- Anzeige -

Horizon Recorder über Android App steuern

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon meatlove » 09.03.2015, 10:28

Hallo zusammen,

zuhause steuer ich meinen Receiver, Squeezeboxen und Fernseher üer Apps auf meinem Android Tablet im Wlan. Zusätzlich hat mein Tablet auch eine IR-Schnittstelle. Nun stelle ich mir die Fragen :

- Kann ich den Horizon recorder auch über eine App steuern / Netzwerk ?
- Gibt es eine App über IR mit der ich die Fernbedienung des Horizon ersetzen kann ?

Vielen Dank an euch !
meatlove
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 04.08.2007, 11:48

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon Wasserbanane » 09.03.2015, 10:39

Such einfach im App-Store nach der Horizon App.

PS: Horizon funktioniert via Bluetooth
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon mauszilla » 09.03.2015, 10:46

Theoretisch soll es mit der Horizon go App gehen, dafür musst jedoch den Dienst anmelden.

Was auf jeden Fall geht, jedoch nicht ganz günstig ist, mit dem Harmony Hub von Logitech, Damit steuere ich alles zuhause auch Horizon.
Das schöne an der Lösung ist, das du mit einem Tastendruck alle benötigten Geräte passend zu dem was du machen willst Anschalten kannst und auch gleich die entsprechenden Kanäle eingestellt werden.
Auch die lästige PIN abfrage kannst via Sequenz auf eine Taste legen.
Oder wenn du von TV schauen auf Blueray schauen umschalten willst, eine Taste und Horizon wird aus, der Blueray-Player an und im Receiver wird der Kanal gewechselt.
Genauso kannst mit einer Taste alle Geräte gleichzeitig aus machen.

Nutze das alles schön mit einem 7" Tab
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon meatlove » 09.03.2015, 11:35

mauszilla hat geschrieben:Theoretisch soll es mit der Horizon go App gehen, dafür musst jedoch den Dienst anmelden.

Was auf jeden Fall geht, jedoch nicht ganz günstig ist, mit dem Harmony Hub von Logitech, Damit steuere ich alles zuhause auch Horizon.
Das schöne an der Lösung ist, das du mit einem Tastendruck alle benötigten Geräte passend zu dem was du machen willst Anschalten kannst und auch gleich die entsprechenden Kanäle eingestellt werden.
Auch die lästige PIN abfrage kannst via Sequenz auf eine Taste legen.
Oder wenn du von TV schauen auf Blueray schauen umschalten willst, eine Taste und Horizon wird aus, der Blueray-Player an und im Receiver wird der Kanal gewechselt.
Genauso kannst mit einer Taste alle Geräte gleichzeitig aus machen.

Nutze das alles schön mit einem 7" Tab


Huhu,

das hört sich ja ganz gut an. Wo ist denn der Unterschied zwischen Smart Control und dem Hub ? Wenn ich das richtig verstehe muss der Hub ja im Raum der Geräte sein, also könnte ich das nicht Zimmerübergreifend nutzen ?

Ansonsten wäre das ja was für die Horizon. Den Receiver könnte ich darüber ja nicht steuern, weil das Ziel ja ist hier auf das Netzwerk zuzugreifen ( für Musik ) ohne dabei extra den Fernseher anschalten zu müssen. Über die Logitech würde ich ja nur die Fernbedienung ersetzen und weiterhin über den Fernseher steuern müssen.

Also gibt es zwei Lösung :

a) Logitech Hub und weitere App nutzen für die Squeezeboxen und den Receiver / Steuerung Horizon über Logitech
b) Nutzung der Horizon App / Aber funktioniert diese auch ohne BT ?

Danke euch !!!
meatlove
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 04.08.2007, 11:48

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon mauszilla » 09.03.2015, 11:57

Du kannst auch Geräte mit dem Hub einzeln ansteuern.
Diese Verknüpfungen sind sogenannte Starttasten, wo du Aktionen programmieren kannst und halt angibst welche Geräte was ausführen sollen.
Ja der Hub sollte schon im selben Raum mit den Gräten stehen, die Fernbedienung (Handy oder Tab mit der App) funktioniert überall da, wo du WLan empfang hast ;)
Kannst also problemlos von deinem Zimmer den Recorder einschalten um auf die Musik mit deinem Rechner (oder welches Gerät du dafür nutzen willst) zugreifen zu können.

Gibt übrigens keine Begrenzung mit wie vielen Handys du den Hub steuern willst, sie müssen nur im selben WLan Netz angemeldet sein wie der Hub. Auch kannst auf jedem Handy die Tastenbelegung separat einstellen wie der Nutzer es lieber hat. Also keine Grundeinstellung für alle, sondern jeder kann seine eigene nutzen.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon meatlove » 09.03.2015, 12:20

Aha, schon bin ich schlauer.

Das mit der Musik läuft bei mir so.
Ich muss den TV anstellen und den Receiver. Dann wähle ich über den TV den Mediaserver aus und starte über die FB die Musik. Dann schalte ich den Fernseher aus.
Lösen möchte ich das indem ich den Receiver anschalte und die Musik über das Tablet auswähle und starte und das klappt mit den Hub ja dann nicht, da er nur als FB funktioniert, richtig ? Dafür bräuchte ich dann die App. Für die Horizon Box wärs egal, aber für die Musik würde mir das wohl nicht helfen, oder ?

Lieben Dank
meatlove
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 04.08.2007, 11:48

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon mauszilla » 09.03.2015, 12:29

Wenn ich das richtig verstanden hab, benötigst du den TV doch nur, um in der Box den Mediaserver aus zu wählen?
Müsste sich auch ohne TV mit dem Hub machen lassen, da der TV ja auch nur befehle an die Box gibt und danach nicht mehr benötigt wird.
Sollte via Sequenz machbar sein. So hab ich auch die Fehlende EPG-Taste überbrückt, indem ich eine Sequenz der einzelnen Tasten die mich dahin bringen Programmiert hab oder Die PIN-Eingabe... auch da hab ich die Schritte Programmiert, die ich mit der Fernbedinung machen müsste.

So müsstest auch die Schritte Programmieren können die du mit dem eingeschaltetem TV machst, nur das du wenn es klappt den TV nicht mehr anschalten musst dafür.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon meatlove » 09.03.2015, 12:36

Okay, aber ich muss über den Fernseher auch in die einzelnen Musikordner navigieren und die jeweilige Musik / Playlisten etc. auswählen. Das wird nicht klappen :-(( Aber für Horizon und Fire TV ( Spracheingabe soll ja auch gehen ) finde ich das Konzept cool und so wie ich gesehen habe, könnte ich ja auch weitere IRS in andere Zimmer verlegen :-)
meatlove
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 04.08.2007, 11:48

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon mauszilla » 09.03.2015, 13:03

Klappen schon, nur ob das Praktikabel ist.....
Dreht es sich um zwei drei Playlisten, dafür könntest jeweils eine Sequenz schreiben. Jeh mehr es werden desto unübersichtlicher würde es werden.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Horizon Recorder über Android App steuern

Beitragvon meatlove » 09.03.2015, 19:36

Hallo nochmal,

klappt denn die Horizon App zur Steuerung gut ?

Lieben Dank
meatlove
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 04.08.2007, 11:48

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste