• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia;

MartinP_Do

Beiträge
2.662
Reaktionen
12
Da kommt ja anscheinend doch noch zu viel vom OFDM Kanal durch....
 

rv112

Beiträge
3.542
Reaktionen
20
Das was durch kommt sieht gar nicht so schlecht aus. Damit sollte die Leitung laufen.
 

Siggy

Beiträge
31
Reaktionen
0
Mit Filter Kanal 32 komplett leer aber Internet bricht ab!?
 

rv112

Beiträge
3.542
Reaktionen
20
Ich bin bei sowas leider unbegabt und bekomm es nicht alleine zum laufen. Wenn Du was mit Anleitung hin bekommst, würde ich da direkt zugreifen :)
 

sparkie

Beiträge
606
Reaktionen
8
einen Miniscraper habe ich vor einiger Zeit hier mal hinterlegt:
docsis-cable-load-monitor/scan_tc4400
den kann man direkt als cronjob eintragen. Damit ist man ueber korrigierbare/unkorrigierbare Fehler und neue Log-Eintraege und diverse sonstige Veraenderungen zwischen den AUfrufen informiert.
 

sparkie

Beiträge
606
Reaktionen
8
sorry, mit der neuen Forumssoftware kann man Eintraege leider nicht mehr lange editieren.

Nachtrag: Script dumpt nebenbei komplettes TC4400 Webinterface als einfaches ASCII File nach /tmp/scan_tc4400_raw
 

Anhänge

sch4kal

Beiträge
866
Reaktionen
5
Ich bin bei sowas leider unbegabt und bekomm es nicht alleine zum laufen. Wenn Du was mit Anleitung hin bekommst, würde ich da direkt zugreifen :)
Von sowas wie einer Anleitung bin ich leider noch weit entfernt, ich bin gerade noch am Scraping Code fürs Parsen des HTML DOM, dauert also noch etwas, habe da auch etwas anderes im Kopf als den Code oben, wird aber auch in Golang geschrieben sein. Hab da so leider meine Schwierigkeiten, da ich im Web-Umfeld nicht so fit bin (also so Sachen wie js, jQuery und Co.), bin mehr der Backend Dev.

einen Miniscraper habe ich vor einiger Zeit hier mal hinterlegt:
docsis-cable-load-monitor/scan_tc4400
den kann man direkt als cronjob eintragen. Damit ist man ueber korrigierbare/unkorrigierbare Fehler und neue Log-Eintraege und diverse sonstige Veraenderungen zwischen den AUfrufen informiert.
Weiß ich und bin natürlich wie andere auch dankbar über deinen Beitrag und habe vollen Respekt vor deinen Bash-Kenntnissen, nur kann ich persönlich leider RRD-Graphen absolut gar nichts abgewinnen, das ist wie nfsen und gehört für mich irgendwie in die Schublade zu Anderen, nostalgischen Relikten.
 

sparkie

Beiträge
606
Reaktionen
8
das scan_tc4400 ist doch nur ein winziges Script und hat mit RRD und dem Rest gar nix zu tun :)
 

sch4kal

Beiträge
866
Reaktionen
5
Ja, aber auch das Format von dir muss ich irgendwie parsen, was sogar aufwendiger wäre, als einfach den dom tree abzuklappern.
 

tar

Beiträge
30
Reaktionen
0
Eckdaten
- Provider: Sat-Kabel Burgstädt
- CMTS: sie sagten erst, es wäre ein CASA, gestern kam aber raus, es ist ein ARRIS (genauen Typ kenne ich leider nicht)
- Zuleitung Docsis 3.0, DS Lite (Umstellung auf Dual Stack ist möglich)
- bisheriges Modem: Fritz!Box 6490 Cable
- neues Modem: TechniColor TC4400

Historie:
- halbgare Provisionierung mit Standard-Config: 27.06.2019
- halbgare Provisionierung mit Fritz!Box-Config: 27.06.2019
- Provider hat Support eingestellt: 06.07.2019
- Reaktion der BNA: 16.09.2019
- Mit Herrn Werner vom Werner Shop telefoniert
- Letzte Woche und gestern nochmals direkten Kontakt beim Provider gesucht

Ergebnis:
Der Provider hat die Konfiguration nun soweit vorgenommen, wie es ihm nur möglich ist. Einen Vergleichstest zwischen der FB6490 und dem TC4400 habe ich dann letzte Nacht zwischen 3:00 und 4:30 Uhr mit dem Internet Explorer vorgenommen. Daraus ist ersichtlich, dass die FB6490 bessere Up- & Downloadraten und besseren Ping und die TC4400 eine bessere Leitungsqualität bieten.

Anbei die Werte und die TC4400-Konfiguration.

Was meint ihr?
Lohnt sich ein Umstieg?
Was bringt Dual Stack?
 

Anhänge

UHeinz13

Beiträge
89
Reaktionen
0
Schaut mal bitte hier auf meine Modem-Werte, besser gesagt auf den OFDM-Bereich...

Ist da Unitymedia was am testen (Kanalweite etc.)? Zumindest haben sie inzwischen den Pegel in den Griff gekriegt, denn dieser lag bisher immer bei -10dB im Powerlevel jetzt nahezu ideal :) Was bedeutet denn eigentlich dieses Partitial Service? Wahrscheinlich wird der Bereich zur Zeit gar nicht genutzt oder?

Zudem ist mir aufgefallen dass die Leitung hier von Woche zu Woche immer besser wurde. Die korrigierbaren Fehler gingen im Schnitt von täglich 5000 auf ca. jetzt 800 runter bei gleichem Traffic. Unkorrigierbare 0 :)

docsis übersicht.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

sch4kal

Beiträge
866
Reaktionen
5
Warum beschwert man sich immer über die korrigierbaren Fehler ? Das ist doch völlig Hupe...meine korrigier- sowie unkorrigierbaren Fehler schießen teils in schwindelerregende Höhen, trotzdem erreiche ich meine Bandbreite und mein Ping bleibt relativ konstant.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.998
Reaktionen
43
Warum beschwert man sich immer über die korrigierbaren Fehler ? Das ist doch völlig Hupe...meine korrigier- sowie unkorrigierbaren Fehler schießen teils in schwindelerregende Höhen, trotzdem erreiche ich meine Bandbreite und mein Ping bleibt relativ konstant.
Naja, wenn die in den Milliardenbereich schießen, ist der Anschluss nicht mehr nutzbar (spreche da aus Erfahrung)!

Da hilft dann letztendlich nur noch ein Anbieterwechsel :(
 

rv112

Beiträge
3.542
Reaktionen
20
Korrigierbare sind beim OFDM normal und teils sogar gewollt. Unkorrigierbare sollten aber bei 0 bleiben.
 

UHeinz13

Beiträge
89
Reaktionen
0
Warum beschwert man sich immer über die korrigierbaren Fehler ? Das ist doch völlig Hupe...meine korrigier- sowie unkorrigierbaren Fehler schießen teils in schwindelerregende Höhen, trotzdem erreiche ich meine Bandbreite und mein Ping bleibt relativ konstant.
Wenn Du mich meinst: Ich habe mich doch nicht beschwert wegen korrigierbaren oder unkorrigierbaren Fehlern! Habe ja ausdrücklich geschrieben gehabt, dass mir eben aufgefallen ist dass sich die Leitungsqualität meiner Leitung eben innerhalb der letzten Wochen enorm gesteigert hat! Nicht mehr und nicht weniger.

Gruß

UHeinz13
 

sparkie

Beiträge
606
Reaktionen
8
Warum beschwert man sich immer über die korrigierbaren Fehler ? Das ist doch völlig Hupe...meine korrigier- sowie unkorrigierbaren Fehler schießen teils in schwindelerregende Höhen, trotzdem erreiche ich meine Bandbreite und mein Ping bleibt relativ konstant.
noch aussageloser als die Status-Page des TC4400 ist nur noch der thinkbroadband packet-loss Test.

Obwohl ich laut Status-Page des TC4400 seit Wochen keinen einzigen unkorrigierbaren und nur ein paar (im einstelligen Bereich) korrigierbare Fehler angezeigt bekomme, sind auf dem thinkbroadband Diagramm etliche packet-loss Packets zu sehen. Keine AHnung warum.

Meine eigenen echo request/reply Tests an diverse Server weltweit zeigen so gut wie keine packet-losses.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sch4kal und Meco

hostage

Beiträge
147
Reaktionen
0
nabend.
erfreulicherweise wurde hier letzte woche neu segmentiert. das ging dann ruck zuck. hab eine kleine baustelle direkt um die ecke bemerkt, zwei tage spaeter wurde dann nachts umgestellt.
seitdem auf den normalen kanaelen kaum noch fehler, der OFDM block ist nach wie vor nicht zu gebrauchen, trotz eigentlich guter signalstaerke.


so siehts nach 3 minuten laufzeit aus. mehr unkorrigierbare als korrigierbare fehler.

hoffentlich wird das dann auch noch gefixt. bin aber jetz guter dinge :)
 

MartinP_Do

Beiträge
2.662
Reaktionen
12
nabend.
erfreulicherweise wurde hier letzte woche neu segmentiert. das ging dann ruck zuck. hab eine kleine baustelle direkt um die ecke bemerkt, zwei tage spaeter wurde dann nachts umgestellt.
seitdem auf den normalen kanaelen kaum noch fehler, der OFDM block ist nach wie vor nicht zu gebrauchen, trotz eigentlich guter signalstaerke.


so siehts nach 3 minuten laufzeit aus. mehr unkorrigierbare als korrigierbare fehler.

hoffentlich wird das dann auch noch gefixt. bin aber jetz guter dinge :)
Die Summe aus uncorrected und corrected entspricht etwa unerrored im OFDM-Kanal, Zufall, oder Fehler in der Oberfläche?
 

.Marcus.

Beiträge
142
Reaktionen
1
Wenn man die anderen OFDM Screenshots im Thread vergleicht dann ist es Zufall
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread - Ähnliche Themen

  • Technicolor TC7200 - WAN Sperre

    Technicolor TC7200 - WAN Sperre: Hallo Zusammen, Mein Vater (78) war so intelligent und hat im TC7200 die WAN sperre aktiviert und nun kommen wir nicht mehr auf die...
  • Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6

    Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6: Hallo Forum, ich habe noch das gute alte Technicolor TC7200 Modem und nutze es zusammen mit dem Edgerouter X und Prefix-Delegation um in meinem...
  • Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?

    Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?: Merkwürdig, ich hang eben sicherlich eine halbe Ewigkeit in der Hotline und man sagte mir dann das TC 4400 sei nicht mit UM Business kompatibel...
  • Technicolor TC4400 Alternativen?

    Technicolor TC4400 Alternativen?: Zuallererst: Suche ein TC4400, wer mir eins verkaufen würde - ich würde es sofort nehmen. Ich habe mit Werner geschrieben und er meinte das Modem...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie?

    Technicolor TC4400 FW Update Wie?: Das TC4400 wird ja aktuell mit dem FW-Stand "SW70.12.20" ausgeliefert. Mittlerweile ist Technicolor aber beim FW-Stand "SW70.12.30a" angekommen...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie? - Ähnliche Themen

  • Technicolor TC7200 - WAN Sperre

    Technicolor TC7200 - WAN Sperre: Hallo Zusammen, Mein Vater (78) war so intelligent und hat im TC7200 die WAN sperre aktiviert und nun kommen wir nicht mehr auf die...
  • Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6

    Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6: Hallo Forum, ich habe noch das gute alte Technicolor TC7200 Modem und nutze es zusammen mit dem Edgerouter X und Prefix-Delegation um in meinem...
  • Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?

    Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?: Merkwürdig, ich hang eben sicherlich eine halbe Ewigkeit in der Hotline und man sagte mir dann das TC 4400 sei nicht mit UM Business kompatibel...
  • Technicolor TC4400 Alternativen?

    Technicolor TC4400 Alternativen?: Zuallererst: Suche ein TC4400, wer mir eins verkaufen würde - ich würde es sofort nehmen. Ich habe mit Werner geschrieben und er meinte das Modem...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie?

    Technicolor TC4400 FW Update Wie?: Das TC4400 wird ja aktuell mit dem FW-Stand "SW70.12.20" ausgeliefert. Mittlerweile ist Technicolor aber beim FW-Stand "SW70.12.30a" angekommen...