- Anzeige -

Umstellung von 150 auf 200 mit Horizonbox

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Umstellung von 150 auf 200 mit Horizonbox

Beitragvon HuHu » 27.04.2015, 13:08

Tach Zusammen,

mein Anschluss wird heute umgestellt von einer 150er auf eine 200er Leitung bei Wegfall der Komfortfunktion - also auch Wegfall der Fritzbox.

Da die Horizonbox kein DECT hat brauche ich ein Gerät das ich dort anschließen kann damit ich verschiedenes weiter nutzen kann. Hier fehlen mir noch konkrete Ideen
oder auch Produktvorschläge, bzw. Hinweise wie Ihr diese Herausforderung gelösst habt, falls sie sich Euch gestellt hat.

Lan läuft bei mir über die Steckdosen, unterstützt von Fritz/AVM. Die Fritzbox schliesse ich auch an den Horizon an. Hat hier jemand Erfahrungswerte?

Gruß

HuHu
HuHu
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2015, 13:02

Re: Umstellung von 150 auf 200 mit Horizonbox

Beitragvon mauszilla » 27.04.2015, 14:23

HuHu hat geschrieben:Da die Horizonbox kein DECT hat brauche ich ein Gerät das ich dort anschließen kann damit ich verschiedenes weiter nutzen kann.

Was genau willst denn da weiter nutzen?
Anschließen entweder direkt oder via TAE-Adapter kannst jedes analoge Endgerät.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Umstellung von 150 auf 200 mit Horizonbox

Beitragvon HuHu » 27.04.2015, 14:40

Eigentlich möchte für die Telefonie weitere DECT Geräte nutzen - sieht Horizon aber nicht vor.
Fragestellung ist - gibt es neben weitere Geräte über die ich DECT nutzen kann ausser die
hausinterne UM-gebrandete Fritzbox?`Ich möchte meine AVM Telefone weiter benutzen
und die Steckdosen die über myFritz laufen und über AVM Telefone gesteuert werden können.

Gruß

HuHu
HuHu
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2015, 13:02

Re: Umstellung von 150 auf 200 mit Horizonbox

Beitragvon mauszilla » 27.04.2015, 15:03

Dachte mir schon sowas.
DECT ist übrigens ein Funkstandard für Haustelefone. Weiß nicht ob es möglich ist AVM Telefone an Basisstationen anderer Hersteller zu betreiben und wenn ja bei welcher.
Du musst nicht zwingend die Fritzbox von UM nutzen, nur um die Telefonanlage weiter zu nutzen brauchst schon eine Fritzbox mit dem Feature.
D-Lan müsste auch direkt an Horizon funktionieren. Lan-Kabel einfach statt an die Fritzbox an Horizon anschließen.

Heißt, du musst die Fritzbox nur als Telefonanlage Beibehhalten und vom Telefonausgang Horizon in den Telefoneingang Fritzbox ein Kabel legen.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Umstellung von 150 auf 200 mit Horizonbox

Beitragvon AP756 » 28.04.2015, 10:42

An die UM-Box lässt sich jede beliebige FritzBox mit Telefonsupport anschliessen. Internetzugang dieser Box erfolgt über die UM-Box (man braucht keine Zugangsdaten), die UM-Telefonnummer(n) werden an die Fritzbox weitergeleitet und dann per DECT verteilt, zusätzliche IP-Nummern können in der Fritzbox eingerichtet werden, das WLAN der Fritzbox kann als Accesspoint genutzt weden.

Hinweise bei AVM in der Onlinehilfe (Betrieb zweier Boxen), funktionieren tut das mit jeder Box, die DECT unterstützt (bei mir ne 7270).
AP756
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.03.2015, 17:54


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 22 Gäste