Verkehr aus dem LAN ist auf dem Router 192... und dem Modem 10... im Port 8080 gesperrt. Ich hoffe jetzt passt es ! Vielen Dank !
 

Carsten2020

Beiträge
17
Reaktionen
0
Weiß irgend jemand und kann mir erklären, warum man nur aber wirklich NUR mit dem PC eine Verbindung zum TC 4400 bekommt und in´s Inet, der am Tag der freischaltung mit dem tc 4400 verbunden war?

Egal welches Gerät mit dem TC 4400 verbunden wird, passiert ausser einem geflacker (LINK) am TC 4400 nichts. Netzwerkidentifizierung fehlgeschlagen. Ausser bei dem oben genannten PC funzt alles reibungslos.

Vodafone´s "Techniker" sind der Meinung, dass TC 4400 ist defekt, und man solle sich mit dem Hersteller in Verbindung setzen.

Ganz ehrlich... Ich habe den Kanal gestrichen voll. Am liebsten würde ich das Technicolor 4400 wieder verkaufen. Leider wurde es ja schon registriert.
 

sam187

Beiträge
46
Reaktionen
2
Hast du bedacht, dass das Modem jedes Mal aus/eingeschaltet werden muss wenn das (am LAN Port) angeschlossene Gerät gewechselt wird?
 

rv112

Beiträge
4.427
Reaktionen
209
DS-Lite? Steht der Router auf DHCP und DHCP6? Wurde das richtige Prefix angefordert? Wurde das Modem danach neugestartet?
 

Carsten2020

Beiträge
17
Reaktionen
0
Danke für die Antwort. Aber das ist alles schon längst bekannt, und wurde x-Male schon getan.
 

Carsten2020

Beiträge
17
Reaktionen
0
Die eigentliche Antwort steht immer noch aus... Wieso bekomme ich ohne Probleme alles nur mit dem PC der bei freischaltung verbunden war hin? Verbindungsmäßig?
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread - Ähnliche Themen

  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U

    Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U: Guten Tag, ich habe das Internet gestern von der Vodafone Station auf mein neue TC4400-EU (Firmware SR70.12.42 ) umgestellt. Config File...
  • 2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben

    2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben: Da ich sowieso schon lange zur Telekom wechseln wollte und mein Vetrag im Dezember bei VF endlich ausgelaufen ist, habe ich nun zwei TC4400 und...
  • SPA112 hinter TC4400 mit USG (UDM)

    SPA112 hinter TC4400 mit USG (UDM): Hallo zusammen, hinter einem TC4400 Modem steht eine UDM (Router, AP) sowie daran ein Cisco SPA112. Leider bekomme ich es nicht gebacken . . ...
  • Ubiquity EdgeRouter X zu langsam für Cabel Max 1000?

    Ubiquity EdgeRouter X zu langsam für Cabel Max 1000?: Hallo, hat noch zufällig jemand einen Ubiquity ERX mit Cabel Max 1000? Die Downloadgeschwindigkeit am Router liegt bei mir zwischen 200-350...
  • Ähnliche Themen
  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U

    Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U: Guten Tag, ich habe das Internet gestern von der Vodafone Station auf mein neue TC4400-EU (Firmware SR70.12.42 ) umgestellt. Config File...
  • 2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben

    2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben: Da ich sowieso schon lange zur Telekom wechseln wollte und mein Vetrag im Dezember bei VF endlich ausgelaufen ist, habe ich nun zwei TC4400 und...
  • SPA112 hinter TC4400 mit USG (UDM)

    SPA112 hinter TC4400 mit USG (UDM): Hallo zusammen, hinter einem TC4400 Modem steht eine UDM (Router, AP) sowie daran ein Cisco SPA112. Leider bekomme ich es nicht gebacken . . ...
  • Ubiquity EdgeRouter X zu langsam für Cabel Max 1000?

    Ubiquity EdgeRouter X zu langsam für Cabel Max 1000?: Hallo, hat noch zufällig jemand einen Ubiquity ERX mit Cabel Max 1000? Die Downloadgeschwindigkeit am Router liegt bei mir zwischen 200-350...