- Anzeige -

Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon Horst.Soell » 19.09.2016, 08:24

Noch einmal im Klartext: Eine Schirmung soll Störeinflüsse für das Signal verhindern. Heute ist das durch die Vielzahl von elektronischen Geräten natürlich von erheblicher Bedeutung. Deshalb sind gute Antennenkabel, die ja frei im Raum liegen, mittlerweile fünffach geschirmt. UM lässt deshalb auch nicht mehr an einfach geschirmten Verbindungen arbeiten, obwohl die ja in der Wand verbaut werden und nicht offen herumliegen, was aber nachvollziehbar ist.
Wenn der Techniker etwas am Filter eingestellt hat, dann hat er wohl wegen der einfachen Schirmung einen Sperrfilter eingebaut, d.h. die weiteren Antennendosen am selben Strang sind dann nicht mehr rückkanalfähig. Da die Horizon Box aber zwingend einen Rückkanal benötigt - wie hier bereits mehrfach gepostet - wird sie vermutlich an einer nicht rückkanalfähigen Antennendose über kurz oder lang auf "offline" gehen!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon abc150781 » 19.09.2016, 08:28

Horst.Soell hat geschrieben:Noch einmal im Klartext: Eine Schirmung soll Störeinflüsse für das Signal verhindern. Heute ist das durch die Vielzahl von elektronischen Geräten natürlich von erheblicher Bedeutung. Deshalb sind gute Antennenkabel, die ja frei im Raum liegen, mittlerweile fünffach geschirmt. UM lässt deshalb auch nicht mehr an einfach geschirmten Verbindungen arbeiten, obwohl die ja in der Wand verbaut werden und nicht offen herumliegen, was aber nachvollziehbar ist.
Wenn der Techniker etwas am Filter eingestellt hat, dann hat er wohl wegen der einfachen Schirmung einen Sperrfilter eingebaut, d.h. die weiteren Antennendosen am selben Strang sind dann nicht mehr rückkanalfähig. Da die Horizon Box aber zwingend einen Rückkanal benötigt - wie hier bereits mehrfach gepostet - wird sie vermutlich an einer nicht rückkanalfähigen Antennendose über kurz oder lang auf "offline" gehen!


Danke für den Beitrag. Kann ich um beauftragen den Sperrfilter wieder herausnehmen zu lassen, da es offensichtlich Technisch nur bedingt notwednig ist den Filter einzubauen?!
abc150781
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.07.2010, 10:21

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon Horst.Soell » 19.09.2016, 08:53

M.E. müsste man dann UM überzeugen, dass durch Entfernung des Sperrfilters keine Störeffekte in das UM-Netz gelangen können, denn UM will wohl entsprechende Beschwerden von Kunden vorbeugen!
Früher wurden eben nur einfach geschirmte Koaxialkabel verlegt!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon abc150781 » 19.09.2016, 09:32

Horst.Soell hat geschrieben:M.E. müsste man dann UM überzeugen, dass durch Entfernung des Sperrfilters keine Störeffekte in das UM-Netz gelangen können, denn UM will wohl entsprechende Beschwerden von Kunden vorbeugen!
Früher wurden eben nur einfach geschirmte Koaxialkabel verlegt!


Aber irgendwie verstehe ich das trotzdem nicht. Wenn die den Rückkanal filtern wie funktioniert es den in anderen Haushalten?
Scheinbar wird imm Keller nix gefiltert, da hier die FirtBox und die Horizen Box ohne probleme funktionieren. Liegt der Grund für den Eingebauten Filter an dem Einfach geschirmten Kabel???
abc150781
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.07.2010, 10:21

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon Horst.Soell » 19.09.2016, 10:08

Vor einiger Zeit - wohl vor Einführung der Horizon Box - wurden von UM Antennendosen verwendet, die einen eingebauten Sperrfilter für die Frequenz 65 MHz (meistens aber 5-65 MHz) enthielten, d.h. bei diesen Durchgangsdosen sind alle weiteren an diesem Strang angeschlossenen Antennendosen nicht rückkanalfähig.
Der Sperrfilter ist natürlich im Keller entweder in der Antennendose oder separat am Verteiler eingebaut, d.h. die Anlage ist nur bis zu dieser Dose am Anschluss für das Modem oder die FRITZ!Box rückkanalfähig, damit keine Störeinflüsse das UM-Netz durch das weitere private Antennennetz im Haus beeinflusst werden können.
Wenn der Deckel der Antennendose im Keller abgeschraubt wird, dann kann normalerweise das Fabrikat und die Frequenzen sowie Durchgangsdämpfung und Anschlussdämpfung abgelesen werden, dann würde ein Austausch dieser Antennendose z.B. von "braun Telecom" ausreichen. Evtl. muss aber auch das Datenblatt der Antennendose im Internet gesucht werden!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon Bastler » 19.09.2016, 11:47

Horst.Soell hat geschrieben:Vor einiger Zeit - wohl vor Einführung der Horizon Box - wurden von UM Antennendosen verwendet, die einen eingebauten Sperrfilter für die Frequenz 65 MHz (meistens aber 5-65 MHz) enthielten, d.h. bei diesen Durchgangsdosen sind alle weiteren an diesem Strang angeschlossenen Antennendosen nicht rückkanalfähig.
!

Solche Dosen mit Hochpassfilter wurden nur höchst selten verbaut. Nur dann, wenn wirklich eine Einstahlung aus dem Rest der Baumstruktrur vorliegt deren Quelle man nicht finden konnte bzw. keine Zugänge bekommen konnte.

Pauschal, und bei Intsallationen wurden solche Dosen generell nicht verbaut, es ist daher unwahrscheinlich, dass hier eine solche Dose vebraut ist.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5230
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon abc150781 » 20.09.2016, 09:50

Guten Morgen zusammen,

ich habe ein Update für Euch und zugleich eine Lösung für mein "Rückkanal Problem".

Nachdem ich gestern Abend zuhause angekommen bin, habe ich mir mal meine Anlage im Keller etwas genauer angesehen. Hier das Foto:
Bild
https://photos.google.com/photo/AF1QipNsfolCwzTCW9bzMCRyEcVtjd1KGlKPKoSRmFoZ?hl=de

Dabei ist mir aufgefallen, dass offensichtlich ein Sperrfilter auf der Leitung ins EG und weiter ins 1OG gesetzt ist.
Bild
https://photos.google.com/photo/AF1QipMJP2vS9SlfIuUGwPOhUNn16QegmBc4GF5P0_ki?hl=de

Nachdem ich diesen rausgenommen habe funktionierte der Horizen Recorder auch vollwertig im 1OG. Er bekommt eine IP Adresse, VOD und Apps funktionieren auch.
Die FritzBox scheint auch keine Probleme zu machen, da sie nach wie vor mit voller Bandbreite (200/20Mbps) arbeitet.

Seht Ihr ein Problem darin das ich den Sperrfilter entfernt habe?

Gruß
Patrick
abc150781
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.07.2010, 10:21

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon Horst.Soell » 20.09.2016, 10:05

Die Entfernung eines Rückkanalsperrfilters muss natürlich mit UM abgestimmt werden, denn evtl. kann die Entfernung Störungen im UM-Netz verursachen und das hat sicherlich erhebliche Konsequenzen!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 763
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon abc150781 » 20.09.2016, 11:03

Horst.Soell hat geschrieben:Die Entfernung eines Rückkanalsperrfilters muss natürlich mit UM abgestimmt werden, denn evtl. kann die Entfernung Störungen im UM-Netz verursachen und das hat sicherlich erhebliche Konsequenzen!


In dem Fall pack ich den Filter wieder drauf und frage bei UM nach. Will kein Ärger bekommen!!! Weil "erhebliche Konsequenzen" = Teuer :wein:
abc150781
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.07.2010, 10:21

Re: Horizen Box ohne Rückkanel betreiben

Beitragvon Andreas1969 » 20.09.2016, 12:51

abc150781 hat geschrieben:In dem Fall pack ich den Filter wieder drauf


War da denn jemals einer drin?
Ich glaube nicht. :D

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1411
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste