- Anzeige -

Horizon Recorder mit WLAN parallel mit FritzBox nutzen?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon Recorder mit WLAN parallel mit FritzBox nutzen?

Beitragvon Xkwadrat » 18.01.2015, 13:21

Hallo allerseits,

ich überlege gerade mir auch einen Horizon Recorder zuzulegen. Allerdings habe ich dazu noch Fragen, die mir hoffentlich beantwortet werden können.

Derzeit nutze ich ein 3 Play Angebot von UM mit der Telefonoption. Die Karte für Digitales Fernsehen steckt in einem AlphaCrypt Modul im Fernseher, so dass mein derzeitiger Horizon Receiver im Keller verstaubt. Im Arbeitszimmer habe ich am Anschluss von UM eine FritzBox Kabel stecken über die ich per LAN und WLAN ins Internet gehe sowie telefoniere. Habe also zwei Anschlüsse, einmal im Arbeitszimmer wo die FritzBox dranhängt und einmal im Wohnzimmer wo der Fernseher dranhängt.

Wenn ich mir jetzt einen Recorder hole, soll der logischerweise im Wohnzimmer stehen. Jetzt habe ich gelesen, dass der Recorder WLAN an Board hat. Kann ich somit parallel das WLAN Signal über die FritzBox nutzen und oder über den Recorder? Das wäre halt dahingehend super, da ich dann ein stärkeres WLAN Signal im Wohnbereich hätte. Oder ist dieses dann deaktiviert, da ich das Signal schon über die FritzBox erhalte? Könnte ich aussuchen worüber ich ins WLAN gehen möchte. Die LAN Anschlüsse müssen auf jeden Fall an der FritzBox bleiben.

Ist es egal, ob ich mir den Recorder über UM direkt hole oder z.B. bei Ebay? Oder müsste ich da auf etwas achten?

Vorab schon mal vielen Dank!
Xkwadrat
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.08.2009, 12:45

Re: Horizon Recorder mit WLAN parallel mit FritzBox nutzen?

Beitragvon Uschi » 19.01.2015, 12:31

Hallo Xkwadrat,

Du hast die Möglichkeit weiterhin über die FRITZ!Box Telefonie und Internet zu nutzen und den Horizon HD-Recorder "lediglich" als TV-Produkt zu verwenden. Damit Du auch das WLAN der Horizon nutzen kannst, ist erforderlich, dass die Horizon über die Weboberfläche als Client angemeldet wird.

Wenn Du Dir eine Horizon über einen privater Verkäufer erwirbst, beachte hierbei, dass Dir die Kaufrechnung vorgelegt wird. Allerdings können Kaufgeräte in einem 3play Kombipaket nicht integriert werden.

Viele Grüße
Uschi :winken:
Uschi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.12.2012, 17:51

Re: Horizon Recorder mit WLAN parallel mit FritzBox nutzen?

Beitragvon Xkwadrat » 19.01.2015, 13:02

Hallo Uschi,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich muss jedoch noch mal nachhaken. Wenn ich den Horizon als Client anmelde, dann empfängt er doch WLAN von der Fritzbox und ich kann dieses Signal nutzen, oder?
Ich hatte gedacht, dass der Horizon durch den getrennten Anschluss ein "neues" WLAN Signal abgibt. Denn der WLAN Empfang im Wohnzimmer ist nicht mehr so gut, da die FritzBox im Arbeitszimmer steht.
Und wenn ich den Horizon im Wohnzimmer anschließe bekommt der dann über die Buchse ein "neues" Internetsignal und ich kann dann dort über das WLAN Netz surfen. Aber wenn ich das jetzt richtig verstehe, kann ich den Horizon nur als Gerät in das bestehende WLAN Netz einbinden wie z.B. meine Handys oder Drucker usw.

Wenn ich ein Kaufgerät habe und dieses, so wie Du schreibst, lediglich als TV Produkt verwenden möchte ist doch mein Fernsehanschluss auch Inhalt der 3play Angebotes. Kann ich dann ein Kaufgerät überhaupt nicht nutzen? Das habe ich jetzt nicht so richtig verstanden.
Grundsätzlich würde ich nämlich dann lieber das Gerät kaufen als mtl. zu bezahlen. Habe gesehen, dass die bei Ebay für rund 100,- weggehen.

Schon mal vielen Dank für Deine Hilfe
Xkwadrat
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.08.2009, 12:45


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 26 Gäste

cron