- Anzeige -

Anschlussfrage/Problemstellung

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon Joerg7168 » 16.09.2016, 19:49

Hallo zusammen.

Ist folgendes Szenario möglich?
Vertrag: 3play Comfort 120 mit Telefon Komfort Funktion.
Hardware wäre ja dann die Fritz!Box 6490 und die Horizon.

Problemstellung:
2 Etagen, 30-40cm Stahlbetondecke, dadurch natürlich extrem schlechtes WLAN zwischen den beiden Etagen.
DLAN aufgrund der vorgegebenen Hauselektrik nicht möglich.
Ein Loch für ein LAN-Kabel durch die Decke zu bohren will ich vermeiden, wäre das Worst-Case Szenario.

Plan:
Anschluss der 6490 im UG, dort LAN-Verkabelung im Arbeitszimmer an 2 PC, 1 Drucker und 1 PS3. WLAN 2,4 und 5 GHz gleichzeitig für das UG über die 6490.
Anschluss der Horizon im EG, dort Fernsehen, WLAN 2,4 und 5GHz für diverse Geräte (Smartphones, Laptops, Tablets) über die Horizon, wenn möglich sogar LAN für Anschluss von Laptops.

Die Frage an die Spezialisten hier ist also, ob alles was ich oben geschrieben habe machbar ist, oder ob ich Abstriche machen muss.
Kann man überhaupt gleichzeitig mit der Horizon und der 6490 ins Internet?
Sollte doch eigentlich möglich sein, da es sich um einen Vertrag handelt, nur mit mehreren Geräten, die aber ja beide von UM gestellt werden und beide an den einen Vertrag gekoppelt sind.

Besten Dank im Voraus für die Antworten und Hilfen.
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon elo22 » 17.09.2016, 09:24

Joerg7168 hat geschrieben:Ein Loch für ein LAN-Kabel durch die Decke zu bohren will ich vermeiden, wäre das Worst-Case Szenario.

Das ist da einzigst sinnvolle. Sind doch nur 10 mm.

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 357
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon KellerK1nd » 17.09.2016, 09:38

6 oder 8mm langen auch. Musst ja ni den Stecker durchs Loch stecken. [emoji16] Ich würde einfach zwei Dosen setzen.
Bild
KellerK1nd
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.08.2015, 09:04

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon Horst.Soell » 17.09.2016, 10:57

Der private Internet-Anschluss läuft ausschließlich über die Fritz!Box 6490, die Horizon Box hat einen separaten Internet-Anschluss u.a. für die Videothek und Maxdome, aber keine Internet-Verbindung für private Zwecke, entsprechend müssen alle privaten Internet-Verbindungen über die Fritz!Box laufen, d.h. am besten wohl über WLAN evtl. aber auch z.B. über FRITZ!Repeater!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon KellerK1nd » 17.09.2016, 14:11

Horst.Soell hat geschrieben:Der private Internet-Anschluss läuft ausschließlich über die Fritz!Box 6490, die Horizon Box hat einen separaten Internet-Anschluss u.a. für die Videothek und Maxdome, aber keine Internet-Verbindung für private Zwecke, entsprechend müssen alle privaten Internet-Verbindungen über die Fritz!Box laufen, d.h. am besten wohl über WLAN evtl. aber auch z.B. über FRITZ!Repeater!


Er hat ja gesagt, dass er WLAN vergessen kann, da fällt Repeater auch mit flach.

Am einfachsten wäre es du ziehst von deiner Fritte ein Netzwerkkabel in das andere Geschoss und richtest dort nen Accespoint ein. Das halte ich für die sauberste Lösung.
Bild
KellerK1nd
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.08.2015, 09:04

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon Horst.Soell » 17.09.2016, 15:12

Da der Horizon Recorder bei Verwendung der FRITZ!Box 6490 kein WLAN für Internet hat, sondern nur im Client-Modus betrieben werden kann, dürfte das WLAN der FRITZ!Box mit der neunen AC-Technik und mit einem Repeater eigentlich keine Probleme über zwei Etagen bereiten!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon Joerg7168 » 18.09.2016, 09:49

Danke für die Antworten.
Es ist bedauerlich, dass scheinbar nicht beide Geräte gleichzeitig ins Internet können, obwohl beide Geräte Bestandteil eines einzigen Vertrages sind.
Dann werde ich wohl doch ein Loch durch die Decke bohren und ein LAN-Kabel verlegen müssen.
Kann ich die Horizon dann wenigstens am LAN-Kabel vom Router anschließen und als Access-Point, oder als Repeater im Modus LAN-Brücke, oder wenigstens als Switch einrichten, oder kann die sowas nicht?
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon Horst.Soell » 18.09.2016, 10:49

Da die Horizon Box ein DLNA Client und kein DLNA Server ist, kann auf die Horizon Box nicht zugegriffen werden, sie kann natürlich über WLAN oder LAN in ein bestehendes Netzwerk integriert werden.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon Joerg7168 » 18.09.2016, 12:05

Also kann ich die nichtmal als LAN-Brücke Repeater nutzen?
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Anschlussfrage/Problemstellung

Beitragvon Horst.Soell » 18.09.2016, 12:45

Nein, aber die Horizon Box kann im Client-Modus nicht nur für den TV-Empfang genutzt werden, sondern auch zur Wiedergabe von im Netzwerk auf Mediaserver abgespeicherten Videos bzw. Bilder.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 27 Gäste