Kündigung wegen Umzug

Diskutiere Kündigung wegen Umzug im Unitymedia allgemein Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Hallo Leute, ich habe ein folgendes Problem. Wir sind seit einigen Wochen in ein neues Gebiet gezogen, wo Unitymedia gar nicht verfügbar ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

baran13

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Leute,

ich habe ein folgendes Problem. Wir sind seit einigen Wochen in ein neues Gebiet gezogen, wo Unitymedia gar nicht verfügbar ist. Deswegen haben wir bei UM eine Außerordentliche Kündigung mit unserem Ummeldebescheid eingereicht. Alles wurde genehmigt ABER wir müssen eine dreimonatige Kündigungsfrist einhalten und weiter bezahlen. :motz: für was soll ich denn bitte bezahlen ?? Wenn UM gar nicht ihren Vertrag einhalten kann und nicht liefern können. Soll ich für Luft bezahlen oder was !? :motz: Ich war in einer Filiale bei uns in der Nähe und die sagen auch, dass es völliger Quatsch ist wofür ich da bezahlen sollte, dass ich aus dem Vertrag direkt rauskomme. Bei UM angerufen sagen die mir natürlich, dass ich die Frist einhalten sollte und weiter zahlen müsste.

Danke im voraus.
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
Das ist so im TKG festgelegt.
 

JanR

Beiträge
282
Reaktionen
0
Telekommunikationsgesetz (TKG) § 46 Anbieterwechsel und Umzug.
 

baran13

Beiträge
4
Reaktionen
0
kann doch echt nicht wahr sein :traurig:
danke euch für die schnellen Antworten.
 

addicted

Beiträge
4.765
Reaktionen
103
Man sieht wieder, dass der Hauptsinn der UM-Shops darin besteht, dem (potentiellen) Kunden einfach zu erzählen, was er gerne hören würde.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.343
Reaktionen
28
hallo

Noch einfacher Ausgedrückt UM kann doch nichts dafür das Du umziehst,in eine Gebiet wo es keine UM gibt.
Oder kannst Du vil dein 3 Monate Alten TV umtauschen weil Du kein Kabelempfang mehr hast,und einen für DVB T oder Sat brauchst. :zwinker:

Und so viel man hier immer Liest ist das sogar noch Kulanz vom UM.

gruss kalle
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
Doch, ist so. Sei froh, ansonsten hätte UM sagen können, Pech wenn man in ein Gebiet zieht, wo es kein UM gibt....
Das ist nicht euer Ernst :kratz:
Da hat mal 1&1 vor so 10-15 Jahren einen damals viel beachteten Prozess verloren.
Die Folge davon war dieser Paragraph im TKG und man hat dadurch UM auf die Idee mit dieser Einnahmequelle gebracht. Davor konnte man zumindest in BaWü sofort fristlos kündigen.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
DU hast einen Vertrag mit UM abgeschlossen und DU änderst jetzt grundlegende Dinge des Vertragsverhältnisses, DEINEN Wohnort.
Einen Vertrag müssen beide Seiten einhalten.
Man kann es auch anders herum sehen, UM hält den Vertrag nicht ein, da sie am neuen Wohnort den Ausbau verpennt haben.


Hatte letztens erst einen Umzug begleitet:
Alter Standort Telekom DSL 16000
Neuer Standort nur DSL 6000 RAM möglich.
Kunde hatte sofortiges Sonderkündigungsrecht, da Telekom den Vertrag am neuen Wohnort nicht einhalten konnte. Kunde konnte dann im Zuge des Umzugs den alten Vertrag (DSL 16000 für 34,95) kündigen und am
neuen Wohnort einen Neuvertrag (DSL 6000 RAM) zu Neukundenkonditionen (20€ für die ersten 12 Monate) abschließen.
So etwas nenne ich Kundenfreundlich :super:
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
... und wenn er zu UM gegangen wäre, wären die 3 Monate fällig gewesen.

Solange man beim Provider bleibt ist immer alles möglich.
Nur wenn es nicht mehr geht oder man nicht mehr will ....
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
... und wenn er zu UM gegangen wäre, wären die 3 Monate fällig gewesen.
Nee, er hätte auch zu einem anderen Provider gehen können, tat er aber nicht, da
er am neuen Wohnort ab März VDSL 100 bekommen wird, sein alter Wohnort wird nicht ausgebaut, da wäre er noch für lange Zeit auf DSL 16000 hängen geblieben. Also hat er sich sozusagen verbessert.
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
... und wenn er zu UM gegangen wäre, wären die 3 Monate fällig gewesen.
Nee, er hätte auch zu einem anderen Provider gehen können, tat er aber nicht, da
er am neuen Wohnort ab März VDSL 100 bekommen wird, sein alter Wohnort wird nicht ausgebaut, da wäre er noch für lange Zeit auf DSL 16000 hängen geblieben. Also hat er sich sozusagen verbessert.
Telekom hilft sagt dazu: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Sonstiges/Sonderkuendigungsrecht-bei-Umzug/td-p/955899

Mod-Edit: Es ist etwas ungeschickt, auf eine externe Quelle zu verlinken, ohne nicht mindestens auch eine Zusammenfassung dazu zu schreiben.
In dem verlinkten Thread/Beitrag wird erklärt: Wäre am neuen Wohnort ein anderer Anbieter gewählt worden, wären bei der Sonderkündigung drei Monate Frist einzuhalten gewesen.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.343
Reaktionen
28
hallo

Wie wird das eigendlich bei Sky geregelt wenn man einen Umzug meldet und kann zbs nur DVB T2 Empfangen.
Ich Denke einfach das ist soweit Rechtens von der UM Seite,das natürlich aber ein Kunde nicht verstehen muss/kann.

Ist ja auch erstmal nachzuvollziehen es gibt halt solche Sachen Ich muss zbs mein Prepaid Handy Aufladen obwohl 40Euro Guthaben drauf ist.Die greifen halt nicht auf das Guthaben bei einer Verlängerung der Karte,das muss man erst mal Wissen.

Oder noch ein Beispiel mein Kabelanschluss ist seit 16 Jahren in der Miete mit drin,was ist wenn Ich den auf einmal selbst Zahlen soll.Und das will Ich aber nicht was ist dann zbs mit meinem Allstar und Highlights Paket mit UM Modul ?

gruss kalle
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
Oder noch ein Beispiel mein Kabelanschluss ist seit 16 Jahren in der Miete mit drin,was ist wenn Ich den auf einmal selbst Zahlen soll.Und das will Ich aber nicht was ist dann zbs mit meinem Allstar und Highlights Paket mit UM Modul ?
Das ist auf Kulanz geregelt:
- Du zahlst die 21€ und gut ist
- Du wechselst von 3play auf 2play
- Du machst eine Sonderkündigung auf alles
 
Stiff

Stiff

Beiträge
1.095
Reaktionen
20
DU hast einen Vertrag mit UM abgeschlossen und DU änderst jetzt grundlegende Dinge des Vertragsverhältnisses, DEINEN Wohnort.
Einen Vertrag müssen beide Seiten einhalten.
Man kann es auch anders herum sehen, UM hält den Vertrag nicht ein, da sie am neuen Wohnort den Ausbau verpennt haben.
Öhm, nö.
Er hat vertraglich mit UM geregelt einen Anschluss an einer bestimmten Adresse zu bekommen, den Vertrag hält UM auch ein.
Nun ändert er seine Adresse und UM ist Schuld dass sie da nicht liefern können?
 
Reiner_Zufall

Reiner_Zufall

Beiträge
1.868
Reaktionen
135
DU hast einen Vertrag mit UM abgeschlossen und DU änderst jetzt grundlegende Dinge des Vertragsverhältnisses, DEINEN Wohnort.
Einen Vertrag müssen beide Seiten einhalten.
Man kann es auch anders herum sehen, UM hält den Vertrag nicht ein, da sie am neuen Wohnort den Ausbau verpennt haben.
Öhm, nö.
Er hat vertraglich mit UM geregelt einen Anschluss an einer bestimmten Adresse zu bekommen, den Vertrag hält UM auch ein.
Nun ändert er seine Adresse und UM ist Schuld dass sie da nicht liefern können?
Eben. Daher sollte man sich glücklich schätzen, wenn man da raus kann mit "nur" 3 Monaten GG.

Bei einem Handyvertrag kommt man ja auch nicht raus, weil man plötzlich in der neuen Bude keinen Empfang mehr hat.

Nennt sich Lebensrisiko.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.343
Reaktionen
28
Ich muss zbs mein Prepaid Handy Aufladen obwohl 40Euro Guthaben drauf ist.Die greifen halt nicht auf das Guthaben bei einer Verlängerung der Karte,das muss man erst mal Wissen.
Das ist doch schon lange nicht mehr, hast bestimmt noch´n alten Vertrag :winken:
hallo

Ist ein Aldi Talk Karte also kein Vertrag aber mir wird schon seit längerer Zeit das Ablaufdatum/Gültigkeit der Karte nicht mehr angesagt.

gruss kalle
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.343
Reaktionen
28
Oder noch ein Beispiel mein Kabelanschluss ist seit 16 Jahren in der Miete mit drin,was ist wenn Ich den auf einmal selbst Zahlen soll.Und das will Ich aber nicht was ist dann zbs mit meinem Allstar und Highlights Paket mit UM Modul ?
Das ist auf Kulanz geregelt:
- Du zahlst die 21€ und gut ist
- Du wechselst von 3play auf 2play
- Du machst eine Sonderkündigung auf alles
hallo

Na so einfach wird das wohl nicht gehen da Ich schon 2 Play habe,und verliere nur die PayTV Pakete und das normale TV dann.Wenn Ich nicht selbst den Kabelanschluss bezahle.

gruss kalle
 

dsaw

Beiträge
316
Reaktionen
53
jetzt mal im ernst wie spontan ziehst du um?
wenn du weist das du umziehst hättest ja auch direkt bei um kündigen können da waren es bestimmt noch min 3 Monate zeit.
ich denke du hast bis zum Schluss gewartet mit der um Kündigung.

PP
 

baran13

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja ganz spontan ne, sowas geht auch. Oder ist es in diesem abgefuckten land auch schon verboten?! Bin innerhalb eines Monats umgezogen da ich eher raus konnte
 
Reiner_Zufall

Reiner_Zufall

Beiträge
1.868
Reaktionen
135
Ja ganz spontan ne, sowas geht auch. Oder ist es in diesem abgefuckten land auch schon verboten?! Bin innerhalb eines Monats umgezogen da ich eher raus konnte
Das hättest Du Dir durchaus sparen können. Es gibt nun mal Verträge, die beidseitig eingehalten werden müssen.

Wir sind nicht auf dem Balkan oder in einer Bananenrepublik, wo das vereinbarte nix mehr zählt.
 

baran13

Beiträge
4
Reaktionen
0
So dumm wie ihr seid werdet ich auch noch für luft bezahlen demnächst :wand:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kündigung wegen Umzug

Kündigung wegen Umzug - Ähnliche Themen

  • Trotz Sonderkündigung wegen Umzugs läuft der Vertrag weitere 3 Monate unbenutzt weiter?

    Trotz Sonderkündigung wegen Umzugs läuft der Vertrag weitere 3 Monate unbenutzt weiter?: Habe eigentlich am 25. Oktober schon wegen Umzugs zum Ende Dezember 2019 gekündigt. Da ich wohl ne Woche zu spät war und nicht innerhalb der...
  • UM Kündigen wegen Umzug

    UM Kündigen wegen Umzug: Hallo, wir ziehen in Kürze um und wollen unseren UM Vetrag frühzeitzig (nach 1 Jahr) kündigen. Am neuen Wohnort wird zwar UM angeboten aber in der...
  • Kündigung Unitymedia 2Play vertrag wegen Umzug

    Kündigung Unitymedia 2Play vertrag wegen Umzug: Hallo Zusammen Ich ziehe bald in nächste 2 Monate um. Ich habe mit meinem neuen Vermieter geredet wegen Internet und er meint leider alle...
  • Kabelfernsehen kündigen wegen Umzug

    Kabelfernsehen kündigen wegen Umzug: Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir einer hier weiterhelfen. Wir müssen leider nach 43 Jahren aus unserer Wohnung ausziehen, wir werden ab...
  • Kündigung wegen Umzug - 3 Monate Frist?

    Kündigung wegen Umzug - 3 Monate Frist?: Hallo zusammen, ich ziehe aus NRW in ein Gebiet, welches nur von Kabeldeutschland versorgt wird. Laut Unitymedia Hotline sollte ich einfach per...
  • Ähnliche Themen
  • Trotz Sonderkündigung wegen Umzugs läuft der Vertrag weitere 3 Monate unbenutzt weiter?

    Trotz Sonderkündigung wegen Umzugs läuft der Vertrag weitere 3 Monate unbenutzt weiter?: Habe eigentlich am 25. Oktober schon wegen Umzugs zum Ende Dezember 2019 gekündigt. Da ich wohl ne Woche zu spät war und nicht innerhalb der...
  • UM Kündigen wegen Umzug

    UM Kündigen wegen Umzug: Hallo, wir ziehen in Kürze um und wollen unseren UM Vetrag frühzeitzig (nach 1 Jahr) kündigen. Am neuen Wohnort wird zwar UM angeboten aber in der...
  • Kündigung Unitymedia 2Play vertrag wegen Umzug

    Kündigung Unitymedia 2Play vertrag wegen Umzug: Hallo Zusammen Ich ziehe bald in nächste 2 Monate um. Ich habe mit meinem neuen Vermieter geredet wegen Internet und er meint leider alle...
  • Kabelfernsehen kündigen wegen Umzug

    Kabelfernsehen kündigen wegen Umzug: Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir einer hier weiterhelfen. Wir müssen leider nach 43 Jahren aus unserer Wohnung ausziehen, wir werden ab...
  • Kündigung wegen Umzug - 3 Monate Frist?

    Kündigung wegen Umzug - 3 Monate Frist?: Hallo zusammen, ich ziehe aus NRW in ein Gebiet, welches nur von Kabeldeutschland versorgt wird. Laut Unitymedia Hotline sollte ich einfach per...