- Anzeige -

Horizon = Katastrophe

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon = Katastrophe

Beitragvon Bernie72 » 27.04.2015, 10:09

Hallo zusammen!

Bin ja schon ein paar Jahre UM-Kunde, hatte bisher den weißen Echostar HD-Recorder. Der ist zwar tierisch lahm, tat aber im Großen und Ganzen, was er sollte. Die Bugs wurden eigentlich alle in den letzten Updates beseitigt. Trotzdem ging mir das träge Verhalten (vor allem beim Aufruf des Menüs) auf die Nerven. Also habe ich jetzt auf den Horizon upgedatet.
Ich betreibe das Gerät im Client-Modus per LAN-Kabel (Telefon und WLAN laufen über die FritzBox).Das WLAN vom Horizon habe ich über das Web-Frontend ausgeschaltet, damit nicht ständig etwas "rumfunkt", was ich nicht brauche.

Der Horizon ist aber m. E. eine einzige unausgereifte Katastophe. In den ersten 5 Tagen hatte ich schon folgende Probleme:
1. Menüpunkt "Meine Aufnahmen" ließ sich nicht aufrufen (Fehler-Code habe ich vergessen): Aus- und Einschalten (warm) löste das Problem!
2. TV blieb nach Einschalten "schwarz": Aus- und Einschalten (kalt) löste das Problem!
3. Fernbedienung war plötzlich nicht mehr gepairt (obwohl es am Vortag noch ging): Musste neu gepairt werden!
4. Aufnahme wurde nicht komplett aufgenommen (obwohl ich bei Aufnahmeende "automatisch" eingestellt habe): Funktion werde ich nicht mehr nutzen!
Wo soll das noch hinführen...

Weiterhin verstehe ich folgende Dinge nicht:
1. Warum bezieht das Gerät ca. 20 IP-Adressen (im Client-Modus)?
2. Warum ist ein rotes Telefon-Symbol ständig zu sehen, obwohl ich das Gerät im Client-Modus betreibe?
2. Ich betreibe die Box im Stand-by-Modus "alles aus". Dabei springt der Zustand nach dem ausschalten zuerst von "gelb" auf "rot". Dann geht die Box aber nicht aus, sondern fährt nochmal hoch (wieder "blau" / "3 Punkte" im Display) und springt erneut auf "gelb". Dann zum 2. Mal wieder auf "rot". Und erst danach geht die Box aus. Das passier auch, wenn ich das LAN-Kabel abziehe, es kann also nicht am Netzwerktraffic liegen. Laut eines anderen Beitrags hier im Forum ist das wohl normal. Ich finde es Wahnsinn...
3. Manuell programmiert Aufnahmen kann ich bei der Anlage nicht benennen oder später umbennen. Es wird immer der Sendername benutzt. Ich glaube, das wird mit der Zeit ziemlich unübersichtlich...

Ist das noch normal? Ist abzusehen, dass UM mit SW-Updates die Box stabil bekommt?

Jetzt hatte ich überlegt, den Echostar-HD-Recorder doch zu behalten und ggf. (auf eigenes Risiko) den RAM aufzurüsten. Vielleicht wird die Kiste damit schneller. Mit ist natürlich klar, dass das "offiziell" nicht erlaubt ist.
Hat das schonmal jemand versucht (Ergebnis gerne auch per PN, falls sich jemand nicht outen will).

Vielen Dank!

Gruß

Bernie
3Play 100 mit Telefon-Komfort/Fritz!Box 6490
Technisat DigiCorder ISIO C mit
- Alphacrypt-Classic mit Sky Welt/BuLi/Sport/HD
- UM HD-Modul mit HD Option
(Horizon-Recorder steht im Keller)
Bernie72
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 20.12.2009, 19:08

Re: Horizon = Katastrophe

Beitragvon Onkel_Tom » 28.04.2015, 19:40

Hallo Bernie,

so ein Debakel habe ich glücklicherweise nicht erlebt. Die TV Funktionen liefen bei mir von Anfang an problemlos, die Netzwerkeinstellungen konnte ich allerdings erst nach einem Reset über die Weboberfläche nach meinen Bedürfnissen zum Laufen bringen.

Die Sache mit dem permanent leuchtenden roten Telefon sowie die Reservierung der zahlreichen IP Adressen trotz Client-Modus nerven mich allerdings auch! Ich habe dazu auch noch eine Anfrage bei UM laufen, aber bislang noch keine Antwort bekommen.
Onkel_Tom
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 07.03.2013, 14:02


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste