Hilfe: Diverse Sender fehlen nach Change Day!

Diskutiere Hilfe: Diverse Sender fehlen nach Change Day! im Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete Forum im Bereich TV und Radio bei Unitymedia; Heute ist bzw. war "Change Day". Unitymedia hat die Sender neu plaziert und angeordnet. Entsprechend habe ich einen Suchlauf auf meinen drei TV's...

inmado

Beiträge
76
Reaktionen
0
Heute ist bzw. war "Change Day". Unitymedia hat die Sender neu plaziert und angeordnet. Entsprechend habe ich einen Suchlauf auf meinen drei TV's gestartet. Auf zwei der drei Geräte fehlen aber nun diverse Sender!

Wie ich feststellen konnte, wird für alle Sender die "Modulation 256 QAM" und eine "Symbolrate" von 6900 KS/s verwendet. Zudem gibt es eine ganze Reihe von Frequenzen, wobei diese im jeweils mehrere Sender transportieren. So befinden sich etwa Pro7 (SD) und Vox (SD) auf178000 kHz, also 178 Mhz.

Während ein TV alle Sender / alle Frequenzen zu empfangen scheint, können die TVs and den beiden anderen TV-Buchsen auf den Frequenzen 114, 122, 178, 402 und 442 Mhz keinen einzigen Sender finden. Im Ergebnis fehlt auf beiden Geräte z.B. Vox und Pro7 (jeweils SD).

Vom Übergabepunkt im Keller geht das TV-Kabel zu einen T-Verzweiger. Ein Zweig führt zu dem TV in der Küche, das alle Sender Empfängt. Der andere Zweig führt zu einen Verkabelung in meiner Wohnung, die mal ein Vormieter gelegt hat. Diese führt in drei Zimmer, in denen jeweils eine TV/Radio-Buchse ist. In Zwei dieser Zimmer steht auch ein TV, eines im Wohn- und eines im Kinderzimmer. Dort fehlen jeweils die Sender der genannten Frequenzen.

Ich schaue nur nicht-verschlüsselte Sender. - Sonst ginge das mit den drei TV's ja auch nicht (außer, vermutlich, man zahlt 3x?!). Außerdem will ich keine Einschränkungen wie bei HD+.

Was kann die Ursache für das Fehler der Sender auf den genannten Frequenzen sein? Was kann ich selbst zur Fehlerbeseitigung tun?

Ein Ticket bei UM aufzumachen, dürfte derzeit wohl Zwecklos sein. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie viele Leute da jetzt anrufen. Schon im "Normalfall" sind 30 Min Wartezeit ja keine Seltenheit). Darüber hinaus mag UM sich auf den Standpunkt stellen wollen, dass man für eine "fehlerhafte" Verkabelung in der Wohnung nicht zuständig sein. Andererseits habe ich aber bisher jahrelang immer alle Sender ohne Probleme empfangen. Ich bin auch Internet-Kunde. Auch hier alles ohne Probleme. So ist es also doch UM, die durch die Umstellung die Störung verursacht haben?!?
 

inmado

Beiträge
76
Reaktionen
0
Nachtrag:

Hier die Liste der Frequenzen (in Mhz), die ich empfange. Die Eingeklammerten Frequenzen werden teilweise nicht übertragen:

(114), (122), 130, 138, 170, (178), 194, 202, 210, 226, 234, 242, 250, 266, 274, 282, 290, 298, 306, 314, 322, 330, 338, 346, 362, (402), 410, 418, 426, 434, (442), 450, 458, 610.

Lt. https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/hilfe---service/doc/Frequenzliste%20August_September.pdf finden sich auf 178 Mhz die Sender RTL, SAT1, VOX, Pro7, RT2, Kabel Eins, Super-RTL, n-tv, ProSieben Maxx und SIXX. Das sind fast alles Sender, die ich nicht missen möchte. Die anderen Frequenzen, die mir fehlen, bieten nur verschlüsselte HD-Sender. Darauf kann ich verzichten.

Darüber hinaus scheinen mir einige Frequenzen gänzlich zu fehlen. Die Frequenzen sind wohl in 8 Mhz-Schritten angeordnet. Zwischen 138 und 170 etwa sind also 3 weitere (146, 154, 162), die bei mir gar nicht ankommen. Zum Glück finden sich auch hier nur verschlüsselte HD-Sender. Also nichts, das ich vermissen würde.

Ich wohne in NRW.
 

inmado

Beiträge
76
Reaktionen
0
Vermutlich hat der Vormieter die Verkabelung nicht korrekt ausgeführt. Zufällig war der Pegel auf den alten Frequenzen wohl noch gerade so im Rahmen, auf den neuen Frequenzen kommt jetzt zu wenig Pegel an.
Nun, dieser Vormieter würde mir als Elektronik-Fuchs beschrieben. Persönlich habe ich ihn nie kennen gelernt. Aber egal.

Dass die Verkablung in meiner Wohnung ursächlich mit dem Fehlen der Sender zusammenhängt, ist offensichtlich. So ein Kommentar hilft also gar nicht weiter. Es gibt zwei Fragen:

1. Was kann ich selber tun. Könnte ggf. ein Tausch der Kabelbuchsen helfen? (Die im Wohnzimmer wurde von UM montiert...)
2. Wenn ich also Kunde *vor* der Umstellung durch UM alle Sender empfangen konnte, nun aber nicht mehr, kann ich erwarten, dass UM sich hier in der Verantwortung sieht, und mir den Empfang wieder ermöglicht?
 

McUallas

Beiträge
4
Reaktionen
0
Sieht bei mir ähnlich aus. Die MHZ-Bereiche 138 (u.a. RTL HD), 146 (PRO7 HD ...), 154 (RTL2 HD ...) und vor allem 178 (praktisch alle privaten Stammsender) sind bei mir tot. Ich hab den Receiver auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, mehrmals nen Sendersuchlauf gemacht, und auch manuell die Frequenzbereiche abgesucht. NICHTS!!!

Wenn ich in meiner Mietskaserne ne Alternative hätte, wär ich schon lange nicht mehr bei Unitymedia ...

EDIT: Die manuelle Suche in den ersten drei Bereichen war erfolgreich. Ich habe also die ganzen HD-Versionen der Privaten zur Verfügung. Sehen kann man da aber nur was, wenn man das Paket "HD-Option" wählt. So hab ich das zumindest verstanden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. :kotz:
 

inmado

Beiträge
76
Reaktionen
0
... und ich dachte, Ziel der Umstellung sei, die Sender in Frequenzbereiche zu legen, die "besser" zu empfangen seien.

Übrigens habe ich versucht, eine Störung bei UM zu melden. Zwecklos. Von Band wird man aufgefordert, "zu einem späteren Zeitpunkt" anzurufen, da alle Plätze belegt seien und man lange Wartezeiten vermeiden möchte. - Ich war schon mal in der Warteschlange mit dem Hinweis "Vorrausichtliche Wartezeit 30 Minuten". Da kann man sich also gut vorstellen, wie viele Leute da jetzt anrufen...
 

Menano

Beiträge
1.096
Reaktionen
0
https://blog.unitymedia.de/stoerungen/fehlermeldung-bei-neu-sortierung-von-tv-sendeplaetzen/
[mod=addicted]Bitte keine Short-URL-Dienste verwenden[/mod]
 

Olos

Beiträge
197
Reaktionen
0
Ohne zu klicken, dort steht:
Fehlermeldung bei Neu-Sortierung von TV-Sendeplätzen

Bei der bislang größten Sender-Neuordnung von Unitymedia am 29. August in Nordrhein-Westfalen kommt es trotz intensiver Vorbereitung zu Fehlermeldungen.

Nach dem automatisch oder manuell durchgeführten Sendersuchlauf werden zurzeit bei einigen Kunden mehrere Privatsender als verschlüsselt dargestellt. Andere Sender werden nach dem Sendersuchlauf nicht gefunden. Betroffen sind Anschlüsse von Kunden, die das TV-Signal über ältere Hausverteileranlagen erhalten. Wie viele TV-Kunden betroffen sind, lässt sich zurzeit nicht sagen.

Unitymedia arbeitet mit Hochdruck daran, den technischen Fehler zu beheben und allen seinen TV-Kunden zeitnah ein gewohnt zuverlässiges Fernseh-Erlebnis zu bieten.

Aufgrund dieser Fehlermeldung kann es in der Kunden-Hotline momentan zu längeren Wartezeiten kommen.

Unitymedia bedauert die Unannehmlichkeiten und wird die Kunden an dieser Stelle zeitnah über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Die Sender-Neuordnung wurde durch die Umstellung auf das volldigitale Fernsehen notwendig, das Unitymedia im Juni netzweit eingeführt hat und den Unitymedia Kunden eine bessere Bild- und Tonqualität sowie eine größere Programmvielfalt bietet.

Hinweis: Unitymedia empfiehlt einen Werksreset des Gerätes durchzuführen, bevor die Kunden-Hotline kontaktiert wird.
Quelle: Unitymedia.de
 

Boembel

Beiträge
63
Reaktionen
0
Bei mir laufen die Sender auf 178 MHz nur mit Artefakten. Alles andere ist brauchbar. Wenn ich mir das Frequenzband so anschaue, finde ich auf 178,352 MHz den Bundesmux 1 von DAB+. Der könnte für die Störungen sorgen.
 

dgmx

Beiträge
1.222
Reaktionen
0
War vielleicht nicht so klug ausgerechnet in NRW zu starten, hier gibt es nun mal ein paar Einwohner mehr :D

bei mir scheint aber alles normal zu laufen.

Was ist denn bei Unitymedia eine "ältere" Anlage?
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.267
Reaktionen
20
hallo

Ich finde das OK das in NRW angefangen wurde. :zwinker:

gruss kalle
 

Beobachter7

Beiträge
340
Reaktionen
0
Lt. https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/hilfe---service/doc/Frequenzliste%20August_September.pdf finden sich auf 178 Mhz die Sender RTL, SAT1, VOX, Pro7, RT2, Kabel Eins, Super-RTL, n-tv, ProSieben Maxx und SIXX.
Danke für den Link!

In der Liste fehlt aber ARD alpha, ein Programm welches ich auf keinen Fall missen möchte. Ich las von Unitymedia die Zusage, daß das Programm nun doch nicht gestrichen werden soll.

Ist es vielleich realiter in NRW nun doch enthalten?
 

robbe

Beiträge
2.304
Reaktionen
19
Lt. https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/hilfe---service/doc/Frequenzliste%20August_September.pdf finden sich auf 178 Mhz die Sender RTL, SAT1, VOX, Pro7, RT2, Kabel Eins, Super-RTL, n-tv, ProSieben Maxx und SIXX.
Danke für den Link!

In der Liste fehlt aber ARD alpha, ein Programm welches ich auf keinen Fall missen möchte. Ich las von Unitymedia die Zusage, daß das Programm nun doch nicht gestrichen werden soll.

Ist es vielleich realiter in NRW nun doch enthalten?
Befindet sich bei mir nach der Umstellung auf 330Mhz und Sendernummer 425.
 

kamenerkreuz

Beiträge
1
Reaktionen
0
Alpha liegt auf 425
auch wenn es nicht in der Liste aufgeführt ist.

BG
 

424owe

Beiträge
73
Reaktionen
0
Da hat ja Unitymedia ein Talent für, Programme mit hoher Reichweite auf potentiell störanfällige Frequenzen zu legen. So kann ich mich erinnern, daß die ganzen Privatsender mal auf dem S02 lagen, und somit alle Kunden Störungen hatten, deren Antennendose ein Radiobandfilter hatten. So, und jetzt das: Privatsender SD auf 178 Mhz, dabei hätte man das ja wissen können, denn das DAB± Problem ist ja nicht neu. Betraf es doch im Jahre 2011 noch ARD Analog. Die Lösung damals: Klasse A Antennenkabel, kostenlos von UM. Viele haben aber das Problem durch Umstieg auf Digital TV gelöst, und jetzt...?

http://m.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/dab-digitalradio-stoert-weiter-aid-1.1706391



Tja... Da müssen die Besitzer von Altanlagen mit Einstrahlungsproblem DAB+ wohl die Anlage erneuern, oder HD Abonnieren.
 

chmili

Beiträge
8
Reaktionen
0
Guter Rat :
Zitat:


"Vom Telefonservice der Unitymedia hat ein Nutzer einen Rat bekommen, und das hat tatsächlich beim ersten Anlauf geklappt!
Und zwar: Den Fernseher vom Strom trennen für 5-10 Minuten, dann Stecker wieder rein und weitere 5 Minuten warten, mit Strom, aber noch kein Programm einschalten... dann irgendein Programm einschalten und weitere 5 Minuten laufen lassen, sonst keine Handlungen vornehmen. Das soll dem Apparat die Gelegenheit geben, seine eigene interne Software zu laden. Und dann endlich den ausführlichen Sendersuchlauf abermals durchlaufen lassen!
Und siehe da: alles wieder gut! Hier die Programmplätze:
303 RTL
304 Sat1
305 Pro7
306 VOX
307 Kabel 1
308 RTL2
480 Super RTL
503 Tele5
505 Sixx
506 Pro7 Maxx
Wer's noch vor sich hat: ich drücke euch die Daumen. Tut euch die Ruhe an, das hat geholfen."


Bei uns hat auch gewirkt (Panasonic, interner Decoder) !!!
Georg
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.301
Reaktionen
100
"Vom Telefonservice der Unitymedia hat ein Nutzer einen Rat bekommen, und das hat tatsächlich beim ersten Anlauf geklappt!
Und zwar: Den Fernseher vom Strom trennen für 5-10 Minuten, dann Stecker wieder rein und weitere 5 Minuten warten, mit Strom, aber noch kein Programm einschalten... dann irgendein Programm einschalten und weitere 5 Minuten laufen lassen, sonst keine Handlungen vornehmen. Das soll dem Apparat die Gelegenheit geben, seine eigene interne Software zu laden. Und dann endlich den ausführlichen Sendersuchlauf abermals durchlaufen lassen! Und siehe da: alles wieder gut!
Naja, der Glaube versetzt ja Bekanntlicherweise teilweise Berge :D
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.267
Reaktionen
20
hallo

Das sind aber Große Berge an die man da Glaubt,besonders dieser Satz:Das soll dem Apparat die Gelegenheit geben, seine eigene interne Software zu laden.

gruss kalle
 

mctrance

Beiträge
16
Reaktionen
0
Bei meinem Octagon Receiver hat es geholfen beim Scan die Netzwerksuche mit zu aktivieren.
Ohne waren es 191 Sender und mit 301 Sender aber es fehlen noch ARD und ZDF HD.

Gruß MC
 

Beobachter7

Beiträge
340
Reaktionen
0

Beobachter7

Beiträge
340
Reaktionen
0
Thema:

Hilfe: Diverse Sender fehlen nach Change Day!

Hilfe: Diverse Sender fehlen nach Change Day! - Ähnliche Themen

  • Hilfe zu Anschluss

    Hilfe zu Anschluss: Hallo, ich bin leider völlig planlos und bräuchte Eure Hilfe. Ich habe: - TV Basic -TV Digital -3play Nun habe ich aus diversen Gründen auf...
  • Neue Frequenzen 18.05.2016 (Hilfe)

    Neue Frequenzen 18.05.2016 (Hilfe): Hallo, ich nutze das CI Modul von UM direkt im TV. Bei neuen Sendern seitens UM gebe ich dann immer manuell die Frequenzen ein, um nicht jedes mal...
  • Hilfe bei Zweigeräteverstärker, T Stück usw

    Hilfe bei Zweigeräteverstärker, T Stück usw: Guten Tag, seitdem ich die Horizon Box habe hängt das Bild der Hd-Sender (vorher: Samsung Box ohne Probleme). Gestern kam ein Techniker und hat...
  • Wechsel auf 3play 200. Hilfe

    Wechsel auf 3play 200. Hilfe: Hallo, Habe vor kurzem meinen 3 Play 100 Allstars gekündigt. Und jetzt stehe ich vor der Entscheidung, ob und wenn ja welche Option ich nun...
  • Hilfe keine HD Sender mehr

    Hilfe keine HD Sender mehr: Hallo ich war für 2 Monate mit meinem fernsehr bei einem bekannten und habe dort per DVB-t TV empfangen. Heute bin ich wieder Heim Gefahren habe...
  • Hilfe keine HD Sender mehr - Ähnliche Themen

  • Hilfe zu Anschluss

    Hilfe zu Anschluss: Hallo, ich bin leider völlig planlos und bräuchte Eure Hilfe. Ich habe: - TV Basic -TV Digital -3play Nun habe ich aus diversen Gründen auf...
  • Neue Frequenzen 18.05.2016 (Hilfe)

    Neue Frequenzen 18.05.2016 (Hilfe): Hallo, ich nutze das CI Modul von UM direkt im TV. Bei neuen Sendern seitens UM gebe ich dann immer manuell die Frequenzen ein, um nicht jedes mal...
  • Hilfe bei Zweigeräteverstärker, T Stück usw

    Hilfe bei Zweigeräteverstärker, T Stück usw: Guten Tag, seitdem ich die Horizon Box habe hängt das Bild der Hd-Sender (vorher: Samsung Box ohne Probleme). Gestern kam ein Techniker und hat...
  • Wechsel auf 3play 200. Hilfe

    Wechsel auf 3play 200. Hilfe: Hallo, Habe vor kurzem meinen 3 Play 100 Allstars gekündigt. Und jetzt stehe ich vor der Entscheidung, ob und wenn ja welche Option ich nun...
  • Hilfe keine HD Sender mehr

    Hilfe keine HD Sender mehr: Hallo ich war für 2 Monate mit meinem fernsehr bei einem bekannten und habe dort per DVB-t TV empfangen. Heute bin ich wieder Heim Gefahren habe...