• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Das ist einfach der Technik geschuldet. Jeder Traffic eines jeden Kunden im Segment, empfängt auch jeder Kunde im Segment. Das Modem filtert...

rv112

Beiträge
3.882
Reaktionen
76
Das ist einfach der Technik geschuldet. Jeder Traffic eines jeden Kunden im Segment, empfängt auch jeder Kunde im Segment. Das Modem filtert jedoch nur Deinen Traffic für Dich heraus, bis auf eben ARP.
 

sch4kal

Beiträge
918
Reaktionen
24
Kann man schon was dagegen machen, also der KNB. Segmente verkleinern...
Stört dich das bisschen Traffic ? Meine CPU der Firewall sieht das nur als Grundrauschen, wenn ich nichts lade oder er mit VPN/Snort beschäftigt ist Load <0.1 bei niedrigster Frequenz (800 MHz).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112

shm0

Beiträge
186
Reaktionen
1
Kann man schon was dagegen machen, also der KNB. Segmente verkleinern...
Man könnte die Infos vom DHCP Server nutzen (MAC Adresse -> IP Zuweisung), diese Info auf das Gateway übertragen bzw. für das Gateway zugänglich machen.
Dann die ARP/Neighbour-zu-IP-Einträge statisch anlegen und wenn die Lease Time abgelaufen bzw. kein Renew/Rebind erfolgt ist, den Eintrag wieder entfernen.
Oder erst mal die ARP/NDP Timeouts erhöhen. Vielleicht ARP/Neighbor Timeout = Lease Time.
Für die Kommunikation zwischen Gateway und Anderen (DHCP Server usw.), diese können doch eigentlich sowieso statisch angelegt werden.

Stört dich das bisschen Traffic ? Meine CPU der Firewall sieht das nur als Grundrauschen
Da Shared Medium, ist jeder unnötiger Traffic zuviel.
 

addicted

Beiträge
4.647
Reaktionen
69
Meine Vermutung ist, dass das von den eingesetzten Geräten nicht unterstützt wird. Bedenke, dass man da genausowenig wie bei Modems frei in der Firmware rumfummeln kann (oder will, weil man sonst den Herstellersupport verliert). Aber lass Dich nicht aufhalten und melde Deine Idee einfach mal beim Kundensupport ;)
 

vnheilig

Beiträge
40
Reaktionen
4
Hallo zusammen,

heute gab es bei uns Wartungsarbeiten ("10 Minuten") und siehe da ... jetzt habe ich den OFDM auch.

Ehrlich gesagt verstehe ich die Ausgabe von dem TC4400 nicht, vielleicht habt ihr ja eine Idee?

Die Leitung läuft eigentlich ganz ok ... gefühlt etwas "laggy", wenn ich es mit vorher/nachher vergleichen müsste. :rolleyes:

https://www.speedtest.net/result/9012089643

Nachtrag: Ich sehe gerade, dass sich die Werte von den Downstream Channels verschlechtert haben ...
 

Anhänge

rv112

Beiträge
3.882
Reaktionen
76
Der OFDM ist noch nicht richtig aufgeschaltet. Warte noch ein paar Tage ab.
 
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beiträge
167
Reaktionen
1
Mh, ich glaub, mein Modem spinnt.

Heute nacht um ca. 00:45 gab's erst immer wieder Probleme, daß kein Traffic durchging. Nach etwas Hin und Her sind die Signalwerte abgesackt. Die Logs zeigten:
Code:
Sun Feb 7 00:54:14 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:53:02 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 1...
Sun Feb 7 00:52:48 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 16; Chan ID: 33 ; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDM...
Sun Feb 7 00:52:36 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:52:34 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 16; Chan ID: 33 ; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDM...
Sun Feb 7 00:51:14 2020 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55...
Sun Feb 7 00:51:10 2020 Critical (3) "Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities r...
Sun Feb 7 00:51:09 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 24; Chan ID: 33 ; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDM...
Sun Feb 7 00:50:43 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 1...
Sun Feb 7 00:50:28 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:50:28 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 1...
Sun Feb 7 00:50:26 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:50:20 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 1...
Sun Feb 7 00:50:16 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:50:00 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 1...
Sun Feb 7 00:49:48 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:47:55 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 4 5 6 8 9 10 12 13 14 15 16 17 20 22 ...
Sun Feb 7 00:47:52 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:47:14 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 4 5 6 8 9 10 12 13 14 15 16 17 20 25 ...
Sun Feb 7 00:47:14 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:46:49 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 4 5 6 8 9 10 12 13 14 15 16 17 20 22 ...
Sun Feb 7 00:46:44 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:46:20 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 1; Chan ID: 9 ; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA ...
Sun Feb 7 00:46:20 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:46:09 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 5 12 13 22 25 26 28 30 32 33 ; DSID: ...
Sun Feb 7 00:46:08 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:46:00 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 16; Chan ID: 33 ; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDM...
Sun Feb 7 00:45:59 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:45:56 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 4; Chan ID: 2 3 5 12 13 25 26 33 ; DSID: N/A; MAC Add...
Sun Feb 7 00:45:42 2020 Warning (5) "MDD message timeout;CM-MAC=10:62:d0:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:01:5c:7a:18:55;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
Sun Feb 7 00:45:24 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 16; Chan ID: 33 ; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDM...
Sun Feb 6 22:42:37 2020 Notice (6) "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 24; Chan ID: 33 ; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDM...
Also Modem neu gestartet, eine halbe Minute gewartet und gehofft, daß es sich wieder verbindet. War leider nicht der Fall, hat keinen Upstream lock bekommen. Heute morgen hat das Upstream-Lämpchen immernoch geblinkt, also flugs mein zweites Modem angeschlossen, um zu gucken, ob's an mir liegt. Währenddessen das provisionierte Modem neu gestartet, dann lief's wieder.
Aber: Das Webinterface auf Port 80 reagiert nicht mehr. Der Spectrum Analyzer auf Port 8080 funktioniert noch ganz normal, das Modem läßt sich wunderprächtig pingen, speedtest läuft mit den vertraglich vereinbarten Werten durch, aber ich komme einfach nicht mehr auf die Managementoberfläche.

Ich werde das Modem gleich nochmal neu starten, aber hat jemand schonmal ein ähnliches Phänomen beobachten können? Und warum wird der Wochentag in den Logs grundsätzlich falsch angezeigt? :D

Edit: nope, auch nach einem Neustart gibt's auf Port 80 nur timeout.
Edit2: nach ca. einer Viertelstunde Inruhelassen reagiert das Interface wieder 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beiträge
167
Reaktionen
1
Irgendwas ist richtig kaputt. War tagsüber nicht da, habe aber vorhin mitbekommen, daß es wieder tierisch packetloss gab, bis hin zum kompletten Ausfall der Leitung. Zuhause in die Modemlogs geguckt, die haben allerdings seit dem Neustart heute morgen keine events aufgezeichnet.
Die Leitungswerte sind im Upstream etwas niedrig (41.0, 41.0, 39.0, 40.0 und 40.0dBmV), im Downstream SC-QAM ok (zwischen 39.5 und 40.4dB, zwischen 7.2 und 9.3dBmV), OFDM aber eher niedrig (35.8dB und 5.6dBmV) . Habe brutal viele correctables auf dem ofdm, aber das hatte ich im November/Dezember schonmal, ohne daß es großartig negativen impact hatte.
Modem nochmal neu gestartet, hat sich etwas normalisiert, aber sowohl Down- als auch Upstream schwanken zwischen nahe Null und dem zugesicherten Wert plus ein Bißchen (135/12 bei 120/10 Vertrag).

Nach dem Neustart reagierte die 192.168.100.1 wieder nicht. Über die 10er IP kam ich aber ganz normal drauf.
Workaround: Statt der LAN-MAC (00:10:95:ff:ff:fe) die CM-MAC (10:62:d0:xx:xx:xx) für die 192.168.100.1 verwenden. Ist zwar nicht im Sinne des Erfinders, aber wenn man eh mit beiden Adressen sprechen kann, was soll's.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

vnheilig

Beiträge
40
Reaktionen
4
Der OFDM ist noch nicht richtig aufgeschaltet. Warte noch ein paar Tage ab.
Danke für die Info! Ich habe jetzt übergangsweise einen Sperrfilter (LPF 774 Short LTE/4G) verbaut. Damit läuft es (wieder) deutlich besser und es gibt keinen Packet Loss mehr.

Code:
Ping statistics for 193.99.144.80: Packets: Sent = 463, Received = 463, Lost = 0 (0% loss),
Approximate round trip times in milli-seconds: Minimum = 13ms, Maximum = 51ms, Average = 22ms
Control-C
^C
 

Edding

Beiträge
995
Reaktionen
22
Irgendwas ist richtig kaputt. War tagsüber nicht da, habe aber vorhin mitbekommen, daß es wieder tierisch packetloss gab, bis hin zum kompletten Ausfall der Leitung. Zuhause in die Modemlogs geguckt, die haben allerdings seit dem Neustart heute morgen keine events aufgezeichnet.
Die Leitungswerte sind im Upstream etwas niedrig (41.0, 41.0, 39.0, 40.0 und 40.0dBmV), im Downstream SC-QAM ok (zwischen 39.5 und 40.4dB, zwischen 7.2 und 9.3dBmV), OFDM aber eher niedrig (35.8dB und 5.6dBmV) . Habe brutal viele correctables auf dem ofdm, aber das hatte ich im November/Dezember schonmal, ohne daß es großartig negativen impact hatte.
Modem nochmal neu gestartet, hat sich etwas normalisiert, aber sowohl Down- als auch Upstream schwanken zwischen nahe Null und dem zugesicherten Wert plus ein Bißchen (135/12 bei 120/10 Vertrag).

Nach dem Neustart reagierte die 192.168.100.1 wieder nicht. Über die 10er IP kam ich aber ganz normal drauf.
Workaround: Statt der LAN-MAC (00:10:95:ff:ff:fe) die CM-MAC (10:62:d0:xx:xx:xx) für die 192.168.100.1 verwenden. Ist zwar nicht im Sinne des Erfinders, aber wenn man eh mit beiden Adressen sprechen kann, was soll's.
Korriegierbare Fehler im OFDM sind völlig normal auch massenweise davon, nur unkorrigierbare sind schlecht.
So sieht die Leitung top aus.. evtl haste Einstrahlungen im Upstream
 
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beiträge
167
Reaktionen
1
Hi,
Korriegierbare Fehler im OFDM sind völlig normal auch massenweise davon, nur unkorrigierbare sind schlecht.
nun, das mit den massenhaften hat erst heute nacht wieder angefangen, nachdem Ruhe war. Wie gesagt, nur November/Dezember hatte ich mal so brutal hohe correctables, ansonsten war da nichts:
modemdata-Nov-Feb.png
Aber danke für's Drübergucken. Schaunmermal, was passiert. Jetzt scheint die Leitung (erstmal!) stabil zu sein und das Modem frage ich halt über die CM-MAC ab.

Edit: Sprach's und schon war die Leitung wieder weg.
 

rv112

Beiträge
3.882
Reaktionen
76
Ingress im Upstream, mehr ist das nicht. Die Leitungswerte sind top. Bei mir gab es heute auch kurzzeitig Ingress im US. Der halbe Node war platt.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ool3eiV3aetooChu

GamEasedYT

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Kann hier der stolze Besitzer eines TC4400 mir vielleicht sagen, ob das Modem auch das Kunststück DNS beherrscht? Also ob ich da statische Einträge hinterlegen kann die bei mir lokal im Netz liegen?

Danke :)
 

y0r

Beiträge
266
Reaktionen
2
Hallo zusammen!

Kann hier der stolze Besitzer eines TC4400 mir vielleicht sagen, ob das Modem auch das Kunststück DNS beherrscht? Also ob ich da statische Einträge hinterlegen kann die bei mir lokal im Netz liegen?

Danke :)
Nein, kann es nicht. Es ist nur ein Modem, kein Router. Das musst du auf deinem nachgeschalteten Router eintragen. Wenn dieser es nicht beherrscht, setz dir ein Raspi als DNS Server inkl. Pi-Hole auf. Dann hast auch gleichzeitig einen wirkungsvollen Werbe- und Malwareblocker.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973

GamEasedYT

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo y0r!

Danke für die schnelle Info. Bin mir bewusst das es "nur" ein Modem ist :) Nur manchmal weiß man ja nicht wo die Dinger anfangen und aufhören. Streng genommen kann man dann ja auch sagen DHCP muss auch nicht sein. (Ja es ist ein Modem auch für "Zuhause", ich meine Grundsätzlich)

Habe hier nämlich eine Watchguard M270 die auch kein DNS kann - auch hier könnte man sich fragen, warum nicht? Aber ja, dann werde ich das über eine Linux-Maschine lösen müssen.

Danke fürs Feedback!
 

sch4kal

Beiträge
918
Reaktionen
24
DHCP bekommst du auch idr. nicht vom Modem, außer es hängt nicht am RF-Interface. Den Lease gibts nach Provisionierung direkt vom DHCP des Providers.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112

rv112

Beiträge
3.882
Reaktionen
76
Bei mir wurde eben auch der OFDM endlich erweitert und der PLC auf 823 MHz umverlegt.

ofdm823.JPG
 

GamEasedYT

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi @ll!

Habe nochmal eine Frage: Habe das Modem jetzt vor mir und das admin-Passwort irgendwo im Netz gefunden. Jetzt wundere ich mich aber gerade darüber, das user und admin die selbe Ansicht im Webinterface haben und ich defacto rein gar nichts administrieren kann. Prinzipiell würde ich gerne einfach DHCP deaktivieren und die IP-Adresse ändern.

Das Modem hängt noch nicht am Kabel-Anschluss und ist auf Werkseinstellungen. Gibt es hier irgendeinen Trick oder geht das einfach nicht (warum auch immer..?)

Danke!
 

Edding

Beiträge
995
Reaktionen
22
Hi @ll!

Habe nochmal eine Frage: Habe das Modem jetzt vor mir und das admin-Passwort irgendwo im Netz gefunden. Jetzt wundere ich mich aber gerade darüber, das user und admin die selbe Ansicht im Webinterface haben und ich defacto rein gar nichts administrieren kann. Prinzipiell würde ich gerne einfach DHCP deaktivieren und die IP-Adresse ändern.

Das Modem hängt noch nicht am Kabel-Anschluss und ist auf Werkseinstellungen. Gibt es hier irgendeinen Trick oder geht das einfach nicht (warum auch immer..?)

Danke!
Das ding ist ein Modem da is nix mit DHCP, das musst du schon in deinem Router dahinter tun
 

GamEasedYT

Beiträge
5
Reaktionen
0
Es macht aber gerade DHCP :) Irgend n Input bezüglich Netzwerkconfig?
 

GamEasedYT

Beiträge
5
Reaktionen
0
In den Werkseinstellungen besitzt das Gerät die IP 192.168.100.1 und ohne das Koax dransteckt und je gesteckt hat bekomme ich ne Adresse mit der 192.168.100.1 als DHCP-Server.

Hat nichts mi ISP zu tun, grundsätzlich kann es DHCP (Was übrigens auch im Datenblatt steht).

Es wäre nett wenn sich jemand, der mir wirklich helfen kann einfach nur kurz sagt ob es einen Kniff für die Admin-Oberfläche gibt oder woran es liegen kann, das ich rudimentärste Sachen nicht konfigurieren kann.

Danke!
 

Edding

Beiträge
995
Reaktionen
22
Noch mal du kannst da nix konfigurieren weil es ein MODEM ist .. du musst einen ROUTER dahinterklemmen und DORT dein DHCP etc konfigurieren.
Die 192.168.100.1 ist die IP adresse des Modems damit du auf die Weboberfläche kommst.
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread - Ähnliche Themen

  • Technicolor TC4400 wie auf's WEB Management Interface wenn Kabel aktiv.

    Technicolor TC4400 wie auf's WEB Management Interface wenn Kabel aktiv.: Hallo, ich möchte kein Thema hijacken, deswegen hier meine Frage. Ich habe bisher keine Antwort gefunden: Ich habe ein eigenes TC4400 und das...
  • Technicolor TC4400 - 1 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit statt 400

    Technicolor TC4400 - 1 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit statt 400: Hallo, Aufgrund hoher und instabiler Latenzzeiten (20 bis 100 ms) habe ich den ConnectBox durch TC4400 heute ersetzt. Das TC4400 habe ich über...
  • Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?

    Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?: Merkwürdig, ich hang eben sicherlich eine halbe Ewigkeit in der Hotline und man sagte mir dann das TC 4400 sei nicht mit UM Business kompatibel...
  • Technicolor TC4400 Alternativen?

    Technicolor TC4400 Alternativen?: Zuallererst: Suche ein TC4400, wer mir eins verkaufen würde - ich würde es sofort nehmen. Ich habe mit Werner geschrieben und er meinte das Modem...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie?

    Technicolor TC4400 FW Update Wie?: Das TC4400 wird ja aktuell mit dem FW-Stand "SW70.12.20" ausgeliefert. Mittlerweile ist Technicolor aber beim FW-Stand "SW70.12.30a" angekommen...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie? - Ähnliche Themen

  • Technicolor TC4400 wie auf's WEB Management Interface wenn Kabel aktiv.

    Technicolor TC4400 wie auf's WEB Management Interface wenn Kabel aktiv.: Hallo, ich möchte kein Thema hijacken, deswegen hier meine Frage. Ich habe bisher keine Antwort gefunden: Ich habe ein eigenes TC4400 und das...
  • Technicolor TC4400 - 1 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit statt 400

    Technicolor TC4400 - 1 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit statt 400: Hallo, Aufgrund hoher und instabiler Latenzzeiten (20 bis 100 ms) habe ich den ConnectBox durch TC4400 heute ersetzt. Das TC4400 habe ich über...
  • Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?

    Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?: Merkwürdig, ich hang eben sicherlich eine halbe Ewigkeit in der Hotline und man sagte mir dann das TC 4400 sei nicht mit UM Business kompatibel...
  • Technicolor TC4400 Alternativen?

    Technicolor TC4400 Alternativen?: Zuallererst: Suche ein TC4400, wer mir eins verkaufen würde - ich würde es sofort nehmen. Ich habe mit Werner geschrieben und er meinte das Modem...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie?

    Technicolor TC4400 FW Update Wie?: Das TC4400 wird ja aktuell mit dem FW-Stand "SW70.12.20" ausgeliefert. Mittlerweile ist Technicolor aber beim FW-Stand "SW70.12.30a" angekommen...