- Anzeige -

Betrug bei Hardwarerückgabe?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon marsie123 » 18.02.2016, 19:19

Hallo

Ich habe vor ein Paar Wochen Hardware zurück geschickt. Es handelte sich um einen Receiver und 2 Smartcards. Alles befand sich in einem Karton. Die 2 Karten wurden recht zügig ausgetragen, der Receiver allerdings erst durch Kontaktaufnahme.
Wird hier etwa seitens UM versucht die Kunden zu prellen, um im nachhinein Rechnungen zu stellen? Auf nachfrage beim Support ob ich denn jetzt etwas schriftliches bekomme wurde verneint. Ich kann also in Zukunft nicht nachweisen das die Gerätschaften bei UM angekommen sind. Ist für mich total unverständlich und klingt nach Betrug.
marsie123
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 19:15

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon conscience » 18.02.2016, 19:27

Hast Du keinen Einlieferungsbelg von deiner Poststelle?
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon marsie123 » 18.02.2016, 19:34

conscience hat geschrieben:Hast Du keinen Einlieferungsbelg von deiner Poststelle?


Ja genau. Der Receiver wurde erst ausgetragen nachdem ich diesen Beleg(Kopie) eingesendet habe. Angenommen ich hätte den nicht mehr wäre ich jetzt ganz schön angesch... . Erfüllt für mich den Tatbestand versuchten Betruges.
marsie123
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 19:15

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon Wasserbanane » 18.02.2016, 19:48

Kennst du die Definition von Betrug überhaupt? Könnte ja auch nur Schlamperei gewesen sein. Was zugegebenermaßen, wie ich den Foren entnehmen kann, nicht selten vorkommt.

Aber ich wünsche dir schon mal viel Spaß dabei UM Vorsatz zu beweisen. Denke nicht, dass du weit kommen wirst.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon conscience » 18.02.2016, 19:50

marsie123 hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:Hast Du keinen Einlieferungsbelg von deiner Poststelle?


Ja genau. Der Receiver wurde erst ausgetragen nachdem ich diesen Beleg(Kopie) eingesendet habe. Angenommen ich hätte den nicht mehr wäre ich jetzt ganz schön angesch... . Erfüllt für mich den Tatbestand versuchten Betruges.


Dafür gibt's diese Belege und es ist im allgemeinen Geschäftsleben deine Pflicht, sowas aufzubewahren. Denke an einen Kassenbon und Umtausch von Ware usw.


PS Versuch das mal juristisch durchzusetzen :winken:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon marsie123 » 18.02.2016, 19:54

Wasserbanane hat geschrieben:Kennst du die Definition von Betrug überhaupt? Könnte ja auch nur Schlamperei gewesen sein. Was zugegebenermaßen, wie ich den Foren entnehmen kann, nicht selten vorkommt.

Aber ich wünsche dir schon mal viel Spaß dabei UM Vorsatz zu beweisen. Denke nicht, dass du weit kommen wirst.


Ja, selbstverständlich. Und für Schlamperei seitens UM bin ich nicht verantwortlich.
Mich würde in dem Zusammenhang Erfahrungen anderer Kunden interessieren.
marsie123
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 19:15

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon nick99cgn » 18.02.2016, 21:27

marsie123 hat geschrieben:Mich würde in dem Zusammenhang Erfahrungen anderer Kunden interessieren.

Ich hatte bei meinen zurück gesendeten Geräten bislang noch keine Schwierigkeiten.
Die Einliefernachweise habe ich natürlich aufgehoben, falls doch nochmal was kommen sollte.
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon koax » 18.02.2016, 23:05

conscience hat geschrieben:Hast Du keinen Einlieferungsbelg von deiner Poststelle?

Sowas belegt natürlich nur. dass etwas versandt wurde, nicht, dass etwas Bestimmtes versandt wurde. Könnte genausogut ein Ziegelstein im Paket sein. :smile:
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon Bredi » 19.02.2016, 03:08

Ich habe letztes Jahr einen Receiver + Karte zurückgeschickt , schriftlich bestätigt wurde nur die Rückgabe der Karte.
Ich habe angerufen, neues Schreiben, gleicher Inhalt.
Beim 3. Anlauf hat es dann endlich geklappt und ich bekam eine passende Rückgabebestätigung zugeschickt.

Wenn man sowas erlebt bekommt man eine ungefähre Vorstellung, warum manche Vorgänge bei dieser Firma ein wenig länger dauern könnten.
Bredi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 27.05.2011, 13:47

Re: Betrug bei Hardwarerückgabe?

Beitragvon kalle62 » 19.02.2016, 20:26

hallo

Geht es hier um die Retour Aufkleber vom UM,wo man Unfrei was zurück schicken kann.ß
Und kann man die den überhaupt Nachverfolgen.?

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste