• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Diskutiere Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc. im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Seit September vergangenen Jahres kann bin ich Kunde bei UntiyMedia und habe mein analoges Kabelfernsehen auf digitales umstellen lassen. Seit...

Toshack

Beiträge
3
Reaktionen
0
Seit September vergangenen Jahres kann bin ich Kunde bei UntiyMedia und habe mein analoges Kabelfernsehen auf digitales umstellen lassen. Seit dieser Zeit treten verschiedene Störungen auf: 1. das Bild erscheint kurzfristig gerastert (in allen möglichen Farben), 2. der Ton "verabschiedet" sich - es wird hörbar leiser, nachdem ein mechanisches Geräusch zu hören war, 3. während des Fernsehens wird das Bild schwarz und auch der Ton ist weg (nach Betätigen der Programmwippe an der Fernbedienung (vor und zurück) ist meistens alles wieder in Ordnung, 4. beim Einschalten des Fernsehens habe ich ein Standbild (der Ton läuft) und 5. das Schlimmste überhaupt: fast alle Kabelsender sind (meistens am Abend) mit dem Hinweis 101 ...kann nicht empfangen werden, bitte überprüfen Sie Ihren Anschluss" nicht zu empfangen.

Die Hotline anzurufen erspare ich mir.

Wer weiß Rat?
 

Odious1978

Beiträge
301
Reaktionen
0
HVA, Verkabelung und Dose überprüfen, da liegt anscheinend das Problem.
 

Toshack

Beiträge
3
Reaktionen
0
Meinst Du etwa, dass alle von mir aufgeführten Störungen eine Ursache haben, nämlich diese Antennendose (aus dem Jahr 1992 = Baujahr Haus), diese s. g. "Männlein- bzw.Weiblein-Buchsen", die sich ca. einen halben Meter hinter dem Fernseher/Receiver befinden? Alles ist auf jeden Fall richtig verkabelt. Der Kabelfernsehanschluss befindet sich allerdings ca. 5 Meter davon entfernt, im Keller, wo das Kable von außen in unser Haus kommt. Was natürlich sein kann, dass auf dieser Strecke ein Leistungsabfall entsteht. Es war auch schon der Hotline UM zu hören, dass evtl. ein Antennenverstärker notwendig wäre, was allerdings von UM kein Mitarbeiter bei der Umstellung erwähnt hat.
Es wäre riesig, wenn das die Ursache wäre. Was hat es sich mit der Antennendose auf sich? Muss sie ausgetauscht werden? Ich kenne einen befreundeten Elektriker, der das erledigen könnte. Oder liegt das Problem tiefer?

M f G
Toshack
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.392
Reaktionen
9
Warum sollte dich jemand auf deine Pflichten hinweisen? :D
Die Hausverkabelung hat fachgerecht zu erfolgen, verantwortlich ist der Eigentümer der Anlage bzw des Hauses.

Hauptgründe für Probleme im S2/S3 Bereiche liegen meist in der Dose / Verteilern / Recievern / Defekten Anschlusskabeln / Unterpegel
 

Moses

Beiträge
7.021
Reaktionen
0
Wenn du einen Elektriker kennst, solltest du den bitten die Dose zu tauschen... wenn wirklich nur die Sender der RTL Gruppe & Pro7Sat1Media betroffen sind, dann liegt das Problem sehr sicher an der Dose. Ansonsten ist es bei einer Dose von 1992 ziemlich wahrscheinlich, dass sie ein Problem verursacht. Es kann natürlich sein, dass es noch mehr Probleme gibt... :)
 

erikaki2

Beiträge
4
Reaktionen
0
ich habe das gleiche problem, nur dass ich mein antennenkabel mal getestet habe, ohne durch die wand zu legen.

Also: wenn ich den reciever direkt an das antennenkabel anschließe, funktioniert alles, aber wenn ich es durch
das loch in der wand in ein anderes zimmer lege, kann ich die privaten sender nicht mehr sehen.

Woran liegt das? wird der empfang gestört??? (doppel-isoliertes kabel, heute gekauft, Steckdose s3 neu)

mfg
 

kazzo

Beiträge
4
Reaktionen
0
Kann es - theoretisch - auch am Fernseher selbst liegen, wenn einige Programme normal angezeigt werden und andere nicht?

Bei mir in Marburg sind auch im Januar nach und nach Programme verschwunden...es fehlen jetzt auch RTL, SAT1, PRO.SIEBEN und noch viele mehr...

Die Homeshoppings sind aber noch da :wand:
 

erikaki2

Beiträge
4
Reaktionen
0
nee der fernseher ist auch neu, außerdem gingen die programme ja bevor ich das kabel durch die wand verlegt habe.

ich hatte das kabel ja vor derm verlegen kurz so am fernseher und antenne getestet....
 

kazzo

Beiträge
4
Reaktionen
0
jaja, ich meinte nur, ob das THEORETISCH der grund sein kann, zB bei mir...der fernseheer ist ein Samsung 51er Röhrenfernseher, Baujahr ca. 1995...also nix super-altes, aber auch nichts super-neues...

hab aber das gleiche problem wie du, weiss aber nicht,ob hier in marburg etwas digitalisiert wurde. zumindest nicht auf meinen auftrag hin...im januar wurde hier etwas umgestellt, aber ich bin weit und breit der einzige, der dieses problem hat..

unitymedia reagiert natürlich auf überhaupt keine anfrage...
 

erikaki2

Beiträge
4
Reaktionen
0
achso ... okay

da kann ich dir auch nicht weiterhelfen, ich vermute, dass der empfang bei mir gestört wird, weil das antennenkabel mit meinem internetkabel (anderer anbieter) in einem kabelkanal verlegt ist.

ist das bei dir vielleicht auch so????
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.392
Reaktionen
9
genau .. die böse strahlung ist schuld :D

:hammer:

ohne Messkoffer und ner Überprüfung der Anlage wird das nix Mädels .. :zunge:
 

erikaki2

Beiträge
4
Reaktionen
0
gibts vielleicht noch ne andere lösung??? :D
 

Grothesk

Beiträge
4.831
Reaktionen
7
Mit dem Fuß auf dem Boden stampfen und laut 'Ich will aber!' rufen.

Da wird wohl jemand mit Messgeräten kommen müssen, damit die Anlage vernünftig eingepegelt werden kann.
Solche Ich-häng-da-mal-dekorativ-ein-Koaxkabel-durch-die-Gegend-und-dann-passt-das-schon-Stunts kannst du meiner Erfahrung nach bei DigitalTV vergessen. Das ging vielleicht früher bei analogen Anlagen einigermaßen gut, aber bei digitaler Übertragung müssen die Pegel sauber sein, sonst wird das nix.
 

TheSi

Beiträge
405
Reaktionen
0
Anfangs hatte ich auch das Problem einige digitale Sender (RTL, Pro7 etc.) nicht empfangen zu können. Meine Hausverkabelung ist recht neu, habe sogar schon eine Antennendose mit TV/Radio/Daten-Anschluß.
Außerdem benutzte ich im Wohnzimmer direkt an der Antennedose einen Verstärker.. als ich diesen entfernte waren zwar meine analogen Programme im Arbeitszimmer (ca. 25m Kabel von Wohnzimmer zum Arbeitszimmer) verrauscht, jedoch funktionierten alle digitalen Sender wieder....
Also lag das Problem bei mir offensichtlich am Verstärker der evtl. nicht die für digital TV "richtigen" Kanäle verstärkte.
 

Grothesk

Beiträge
4.831
Reaktionen
7
Oder zu stark verstärkt. Überpegel.
Wie gesagt, soetwas ist ohne Messgerät schwer zu finden.
 

coach

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi,

der Thread ist zwar schon ein paar Tage alt, aber das Problem haben sicher viele und es ist ganz einfach zu lösen, trat bei mir auch gerade auf:

Ich habe mir einfach im Baumarkt die oben beschriebene ausdrücklich "digital taugliche" Antennendose gekauft (z.B. Schwaiger RDS 30 941) und schon lief alles.
Das lässt sich auch ganz einfach testen: Antennendose ausbauen, Kabel lösen und direkt in den hohlen Mittelpin des Verbindungskabel zum Receiver stecken.
Wenn dann beim Suchlauf alle Programme gefunden werden, ist es eindeutig die Dose. Hat bei Hornbach 17€ gekostet, gibts aber von anderen Herstellern auch billiger, guckt z.B. mal bei www.conrad.de
Die Dose hat Quickfix-Kontakte, da wird das Antennenkabel einfach reingeschoben, den Techniker kann man sich also sparen, man muss nur halbwegs mit einem Schraubenzieher umgehen können :)

Grüße
der Coach
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.392
Reaktionen
9
ne super idee .. in negativfall liegen bis zu 88db am Kabel an und schiessen dir den Receiver kaputt :super:
 

Sandra1

Beiträge
142
Reaktionen
0
Wenn man das alles so liest... Ich hoffe ich habe was das Fernsehen/Programme angeht keine Probleme.
Scheint aber wohl häufiger der Fall zu sein.

Wird das nicht bei der Installation alles vom Techniker überprüft? Ich meine ob die Programme alle richtig laufen.
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.392
Reaktionen
9
reine digitalkunden kriegen die geräte nur zugeschickt.
wenn die hausanlage nicht aktuell gehalten und gewartet wird kommt es leider abundzu zusolchen problemen
 

Sandra1

Beiträge
142
Reaktionen
0
Ach so, dass sind die, die nur Digital Fernsehen haben.

Werde am 1 Oktober umgestellt, der Techniker kommt dann zu mir nach Hause.
Demnach bringt er dann wohl alles mit. :D

Habe darüber gar nicht mit UM gesprochen, vielmehr habe ich vergessen zu fragen.
Ich bekomme 3 Play DSL 20.000
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.392
Reaktionen
9
wenn der receiver an der multimediadose anschlossen wird kann man i.d.r davon ausgehen dass der empfang durch den umbau einwandfrei ist
 

Sandra1

Beiträge
142
Reaktionen
0
Dann wird wohl der Techniker alles mitbringen denke ich.Oder liege ich da falsch?
 
Thema:

Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc. - Ähnliche Themen

  • Kein Empfang auf S24 330 MHz in Hessen

    Kein Empfang auf S24 330 MHz in Hessen: Habe auf allen Sendern welche auf 330 MHz S24 eingespeist werden seit gestern Abend keinen Empfang bzw. nur noch Artefakte..... :confused: Kann...
  • VoIP-Fax-Empfang: Abbruch mit Fehler 3315 oder 3314

    VoIP-Fax-Empfang: Abbruch mit Fehler 3315 oder 3314: Hallo, bei einem Office-Internet-150/10-Anschluss mit statischer IP gibt es beim Fax-Empfang via VoIP häufige Abbrüche: 3315 Abbruch durch...
  • Sat-TV kein Empfang sei 2playjump150

    Sat-TV kein Empfang sei 2playjump150: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mich zunächst ganz herzlich für die Aufnahme ins Forum bedanken. Ich muss vorweg schon zugeben...
  • Empfang nur von öffentlich rechtlichen Sendern

    Empfang nur von öffentlich rechtlichen Sendern: Hallo Zusammen, seit Freitag empfange ich nur noch die öffentlich rechtlichen Sender. RTL, PRO7, etc. sind gesperrt. Nach Anruf beim...
  • Unregelmäßig kein TV-Empfang?

    Unregelmäßig kein TV-Empfang?: Hallo alle miteinander, die Sender-Umstellung bei Unitymedia scheint ja doch Nerven zu kosten. Bei uns gibt es weiterhin Probleme und ich wollte...
  • Ähnliche Themen
  • Kein Empfang auf S24 330 MHz in Hessen

    Kein Empfang auf S24 330 MHz in Hessen: Habe auf allen Sendern welche auf 330 MHz S24 eingespeist werden seit gestern Abend keinen Empfang bzw. nur noch Artefakte..... :confused: Kann...
  • VoIP-Fax-Empfang: Abbruch mit Fehler 3315 oder 3314

    VoIP-Fax-Empfang: Abbruch mit Fehler 3315 oder 3314: Hallo, bei einem Office-Internet-150/10-Anschluss mit statischer IP gibt es beim Fax-Empfang via VoIP häufige Abbrüche: 3315 Abbruch durch...
  • Sat-TV kein Empfang sei 2playjump150

    Sat-TV kein Empfang sei 2playjump150: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mich zunächst ganz herzlich für die Aufnahme ins Forum bedanken. Ich muss vorweg schon zugeben...
  • Empfang nur von öffentlich rechtlichen Sendern

    Empfang nur von öffentlich rechtlichen Sendern: Hallo Zusammen, seit Freitag empfange ich nur noch die öffentlich rechtlichen Sender. RTL, PRO7, etc. sind gesperrt. Nach Anruf beim...
  • Unregelmäßig kein TV-Empfang?

    Unregelmäßig kein TV-Empfang?: Hallo alle miteinander, die Sender-Umstellung bei Unitymedia scheint ja doch Nerven zu kosten. Bei uns gibt es weiterhin Probleme und ich wollte...