- Anzeige -

Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Horizon

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Horizon

Beitragvon Master1702 » 03.01.2016, 09:50

Hi Leute !!
Ich habe unendliche Probleme mit meinem Horizon , Bildaussetzer , Tonaussetzer immer wieder Aussetzer von Internet und TV Habe schon eine 2. Box und der Techniker war auch schon Da !!! JEtzt hatte ich gestern wieder für über eine Stunde kein Telefon und Internet und habe dann die netten Techniker von Unitymedia angerufen dieser fragte mich als erstes wie lang meine Leitung wäre die zwischen Dose und Box sei nach meiner Antwort das es 7 Meter seien sagte er das es daran liegen würde das ich solche Probleme habe !! Der Techniker vor Ort sowie sämtliche Techniker mit denen ich telefoniert habe sagten mir alle das diese Länge absolut kein Problem machen sollte ! Es ist ein 90 dB Antennenkabel mit aufgecrimpten F Steckern und einen Übergangsadapter auf IEC für den Anschluß an die Box . ´Wohne zur Miete und meine In House verkabelung ist in Mini Koaxial verlegt welches meiner Meinung nach die Probleme verursacht was kann ich tun ? Ich möchte doch nur vernünftiges Störungsfreies Fernsehen und ein Stabiles Telefon und Internet !!! Bitte helft mir verzweifele wirklich fasst !

LG
Master1702
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.11.2015, 22:44

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon Horst.Soell » 03.01.2016, 10:07

Bei einem nur 90 dB Antennenkabel könnte es wirklich Schwierigkeiten geben, empfehle deshalb
http://www.amazon.de/10-Anschlusskabel- ... el+Horizon
Hier ist u.a. eine 15m lange Verbindung zu einem FRITZ!WLAN Repeater DVB-C mit einem 135 dB Antennenkabel problemlos!
Die Signalstärke kann übrigens auch im Menü "Optionen - Diagnose" überprüft werden!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon Bastler » 09.01.2016, 20:55

Bei einem nur 90 dB Antennenkabel könnte es wirklich Schwierigkeiten geben

Unsinn. Und erst recht bei nur 7 Metern.

Abgesehen davon hat das Schirmungsmaß (die "90dB") nichts mit der Kabeldämpfung zu tun.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon Cjay123 » 09.01.2016, 21:54

Hay,
Ich empfehle dir persönlich ein maximal 2-3M KoaxialKabel anzustecken LAN Kabel kannst du Meter weit verlegen ohne Verluste.
Bild
Cjay123
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.01.2016, 21:37

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon Horst.Soell » 10.01.2016, 00:29

Master1702 hat geschrieben:Es ist ein 90 dB Antennenkabel mit aufgecrimpten F Steckern und einen Übergangsadapter auf IEC für den Anschluß an die Box .

Diese seltsame Konstruktion mit einem minderwertigen koaxialen Antennenkabel wird wohl die erhebliche Dämpfung verursachen, deshalb sollte ein professionell für den Horizon Recorder angepasstes Antennenkabel wie
http://www.amazon.de/10-Anschlusskabel- ... el+Horizon
eingesetzt werden, also ein hochwertiges 7-mm-Kabel, denn die "Kabeldämpfung" hängt im wesentlichen von der Dicke und der Länge des Kabels ab!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon Bastler » 10.01.2016, 10:40

Und noch mal Quatsch.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon oldierocker » 10.01.2016, 11:10

ich habe die Horizon an einem 15 meter Kabel und das ohne Probleme d(die vom kabel kommen )
benutzt habe ich dafür so ein Kabel
http://www.antennenland.net/Horizon-Kabel-Cabelcon-10m
benutze die Box aber auch nur für TV Inet und Tele geht über die Fritz
oldierocker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.10.2015, 13:07

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon Horst.Soell » 10.01.2016, 11:50

oldierocker hat geschrieben:ich habe die Horizon an einem 15 meter Kabel und das ohne Probleme d(die vom kabel kommen )
benutzt habe ich dafür so ein Kabel
http://www.antennenland.net/Horizon-Kabel-Cabelcon-10m

Schon bemerkt, dass dieses Kabel identisch ist mit
http://www.amazon.de/10-Anschlusskabel- ... el+Horizon
denn beide stammen von "antennenland.net"!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon GoaSkin » 11.01.2016, 17:22

Dämpfung ist selten das wirkliche Problem, wenn es um Empfangsstörungen geht. So lange das Signal zwar schwach, aber sauber ist, haben digitale Empfänger meistens kein Problem damit, es zu interpretieren. Verzerrungen und Störeinwirkungen sind ein umso häufigeres Problem. Meistens durch schlechte Steckverbindungen mit Antennenwirkung verursacht oder durch die Tatsache bedingt, dass der Außenleiter nicht oder unzureichend verbunden ist.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Maximale Länge der Anschlußleitung zwischen Dose und Hor

Beitragvon Horst.Soell » 11.01.2016, 23:10

Hier gab es auch einmal Probleme an 2 Durchgangsdosen an einem Strang mit insgesamt 3 Antennendosen vermutlich an den Außenleitern, an den Durchgangsdosen konnten gewisse Frequenzbereiche nicht empfangen werden, während an der Stichleitungsdose (Enddose) am Horizon Recorder keine Probleme auftraten. Nach einer selbst durchgeführten sauberen neuen Installation der Durchgangsdosen waren die Probleme behoben!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste