- Anzeige -

Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglich?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglich?

Beitragvon cinzano40 » 25.02.2016, 18:31

Hallo liebes Forum,

ich habe das unitymedia 3play Comfort 120 Paket bestellt und nun den Horizon HD Recorder erhalten. Wir haben im Wohnzimmer noch einen alten Röhrenfernseher ohne HDMI Anschluss. Flachbild-FS steht zwar im anderen Zimmer aber ich möchte ungern tauschen.

Gibt es eine technische Möglichkeit, den Recorder auch an den Röhrenfernseher anzuschließen? Mir kommt es nicht auf die Möglichkeit an, HD-Fernsehen zu genießen. Austausch des Röhrenfernsehers ist auch geplant aber ich wollte ungern noch heute oder morgen los, den Recorder aber trotzdem schon anschließen.

Gibt es also die technische Möglichkeit, den Recorder an einen Röhrenfernseher mit Scart-Buchsen anzuschließen und wenn ja, wie sieht diese aus und was ist dafür notwendig?

Für Antworten bereits jetzt vielen Dank.

Cinzano40
cinzano40
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2016, 18:21

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon Horst.Soell » 25.02.2016, 19:08

Der neue Horizon Recorder hat wohl keinen SCART Anschluss mehr, während der bisherige Horizon Recorder noch einen SCART Anschluss hat!
Es gibt aber "HDMI SCART Adapter", siehe z.B.
http://www.amazon.de/hdmi-scart-adapter ... %20adapter
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon mauszilla » 26.02.2016, 20:24

Ein Adapter wird in diesem Fall nicht reichen und auch nicht geben, um HDMI (Digital) ind Scart (Analog) zu wandeln, bedarf es eines Konverters, der auch noch HDCP zertifiziert ist.
http://www.amazon.de/Ligawo-Scart-Konve ... i+to+scart
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon cinzano40 » 26.02.2016, 20:40

Erst einmal vielen Dank Euch beiden. Habe das Problem jetzt "elegant" gelöst und nen neuen Fernseher besorgt.

Jetzt hab ich das nächste Problem: Angeblich soll beim Lieferumfang das Anschlusskabel dabei sein, welches für meine Antennendose passt. Ich habe einen Anschluss für`s Fernsehen und eine Dose für W-Lan. Will jetzt erstmal nur Fernsehen installieren. Das beigelegte Kabel passt aber nicht in die Dose für den Fernsehanschluss. Wenn ich das alte Kabel weiter nutze (welches passt), funktioniert das ja nicht oder? Jedenfalls habe ich den ersten Versuch mit dem alten Kabel abgebrochen, da selbst nach 40 Minuten der "Bitte warten" Bildschirm nicht fertig wurde. Laut Installationsguide sollte das nur zwischen 5 und 20 Minuten dauern.

Beim zweiten Versuch nun habe ich das beigefügte Kabel in die Dose gesteckt, auch wenn die Steckerhülle breiter ist, als die Aufnahme in der Dose. Ist der Stecker, bei dem in der Mitte dieser ganz feine Draht ist (keine Ahnung, wie das heisst, bin Laie :-) Das Kabel ist natürlich nicht fest und prompt bekam ich Fehlermeldung 1060. Beim Suchen nach dieser Fehlermeldungsnummer habe ich nichts gefunden.

Nun ist guter Rat teuer. Sollte das auch mit dem alten Anschlusskabel Dose- Box UnityDigital TV funktionieren? Auch wenn ich dann erstmal kein HD habe, damit könnte ich leben. Oder ist das völlig abwegig?

Falls der Hinweis hilft: Über dem Wort "Installation" auf dem Recorder ist nur das kleine Telefonsymbol, eben stand da offline daneben, jetzt ist das offline verschwunden.

Gruß

Cinz
cinzano40
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2016, 18:21

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon cinzano40 » 26.02.2016, 22:54

Habe nun erst mal die Installation abgebrochen, da selbst nach 60 Minuten nichts weiter passierte. Werde morgen mal bei UM anrufen und solange schauen wir weiter auf dem neuen Fernseher mit Scartkabel. Ist natürlich alles nicht so doll. Mal schaun, was die morgen sagen...

Wusste auch nicht, dass man mittels Scart HD Fernsehen schauen kann...

Gruß

Cinz
cinzano40
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2016, 18:21

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon Horst.Soell » 27.02.2016, 07:48

Für die Installation des Horizon Recorders wird zwingend eine bis mindestens 65 MHz rückkanalfähige Kabelanschlussdose benötigt, am besten eine Multimediadose mit DATA-Anschluss, siehe auch
https://www5.unitymedia.de/content/dam/ ... -inl08.pdf
Das für den Horizon Recorder mitgelieferte Spezialkabel hat einen F-Quick und einen IEC-Anschluss und passt mit dem F-Quick Anschluss auf den DATA-Anschluss einen MMD.
Außerdem wird für die Erstinstallation (Aktivierung) ein von einem UM-Techniker auf dem UM-Server bereitgestelltes Config-File benötigt, dabei auftretende Fehlermeldungen können der folgenden Übersicht entnommen werden
http://www.severint.net/2013/10/17/uebe ... meldungen/
Zuletzt geändert von Horst.Soell am 27.02.2016, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon Hemapri » 27.02.2016, 09:00

Horst.Soell hat geschrieben:Der neue Horizon Recorder hat wohl keinen SCART Anschluss mehr, während der bisherige Horizon Recorder noch einen SCART Anschluss hat!
Es gibt aber "HDMI SCART Adapter", siehe z.B.
http://www.amazon.de/hdmi-scart-adapter ... %20adapter


Unsinn, solchen einen Adapter gibt es nicht, weil HDMI ein digitales Signal liefert und Scart auf FBAS, bzw. RGB beschränkt ist. In dem Link wird auch nirgendwo auf so etwas verwiesen.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon Hemapri » 27.02.2016, 09:03

cinzano40 hat geschrieben:Jetzt hab ich das nächste Problem: Angeblich soll beim Lieferumfang das Anschlusskabel dabei sein, welches für meine Antennendose passt. Ich habe einen Anschluss für`s Fernsehen und eine Dose für W-Lan. Will jetzt erstmal nur Fernsehen installieren. Das beigelegte Kabel passt aber nicht in die Dose für den Fernsehanschluss. Wenn ich das alte Kabel weiter nutze (welches passt), funktioniert das ja nicht oder? Jedenfalls habe ich den ersten Versuch mit dem alten Kabel abgebrochen, da selbst nach 40 Minuten der "Bitte warten" Bildschirm nicht fertig wurde. Laut Installationsguide sollte das nur zwischen 5 und 20 Minuten dauern.


Bei dir wird gar nichts passieren, denn an einer nicht rückwegfähigen TV-Anschlussdose kann der Horizon nicht funktionieren. Hotline anrufen, die müssen einen SNP-Auftrag generieren.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon Horst.Soell » 27.02.2016, 09:06

Offensichtlich gibt es aber einen Konverter - wie "manuszilla" ja bereits gepostet hat
http://www.amazon.de/Ligawo-Scart-Konve ... i+to+scart
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon Recorder an FErnseher ohne HDMI Anschluss möglic

Beitragvon Horst.Soell » 27.02.2016, 09:10

Hemapri hat geschrieben:denn an einer nicht rückwegfähigen TV-Anschlussdose kann der Horizon nicht funktionieren. Hotline anrufen, die müssen einen SNP-Auftrag generieren.
MfG

Auch eine normale Antennendose kann bis mindestens 65 MHz rückkanalfähig sein!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste