- Anzeige -

Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon god0t » 17.09.2016, 21:02

Hallo liebe Community,

wir sind in eine 3-geschössige Doppelhaushälfte eingezogen. Der Vormieter hatte einen Anschluss bei Kabel BW (inzw. Unitymedia) und der Vermieter sagte, dass wir somit auch zu UM müssten. Prinzipiell habe ich mit UM gute Erfahrungen gemacht, also 3Play Comfort gebucht und die Horizon Box installiert. Nun frage ich mich: Sind die gesamten Haus verlegten RJ-45 Lan Dosen sind unbrauchbar?!

Mein aktuelles Set-Up:
Keller: Kabel BW Verteilerbox mit Lan-Kabeln in alle Zimmer im Haus
Wohnzimmer: Horizon Box mit W-LAN und TV
Obergeschoss: Schlafzimmer (bis dahin reicht das W-LAN aktuell leider nicht)
Dachgeschoss: Büro (hier wird ein LAN-Anschluss für maximale Bandbreite gewünscht)

Meine Fritzbox 7390 hat leider keinen Coax-Anschluss und mein Versuch die Fritzbox oder meinen Laptop an einer der RJ-45 Dosen sind gescheitert. Der Anruf bei UM war leider überhaupt nicht hilfreich. Sie haben mich nur an den Vermieter vermittelt. Theoretisch ist in jedem Zimmer nicht nur eine RJ-45 Dose, sondern auch ein TV-Anschluss.

Nun meine Fragen:
- Bekomme ich die RJ-45 Dosen überhaupt ans laufen und wenn ja: Wie?
- Sind alle TV Dosen mit dem UM Signal gespeist?
- Wie erreiche ich WLAN im OG?
- Wie kann ich einen LAN Zugang im DG erreichen?

Toll wäre es, wenn ich die Sachen erreichen könnte ohne für 4 Euro eine UM-Fritzbox mieten oder mir für 1xx Euro einen dLAN Adapter kaufen zu müssen. Ich danke Euch recht herzlich für Eure Mühen und kann bei Bedarf auch Fotos der Verteilerbox posten.

Viele Grüsse und vielen Dank!
god0t
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.08.2011, 22:31

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon Horst.Soell » 17.09.2016, 22:10

Eine FRITZ!Box 7390 funktioniert nur an einem DSL-Anschluss oder über ein Kabelmodem.
Bei der Telefon Comfort Option wird normalerweise eine FRITZ!Box 6490 Cable geliefert, die am DATA-Anschluss der Multimediadose oder Verteiler angeschlossen werden muss und auch einen LAN-Anschluss hat.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon Andreas1969 » 17.09.2016, 23:16

god0t hat geschrieben:Theoretisch ist in jedem Zimmer nicht nur eine RJ-45 Dose, sondern auch ein TV-Anschluss.


Wenn die Anschlüsse nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch vorhanden sind, hast Du doch die allerbesten Voraussetzungen.
Damit ist eigentlich jede erdenkliche Konstellation möglich.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1445
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon addicted » 17.09.2016, 23:19

Zur Verkabelung der Dosen im Haus kann Dir in der Tat nur der Vermieter was sagen, wenn Du nicht selbst ausprobieren/nachmessen willst.

Üblicherweise ist Ethernet Sternverkabelung, oder zumindest Baumverkabelung, d.h. im Keller oder einem anderen zentralen Raum sollten eigentlich alle Kabel zusammenlaufen.
Dann machst Du es wie folgt: Von der Horizon aus in die nächstgelegene LAN-Dose, das Gegenstück dazu (hoffentlich am Patchpanel) mit einem zentralen Switch verbinden, ebenso die anderen Dosen im Haus versorgen.
Du kannst Dir dann an eine der anderen Dosen einen WLAN AP (oder Router im Bridge/AP Modus) anschließen und so WLAN in die bisher nicht erreichten Bereiche bringen.

Wenn Du da so wirklich keine Ahnung von hast, frag mal nach einem Netzwerker oder Elektriker im Bekanntenkreis.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1838
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon god0t » 18.09.2016, 08:14

Im Wohnzimmer liegen TV-Anschluss und RJ-45 Dose leider weit auseinander, so dass ich die Horizon Box nicht an beides anschliessen kann ohne ein Kabel durchs ganze Wohnzimmer zu verlegen. Die UM Horizon Box im Wohnzimmer als WLAN-Router ist absolut keine Option. Das Teil ist leider wirklich unerträglich laut. Eine Fritzbox ist laut UM Hotline nicht Teil des Pakets!

Insgesamt vielen lieben Dank für Euren Input. Ich werde mich der Sache mal annehmen bzw. am ehesten dann doch einen Netzwerker fragen, weil ich mit den ganzen Kabeln überfragt bin und mein Vermieter sich auch nicht auskennt.
god0t
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.08.2011, 22:31

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon Horst.Soell » 18.09.2016, 09:09

Da eine vermutete Sternverkabelung vorliegt, wird in oder an der BW-Verteilerbox ein Kabelmodem eingebaut sein, das aber nun deaktiviert ist, da ja offensichtlich jetzt das Modem der Horizon Box aktiviert ist.
Bei der zusätzlichen Telefon Komfort Option (ca. 5 € zusätzlich) wird der Internet-Anschluss über die FRITZ!Box 6490 aktiviert und das Modem der Horizon Box für den privaten Internet-Anschluss deaktiviert, die Horizon Box hat aber einen separaten Internet-Anschluss u.a. für die Videothek und Maxdome.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon addicted » 18.09.2016, 11:22

Joa, mit Telefon Komfort (oder einem eigenen Modem/Router) könntest Du die Horizon vom Internetzugang entkoppeln.

Dass in der "Verteilerbox" ein Modem integriert ist, kann ich mir absolut nicht vorstellen.

Es gibt eine Menge Experten hier, mach doch mal Fotos von der Anlage im Keller?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1838
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon Andreas1969 » 18.09.2016, 11:32

Wenn das richtig gut aufgebaut ist,
handelt es sich um ein 19" Rack mit
Patch-Feldern, 19" managebarer Switch und
19" Einschub zum Montieren einer Fritz-Box

Dann hätte er ja alle Möglichkeiten.
Komfort Option bestellen, Fritzbox
im Rack montieren und die Verbindungen
nach Bedarf patchen.
Eventuell noch den Switch einrichten, wenn
dieser ein managebarer ist.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1445
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon god0t » 18.09.2016, 15:13

Ein Kabelmodem ist nicht verbaut. So sieht das ganze aus.. Vielen vielen Dank für den ganzen Input. :)

Bild

Bild

Bild

Bild
god0t
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.08.2011, 22:31

Re: Installierte LAN-Boxen mit HORIZON unbrauchbar?

Beitragvon Horst.Soell » 18.09.2016, 15:52

Links ist wohl der Verstärker von BW und links daneben der Verteiler, d.h. es liegt eine Sternverteilung von UM vor, also kann in jedem Zimmer das Signal über Multimediadosen direkt empfangen werden.
Sinnvoll wäre wohl nun - wie "Andreas1969" bereits gepostet hat - die FRITZ!Box 6490 am Verteiler anzuschließen und mit dem LAN zu verbinden
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste