• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Das glaube ich nicht. :traurig: Nach der Netzanpassung wird es einfach Offline gehen. :wein:

manu26

Beiträge
659
Reaktionen
0
Also lag das Problem doch irgendwo auf CMTS-Ebene und nicht im Freischaltungsportal?
 

mastermischke

Beiträge
130
Reaktionen
0
Kurzes Update zu meinem Problem.
Nachdem das Ganze ans NOC weitergeleitet worden ist, habe ich nach ein paar Tagen mal freundlich nachgefragt wie der aktuelle Stand ist.
Nach zwei Tagen sagte man mir dann, dass das NOC das Ticket zwar gesehen, aber nicht weiter bearbeitet hat ....
Ein neues wurde aufgemacht ...
Wieder einen Tag später wurde ich angerufen. Der MA machte einige Tests (klang zumindest so) und kam dann zu dem vorläufigen Ergebnis, dass er viele DHCP Anfragen am Modem bzw an meinem Anschluss erhält .... das wiederum würde seiner Meinung nach auf einen Defekt des Models schließen.
Er fragte mich ob es zum weiteren Fehlerausschluss ok wäre, wenn man mir die CB schickt, damit man hier „mehr Daten“ erhält ....
es bleibt also spannend ....
 

lupus

Beiträge
300
Reaktionen
0
Wenn ich also nicht durch das Freischaltungsportal muss, dann sollte doch ein Weiterbetrieb auch mit der alten Firmware möglich sein, oder?
Das glaube ich nicht. :traurig:
Nach der Netzanpassung wird es einfach Offline gehen. :wein:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sämtliche Geräte aus UM Gebieten erstmal durchs Aktivierungsportal müssen. Ich denke eher dass alle Geräte übernommen werden.
 

rv112

Beiträge
3.376
Reaktionen
2
Kurzes Update zu meinem Problem.
Nachdem das Ganze ans NOC weitergeleitet worden ist, habe ich nach ein paar Tagen mal freundlich nachgefragt wie der aktuelle Stand ist.
Nach zwei Tagen sagte man mir dann, dass das NOC das Ticket zwar gesehen, aber nicht weiter bearbeitet hat ....
Ein neues wurde aufgemacht ...
Wieder einen Tag später wurde ich angerufen. Der MA machte einige Tests (klang zumindest so) und kam dann zu dem vorläufigen Ergebnis, dass er viele DHCP Anfragen am Modem bzw an meinem Anschluss erhält .... das wiederum würde seiner Meinung nach auf einen Defekt des Models schließen.
Er fragte mich ob es zum weiteren Fehlerausschluss ok wäre, wenn man mir die CB schickt, damit man hier „mehr Daten“ erhält ....
es bleibt also spannend ....
Na hoffentlich hat er nicht den Broadcast der ARP Anfragen gesehen :D Es bleibt spannend.
 

mastermischke

Beiträge
130
Reaktionen
0
So.
ConnectBox angeschlossen
War erstmal etwas fummelei mit dem BridgeModus etc und dem USG+Rest ...

Gerade mal Dota2 angeschmissen um mal einen live test zu machen ...
Ich kann es mir nicht erklären, aber die Paketverluste etc. sind komplett weg.
Hat mein TC wirklich nen Schaden ? Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen ?
Die ConnectBox läuft allerdings aktuell auch auf Docsis 3.0

Pathping zu web.de und heise. de führt aber zu exakt den selben "Verlusten" ?

Kann mir das alles irgendwie nicht erklären

Mal ein paar Screens
 

Anhänge

sch4kal

Beiträge
850
Reaktionen
0
D3.1 wird schuld sein, ich glaube bislang hatte nur ein Modem Probleme wenn es angepustet wurde :D
 

Mr.Goodcat

Beiträge
80
Reaktionen
0
Ist es möglich den OFDM per SNMP auszublenden wenn dieser partially bonded ist?
 

Mr.Goodcat

Beiträge
80
Reaktionen
0
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.826
Reaktionen
15
Mit der 20er FW funktioniert das, mit der 41er nicht.
Da Du ja das Modem mit der 20er FW aktuell aktiv hast, sollte es kein Problem sein. :zwinker:
 

Mr.Goodcat

Beiträge
80
Reaktionen
0
Der "Goobay" Filter von Amazon reicht leider noch nicht um den OFDM auszublenden. Zumindest wird dieser vom TC4400 noch angezeigt und steht trotz 0dB SNR/MER noch auf bonded :kratz: Damit geht dann allerdings fast nichts mehr durch die Leitung, es reicht grade noch so für ein paar ICMPs.

Wenn das TC4400 direkt am Verstärker hängt oder ohne diesen läuft (die Pegelwerte sind mit zu hoch und ohne noch im Rahmen) wird der SNR nicht besser. Also kommt das wohl so von der Straße rein. Damit sollte ein Techniker auch nichts mehr machen können :confused:
Jedenfalls ist der SNR mit 31,8dB grade so, dass es zwar irgendwie läuft aber die Datenrate nicht dauerhaft stabil bleibt (alle paar Sekunden Einbrüche runter auf bis zu 0Kbps).
Hat noch jemand hier eine Idee - außer auf ein reines DOCSIS 3.0 Modem zu gehen bis Unity das Netzseitig irgendwann mal fixt....?
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.826
Reaktionen
15
Hat noch jemand hier eine Idee - außer auf ein reines DOCSIS 3.0 Modem zu gehen bis Unity das Netzseitig irgendwann mal fixt....?
Ja, s.o.
Mit folgendem Filter sollte es aber auch ohne SNMP Klimmzüge gehen.
https://www.antennenland.net/LTE-Filter-LPF-774-short
Der blendet den OFDM recht scharf aus.
Den Filter würde ich auf jeden Fall noch probieren, kostet ja jetzt nicht Die Welt.
 

rv112

Beiträge
3.376
Reaktionen
2
Warten und etwas Geduld. UM misst das noch ein wenn es von der Straße kommt.
 

rv112

Beiträge
3.376
Reaktionen
2
Das tut es bei UM auch, nur eben nicht überall. Bei VDF wird das wohl nicht anders sein.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.826
Reaktionen
15
Warum setzt UM diesen stussigen Ausbau überhaupt noch fort?
Ach Robert, Du kannst Fragen stellen :kratz:
Das kann Dir UM selbst wohl auch nicht beantworten, denn sie wussten nicht, was sie taten :nein:
Das tut es bei UM auch, nur eben nicht überall.
Die Meldungen hier im Forum zeigen aber ein anderes Bild :kiss:
Vielleicht 50:50, wenn überhaupt :kratz:
 

MichaelBre

Beiträge
772
Reaktionen
0
Ich hab von meinem Unitymedia Kollegen diesen hier bekommen:
https://www.digitaltvexperten.se/22-antenn/koppla/filter/lte-790t-lowpass-filter

Der Wird wohl auch von UM selbst verwendet.
Funktioniert bei mir einwandfrei.
 

DerSarde

Beiträge
141
Reaktionen
0
Das tut es bei UM auch, nur eben nicht überall. Bei VDF wird das wohl nicht anders sein.
Ganz ehrlich, ich kann mich nicht erinnern, bei VF schon mal einen richtig schlechten OFDM aufgrund fehlender Einpegelung in der NE 3 gesehen zu haben. Der hat da eigentlich fast immer einen SNR von um 40 dB, teils sogar 43 dB. Außerdem schließen die Power Level der Subcarrier bei VF exakt an die SC-QAM-Kanäle vor und nach dem OFDM an. Auch das ist bei UM oft nicht so, da ist der Power Level des OFDM gerne mal 3-4 dB niedriger als die 770 MHz.

Bei mir z.B. wurde Mitte August 2018 die Analogabschaltung durchgeführt und die digitalen TV-Kanäle / Downstreams umbelegt. Das alles dauerte von 0 bis 1 Uhr, und um 1 Uhr war der OFDM im Segment aufgeschaltet. Von den Pegeln her hat sich der OFDM von Anfang an perfekt ins Frequenzspektrum eingepasst.
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread - Ähnliche Themen

  • Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6

    Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6: Hallo Forum, ich habe noch das gute alte Technicolor TC7200 Modem und nutze es zusammen mit dem Edgerouter X und Prefix-Delegation um in meinem...
  • Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread

    Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread: Wie auch schon bei TC4400 dient dieser Thread zum Sammeln von Informationen zum Technicolor CGA4233. Default login: user / VTmgQapcEUaE Link zum...
  • Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?

    Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?: Merkwürdig, ich hang eben sicherlich eine halbe Ewigkeit in der Hotline und man sagte mir dann das TC 4400 sei nicht mit UM Business kompatibel...
  • Technicolor TC4400 Alternativen?

    Technicolor TC4400 Alternativen?: Zuallererst: Suche ein TC4400, wer mir eins verkaufen würde - ich würde es sofort nehmen. Ich habe mit Werner geschrieben und er meinte das Modem...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie?

    Technicolor TC4400 FW Update Wie?: Das TC4400 wird ja aktuell mit dem FW-Stand "SW70.12.20" ausgeliefert. Mittlerweile ist Technicolor aber beim FW-Stand "SW70.12.30a" angekommen...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie? - Ähnliche Themen

  • Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6

    Technicolor 7200 wird irgendwann langsamer bei IPv6: Hallo Forum, ich habe noch das gute alte Technicolor TC7200 Modem und nutze es zusammen mit dem Edgerouter X und Prefix-Delegation um in meinem...
  • Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread

    Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread: Wie auch schon bei TC4400 dient dieser Thread zum Sammeln von Informationen zum Technicolor CGA4233. Default login: user / VTmgQapcEUaE Link zum...
  • Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?

    Technicolor TC4400 nicht mit Unitymedia Business kompatibel ?: Merkwürdig, ich hang eben sicherlich eine halbe Ewigkeit in der Hotline und man sagte mir dann das TC 4400 sei nicht mit UM Business kompatibel...
  • Technicolor TC4400 Alternativen?

    Technicolor TC4400 Alternativen?: Zuallererst: Suche ein TC4400, wer mir eins verkaufen würde - ich würde es sofort nehmen. Ich habe mit Werner geschrieben und er meinte das Modem...
  • Technicolor TC4400 FW Update Wie?

    Technicolor TC4400 FW Update Wie?: Das TC4400 wird ja aktuell mit dem FW-Stand "SW70.12.20" ausgeliefert. Mittlerweile ist Technicolor aber beim FW-Stand "SW70.12.30a" angekommen...