- Anzeige -

Recorder mit FritzBox 7490 verbinden

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Recorder mit FritzBox 7490 verbinden

Beitragvon JoKer2105 » 21.01.2015, 13:16

Hallo,

ich bin neu hier im Forum, und ja ich habe schon die Suchfunktion genutzt: Ich habe mir http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/106_Internetverbindung-eines-anderen-Routers-mit-FRITZ-Box-nutzen/ und http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/38_Mit-FRITZ-Box-telefonieren-wenn-ein-anderer-Router-die-Internetverbindung-herstellt/ durchgelesen.

Wie funktioniert das denn genau mit den Anschlüssen?

Ein vom Horizon Recorder kommendes LAN-Kabel in den ersten von 4 wirklichen LAN-Port des Routers einstecken, dazu dann das DSL/TEL-Y-Kabel benutzen und den TEL-Anschluss in die erste Telefonbuchse des Horizon Recorders stecken. Ist das soweit richtig? Muss man dann ganz normal beim Assistenten die Internetverbindung über LAN1 (also über bestehendes LAN oder wie es auch immer bezeichnet ist) herstellen, dann die Rufnummern als IP-Telefonie hinzufügen. Laut Anleitung soll ein STUN-Server eingetragen werden, wie lauten da die Daten?

Wir erhalten nächste Woche das 3Play-Paket mit 200mbits, die bereits für den T-Com-Vertrag benutzte FritzBox 7490 soll vor allem aufgrund der WLAN-Einstellungen / 802.11ac und den umfangreichen Telefoniemöglichkeiten, hauptsächlich DECT, verwendet werden.

Hoffe auf eure Hilfe,

Jonas
JoKer2105
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2015, 13:06

Re: Recorder mit FritzBox 7490 verbinden

Beitragvon hajodele » 21.01.2015, 13:44

Hallo,
die 2 wichtigen Anleitungen hast du schon gefunden.
Nun noch zum Rest, der oft missverstanden wird:
JoKer2105 hat geschrieben:Ein vom Horizon Recorder kommendes LAN-Kabel in den ersten von 4 wirklichen LAN-Port des Routers einstecken

Diese Verbindung hat mit dem Telefon ansich nichts zu tun. Damit kommst du dann immer zur Administration auf die 7490. Zusätzlich kannst du z.B. deine 7490 als WLAN-Accesspoint nutzen.

JoKer2105 hat geschrieben:dann das DSL/TEL-Y-Kabel benutzen und den TEL-Anschluss in die erste Telefonbuchse des Horizon Recorders stecken

Das Y-Kabel kommt mit dem langen Ende an den DSL-Anschluß der 7490. Ein Teil des Y-Kabels bleibt unbenutzt.
Und jetzt zum verwirrensten Teil, an dem du abgerutscht bist: Aus Sicht der 7490 ist das ein Festnetz-Anschluß :zwinker:
Du musst also bei "1 FRITZ!Box für Festnetztelefonie einrichten" weitermachen. "2 FRITZ!Box für Internettelefonie einrichten" brauchst du nicht.
In welcher Form deine Festnetzrufnummer eingetragen werden muss (mit oder ohne Vorwahl) weiss ich leider nicht auswendig. Das kann man aber einfach ausprobieren.
Das raustelefonieren sollte in jedem Fall funktionieren, wenn es richtig verkabelt ist. Beim Versuch angerufen zu werden, merkt man dann schon ob, es tut oder nicht.

Ich hoffe, damit sind alle Klarheiten beseitigt :winken:

p.s. Ich habe den letzten Absatz übersehen:
Die 7490 solltest du am Telekomanschluß lassen, bis die Portierung abgeschlossen ist. Also Vertragsende Telekom. So lange bleibt nämlich die Telefonnr bei der Telekom.
Wenn du die 7490 schon vorher wechseln willst, mußt du ggf. eine andere Fritzbox dort anschließen. Eventuell reicht auch ein normales Analog-Telefon.
Bis zur Portierung erhälst du eine provisorische Telefonnr. von UMKBW, die du für die Einrichtung benutzten musst. Nach der Umstellung mußt du dann diese Nr. einfach ändern.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3972
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Recorder mit FritzBox 7490 verbinden

Beitragvon koax » 21.01.2015, 13:54

hajodele hat geschrieben:Du musst also bei "1 FRITZ!Box für Festnetztelefonie einrichten" weitermachen.

Ja, und deshalb ergänzend zu meinem Vorredner:
Du musst den scharzen TAE-Adapter der Fritzbox nutzen und den solltest Du wiederum in den den TAE-Adapter von UM einstecken.
Also auf keinen Fall das Original-Y-Kabel der Fritzbox mit seinem Western-Stecker direkt in die Teleiefonbuchse der Horizon stecken.
Wenn Du nicht so verfährst, passen die analogen Telefonkontakte nicht richtig zusammen.
http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/56_Belegung-der-Kabel-Adapter-und-Anschluesse-fuer-Telefoniegeraete/
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Recorder mit FritzBox 7490 verbinden

Beitragvon JoKer2105 » 27.01.2015, 22:17

Hallo,

ich habe nun die FB7490 verbunden. Prüfe ich nun mit wieistmeineip.de meine IP-Adresse, wird mir allerdings keine v6 angezeigt, auch der Test schlägt fehl. Dies gilt sowohl für die Fritzbo wie auch bei dem Horizon Recorder. Unser WLAN ist zudem sehr langsam, teilweise nur 5 mbit, trotz WLAN bei 5GHz und nem Samsung Galaxy S5, welches komischer Weise keine ac-Verbindung herstellt.
In den ipv6-Einstellungen der FritzBox habe ich "
Code: Alles auswählen
Immer eine native IPv6-Anbindung nutzen
Ihr Internetanbieter muss für diese Betriebsart natives IPv6 an Ihrem Anschluss unterstützen.
 IPv4-Anbindung über DS-Lite herstellen
" ausgewählt, wieso dies nicht funktioniert ist mir ein Rätsel.

Hoffe auf hilfreiche Antworten,

Jonas
JoKer2105
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2015, 13:06

Re: Recorder mit FritzBox 7490 verbinden

Beitragvon hajodele » 27.01.2015, 22:56

Mit der Horizon als Endpunkt-Router hast du "nur" IPv4. Deshalb solltest du auch an der Fritzbox nur IPv4 lassen und vor allem, die Fritzbox als Client konfigurieren.

Zum Thema WLAN:
Hier interessieren zunächst mal nur die Geschwindigkeiten zwischen Client und Router. (Ich traue übrigens den Smartphones wegen der Geschwindigkeit nicht, Wenn möglich, mit Notebook testen)
Diese Geschwindigkeit sollte je nach Modell ca. 150, 300 oder mehr (Bei AC) sein.
Die häufigsten Fehler in den Fritzboxen bzw. die bei mir am besten funktionierenden Einstellungen an der 7390. Die 7490 mit AC habe ich nicht:
Fritzbox - WLAN - Funkkanal
Kein Auto, WLAN-Koexistenz aktiv: NEIN, Live-TV: keine Wirkung, Im 2,4 Ghz-Netz nur Kanal 1 oder 11 benutzen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3972
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Recorder mit FritzBox 7490 verbinden

Beitragvon JoKer2105 » 27.01.2015, 23:32

Okay, danke erstmal.

Ist es trotzdem möglich, zb. die FritzFon-App zu verwenden? Sobald ich dort versuche, die FritzBox zu verbinden, bricht das Fenster ab.
Zudem komme ich komischer Weise nur über den Internetexplorer, nicht aber Chrome, auf die Konfigurationsseite der FB. Auf diese kann ich sogar noch mit fritz.box zugreifen, wenn ich die IP angeben will, laden beide Browser keine Seite.

Ehrlich gesagt bin ich so langsam am verzweifeln :(

EDIT:

Okay, Telefon funktioniert. Wenn man seine IPv6 nichtmal einsehen kann, ist es dann garnicht möglich, von außen auf Geräte innerhalb des Netzwerks zuzugreifen?
Und zweitens: Ich habe meine Systeme per LAN & WLAN an der FB7490, ebenso einen NAS-Server. Kann man irgendwie von der Horizon auf diesen Zugreifen?: Also über "meine Medien -> meine Geräte"? Wie richtet man dann eigentlich das Heimnetz ein, wenn WLAN nur über die FB laufen soll? (Beim Wählen von Meine Musik z.B. kommt immer der Fehler, dass kein Heimnetzwerk vorhanden sei, deshalb frage ich.).
Die WLAN-Leistung habe ich nun auch per Notebook & PC überprüft, beide messen dann nur 35 mbit/s, egal ob 5 GHz (Kanal 36 wg. Radar) oder 2,4 GHz, egal ob Notebook 20cm von der FritzBox oder PC 4m durch die Decke :confused: :kratz:


MfG
JoKer2105
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2015, 13:06

Re: Recorder mit FritzBox 7490 verbinden

Beitragvon FireSnake » 10.08.2015, 15:12

Hallo Joker,

du hast geschrieben, wenn ich das richtig verstanden habe, dass du eine eigene FB 7490 inkl. Telefonie über die Horizon Box am laufen hast.

Bei mir funktionieren leider keine ausgehende Anrufe :-( Eingehende Anrufe gehen problemlos durch.
Ich habe es über die Fritz!App und über DECT probiert. Die Verkabelung ist wie oben beschrieben.

Bei dir funktioniert alles ja? Kannst du mir vielleicht Screenshots von deinen Einstellung schicken o.ä.?

Lieben Dank
Firesnake
FireSnake
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.08.2015, 14:49


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste