- Anzeige -

Internet per Horizon-Box... und dann???

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Internet per Horizon-Box... und dann???

Beitragvon Blaues Fell » 31.07.2015, 18:06

Hey, Fruchtzwerg!

Um die Telefonie über eine Fritz!Box zu verwalten, benötigst du die Telefon Komfort-Option und eine von Unitymedia provisionierte Fritz!Box. Deine eigene F!B wird auch nach Anschluss an der Horizon die Telefonie nicht verwalten können, selbst mit den korrekt eingetragenen Zugangsdaten, weil deine F!B nicht an der CMTS (die nächste UM-Verteilerschnittstelle) angemeldet ist und sich daher auch nicht für die Telefonieverwaltung im Unitymedia-Netzwerk einloggen darf.
Da die Horizon leider kein DECT unterstützt, müsstest du tatsächlich ein Telefon mit Basisstation kaufen, welche du an der Horizon anschließt, und diese dann mit deinen Mobilteilen verbinden. Die Sonderfunktionen der F!B fallen somit ebenfalls weg.
Für eine zweite Rufnummer benötigst du darüber hinaus eine zweite Basisstation, da die Horizon automatisch und (noch) nicht manuell konfigurierbar eine Rufnummer auf dem einen und die andere auf dem zweiten Telefonanschluss ausgibt.


Fruchtzwerg hat geschrieben:Noch eine Frage: wenn ich die HB als Router benutze, muss sie auch ständig aktiviert sein, damit das Internet und Telefonie funktioniert, oder?

Das Netzteil liefert 14V/4,2A, das sind mal locker 50 Watt, die dann im Dauerbetrieb verbraten würden. Nur für Internet und Telefon, wenn ich kein TV gucke, wäre das zu viel. Gibt's da einen Stromsparmodus?


Die Horizon läuft im Standbyverbrauch "standard", also der mittleren der drei Einstellungen und der niedrigsten, mit der Internet, Telefon und Erreichbarkeit zum Empfang des Freischaltsignals für die virtuelle Smartcard weiterhin funktionieren, mit etwa 17 Watt. Dies bedeutet einen jährlichen Stromverbrauch von ca. 30-35€, je nach kwh-Preis deines Stromanbieters.

Gruß,
Fell
Benutzeravatar
Blaues Fell
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 31.07.2015, 01:16

Re: Internet per Horizon-Box... und dann???

Beitragvon Fruchtzwerg » 12.09.2015, 14:58

Blaues Fell hat geschrieben:[color=#491e7a]
[color=#491e7a]Die Horizon läuft im Standbyverbrauch "standard", also der mittleren der drei Einstellungen und der niedrigsten, mit der Internet, Telefon und Erreichbarkeit zum Empfang des Freischaltsignals für die virtuelle Smartcard weiterhin funktionieren, mit etwa 17 Watt. Dies bedeutet einen jährlichen Stromverbrauch von ca. 30-35€, je nach kwh-Preis deines Stromanbieters.


Danke für die Antwort. Ich habe die HB jetzt auf den niedrigsten Wer gesetzt. Damit dauert das Einschalten zum TV-Gucken etwas länger, aber ich hoffe, daß dafür die Stromrechnung niedriger ausfällt. :)
Fruchtzwerg
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Vorherige

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 24 Gäste