Verfügbarkeitsprüfung negativ trotz bestehendem UM-Kabelanschluss

Diskutiere Verfügbarkeitsprüfung negativ trotz bestehendem UM-Kabelanschluss im Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete Forum im Bereich TV und Radio bei Unitymedia; Ich möchte gern von TV Basic auf TV Smart mit HD-Option umsteigen. Ich habe hier seit zehn Jahren einen gut funktionierenden UM-Kabelanschluss...

Sindbad1789

Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich möchte gern von TV Basic auf TV Smart mit HD-Option umsteigen.
Ich habe hier seit zehn Jahren einen gut funktionierenden UM-Kabelanschluss, und mein HD-Fernseher zeigt mir auch die privaten HD-Sender mit gutem Pegel an. Leider verschlüsselt.

Laut Verfügbarkeitsanfrage ist an meiner Adresse überhaupt gar kein UM-Produkt verfügbar.

Wie kann ich herausfinden, was der offizielle Grund für den Sperrvermerk ist?
Zoff zwischen UM und Hausverwaltung? Preispolitik bei UM?

Bestell-Hotline (ohne Kenntnis meiner Adresse) blieb einsilbig: „Ich kann und darf Ihnen das nicht verkaufen.“
Online-Bestellung: „Nicht verfügbar.“

Ich habe auch andere Adressen in der Nachbarschaft abgefragt: Nur eine kleine Straße gegenüber, in der einige Häuser weiträumig saniert wurden, bekommt das (volle!) UM-Angebot. Vielleicht ist das die Erklärung.

Lohnt es sich evtl. zu verhandeln? Auf eine Gewährleistung zu verzichten? Einen richtigen Brief zu schreiben? Noch ein paar Mal anzurufen, bis ich alle Mitarbeiter durch hab? :confused:
 

addicted

Beiträge
4.707
Reaktionen
83
Evtl. sind nur die erweiterten Dienste nicht verfügbar, der Grundnaschluss aber schon?

Erkundige Dich doch mal bei der Bauherrenabteilung, vielleicht wissen die mehr.
 

Hemapri

Beiträge
1.425
Reaktionen
52
Wie kann ich herausfinden, was der offizielle Grund für den Sperrvermerk ist?
Zoff zwischen UM und Hausverwaltung? Preispolitik bei UM?
Frage doch einfach mal beim Kundenservice nach. Möglicherweise würde einer Gestattung widersprochen oder es gibt einen NE 4-Betreiber. Da sind viele Gründe möglich.
Lohnt es sich evtl. zu verhandeln? Auf eine Gewährleistung zu verzichten? Einen richtigen Brief zu schreiben? Noch ein paar Mal anzurufen, bis ich alle Mitarbeiter durch hab? :confused:
Nein, das lohnt sich nicht. Wer ist der Hauseigentümer? Nur der kann etwas bewirken.

MfG
 

Sindbad1789

Beiträge
3
Reaktionen
0
Problem gelöst.
Ich habe eine schriftliche Erlaubnis meiner Hausverwaltung bekommen, dass ich diesen Auftrag erteilen darf.
Hat alles geklappt.
Danke für eure Hilfe.
 
Thema:

Verfügbarkeitsprüfung negativ trotz bestehendem UM-Kabelanschluss