• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

VoIP von 1&1 auf UM-Anschluss

Diskutiere VoIP von 1&1 auf UM-Anschluss im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo und einen schönen Sonntag. Kurze Vorstellung: Ich bin der Ingo und in Anlehnung meines Nachnamens habe ich den Zusatz Ganter, den mir liebe...
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
Hallo und einen schönen Sonntag.

Kurze Vorstellung: Ich bin der Ingo und in Anlehnung meines Nachnamens habe ich den Zusatz Ganter, den mir liebe Mitschüler schon in frühester Kindheit verpasst haben. Daher der Nickname Ganter Ingo.

Ich bin gerade 66 Jahre alt geworden und überhaupt nicht der Technik abgeneigt und beschäftige mich schon damit, seitdem ich 7 bin.

Nun habe ich mal Fragen, nachdem ich jahrelang in allen möglichen Foren (auch hier) mitgelesen habe.

Die letzten 3 Jahre war ich über Telefonkabel bei 1&1 mit 50 Mbit DSL-Leitung und 10 Rufnummern aus alten ISDN-Zeiten. Davor direkt bei der Telekom mit gleicher Leistung plus Entertain. Und davor 2 Jahre bei Uniytmedia als Privatkunde mit einer 16 Mbit Leistung. Mehr ging damals hier bei UM in NRW an meiner Adresse noch nicht und es gab dann so viele Probleme, dass der Zugang auf 500 Kbit absackte und der Fehler erst nach 3 Monaten behoben wurde. Das fand ich überhaupt nicht prickelnd und so wechselte ich dann zur Telekom.

Inzwischen ist das Verhalten des Vordienstleisters (Telekom) gegenüber 1&1 und seinen Kunden so miserabel geworden, dass es auch hier seit einem halben Jahr zu Schwierigkeiten kommt. Seit Umstellung der Netzinfrastruktur bei der Telekom hier im Gebiet (bei mir am 11.012017) kommt es zu ständigen Internetabbrüchen und Sync.-Verlusten. Das ist besonders dann Mist, wenn man telefoniert und die Gespräche abbrechen (es lebe die gute alte analoge oder ISDN-Telefonie). Die Abbrüche häuften sich teilweise bis zu 15 bis 20 mal am Tag. Unzählige Techniker im Auftrag von 1&1 und der Telekom waren da, kamen teilweise zu kuriosen, unterschiedlichen Ergebnissen, aber letztendlich hat es sich nun soweit eingepegelt, dass mal 2 Tage keine Abbrüche da sind (außer dem normalen, täglichen IP-Adresswechsel) und teilweise noch 2 bis 5 Abbrüche am Tag.

Da wir hier im Mietshaus ohnehin TV über Kabel haben, welches über die Nebenkosten abgedeckt ist, habe ich mich nach etlichen Recherchen dafür entschieden, UM Buisness mit 150 Mbit und der Telefonie inklusive 10 Rufnummern und der Fritzbox 6490 am 31.05.2017 mit 100,00 Euro Onlinevorteil und Wechslerangebot zu bestellen. Mein Vertrag bei 1&1 läuft noch bis zum 25.11.2017 und demgemäß auch dort noch die 10 Rufnummern.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Von UM habe ich drei vorübergehende Rufnummern bekommen, die in meiner FB 6490 erfolgreich eingerichtet sind. Ebenso konnte ich in die FB 6490 drei VoIP-Rufnummern, die ich bei Sipgate habe, erfolgreich eintragen. Eine VoIP-Rufnummer mit Münchener Vorwahl, die ich noch aus Uraltzeiten bei BlueSip habe, lässt sich jedoch nicht erfolgreich einrichten. Die läuft nur über meine FB 7580 bei 1&1. Aber egal, da kann ich in Zukunft auch drauf verzichten.

Gerne würde ich aber auch meine 10 Rufnummern, die bei 1&1 noch bis einschließlich 24.11.2017 laufen, auch über eine Fritzbox laufen lassen, nämlich der FB 6490 von UM. Trotz korrekter Zugangsdaten von 1&1 in der FB 6490 ist darüber aber keine Anmeldung machbar.

Bin ich jetzt drauf angewiesen, diese 10 Nummern von 1&1 noch über den Internetzugang von 1&1 mit meiner FB 7580 (oder einem anderem geeigneten Gerät) laufen zu lassen oder gibt es passende Lösungsansätze, die mir das umständliche Hantieren mit zwei Zugangsarten und zwei in Betrieb stehenden Fritzboxen ersparen können? Der Betrieb der FB 7580 hinter der FB 6490 wäre für mich kein Problem. Hauptsache ich muss bei der Telefonie über marode Telekomleitungen aus Nachkriegszeiten nicht mit ständigen Gesprächsabbrüchen rechnen.

Wie Eingangs erwähnt, habe ich schon viel im Web gelesen, aber auf eine direkte Lösung für mein Anliegen bin ich noch nicht gestoßen.

Wäre schön, wenn ich ein paar Tipps erhalten würde, die für mich auch verständlich und machbar sind. Vielen Dank im Voraus.
 

Hemapri

Beiträge
1.492
Reaktionen
79
Ein Portierungsauftrag für diese 10 Nummern wurde über UM gestellt? Wenn ja, dann können diese Nummer frühestens am Tag der Abschaltung des 1&1-Anschlusses zu UM portiert werden. Sie werden dann gegen die neuen UM_Nummer ausgetauscht und können in der FB konfiguriert werden.

MfG
 
Beiträge
577
Reaktionen
0
Da musst du bis zum Vertagende warten, denn in aller Regel ist es so, dass die Anmeldung am Registrar-Server nur innerhalb des Netz Providers möglich ist. So ist die Anmeldung für die 10 Rufnummern nur aus dem 1&1 Netz möglich. So ist das auch umgekehrt bei UM. Anders bei den unabhängigen SIP-Provider wie Sipgate.

Um weiterhin unter den alten Rufnummer über Kabel erreichbar bleiben willst, musst du auf der FB7490 eine Rufweiterleitung einrichten.
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
@ Hemapri: Danke, aber leider sind Antwort und Frage völlig am Thema vorbei. Das wollte ich doch gar nicht wissen.

Inzwischen habe ich weiter im Internet recheriert und komme zu der Erkenntnis, das 1&1 den Fremdanbieter Unitymedia blockiert, was die VoIP-Telefonie über Internet per UM angeht. Zwischen 1&1 und Telekom oder Web.de usw. würde es gehen, aber nicht UM, Vodafone usw.

Um trotzdem die wesentlich stabilere Leitung von UM für die Telefonie zu nutzen, habe ich die FB 7580 über den WAN-Port mit dem LAN1-Ausgang der FB 6490 verbunden und das klappt. Muss ich halt bis zur Portierung mit zwei Fritzboxen arbeiten.

Zu allem Glück, was ich in den letzten Monaten mit 1&1 und auch UM Buisness hatte (sehr zerstörische Techniker im Auftrag vom UM; Kabel in den Schacht fallen lassen, neues Kabel erst im fünften Anlauf einziehen können usw.), scheint nun auch wohl die erst am Donnerstag vom Techniker mitgelieferte FB 6490 einen Schlag weg zu haben. Abstürze alle 30 Minuten, obwohl die Power-LED leuchtet.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.416
Reaktionen
382
Um trotzdem die wesentlich stabilere Leitung von UM für die Telefonie zu nutzen, habe ich die FB 7580 über den WAN-Port mit dem LAN1-Ausgang der FB 6490 verbunden und das klappt.
Das kann ich mir nicht vorstellen.
Das ist ja nichts anderes, als würdest Du die SIP Daten von 1&1 direkt in die 6490 eintragen. :winken:
Der 1&1 Sip Sever ist aus dem UM Netz nicht erreichbar.
Abstürze alle 30 Minuten, obwohl die Power-LED leuchtet.
Da ist aber was mit den Leitungswerten faul. :kratz:
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
Das kann ich mir nicht vorstellen. Das ist ja nichts anderes, als würdest Du die SIP Daten von 1&1 direkt in die 6490 eintragen.Der 1&1 Sip Sever ist aus dem UM Netz nicht erreichbar.
Ja, ne, ist klar. Die FB 7580 ist weiterhin mit 1&1 verbunden, aber nicht über die marode DSL-Leitung der Teledumm. Da liegt der Fehler zwischen dem Verteiler zwei Häuser weiter und dem Hausübergabepunkt. Durch die vorher beschriebene Konfiguration umgehe ich die Telefonleitung und sattele auf dem TV-Kabel auf. Dennoch suggeriert dieses 1&1, dass ich mit deren VoIP über 1&1 verbunden bin.

Die Telefonieabbrüche passieren ja nur durch das kleine Stück der maroden Telekomverbindung. Und das umgehe ich mit der jetzigen Lösung.

Wegen der mehrmaligen Abbrüche bzw. Inaktivitäten der FB 6490 (Power-LED leuchtet bei Störungen weiter munter vor sich hin) muss ich Morgen mal die Buisnesshotline anrufen. Hatte es schon um 19 Uhr versucht, aber da ist auch nach 30 Minuten niemand erreichbar. Soviel zum Thema besonderer Service für Busniesskunden. Ich glaube, heute war/ist Sonntag. Da haben auch Buisnesskunden in die Kirche zu gehen und Tatort zu gucken und halt keine Störungen zu melden. :D
 

Conan179

Beiträge
1.117
Reaktionen
32
Ja, ne, ist klar. Die FB 7580 ist weiterhin mit 1&1 verbunden, aber nicht über die marode DSL-Leitung der Teledumm. Da liegt der Fehler zwischen dem Verteiler zwei Häuser weiter und dem Hausübergabepunkt. Durch die vorher beschriebene Konfiguration umgehe ich die Telefonleitung und sattele auf dem TV-Kabel auf. Dennoch suggeriert dieses 1&1, dass ich mit deren VoIP über 1&1 verbunden bin.
Nee das stimmt so nicht, du bist nicht mehr direkt mit dem netz von 1und1 nur über umwege die ip wo du bekommst weil du direkt im Unitymedia netz bist, und die ist sicher gespperrt bei vopi server von 1und1.
Der 1&1 Sip Sever ist aus dem UM Netz nicht erreichbar.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.416
Reaktionen
382
Ich habe selber die Fritzbox 7580.
Die kann nur entweder Internet über das eingebaute DSL/VDSL Modem, oder über den WAN-Port. :winken:
Aber nicht beides gleichzeitig (2 Internetzugänge)
Ich glaube, Du hast dich da etwas verheddert.
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
Beides gleichzeitig? Habe ich ja auch nicht geschrieben.

Natürlich habe ich an der FB 7580 als Eingang den WAN-Port gewählt und im Menü der FB 7580 auch die entsprechenden Einstellungen geändert. Und das LAN-Kabel geht dann an den LAN1-Ausgang der FB 6490.

Und glaubt es mir, die Internettelefonie mit meinen 1&1 Rufnummern geht. Natürlich nur über die FB 7580 und selbstverständlich nicht über die FB 6490.

Viel habe ich dadurch zwar nicht gewonnen, denn ich muss ja weiterhin mit zwei Fritzboxen arbeiten, aber ich erspare mir für den Zugang mit der FB 7580 den Zugang über die marode Telefonleitung der Telekom und bin auf der sicheren Seite über das TV-Kabel von Unitymedia.

Die gestern auftretenden Abbrüche bei der FB 6490 sind nicht wieder aufgetreten und hatten vermutlich wohl eher mit der Umstöpselei der LAN-Kabel zu tun, vermute ich.
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
Die 1und1-SIPs sind durchaus von überall erreichbar. Man kann die auch vagabundierend einrichten.
Bitte beachten: Bei UM haben wir IPv6/DS-Lite. Das sollte man bei der Einrichtung beachten.
Ob man die Nutzung mehrfach gleichzeitig machen kann, weiss ich nicht.

Wenn ich das halbwegs richtig mitgezählt habe, kommst du derzeit auf über 20 SIPs. Ich habe keine Ahnung, ob so viel überhaupt unterstützt werden.

Für manche Einstellungen erfordert das Kundencententer von 1und1 den Zugang übers gleiche Netz (oder sogar die aktive IP).

p.s. Ob bei der Unmenge an SIPS nicht die Ports ausgehen, ist eine andere Geschichte.
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
@ hajodele: Ich habe den Unitymedia Buisness Anschluss mit VoIP und 150 Mbit und IPv4 und nicht IPv6/DS-Lite.

Anzahl der Rufnummern bei 1&1 über die FB 7580: 10 Stück

Anzahl der Rufnummern bei UM Buisness über die FB 6490: 3 Stück. Zusätzlich dort noch 3 VoIP-Rufnummern von Sipgate eingetragen.

Macht zusammen 16 VoIP-Rufnummern.
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
Und wo sind die 10 temporären Nummern?
Zumindest früher wurden bei Business gleich 10 Nummern geschaltet.

Wie ist eigentlich die ganze Sache eingerichtet?
Hat die 7580 eine öffentliche, statische IP ?
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
Früher? Was interessiert mich früher? Derzeit werden drei temporäre Rufnummern von UM Buisness vergeben. Man sollte sich schon mal über die aktuellen Angebote auf dem laufenden halten, bevor man mitdiskutiert. :traurig:
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
Bei mir tut es
- auf dem Smartphone
- auf einer nachgelagerten Fritzbox (Client)
- auf einem Notebook mit phoner

Und tschüß
 
koax

koax

Beiträge
3.990
Reaktionen
0
Und glaubt es mir, die Internettelefonie mit meinen 1&1 Rufnummern geht. Natürlich nur über die FB 7580 und selbstverständlich nicht über die FB 6490.
Das würde m.E. bedeuten, dass die Beschränkung nicht am UM-Netz sondern rein der Fritzbox 6490 von UM liegt.
Einerseits geht die bei Dir Verwendung von Sipgate-Nummern direkt in der Fritzbox 6490, andererseits geht die Verwendung der 1&1-Nummern nicht sondern nur in einer weiteren Fritzbox 7580.
In beiden Fällen bist Du aber nur im UM-Netz und die Nichtregistrierung der 1&1-Nummern ist somit nicht netzspezifisch.

Registrierdaten für die Nummern von 1&1 richtig in der 6490 eingetragen?
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
Ja, alles war richtig eingetragen und es geht nicht. Deshalb hatte ich ja auch das Thema eröffnet.

Und es kann auch nicht gehen. Wie ich bereits gestern um 22:15 geschrieben hatte "Inzwischen habe ich weiter im Internet recheriert und komme zu der Erkenntnis, das 1&1 den Fremdanbieter Unitymedia blockiert, was die VoIP-Telefonie über Internet per UM angeht. Zwischen 1&1 und Telekom oder Web.de usw. würde es gehen, aber nicht UM, Vodafone usw."

Das ist so und wird auch auf vielen anderen Internet-Forenseiten so beschrieben und nur der Umweg über LAN1 der 6490 und WAN der 7580 geht, denn da erhält die 7580 eine eigene IP-Adresse zugewiesen. Wie erwähnt, bleiben nur zwei Möglichkeiten: a) Der ursprüngliche Zustand mit zwei Leitungen und zwei Boxen oder b) zwei Boxen mit einer, der UM-Leitung und nachgeschalteter 7580. Ob es mit einer eigenen FB 6490 oder 6590 (werde ich mir im Herbst dann kaufen) auf nur einer Box klappen würde, weiß ich nicht. Dafür schmeiße ich jetzt aber kein Extrageld aus dem Fenster.

Ich betrachte daher hier das Thema als erledigt!

Vielen Dank für Eure Hilfe. Leider ist bei mir aber der Eindruck entstanden, dass einige Forenmitglieder den Inhalt meiner einzelnen Beiträge nicht aufmerksam genug gelesen haben, denn die Fragen die dann teilweise kamen, hatte ich zuvor schon selbst beantwortet. Auch kamen Tipps, die ich selbst eingebracht habe. Da stellt sich mir die Frage als Moderator eines anderen Forums dann die bescheidene Frage, ob hier der selbst Willen geschrieben wird, ggfs. um die eigene Beitragsanzahl zu erhöhen. So etwas ist in der Sache natürlich nicht zweckmäßig und bringt diejenigen, die sich mit Problemen an ein Forum wenden keine wirkliche Hilfe.

Sorry, dass musste ich als Moderator mit Administratorenrechten mal loswerden. Also, für hier ist das Thema erledigt, sofern keiner mehr kommt und sagt, er hat die ultmative Lösung für alle VoIP-Nummern nur über die FB 6400 und den UM Buisnesszugang. Danke.
 

addicted

Beiträge
4.792
Reaktionen
115
Deiner Kritik, wie die Forenmitglieder sich mit Deinem Beitrag auseinandergesetzt habe, möchte ich gerne stellvertretend begegnen:

Über die Jahre hat sich eine gewisse Kultur eingebürgert, das ist in dem von Dir betreuten Forum sicher nicht anders. Du kannst kritisieren, das die diese Kultur nicht gefällt, aber sicher nicht, dass es eine gibt.

Aus der Sicht der Forenmitglieder bist Du jemand, der die Dinge schon von vorneherein besser weiß und eine gefestigte Meinung hat (das erkennen die meisten sicherlich an Deiner Wortwahl und Deinem Tonfall - Satzbau, Argumentationskette, etc.).
Beginnend ab dem Punkt, an dem Du die 1&1-Verbindung angeblich über das Kabelnetz realisiert haben willst, und damit die "Telefonsperre" seitens 1&1 umgehst, wird alles andere, was Du vorher gesagt hast und vielleicht noch ganz vernünftig klang, absolut unglaubwürdig.
Selbst wenn es so sein sollte wie Du es beschreibst - es wäre absolut untypisch und technisch nicht vorstellbar. Die meisten Forenmitglieder haben, nicht zuletzt durch Ihre lange Beschäftigung mit den Inhalten des Forums, einiges an Fachwissen über das Kabelnetz aufgebaut, und wissen mit hoher Sicherheit, dass das von Dir beschriebene schlicht technisch nicht geht.

Da eine Ferndiagnose und insb. Überprüfung der von Dir geschilderten Dinge aber in einem Forum nicht möglich ist, bietet sich den Mitgliedern keine einfache Möglichkeit, Deine Aussagen auf Ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Da müssen sie sich zwangsweise auf Ihre Erfahrung und Kenntnisse verlassen, und Dir, als "Aussenseiter" widersprechen, schon deshalb, weil sie Dir sonst nicht helfen können.

Die ganze Situation ist nicht ideal, aber sicherlich verständlich. Natürlich sollte klar sein, dass ich hier meine Eindrücke beschreibe und nicht für andere Mitglieder spreche, andere werden mich daher sicherlich Ergänzen und korrigieren.
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
Lieber Moderator.

Paderborn ist doch nicht so weit von Münster. Komme einfach vorbei und überzeuge Dich selbst. Ich habe es auch nicht glauben wollen als ich es in anderen Foren gelesen habe, aber es geht, auch wenn die dahintergeschaltete FB 7580 DSl über UM nutzt, wobei sie eine eigene IP im Netzwerk hat. Vielleicht liegt es ja daran.

Kaffee und Kuchen gibt es auch bei mir. :smile:
 

addicted

Beiträge
4.792
Reaktionen
115
Klar, mach ich gerne. Mein Stundensatz ist €80 netto (Anfahrt-/Abfahrtzeit 50%) plus Kilometerpauschale von €1,20 (Entfernung zwischen Paderborn und Münster) und Spesen (weil mehr als 4 Stunden insgesamt).
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
Nennt es doch wie Ihr wollt. Und immer schön am Kopf kratzen die Herren der Smilies.

Dann halt Internet über Unitymedia.

Mich interessiert das aber alles gar nicht mehr. Und Tschüss.
 

Gizeh775

Beiträge
562
Reaktionen
0
Sehe aber immer noch das Problem in der UM Fritzbox und nicht in 1&1 sperrt jemanden.
 
Ganter Ingo

Ganter Ingo

Beiträge
108
Reaktionen
0
Guten Morgen.

Zwar habe ich geschrieben, dass das Thema für mich erledigt ist und ich habe durch meine Art und Weise so etliche Forenmitglieder verärgert, wofür ich mich auch entschuldigen möchte, aber dennoch möchte ich Euch über einige Neuigkeiten informieren:

Nachdem der Portierungsauftrag von Unitymedia Business an 1&1 eingereicht wurde, hat UM mir zu den bereits drei vorhandenen, übergangsweisen Rufnummern 7 weitere provisorische Rufnummern auf der FB 6490 (lgi) eingerichtet. Im Kundencenter von 1&1 konnte ich ab diesem Zeitpunkt keine Veränderungen mehr bei meinen Rufnummern, wie Umleitungen und so weiter, vornehmen. Dazu musste ich telefonisch um Hilfe bitten, was auch problemlos erfolgte.

So, um zu testen, ob ich in die FB 6490 (lgi; also die von UM) die 1&1 Rufnummern einrichten kann, musste ich pro Stück eine von den UM-Rufnummern löschen. Ja, und was soll ich sagen: Es funktioniert. Ich kann über den UM-Anschluss meine noch bei 1&11 vorhandenen Nummern voll nutzen. Alles funktioniert problemlos, Anufe entgegennehmen (mit Rufnummernazeige des Anrufenden), Anrufe tätigen (auch mit korrekter Rufnummernanzeige der 1&1-Rufnummer beim Angerufenen) und einwandfreie Qualität.

Meine Kündigung ist bei 1&1 durch den Portierungsauftrag bereits registriert und das hat mich dann dazu bewogen, mir die FB 6490 ohne die bekannten Beschränkungen seitens UM zu kaufen.

Der Wechsel verlief problemlos. Anruf bei UM, Gerätedaten durchgegeben und innerhalb von 10 Minuten war die UM-Box deaktiviert und nach weiteren 5-10 Minuten lief bereits meine eigene FB 6490.

20 Rufnummerneinträge sind machbar. 5 von UM habe ich eingetragen, dazu die 10, die ich noch bis zum 24.11.2017 bei 1&1 habe und drei Nummern bei Sipgate. Alles läuft einwandfrei. Nur eine Nummer, die mit einer Münchener Vorwahl bei BlusSip besteht, macht von der Einrichtung her Probleme. Aber da ich hatte ich schon bei allen Fritzboxen und bei allen Anbietern der letzten zwei Jahrzehnte (Telekom, Versatel, Unitymedia, Telekom, 1&1) Probleme. Aber irgendwann habe ich das dann auch immer geschafft. Bin noch auf der Recherche.

Mit der eigenen Fritzbox kann ich zwar keine statische IP erhalten, so sagte mir UM, aber der Wechsel der dynamischen IP findet bei meinem Businessanschluss sinnigerweise auch nur dann statt, wenn ich etwas an der Box verändere, was einen Neustart verlangt oder wenn ich den Neustart selbst veranlasse.

DVB-C über die eigene FB funktioniert auch problemlos und einwandfrei. Der Genuss vom Internetradio über separate Internetradios ist klasse, Bei 1&1 hatte ich bei etlichen Sendern (überwiegend ausländische Sender) immer wieder kurzzeitige Unterbrechungen von einigen Sekunden (keine Neustarts der FB), was ich immer auf die Probleme bei den Servern der jeweiligen Sender zurückführte. Dem ist aber nicht so, Es lag wohl eher an dem maroden Telefonnetz der Telekom, an dem hier ja auch 1&1 hängt.

Fazit: Alles in allem ist ein Internetzugang über den TV-Kabelanbieter in jedem Fall einem VDSL oder DSL-Anschluss vorzuziehen, wenn dieser immer noch nur über das alte Telefonkupferkabel läuft und ohnehin nicht mehr als 50 MBit liefern kann.

So, dann bitte ich nochmal um Entschuldigung für meine bisherige Art und Weise meiner Kommunikation auf die Antworten altgedienter und erfahrenerForenmitglieder und wünsche Euch schon jetzt mal ein schönes Wochenende.

Lieben Gruß vom Ingo
 

addicted

Beiträge
4.792
Reaktionen
115
Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht! :)
 
Thema:

VoIP von 1&1 auf UM-Anschluss

VoIP von 1&1 auf UM-Anschluss - Ähnliche Themen

  • VOIP Gigaset GO ausgehende Telefonate Fehler 814 (TC 4400 - Google Wifi als Router)

    VOIP Gigaset GO ausgehende Telefonate Fehler 814 (TC 4400 - Google Wifi als Router): Hallo zusammen, habe seit gestern ein TC 4400 Modem in Betrieb, der Wechsel hat hervorragend funktioniert. Bis auf... Meine Gigaset GO-Box 100...
  • Telefon VoIP Anmeldung an Gigaset GO klappt nicht (TC 4400 -> FB 4040)

    Telefon VoIP Anmeldung an Gigaset GO klappt nicht (TC 4400 -> FB 4040): Hallo zusammen, leider konnte ich mich bisher noch nicht an meinem Gigaset C430A GO mit den VoIP Zugangsdaten von Unitymedia anmelden...
  • Power Upload gefordert - Vodafone Station erhalten, da mit Cisco angeblich kein Power Upload nicht möglich sei

    Power Upload gefordert - Vodafone Station erhalten, da mit Cisco angeblich kein Power Upload nicht möglich sei: Hallo, Bei meiner letzten Vertragsverlängerung und Annahme des Rabattangebots Februar 2020 hatte ich den Power-Upload ohne Aufpreis ausgehandelt...
  • ssl101ds.telefon.unitymedia.de down?

    ssl101ds.telefon.unitymedia.de down?: Moin! Seit heute nacht kann ich ssl101ds.telefon.unitymedia.de nicht mehr erreichen, mein Telefon kann sich ergo nicht anmelden. Der hinter der...
  • VoIP iPhone App Empfehlung

    VoIP iPhone App Empfehlung: Guten Morgen, ich plane grade mir ein TC4400 zu kaufen. In der Vergangenheit habe ich über die FritzFon App genutzt für die seltenen...
  • Ähnliche Themen
  • VOIP Gigaset GO ausgehende Telefonate Fehler 814 (TC 4400 - Google Wifi als Router)

    VOIP Gigaset GO ausgehende Telefonate Fehler 814 (TC 4400 - Google Wifi als Router): Hallo zusammen, habe seit gestern ein TC 4400 Modem in Betrieb, der Wechsel hat hervorragend funktioniert. Bis auf... Meine Gigaset GO-Box 100...
  • Telefon VoIP Anmeldung an Gigaset GO klappt nicht (TC 4400 -> FB 4040)

    Telefon VoIP Anmeldung an Gigaset GO klappt nicht (TC 4400 -> FB 4040): Hallo zusammen, leider konnte ich mich bisher noch nicht an meinem Gigaset C430A GO mit den VoIP Zugangsdaten von Unitymedia anmelden...
  • Power Upload gefordert - Vodafone Station erhalten, da mit Cisco angeblich kein Power Upload nicht möglich sei

    Power Upload gefordert - Vodafone Station erhalten, da mit Cisco angeblich kein Power Upload nicht möglich sei: Hallo, Bei meiner letzten Vertragsverlängerung und Annahme des Rabattangebots Februar 2020 hatte ich den Power-Upload ohne Aufpreis ausgehandelt...
  • ssl101ds.telefon.unitymedia.de down?

    ssl101ds.telefon.unitymedia.de down?: Moin! Seit heute nacht kann ich ssl101ds.telefon.unitymedia.de nicht mehr erreichen, mein Telefon kann sich ergo nicht anmelden. Der hinter der...
  • VoIP iPhone App Empfehlung

    VoIP iPhone App Empfehlung: Guten Morgen, ich plane grade mir ein TC4400 zu kaufen. In der Vergangenheit habe ich über die FritzFon App genutzt für die seltenen...