• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Hausverkabelung/Planung

Diskutiere Hausverkabelung/Planung im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Guten Tag zusammen, ich bin neu im Forum und stehe kurz davor, einen Vertrag bei UM abzuschließen. Vorinformation: Unser Haus ist ein...

daniel.web

Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Tag zusammen,

ich bin neu im Forum und stehe kurz davor, einen Vertrag bei UM abzuschließen.

Vorinformation:
Unser Haus ist ein Einfamilienhaushalt mit Keller, EG, 1OG und 2OG. Ein Kabelanschluss für UM ist bereits in den Keller gelegt.
Im Keller hängt vor dem Verteiler auf EG, 1OG, 2OG, Dachbodenverteiler ein Spaun HNV 300 F. (Bilder Anhang)
Auf dem Dachboden hängt erneut ein Verteiler von Schwaiger.
Die Telefone hängen mit den altherkömmlichen Telefonsteckern direkt an der Fritzbox (aktuell Telekom Vertrag Magenta M)

EG: Mutter, benötigt: Internet, UM TV mit Recorder, Telefonanschluss
1OG: Großmutter, benötigt: KEIN INTERNET, normaler Kabel-TV Anschluss ggf. zus. UM Receiver, Telefonanschluss
2.OG: Ich, benötige: Internet, normaler Kabel-TV Anschluss, ggf. Telefonanschluss

Ich frage mich nun, wie ich mit UM unser Haus optimal versorgen kann und was dafür benötigt wird. Im Haus sind keine Ethernet-Kabel verlegt, eine Lösung mit Repeatern brachte auch keine gute Lösung. Ich dachte es wäre praktisch zu UM zu wechseln und das Koax Netzwerk zu nutzen. Dazu würde ich gerne nur einen UM Vertrag haben und möglichst geringe Anschaffungskosten für Hardware etc.

Meine Überlegung:
Vertrag: UM 3Play Fly 400
Geräte: HD Recorder Horizon und Fritzbox, da 2 Rufnummern und Telefone angeschlossen werden sollen
Horizon im EG Wohnzimmer meiner Mutter aufstellen und 1x kostenfreie Installation einer Multimediabuchse, da Sie einen Recorder benötigt, Internet und Telefon benötigt. Doch leider weiss ich nicht wie ich das Telefon der Großmutter im 1.OG anschließen kann und wie ich einen weiteren Router im 2.OG für mein Internet anschließen kann.

Zweite Fritzbox? EthernetKabel legen? Können Koax-Ethernet Adapter eine Lösung sein und neben UM sozusagen die Leitung benutzen? HIER

Bilder:
https://www.dropbox.com/s/m9q00w693avn83b/20170602_145317.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/fp1tcvw5nht2wij/20170602_083327.jpg?dl=0
 

Leseratte10

Beiträge
1.487
Reaktionen
0
Ein Tarif = ein Router.

Du kannst nicht Internet über die Horizon laufen lassen und gleichzeitig einen zweiten Router verwenden. Dafür müsstest du hinter dem (einzigen) Router über Ethernet verkabeln, oder eben mit diesen Koax-Ethernet-Adaptern, aber ich weiß nicht, ob die überhaupt zusammen auf der Internetleitung laufen dürfen oder ob man dafür ne eigene Koax-Leitung braucht.

Also hast du entweder die Möglichkeit, drei Verträge abzuschließen, dann kannst du die an drei verschiedenen Dosen nutzen.

Das einzige, was sonst evtl. geht, ist, eine Horizon und eine Fritzbox auf einem Vertrag. Die Horizon hat dann aber nur Fernsehen - weder Internet noch Telefon.
 

Hemapri

Beiträge
1.447
Reaktionen
59
Alles, was man auf den Bildern sieht, ist mehr oder weniger Elektronikschrott. Für eine multimediale Installation sind diese Komponenten auf jeden Fall nicht mehr verwendbar. Die Koaxialleitungen mit den uralten Steckern sind möglicherweise auch nur einfach geschirmt und für die aktuellen Frequenzen im Kabel nicht mehr zugelassen. Hier wäre wohl eine größere Modernisierung notwendig. Sollte es sich um mindestens doppelt geschirmte Leitungen handeln. wären wenigstens diese noch verwendbar.

MfG
 
Thema:

Hausverkabelung/Planung

Hausverkabelung/Planung - Ähnliche Themen

  • Kabelerweiterung / zweite Multimediaenddose

    Kabelerweiterung / zweite Multimediaenddose: Hallo, möchte einen bestehenden Anschluss um eine zweite Multimediaenddose erweitern, da ich mit den Route 6591 ins Wohnzimmer umziehen möchte...
  • Frage zu Verkabelung inHouse mit bestehender Unicable Lösung

    Frage zu Verkabelung inHouse mit bestehender Unicable Lösung: Hallo Zusammen, wir haben in unserem Haus jetzt auch Internet per Kabel (bekomme es gerade installiert) und habe hier eine Frage zu Verkabelung...
  • Hausverkabelung MFH

    Hausverkabelung MFH: Hallo zusammen, ich wohne in einem MFH in B.-W., wo vor rund 5 Jahren Kabel BW bzw. eine beauftragte Firma Verkabelungsarbeiten im Haus für...
  • Installation, Hausverkabelung

    Installation, Hausverkabelung: Hallo. Derzeit prüfe ich, ob sich ein Wechsel von der Telekom zu Unitymedia lohnt. Leider habe ich fast keine technischen Unterlagen zur...
  • neue Hausverkabelung

    neue Hausverkabelung: Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Anliegen: Wir ziehen demnächst in ein Haus, in dem momentan nur im Wohnzimmer(Erdgeschoss) eine Kabeldose...
  • Ähnliche Themen
  • Kabelerweiterung / zweite Multimediaenddose

    Kabelerweiterung / zweite Multimediaenddose: Hallo, möchte einen bestehenden Anschluss um eine zweite Multimediaenddose erweitern, da ich mit den Route 6591 ins Wohnzimmer umziehen möchte...
  • Frage zu Verkabelung inHouse mit bestehender Unicable Lösung

    Frage zu Verkabelung inHouse mit bestehender Unicable Lösung: Hallo Zusammen, wir haben in unserem Haus jetzt auch Internet per Kabel (bekomme es gerade installiert) und habe hier eine Frage zu Verkabelung...
  • Hausverkabelung MFH

    Hausverkabelung MFH: Hallo zusammen, ich wohne in einem MFH in B.-W., wo vor rund 5 Jahren Kabel BW bzw. eine beauftragte Firma Verkabelungsarbeiten im Haus für...
  • Installation, Hausverkabelung

    Installation, Hausverkabelung: Hallo. Derzeit prüfe ich, ob sich ein Wechsel von der Telekom zu Unitymedia lohnt. Leider habe ich fast keine technischen Unterlagen zur...
  • neue Hausverkabelung

    neue Hausverkabelung: Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Anliegen: Wir ziehen demnächst in ein Haus, in dem momentan nur im Wohnzimmer(Erdgeschoss) eine Kabeldose...