- Anzeige -

Koax-Kabel zu lang zur Horizon-Box

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Koax-Kabel zu lang zur Horizon-Box

Beitragvon johnripper » 03.04.2016, 11:29

hajodele hat geschrieben:
johnripper hat geschrieben:Warum wurde dem Techniker nicht klar kommuniziert wo die Box stehen soll? IdR wird dies berücksichtigt bzw. erst ab einem gewissen Aufwand dem Kunden zusätzlich und nach vorheriger Absprache in Rechnung gestellt.

Weil vielleicht kein Techniker kam und das Teil via Paketdienst mit einem 2m Kabel oder so geliefert wurde.

Der Techniker war lt. ersten Eintrag aber da (oder sehe ich das falsch):
pauernet hat geschrieben:Der Techniker hat die Dose gemessen und für gut befunden.


hajodele hat geschrieben:Ich habe seinerzeit ca. 1 Monat erfolglos auf allen vorhandenen Kanälen diskutiert.
Die einzige sinnvolle Antwort war: Besorg dir selbst ein passendes Kabel.


Es sollte kein Einwand sein, sondern ich würde bei UM folgendes argumentieren
Ich würde das MITGELIEFERTE Kabel anschließen und wenn der ganze Kram nicht sauber läuft eine Störung melden mit dem Hinweis ich wüsste nicht woran es liegt bzw. ich als Kunde habe alles richtig gemacht, indem ich die von UM verwendeten Bauteile verwendet habe.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Koax-Kabel zu lang zur Horizon-Box

Beitragvon pauernet » 05.04.2016, 08:21

Das 5m Kabel sollte heute kommen und dann werden wir sehen ob es was bringt.

Um mal ins Detail zu gehen.
Der Techniker sollte ab 16 Uhr kommen. Meine Freundin war in der Wohnung und empfing Ihn weil ich noch arbeite bis 16 Uhr.
Als ich in der Wohnung ankam fummelte er bereits an der Fernsehdose unter meinem Fernsehr (Wohnzimmer) rum. Da meinte ich aber das ich die MMD in meinem Büro brauche weil dort die ganze Technik im Schrank steht. Vom Büro aus geht dann ein 15m HDMI Kabel zum TV-Gerät. Klappte ohne Probleme mit Entertain von der Telekom.
Da war er schon nicht so glücklich und fing dann die Arbeit an der MMD im Büro an. Nach gut 30min meinte er dann auch das die Dose nicht so gut sei wie die im Wohnzimmer. Die Dose im Büro würde sich den Kanal mit der Dose im Schlafzimmer teilen (die genau auf der anderen Wandseite ist). Er meinte dann es wäre besser die Dose im Schlafzimmer abzuklemmen, was für mich kein Problem darstellte.
Dann ging er in den Keller hat da noch Kabel gezogen und später die MMD im Büro gemessen und für "gut" befunden.
*ENDE*

Ein Freund von mir ist Fernsehtechniker, wenn das Kabel auch nicht zum Erfolg führt, dann teste ich die genannten Dosen von Euch.

Ich werde weiter berichten.
Danke schon mal für Eure Mühen.
pauernet
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2016, 11:18

Re: Koax-Kabel zu lang zur Horizon-Box

Beitragvon Horst.Soell » 05.04.2016, 10:26

Bei der Montage von Multimediadosen an einem Strang ist sowohl die Durchgangsdämpfung als auch die Anschlussdämpfung zu beachten. Bei einer guten Verstärkerleistung ist z.B. bei 3 Dosen eine sinnvolle und gut funktionierende Reihenfolge - "braun teleCom" MMD 20A - MMD 14A - MMD 12A bzw. ebenfalls MMD 14A mit Abschlusswiderstand.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Koax-Kabel zu lang zur Horizon-Box

Beitragvon pauernet » 07.04.2016, 15:06

So das Kabel ist angekommen und funktioniert einwandfrei. Keine Aussetzer. Die Signalstärke ist genau am Anfang von "Mittel" bzw. am Ende von "Schwach".
Ich hoffe einfach mal das wenn die Anlage im Keller modernisiert wird das dann auch besser wird.

Danke für Eure Hilfe.
pauernet
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2016, 11:18

Vorherige

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste