- Anzeige -

Horizon Airport WLAN

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon Airport WLAN

Beitragvon Gizmo007 » 31.10.2015, 14:53

Hallo zusammen,

diese Woche bin ich von 3Play 30 auf 120 mit Horizon umgestiegen.
Alles soweit in Ordnung, die Geschwindigkeit über das 5Ghz WLAN der Box ist extrem schnell, genauso wie per LAN.

ABER, die Reichweite der Box ist ja sehr bescheiden. Ich wollte dazu per Airport Express ein eigenes Netzwerk aufbauen und nur dieses Nutzen.
Eingerichtet, alle Netzwerke in der Box abgeschaltet (Airport ist per Lan verbunden) und Geschwindigkeit getestet.

Das enttäuschende Ergebnis sind magere 50 Mbps bzw bei weiterer Entfernung 30-40 Mbps.
Ich habe alle möglichen Kombinaten getestet, die Kabel getauscht und auch auch die Airport Express gegen eine TP Link Access Point getauscht. Das Ergebnis bleibt immer das gleiche.
Auch wenn man an den zweiten Ethernet Ausgang der Airport den Laptop anschließt, komme ich nie über die 50 Mbps.

Ich komme nicht drauf, was falsch sein könnte, was mir nur komisch erscheint, ist daß die Geschwindigkeit immer fast die Hälfte der gebuchten ist. Also als ob die Daten im Kreis geschickt werden.

Hat das jemand erfolgreich hinbekommen und auch an der Airport die volle Geschwindigkeit?

Airport lief sowohl im Bridge als auch im Double NAT Betrieb.

Netzwerkmodus: Drahtloses Netzwerk erstellen
5Ghz aktiviert
Router Modus aktuell DHCP und NAT (wegen Gastnetzwerk) macht aber von der Geschwindigkeit keinen Unterscheid.

Vielen Dank für Tips,
Carsten
Gizmo007
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2015, 13:36

Re: Horizon Airport WLAN

Beitragvon oldierocker » 31.10.2015, 15:55

ich kenne die Airport Extreme zwar nicht aber ein bekannter hat das so gemacht

der hatt eine FritzBox! 6490,(solte aber auch mit jedem anderen Router so gehen ) die ein WLAN und ein LAN bereitstellt. Ein Airport Extreme hängt ausserhalb der WLAN-Reichweite der FritzBox! an dem LAN und stellt wiederum ein WLAN zur Verfügung. Was dazu gemacht wurde:
1) FritzBox! macht Internetzugang und ist DHCP-Server
2) Airport Extreme bekommt feste IP ausserhalb des DHCP-Bereiches der FritzBox!, aber innerhalb des sub-Netzes (oder wie das heißt)
3) In der Airport Extreme die FritzBox!-IP als gateway und DNS-Server eintragen.
Ich glaube, das reicht schon. Wenn jetzt die SSID und die Passwörter gleich sind, kannst Du mit Deinem Laptop von einem Bereich in den anderen laufen und bist in beiden Bereichen ohne weiteres Zutun im WLAN.
oldierocker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.10.2015, 13:07

Re: Horizon Airport WLAN

Beitragvon Gizmo007 » 31.10.2015, 17:48

Hallo Oldirocker,

vielen Dank für die Antwort. Das ist ja in etwa, was ich auch mache. Es wird ja auch eine Verbindung hergestellt nur ist sie leider nur halb so schnell wie das WLAN aus der Box.

Als ich noch 3Play 30 mit dem Motorola Modem hatte, war die Geschwindigkeit über die Airport 30MBPS.
Nach dem Upgrade auf 3Play 120 liegt die Geschwindigkeit über die Airport bei rund 40-50 Mbps, also nicht wirklich ein Upgrade.

Ich glaube, das Horizon irgendwie nicht die volle Geschwindigkeit an die Airport weitergibt.
Gizmo007
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2015, 13:36

Re: Horizon Airport WLAN

Beitragvon hajodele » 31.10.2015, 18:30

Das liegt vermutlich an etwas anderem:
Welche WLan-Geschwindigkeit zeigt dein Client an? (Bei Windows z.B. Netzwerk- und Freigabecenter / Status bzw. Details).
Wenn du hier eine Geschwindigkeit von ca. 150 Mbit angezeigt bekommst, ist das normal. Ca. 1/3 bleibt fürs Internet übrig.

Abhilfe, falls möglich: http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox ... rgestellt/ "1 WLAN-Gerät für 40 MHz-Funkkanäle einrichten"
Es gibt auch WLan-Router, bei denen die 40 MHz händisch einzustellen sind.
Weitere Hemmungen sind z.B. die Energieoptionen im Notebook. Zum Test einfach mal mit Strom betreiben. Gegencheck via Akku.
Meine Smartphones und Tablets liefern sogar nur die Hälfte der Notebookgeschwindigkeit.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon Airport WLAN

Beitragvon Gizmo007 » 31.10.2015, 19:50

ja, valide Punkte, habe ich geprüft, leider auch nur ohne erkennbaren Erfolg.

Ich habe meinen alten TP-Link Router mal ausgekramt, angeschlossen und Wireless eingeschaltet.
Der kann keine 5Ghz ABER alle Geräte (MacBook, Iphone, Ipad) hatten auf einmal DL Raten von rund 80MPS.

Airport an den Router angeschlossen und wieder nur die 40-50.
So ungern wie ich es sage, es liegt glaube ich an der Airport.
Nächste Woche kommt der UM Router, mal sehen, was dann passiert.....

Wenn das auch nix bringt bin ich erstmal ratlos .
Gizmo007
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2015, 13:36

Re: Horizon Airport WLAN

Beitragvon Gizmo007 » 22.11.2015, 19:36

Hallo zusammen,

nur um es aufzulösen; die Airport Express schafft einfach keine höheren Downloadraten.
Ich habe mir den Fritz Repeater 1750e gekauft, den via Lan angeschlossen und habe un nun überall die perfekten 120 Mbit (in der einen Etage von Horizon, in der anderen über den Repeater). Roaming funktioniert einwandfrei und die Airport läuft im Schlafzimmer und versorgt Apple TV un den Rest mit genügend Bandbreite.

Fazit: Der Umstieg auf 3Play 120 hat sich von der Geschwindigkeit her gelohnt. Die Horizon Box an sich nutze ich nur als Modem,da UM es nicht schafft mir ein Modem zuzuschicken. Der weisse HD Recorder läuft und läuft und läuft......
Gizmo007
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2015, 13:36


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste