• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Der OFDM-Bereich soll bis zum Jahresende flächendeckend aufgeschaltet sein und zwar vorerst von 774 bis 822 MHz. Ab sofort wird in Segmenten mit...

Hemapri

Beiträge
1.267
Reaktionen
6
Hättest du evtl informationen wie es mit OFDMA Planunsmässig z.zt ausschaut ?
Der OFDM-Bereich soll bis zum Jahresende flächendeckend aufgeschaltet sein und zwar vorerst von 774 bis 822 MHz. Ab sofort wird in Segmenten mit hoher Auslastung die Vodafon Station als Standartgerät eingesetzt, ein DOCSIS 3.1 Gerät von Arris. Damit sollen die DOCSIS 3.0 DS-Kanäle entlastet werden. Altgeräte in laufenden Verträgen sollen ebenfalls nach und nach gegen die Vodafone-Station ausgetauscht werden. Wenn im Objekt ein solcher Auftrag anliegt, wird mit diesen gleichzeitig das Hausnetz entsprechend überprüft und angepasst. Wenn dieser Vorgang erfolgreich läuft, soll in einem weiteren Schritt der OFDM-Bereich auf 862 MHz erweitert werden.

MfG
 

Edding

Beiträge
865
Reaktionen
1
Der OFDM-Bereich soll bis zum Jahresende flächendeckend aufgeschaltet sein und zwar vorerst von 774 bis 822 MHz. Ab sofort wird in Segmenten mit hoher Auslastung die Vodafon Station als Standartgerät eingesetzt, ein DOCSIS 3.1 Gerät von Arris. Damit sollen die DOCSIS 3.0 DS-Kanäle entlastet werden. Altgeräte in laufenden Verträgen sollen ebenfalls nach und nach gegen die Vodafone-Station ausgetauscht werden. Wenn im Objekt ein solcher Auftrag anliegt, wird mit diesen gleichzeitig das Hausnetz entsprechend überprüft und angepasst. Wenn dieser Vorgang erfolgreich läuft, soll in einem weiteren Schritt der OFDM-Bereich auf 862 MHz erweitert werden.

MfG
Danke für die infos bezüglich OFDM.
mit OFDMA meinte ich OFDM in Upstream richtung ob es da schon Pläne zu gibt ( Vodafone hat das schon getestet )
gruss
 

Hemapri

Beiträge
1.267
Reaktionen
6
DOCSIS 3.1 soll aktuell nur im DS eingeführt werden. US ist in der nächsten Zeit nicht geplant.

MfG
 

rv112

Beiträge
3.376
Reaktionen
2
Ich habe mal vorsichtig auf das bereits bestehende Ticket hingewiesen via Twitter. Letztes Mal wollte man mir danach eine neue Dose setzen lassen, kostenpflichtig :rolleyes:
 

Meco

Beiträge
28
Reaktionen
0
Könnt ihr mir erklären wie manchmal bei mir von dem einen auf den anderen Moment auf allen Kanälen tausende Fehler reinkommen und diese nach einem Neustart nicht mehr auftreten ? (>30sek vom Strom raus)
 
__QT__

__QT__

Beiträge
277
Reaktionen
0
Wegen den Filtern für OFDM:

Kann man diese Filter zwischen MMD und Lochplatte "einbinden" oder muss der zwingend zwischen MMD und Modem platziert sein?
 

sparkie

Beiträge
535
Reaktionen
1
gerade spiele ich ein wenig mit einem zweiten TC4400 herum. Es haengt beim selben Provider am Kabelinternet wie mein erstes TC4400. Beide Modems bekommen jeweils eine IP Adresse aus dem 10er Netz . Also beispielsweise TC4400_1 bekommt 10.21.23.9 und TC4400_2 bekommt 10.21.45.19 (siehe "Cable Modem IP Address" auf der Status Seite in der WebUI). Das TC4400_1 ist provisioniert, das TC4400_2 hingegen nicht. Soweit so gut.

Aber der Witz ist jetzt, dass ich vom Internetzugang des Modems TC4400_1 vollen Zugriff auf das andere Modem TC4400_2 habe. Die offenen Ports des TC4400_2 (auf 10.21.45.19) sind also alle von Modem TC4400_1 aus sichtbar. Insbesondere kann ich auf diese Weise das TC4400_2 von einem ganz anderen Internetzugang (hier dem TC4400_1) resetten etc. Das ist ja wohl der Hammer?!

Kann man den Zugriff auf die "Cable Modem IP Address" (siehe Status Seite in der WebUI) im Modem eigentlich abschalten? Per default sind da folgende Ports offen:

Code:
PORT STATE SERVICE
23/tcp open telnet
80/tcp open http
8080/tcp open http-proxy
 

rv112

Beiträge
3.376
Reaktionen
2
gerade spiele ich ein wenig mit einem zweiten TC4400 herum. Es haengt beim selben Provider am Kabelinternet wie mein erstes TC4400. Beide Modems bekommen jeweils eine IP Adresse aus dem 10er Netz . Also beispielsweise TC4400_1 bekommt 10.21.23.9 und TC4400_2 bekommt 10.21.45.19 (siehe "Cable Modem IP Address" auf der Status Seite in der WebUI). Das TC4400_1 ist provisioniert, das TC4400_2 hingegen nicht. Soweit so gut.

Aber der Witz ist jetzt, dass ich vom Internetzugang des Modems TC4400_1 vollen Zugriff auf das andere Modem TC4400_2 habe. Die offenen Ports des TC4400_2 (auf 10.21.45.19) sind also alle von Modem TC4400_1 aus sichtbar. Insbesondere kann ich auf diese Weise das TC4400_2 von einem ganz anderen Internetzugang (hier dem TC4400_1) resetten etc. Das ist ja wohl der Hammer?!

Kann man den Zugriff auf die "Cable Modem IP Address" (siehe Status Seite in der WebUI) im Modem eigentlich abschalten? Per default sind da folgende Ports offen:

Code:
PORT STATE SERVICE
23/tcp open telnet
80/tcp open http
8080/tcp open http-proxy
Ist ganz normal und geht auch mit Fritten so über die Management IP. Geht aber nur wenn man nicht öffentlich geroutet wird und nicht mit allen Modem.
 
Zuletzt bearbeitet:

sparkie

Beiträge
535
Reaktionen
1
ist aber eine schwache Leistung :)

es kommt sogar noch besser: man hat auf die geschilderte Art und Weise sogar vom Internetzugang eines unprovisionierten Modems uneingeschraenkten ZUgriff auf die WebUI eines provisionierten Modems.
 
0rko

0rko

Beiträge
90
Reaktionen
0
Kommst du von dem PC nach dem TC4400_1 auf die 10.21.45.19 vom TC4400_2? Oder bist du auf dem CLI von dem Docsis-Teil des TC4400_1? Währe ja echt eine schwache Leistung, wenn man vom PC-Netz in das Modem-Netz kommen tut. Bei Vodafone geht das nicht.
 

rv112

Beiträge
3.376
Reaktionen
2
Welche Firmware hast Du? Hab grad die .41 getestet da geht es nicht. Mit einem Arris hingegen schon.
Internet geht damit vermutlich nicht, richtig?
 

sparkie

Beiträge
535
Reaktionen
1
ich komme von der oeffentlichen IPv4 des Routers hinter dem provisionierten TC4400_1 an alle offenen Ports des unprovisionierten TC4400_2 (im 10er Netz). Und ebenfalls kommt man vom Router hinter dem TC4400_2 an alle offenen Ports des TC4400_1.

Ob dabei irgendein Modem eventuell provisioniert ist oder nicht scheint keine Rolle zu spielen, Es funktioniert immer und man kann sich gar nicht dagegen wehren :)

Firmware: SR70.12.33-180327
 
Zuletzt bearbeitet:

rv112

Beiträge
3.376
Reaktionen
2
Vorsicht, wenn Du den gleichen Router nutzt, nicht dass hier Mist geroutet wird. Oder hängt das Modem direkt an einem PC?
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread - Ähnliche Themen

  • Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6

    Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6: Hallo Forum, ich habe noch das gute alte Technicolor TC7200 Modem und nutze es zusammen mit dem Edgerouter X und Prefix-Delegation um in meinem...
  • Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread

    Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread: Wie auch schon bei TC4400 dient dieser Thread zum Sammeln von Informationen zum Technicolor CGA4233. Default login: user / VTmgQapcEUaE Link zum...
  • Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?

    Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?: Merkwürdig, ich hang eben sicherlich eine halbe Ewigkeit in der Hotline und man sagte mir dann das TC 4400 sei nicht mit UM Business kompatibel...
  • Technicolor TC4400 Alternativen?

    Technicolor TC4400 Alternativen?: Zuallererst: Suche ein TC4400, wer mir eins verkaufen würde - ich würde es sofort nehmen. Ich habe mit Werner geschrieben und er meinte das Modem...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie?

    Technicolor TC4400 FW Update Wie?: Das TC4400 wird ja aktuell mit dem FW-Stand "SW70.12.20" ausgeliefert. Mittlerweile ist Technicolor aber beim FW-Stand "SW70.12.30a" angekommen...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie? - Ähnliche Themen

  • Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6

    Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6: Hallo Forum, ich habe noch das gute alte Technicolor TC7200 Modem und nutze es zusammen mit dem Edgerouter X und Prefix-Delegation um in meinem...
  • Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread

    Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread: Wie auch schon bei TC4400 dient dieser Thread zum Sammeln von Informationen zum Technicolor CGA4233. Default login: user / VTmgQapcEUaE Link zum...
  • Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?

    Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?: Merkwürdig, ich hang eben sicherlich eine halbe Ewigkeit in der Hotline und man sagte mir dann das TC 4400 sei nicht mit UM Business kompatibel...
  • Technicolor TC4400 Alternativen?

    Technicolor TC4400 Alternativen?: Zuallererst: Suche ein TC4400, wer mir eins verkaufen würde - ich würde es sofort nehmen. Ich habe mit Werner geschrieben und er meinte das Modem...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie?

    Technicolor TC4400 FW Update Wie?: Das TC4400 wird ja aktuell mit dem FW-Stand "SW70.12.20" ausgeliefert. Mittlerweile ist Technicolor aber beim FW-Stand "SW70.12.30a" angekommen...