Planung Kabelanschluss im Neubau

Diskutiere Planung Kabelanschluss im Neubau im Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete Forum im Bereich TV und Radio bei Unitymedia; Hallo zusammen, wir sind gerade in der letzten Phase der Planung unseres Neubaus. Wir werden uns wieder für einen Kabelanschluss von UM...

skelo

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wir sind gerade in der letzten Phase der Planung unseres Neubaus.

Wir werden uns wieder für einen Kabelanschluss von UM entscheiden (SAT-Anlage wird nur vorbereitet) und dazu in jeden Raum (der sicher oder auch eventuell mal einen TV bekommen soll) ein Koaxialkabel legen lassen (sternförmige Verteilung).
Das sind bei uns aber leider schon 9 Räume (davon werden zunächst nur 3 Räume tatsächlich einen Fernseher bekommen, die anderen in den nächsten Jahren dann nach und nach).

Mein Plan war nun, die TV-Dosen selber zu setzen (es schauen zunächst nur die Koaxialkabel aus der Wand).
Worauf muss ich beim Kauf der Dosen achten, damit ich damit dann auch gute Qualität in HD habe?

Alle Koaxialkabel enden im Keller. Wie läuft dies dort mit dem Anschluss der Kabel an UM?
Kann ich dort überhaupt 9 Kabel anschließen (und theoretisch auch 9 TV-Geräte gleichzeitig nutzen)?

Für den TV im Wohnzimmer wollen wir eine Horizon nehmen und dort das HD-Paket und Sky Pakete aufbuchen.
Alle anderen Fernsehe sollen erst mal ohne gebuchte Pakete über interne Tuner ans TV-Netz (geht einfach durch einstecken oder)?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier ein bisschen Unterstützung finden würde.

Vielen Dank,

Sascha
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
Genau von den Dosen sollte man die Finger lassen, wenn man nicht weiss, was man tut. Diese müssen mit dem Verstärker abgestimmt sein.
Du solltest mindestens in dem Raum, der als Arbeitszimmer dienen soll auch eine MDM-Dose setzen lassen.
Früher oder später wirst du nämlich feststellen, dass Internet über die Horizon im Wohnzimmer nicht so ganz der Bringer ist.

Ich hoffe, du hast nicht nur ans TV gedacht sondern wirklich ausreichend LAN-Dosen gesetzt. Mindestens in jedem Raum ein Doppelanschluss, die zu einem gemeinsamen Patchfeld führen. Da sollte profilaktisch auch eine MDM-Dose vorhanden sein, obwohl ich da persönlich nur ein reines Modem hinstellen würde.
 

MartinP_Do

Beiträge
2.882
Reaktionen
48
Die DIN 18015-1 schreibt die Verlegung von IuK Leitungen in Leerrohren vor...
DIN 18015-1:2013-9

4.5 Rohrnetze

Für Informations- und Kommunikationstechnik (IuK), Verteilanlagen für Radio/Fernsehen bzw. Rundfunk- und Kommunikationstechnik (RuK) sowie interaktive Dienste und ggf. Starkstromanlagen, sind jeweils getrennte Rohrnetze vorzusehen. Die Ausführung erfolgt entsprechend den Anforderungen in den jeweiligen Abschnitten dieser Norm.

ANMERKUNG Die gemeinsame Nutzung eines dieser Rohre für eine Leitung, die IuK und RuK beinhaltet, ist zulässig.

Durch die Installation in einem Rohrnetz sind Kabel und Leitungen auswechselbar und gegen Beschädigung geschützt. Dies ermöglicht eine schnelle Änderung oder Erweiterung der Elektroinstallation oder Kommunikationsanlage. Zusätzlich werden durch die Schaffung einer präventiven Infrastruktur geplante Erweiterungen möglich.

Bei den Rohrnetzen ist zu beachten, dass:
 

skelo

Beiträge
13
Reaktionen
0
Genau von den Dosen sollte man die Finger lassen, wenn man nicht weiss, was man tut. Diese müssen mit dem Verstärker abgestimmt sein.
Du solltest mindestens in dem Raum, der als Arbeitszimmer dienen soll auch eine MDM-Dose setzen lassen.
Früher oder später wirst du nämlich feststellen, dass Internet über die Horizon im Wohnzimmer nicht so ganz der Bringer ist.

Ich hoffe, du hast nicht nur ans TV gedacht sondern wirklich ausreichend LAN-Dosen gesetzt. Mindestens in jedem Raum ein Doppelanschluss, die zu einem gemeinsamen Patchfeld führen. Da sollte profilaktisch auch eine MDM-Dose vorhanden sein, obwohl ich da persönlich nur ein reines Modem hinstellen würde.
LAN Verkabelung habe ich mit 2 CAT7 Kabeln pro Zimmer geplant (ist ein teures Spiel, da hier jedes extra Kabel nur verlegen fast 70€ kostet)

Mein Plan war, das Modem im Keller zu installieren (Hobbyraum) und von dort mit einem der Netzwerkkabel auf das Patchfeld im Technikraum zu gehen, wo alle anderen Netzwerkkabel aufgelegt sind. Dann müsste ich doch mit jeder LAN Dose im Haus Internetzugang haben oder?

Die Multimediadose würde ich erst mal im Wohnzimmer setzen lassen, wo auch die Horizon hinkommt.
 

hajodele

Beiträge
5.388
Reaktionen
48
Das Problem (Internet):
- Da wo ein Gateway hinkommen soll, brauchst du eine MDM (zumindest muss der Anschluß Rückkanalfähig sein).
- Wenn du nur die Horizon hast, ist das gleichzeitig das Gateway
- Über UM gibt es in den Privattarifen keine Modems, nur Gateways.

Wenn es denn nur eine Horizon sein soll, ist hoffentlich ein LAN-Anschluss in der Nähe.
Dann geht man von der Horizon zum LAN-Anschluss und von dort zu einem Switch beim Patchfeld.
 

skelo

Beiträge
13
Reaktionen
0
Die DIN 18015-1 schreibt die Verlegung von IuK Leitungen in Leerrohren vor...
Die Hausbaufirma (eine der größten Fertighausanbieter in Deutschland) schließt diese DIN leider im Standard aus. Die Kabel werden zwar in den Wänden in Rohren verlegt aber nicht in den Decken, so dass die Kabel nicht ziehbar sind.
Möchte man komplette Verlegung in Rohren um die Kabel später mal austauschen zu können, ist dies gegen einen erheblichen Mehrpreis möglich.
 

skelo

Beiträge
13
Reaktionen
0
Was nun immer noch klar ist:

Ich habe wenn alles fertig ist, 12-14 Koaxialkabel im Keller hängen.

Wie bekomme ich diese nun alle an das Unitymedianetz um bei Bedarf ein Fernsehsignal einzuspielen?
 

skelo

Beiträge
13
Reaktionen
0
Der Verteiler ist der Kasten von UM, der an der Wand montiert wird (in unserem alten Haus war das mehr eine Platte mit Kabeln drauf, ohne Deckel :)

Gibt es da unterschiedlich große, denn bei unserem alten wäre nicht genug Platz für mehr als 10 Kabeln gewesen.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.304
Reaktionen
24
hallo

Verteiler Schrank oder Kasten ist etwas anderes als zbs ein Verteiler bzw Stammleiterverteiter zbs 1x8.

gruss kalle
 
Thema:

Planung Kabelanschluss im Neubau

Planung Kabelanschluss im Neubau - Ähnliche Themen

  • Planungen für Einführung von DVB-C2 - DF 05/2010

    Planungen für Einführung von DVB-C2 - DF 05/2010: In der Digital Fernsehen 05/2010 Seite 12 DF Aktuell kann man nachlesen, das in Deutschland neben Kabel Deutschland auch Unity Media am neuen...
  • Digitaler Kabelanschluss

    Digitaler Kabelanschluss: Hallo Leute, ich möchte folgendes wissen: Mein 3Play Vertrag TV, Internet, Festnetz ist zum Juni 2020 gekündigt, Unitymedia hat auch eine...
  • zweite Kabeldose in zweitem Zimmer

    zweite Kabeldose in zweitem Zimmer: Guten Tag, ich habe in meienm Wohnzimmer eine angeschlossene und funktionierende Multimedia-Dose. In der Wand hinter der Dose geht noch ein...
  • Vermieter kündigt Kabelanschluss

    Vermieter kündigt Kabelanschluss: Hallo! Bisher wird unser Mehrparteien-Mietshaus von UM versorgt. Der Kabelanschluß wird hierbei über die Nebenkosten abgerechnet. (Ich glaube 13...
  • Kabelanschluss Kündigen, Empfang ARD, ZDF??

    Kabelanschluss Kündigen, Empfang ARD, ZDF??: Hallo zusammen, leider ist es ein großes Wirrwarr für mich was Unitymedia und den Kabelanschluss angeht. Ich hatte bis vor 3 Monaten UM Komplett...
  • Ähnliche Themen
  • Planungen für Einführung von DVB-C2 - DF 05/2010

    Planungen für Einführung von DVB-C2 - DF 05/2010: In der Digital Fernsehen 05/2010 Seite 12 DF Aktuell kann man nachlesen, das in Deutschland neben Kabel Deutschland auch Unity Media am neuen...
  • Digitaler Kabelanschluss

    Digitaler Kabelanschluss: Hallo Leute, ich möchte folgendes wissen: Mein 3Play Vertrag TV, Internet, Festnetz ist zum Juni 2020 gekündigt, Unitymedia hat auch eine...
  • zweite Kabeldose in zweitem Zimmer

    zweite Kabeldose in zweitem Zimmer: Guten Tag, ich habe in meienm Wohnzimmer eine angeschlossene und funktionierende Multimedia-Dose. In der Wand hinter der Dose geht noch ein...
  • Vermieter kündigt Kabelanschluss

    Vermieter kündigt Kabelanschluss: Hallo! Bisher wird unser Mehrparteien-Mietshaus von UM versorgt. Der Kabelanschluß wird hierbei über die Nebenkosten abgerechnet. (Ich glaube 13...
  • Kabelanschluss Kündigen, Empfang ARD, ZDF??

    Kabelanschluss Kündigen, Empfang ARD, ZDF??: Hallo zusammen, leider ist es ein großes Wirrwarr für mich was Unitymedia und den Kabelanschluss angeht. Ich hatte bis vor 3 Monaten UM Komplett...