- Anzeige -

Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon loudog » 11.02.2015, 09:21

Guten Morgen,

ich hab mich mal im Forum umgesehen und konnte keinen entsprechenden Thread finden, falls er existiert, Sorry.

Seit 2 Wochen wurde bei mir auf 3Play120 umgestellt. Am WE wollte ich die Horizon Box in Betrieb nehmen, allerdings hat die Installation nicht funktioniert. Beim Telefonat mit der Hotline meinte der Techniker, dass die Entfernung von der MMD zum Receiver wohl zu groß sei und durch die Dämpfung das Signal am Receiver zu schwach.
Meine MMD befindet sich neben der Couch unter dem Fenster, von da geht das bisherige Antennenkabel und das Netzwerkkabel in die Wand (wurde bei der Renovierung eingezogen) und kommt nach geschätzten 15m hinter dem TV wieder raus. Digitaler Fernsehempfang funktioniert tadellos, aber wenn ich das Antennenkabel in den Receiver stecke, klappt die Installation nicht. (Die Verkabelung am Modem und Splitter hab ich entsprechend angepasst, mittlerer Anschluss der MMD auf den Splitter, von da Ausgang 1 zum Receiver, Ausgang 2 zum Modem).
Das Problem mit der Dämpfung könne man scheinbar umgehen, wenn man hinter dem TV nochmal eine MMD setzen würde, die würde das Signal glätten und von da wären es noch 1,5m zum Receiver, das würde also passen.
Jetzt hab ich noch eine MMD rumliegen, die wurde mal auf Grund einer Störung getauscht, war aber nicht defekt. Die kann ich aber doch gar nicht dort anschließen ohne ein neues Kabel zu verlegen, da an die erste Dose ein 2-adriges Kabel angeschlossen wird, aus der MMD aber nur ein stinknormales Koax-Kabel zum Fernseher verläuft.
Ich konnte auf der KabelBW Seite auch keine Mindestanforderungen finden, die besagen, dass die maximale Entfernung von der MMD zum Receiver max. 4m betragen darf.
Was kann ich tun, um meine Horizon Box zu betreiben, ohne mich in Unkosten zu stürzen, die für mich nicht vorhersehbar waren?? :heul:

Danke für die Hilfe!
loudog
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2015, 08:56

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon axelp » 11.02.2015, 15:56

Hallo,

direkt helfen kann ich auch nicht, allerdings ist meine Horizionbox auch über ein 15 Meter Verlängerung Antennenkabel angeschlossen
und funktioniert einwandfrei. An der MMD habe ich einen kleinen Schraubadapter von Coax auf F-Buchse dazwischen.
Also 15 Meter sollten kein Problem sein, die Ersteinrichtung und der Betrieb von TV, VoD und Apps funktionieren einwandfrei.

Gruß Axel
3play PREMIUM 200 | DigitalTV ALLSTARS HD | Horizon HD Recorder (TV/Internet/WLan/Telefonie)
Benutzeravatar
axelp
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.02.2015, 10:56

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon Horst.Soell » 11.02.2015, 16:20

Das "Problem mit der Dämpfung" kann man wahrscheinlich umgehen, indem die MMD, wohl eine Enddose durch eine Durchgangsdose ersetzt und die MMD in die Nähe des TV verlegt, denn die Durchgangsdämpfung ist immer geringer als die Anschlussdämpfung.
An die erste Dose kann doch kein 2-adriges Kabel angeschlossen sein, das muss doch auch ein Koaxialkabel sein!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon Uschi » 11.02.2015, 16:37

Hallo loudog,

die angegebene Entfernung von der Multimediadose bis zur Horizon kann funktionieren. Allerdings sollte dies im Vorfeld ein Servicetechniker vor Ort überprüfen. Sollte der Servicetechniker dann feststellen, dass eine Lösung lediglich mit einer weiteren Multimediadose herbeigeführt werden kann, beauftragen wir gerne unseren Servicepartner. Die Kosten werden Dir natürlich im Vorfeld genannt.

Eine Multimediadose selber zu installieren, kann ich Dir nicht empfehlen. Hintergrund ist z. B. auch, dass der Pegel nicht gemessen kann.

Probiere bitte noch Folgendes aus:

Schließe bitte nur mal die Horizon Box via Antennenkabel (Breitbandkabel) am DATA Anschluss der Multimedia Dose und am Stromnetz an. Nimm dann bitte einmal ein Stromreset vor und lass die Box, ohne jegliche andere Verkabelung, starten.

Zur Erklärung: In manchen Fällen kommt es offenbar vor, dass die Installation mit einem angeschlossenen HDMI Endgerät nicht richtig durchläuft, da Datenimpulse über HDMI an die Horizon gesendet werden.

Einen Versuch ist es wert :zwinker:

Viele Grüße
Uschi :winken:
Uschi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.12.2012, 17:51

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon Stiff » 12.02.2015, 08:38

Uschi hat geschrieben:Schließe bitte nur mal die Horizon Box via Antennenkabel (Breitbandkabel) am DATA Anschluss der Multimedia Dose und am Stromnetz an. Nimm dann bitte einmal ein Stromreset vor und lass die Box, ohne jegliche andere Verkabelung, starten.

Zur Erklärung: In manchen Fällen kommt es offenbar vor, dass die Installation mit einem angeschlossenen HDMI Endgerät nicht richtig durchläuft, da Datenimpulse über HDMI an die Horizon gesendet werden.


Ernsthaft?
Wenn das die Ursache für die vielen Installationsfehler (Fehler 10XX) sein kann, ist die Informationspolitik von UM mal wieder großartig. :wand:
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon Dinniz » 12.02.2015, 13:16

Die HDMI Probleme treten in der Regel nur mit exotische Herstellern oder den ersten TV Geräten mit HDMI Anschlüssen auf die nicht dem neusten Standard entsprechen.
So kam es bei bestimmten Geräten früher auch oft zum Knightridereffekt (Balken laufen dauerhaft durch weil TV nicht gefunden werden kann).

Zum Thema Kabellänge:
Man kann keine pauschale Aussage treffen.
Es kommt immer auf Kabel, Verlegeart und Signalstärke an.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon loudog » 12.02.2015, 15:30

Danke für die Antworten.
Ich hab den Receiver so angeschlossen, wie Uschi es beschrieben hat, also ohne HDMI Kabel. Nach einer halben Stunde, nachdem der Receiver immer noch "Installation" angezeigt hat, hab ich dann doch mal ein HDMI-Kabel angeschlossen um zu sehen, ob was passiert. Es ist was passiert, es wurde die Sprachauswahl angezeigt. Die konnte ich erst durchführen, als ich auch gesehen hab, was der Receiver von mir will. War also nicht die allerbeste Idee den Receiver ohne visuelles Feedback in Betrieb zu nehmen.
Direkt am Splitter angeschlossen, mit 5m HDMI-Kabel konnte das Ding auch installiert werden. Ich hatte die Hoffnung, dass nach der "direkten" Installation der normale TV-Betrieb aufgenommen werden konnte, aber ich hab kein Bild bekommen :-(
So schwach kann das Signal doch gar nicht sein, ohne Receiver kann ich problemlos fern sehen. hab mir überlegt, ob ich spaßeshalber bei Amazon einen Koaxial Kabel Verstärker für 5€ leisten soll, anscheinend bringt der 18db. Falls das nicht funktioniert (wovon ich ausgehe), schicke ich ihn halt zurück. Oder ich bestelle ein 15m Koaxialkabel für 25€, vielleicht hilft ja irgendwas. Einen Techniker bezahlen will ich nicht.
loudog
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2015, 08:56

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon Horst.Soell » 12.02.2015, 16:12

Das 5-fach geschirmte 15m Antennenkabel 135 dB max. 155 dB von AllVox funktioniert an der 4-Loch Multimediadose von Unitymedia. Hier ist der FRITZ!Wlan Repeater DVB-C an dem TV-Anschluss angeschlossen
http://www.amazon.de/Antennenkabel-Ansc ... nkabel+15m
http://www.amazon.de/Antennenkabel-Koax ... dp_p_img_2
Sinnvoller wäre aber eine Durchgangsdose mit einer geringen Anschlussdämpfung wie der sogar bis 68 MHz rückkanalfähigen Kathrein ESD 64, an der dann auch an dem normalen Antennenanschluss der Horizon Recorder angeschlossen werden kann
http://www.kathrein.de/fileadmin/media/ ... 51464d.pdf
Zuletzt geändert von Horst.Soell am 13.02.2015, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon Dinniz » 12.02.2015, 16:23

Spar dir den Verstärker. Der bringt dir nichts.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Entfernung von der MMD zur Horizon Box zu groß

Beitragvon Uschi » 13.02.2015, 13:15

Hallo loudog,

schade, dass es nicht funktioniert hat :wand:

Wie Du siehst, ist eine pauschale Lösung ziemlich schwierig herbei zu führen. Technikerkosten entstehen generell nur bei Installation einer zweiten Multimediadose sowie bei Beeinträchtigungen, die nicht unser Netz betreffen.

Wende Dich doch bitte einmal an die facebook- oder twitter-Kollegen (UnitymediaHilfe), damit eine schnelle Lösung gefunden wird. Gerne kannst Du auch den Link über unsere Unterhaltung hier im Forum mitsenden :zwinker:

Liebe Grüße
Uschi :winken:
Uschi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.12.2012, 17:51


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste