Stromsparen beim Horizon Recorder?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon Janchen » 12.01.2017, 00:04

Hallo zusammen,

ich habe leider noch keinen Beitrag gefunden der zu meiner Frage passt, falls es doch einen geben sollte bitte ich um Verzeihung für diesen neuen Thread :smile:
Ich bin schon seit Jahren UM Kunde und eigtl ziemlich zufrieden bis jetzt. Habe einen 6 Jahre alten 3play Tarif und den weißen Recorder, Cisco Modem und Wlan Router im Einsatz. Aufgrund der anstehenden Beitragserhöhung und der Tatsache das mein weißer Recorder sich immer öfter aufhängt und auch sonst rumzickt, möchte ich gerne auf 3play120 mit Horizon Recorder wechseln.
Leider liest man ja überall nur Horrorstorys in Bezug auf Stromverbrauch und Lüftergeräusch (die Horizonbox meiner Kollegin ist allerdings nicht wirklich störend laut) :kratz: :traurig:
Wenn ich das richtig verstanden habe, muss der Recorder mindestens auf Standby mittel stehen, damit Telefon und Internet noch funktionieren und dadurch verbraucht er viel Strom und der Lüfter läuft ständig.
Jetzt hat mir der nette UM-Berater im Store noch die Connect Box empfohlen weil der Recorder wohl kein so tolles Wlan hat.
Fragen:
- Weiß einer aus eigener Erfahrung ob es zumindest im Bezug auf Stromsparen sinnvoll und möglich ist, Telefon und Internet über die Connect Box laufen zu lassen und nur TV über den Recorder? Dann müsste sich ja beim Recorder der geringste Standbymodus einstellen lassen ohne das Telefon und Internet davon betroffen ist?
- Und wenn nur TV über die Box läuft, funktioniert dann trotzdem Maxdome?
- wie lang braucht der Recorder aus diesem geringen Standymodus zum hochfahren?

Lieben Gruß,
das Janchen
Janchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2017, 23:49

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon Andreas1969 » 12.01.2017, 00:09

Die erste Hürde wird sein, daß UM Dir nicht die Kombination Horizon und ConnectBox liefert.
Das geht nur, wenn Du die Comfort Funktion buchst, oder Dir eine eigene Fritzbox 6490 kaufst.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2292
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon Janchen » 12.01.2017, 00:14

Hallo Andreas,
Der gute Mann im UM-Store hat mir gesagt ich könnte die ConnectBox für ca 30€ kaufen :confused:
Aber ich wollte mich von ihm erstmal nicht bequatschen lassen, die erzählen ja gerne viel wenn sie dann was verkaufen können...
Gruß
Jane
Janchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2017, 23:49

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon Andreas1969 » 12.01.2017, 00:19

Janchen hat geschrieben:Der gute Mann im UM-Store hat mir gesagt ich könnte die ConnectBox für ca 30€ kaufen


Der Gute Mann war wohl ein Quereinsteiger, der null Ahnung vom Geschäft hat.
Die ConnectBox kann man bei UM nicht kaufen. :wand:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2292
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon Janchen » 12.01.2017, 00:32

Dann werde ich da nochmal nachfragen gehen, danke schonmal :) Quereinsteiger kann ich nicht so ganz glauben - bei demselben Herren hab ich den Vertrag vor 6 Jahren gemacht...aber vll hat er da was falsch verstanden oder ich ihn...
Janchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2017, 23:49

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon Unity-User » 12.01.2017, 00:58

Hey Janchen,

der Verkäufer wird sich versprochen haben :D

Klar kannst Du die die Horizon nur für TV (also auch maxdome) nutzen, für Telefon und Internet nen separaten Router, sprich die Connect Box nehmen (haben 2 in meinem Bekanntenkreis auch so gemacht). Das kostet Dich dann allerdings auch ne separate Aktivierungsgebühr in Höhe von 29,99 € für die Connect Box. Denke mal, dass meinte der Verkäufer. Die Conect Box geht allerdings wirklich nicht in Deinen Besitz über, muss nach Vertragsende an UM zurückgeschickt werden.

Zum Thema Strom und hochfahren kann ich Dir nix sagen, da bei mir alles über Horizon läuft und ich Schnellstart eingestellt habe.
Wenn Du die Horizon an der Multimediadose/Aktiven Splitter anschließt, kannste natürlich auch maxdome nutzen.

PS: Ich habe auch die Horizon hier stehen, kann mich über die Lautstärke des Lüfters nun wirklich nicht beklagen. Da ist mein BD Player um einiges lauter...

In diesem Sinne ruhige Nacht
Unity-User
3play PREMIUM 150
Allstars inkl Allstars HD
Sky Film. Sport BuLi inkl. HD
Unity-User
Kabelexperte
 
Beiträge: 119
Registriert: 14.04.2009, 22:27
Wohnort: Hattingen

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon obi76 » 12.01.2017, 11:45

Janchen hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe leider noch keinen Beitrag gefunden der zu meiner Frage passt, falls es doch einen geben sollte bitte ich um Verzeihung für diesen neuen Thread :smile:
Ich bin schon seit Jahren UM Kunde und eigtl ziemlich zufrieden bis jetzt. Habe einen 6 Jahre alten 3play Tarif und den weißen Recorder, Cisco Modem und Wlan Router im Einsatz. Aufgrund der anstehenden Beitragserhöhung und der Tatsache das mein weißer Recorder sich immer öfter aufhängt und auch sonst rumzickt, möchte ich gerne auf 3play120 mit Horizon Recorder wechseln.
Leider liest man ja überall nur Horrorstorys in Bezug auf Stromverbrauch und Lüftergeräusch (die Horizonbox meiner Kollegin ist allerdings nicht wirklich störend laut) :kratz: :traurig:
Wenn ich das richtig verstanden habe, muss der Recorder mindestens auf Standby mittel stehen, damit Telefon und Internet noch funktionieren und dadurch verbraucht er viel Strom und der Lüfter läuft ständig.
Jetzt hat mir der nette UM-Berater im Store noch die Connect Box empfohlen weil der Recorder wohl kein so tolles Wlan hat.
Fragen:
- Weiß einer aus eigener Erfahrung ob es zumindest im Bezug auf Stromsparen sinnvoll und möglich ist, Telefon und Internet über die Connect Box laufen zu lassen und nur TV über den Recorder? Dann müsste sich ja beim Recorder der geringste Standbymodus einstellen lassen ohne das Telefon und Internet davon betroffen ist?
- Und wenn nur TV über die Box läuft, funktioniert dann trotzdem Maxdome?
- wie lang braucht der Recorder aus diesem geringen Standymodus zum hochfahren?

Lieben Gruß,
das Janchen


Hi Janchen,

ich würde Dir die Telefon Komfort Option empfehlen für 5€ extra im Monat. Dann erhälst du die Fritz Box6490 dazu und hast ordentliches Wlan. Der Horizon Recorder benutze ich nur als TV und schalte das ganze über schaltbare Steckdosen aus.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
SKY komplett aber immer noch kein SKY 3D wegen der Horizon Box :nein:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 + Fritz Repeater 1750E + Fritz Fon C4
Mobil Family&Friends + Surf Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:
obi76
Übergabepunkt
 
Beiträge: 408
Registriert: 13.03.2015, 12:22

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon garv3 » 12.01.2017, 13:10

Noch mal zu der Frage bezüglich Maxdome:
Wenn man einen separaten Router nutzt (Die FRITZ!Box 6490 Cable würde ich der Connect Box in jedem Fall vorziehen!), stellt dieser die Internetverbindung her. Der Horizon Recorder läuft dann lediglich als normaler Client im Netzwerk - wie also auch alle PCs, Tablets, Smartphones usw. Man muss den Recorder nur entsprechend einstellen und anschließen. Somit bekommt er den Internetzugang dann über den Router und alles läuft wie gehabt.

Ach, und zum Lüftergeräusch. Hier gibt es natürlich unterschiedliche Toleranzgrenzen, aber meiner Empfindung nach ist der Recorder VIEL zu laut! Deutlich Lauter als z.B. eine XBOX ONE. Meiner Meinung nach müssen solche Geräte mit einer passiven Kühlung auskommen. Hintergrundgeräusche beim Ansehen eines Films sind absolut inakzeptabel. Besonders abends, wenn man die Lautstärke etwas herunterdreht, hört man den Recorder deutlich. In einen Schrank verbannen kann man ihn auch kaum, da er schon recht viel Hitze produziert.
Und bevor wieder jemand sagt, dass ein solches Gerät eine aktive Kühlung benötigt, weil ja auch relativ viel Rechenleistung darin steckt, möchte ich anmerken, dass das sehr wohl vermeidbar ist, wenn man entsprechend hochwertige Komponenten mit niedriger Hitzeentwicklung einsetzt. Und sollte das mal doch nicht reichen, kann man auch eine deutlich ruhigere aktive Lüftung verbauen.
Im mittleren Standby darf eine aktive Lüftung ohnehin nicht nötig sein, denn mehr als z.B. eine FRITZ!Box macht der Recorder dann schließlich nicht.
Bild
garv3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 22:01

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon KellerK1nd » 13.01.2017, 11:40

garv3 hat geschrieben:Im mittleren Standby darf eine aktive Lüftung ohnehin nicht nötig sein, denn mehr als z.B. eine FRITZ!Box macht der Recorder dann schließlich nicht.


Naja die Box kann schon mehr als eine Fritzbox, wenn ich da an die Rekorderfunktion denke. Das Problem mit der Hitzeentwicklung in dem Gerät ist einfach dem Design geschuldet. Es sind ja nur die seitlichen Öffnungen da, und wenn das Ding jetzt jemand zustellt, wie es oft bei Rentnern sehe, brauch ich mich nicht wundern das der Lüfter hochdreht.
Bild
KellerK1nd
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.08.2015, 09:04

Re: Stromsparen beim Horizon Recorder?

Beitragvon garv3 » 13.01.2017, 13:58

Ich weiß, dass du nicht mich meinst, aber das Gerät ist bei mir sicher nicht zugestellt. Es steht auf dem Center Speaker. Links und rechts sind je gut 3m bis zur nächsten Wand, vorne ca. 4m und nach hinten ca. 60cm. Über dem Gerät befindet sich natürlich auch nichts. Wo soll da ein Wärmestau entstehen?
Und zu den zusätzlichen Fähigkeiten gegenüber eines 'einfachen' Routers, die eine zusätzliche Hitzeentwicklung verursachen können:
Du nennst hier als Beispiel die Aufnahmefunktion. Inwiefern soll diese zusätzliche Hitzeentwicklung verursachen, wenn nicht mal eine Aufnahme programmiert ist? Hitzeentwicklung entsteht nur, wenn auch Rechenarbeit geleistet wird. Im mittleren Standby dürfte es davon nur sehr wenig geben, was über die Modem- und Routerfähigkeiten hinausgeht. Nicht ein mal der VNC-Server läuft dann weiter - was übrigens extrem störend ist, wenn man die Box per RFB steuern möchte.
Dass das Design ziemlich bescheiden ist, sollte außer Frage stehen. Optisch finde ich es ja nich gerade so in Ordnung (obwohl eigentlich zu extravagant), aber technisch ist es eine Katastrophe. Und ich bin da absolut d’accord mit dir, dass dies die eigentliche Ursache ist. Hinzu kommt, dass der verbaute Lüfter selbst ein ziemlicher Brüllaffe ist. Optimal für den Filmgenuss ist das alles jedenfalls nicht.
Bild
garv3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 22:01

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste