- Anzeige -

Horizon Multiroombox

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon Horst.Soell » 13.01.2015, 15:17

Der FRITZ!WLAN Repeater hat natürlich nichts mit der Horizon Box zu tun, denn dieser Repeater verteilt u.a. das TV-Signal des Kabelanbieters im Heimnetzwerk, d.h. am PC, Notebook, Tablet oder Smartphone können nicht verschlüsselte digitale TV-Programme (in HD und SD) empfangen werden (z.B. über VLC-Player oder FRITZ!App TV).
Hier ist z.B. der Horizon Recorder im Wohnzimmer am Fernseher angeschlossen und im Arbeitszimmer kann am PC unter Windows 8.1 Pro 64-Bit über das Netzwerk der Stream der unverschlüsselten HD-, SD- sowie der Radiosender mittels VLC-Player empfangen werden.
Zuletzt geändert von Horst.Soell am 13.01.2015, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon GoaSkin » 13.01.2015, 15:33

Gibt aber massig Lösungen am Markt zu diesem Zweck, die weder Fritzbox, noch Horizon benötigen. Sie sind aber alle - incl. der Fritz-Lösung kaum dazu geeignet, mit Fernsehern genutzt zu werden. Sie stellen einen Videostream bereit, den der Fernseher erst einmal abspielen können muss. Das können zwar theoretisch die meisten Smart-TVs, jedoch nur im Rahmen ihrer Apps und nicht mit beliebigen URLs.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon Toku11 » 13.01.2015, 18:50

Horst.Soell hat geschrieben:Der FRITZ!WLAN Repeater hat natürlich nichts mit der Horizon Box zu tun, denn dieser Repeater verteilt u.a. das TV-Signal des Kabelanbieters im Heimnetzwerk, d.h. am PC, Notebook, Tablet oder Smartphone können nicht verschlüsselte digitale TV-Programme (in HD und SD) empfangen werden (z.B. über VLC-Player oder FRITZ!App TV).
Hier ist z.B. der Horizon Recorder im Wohnzimmer am Fernseher angeschlossen und im Arbeitszimmer kann am PC unter Windows 8.1 Pro 64-Bit über das Netzwerk der Stream der unverschlüsselten HD-, SD- sowie der Radiosender mittels VLC-Player empfangen werden.

Ja sicher geht das über die Fritz!AppTV. Siehe dazu den Test in der aktuellen ComputerBild Nr. 2/2015, Seite 86. Allerdings ist diese Möglichkeit nur mit befriedigend getestet worden, da die "App zu simpel und die PC Lösung zu kompliziert" sei. - Warum nicht über Horizon Go App. streamen? Klappt bei mir super, streamt auch die verschlüsselten Sender (sofern abonniert) und kostet nichts extra.
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon McWire » 13.01.2015, 18:57

Toku11 hat geschrieben: Warum nicht über Horizon Go App. streamen?


Und wie soll man diese App auf einem TV installieren ? :wand:
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon Toku11 » 13.01.2015, 19:14

McWire hat geschrieben:
Toku11 hat geschrieben: Warum nicht über Horizon Go App. streamen?


Und wie soll man diese App auf einem TV installieren ? :wand:

Gar nicht!! Um diese Frage ging es doch überhaupt nicht bei meiner Antwort. Wozu brauchst du denn die Fritz App für den TV, das hast du doch DVB-C. Die Fritz App kann auf dem Tablet oder Phone nur in SD und nur unverschlüsselte Sender. HD geht nur am PC, wie du schon sagtest über VLC Player. Also unbrauchbar für den 2. TV
Zuletzt geändert von Toku11 am 13.01.2015, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon McWire » 13.01.2015, 19:19

Die Überschrift von diesem Thread "Horizon Multiroombox"
Ich denke mal Du weißt nicht worum es hier geht. :wand:
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon Horst.Soell » 13.01.2015, 19:48

Toku11 hat geschrieben:
Horst.Soell hat geschrieben:Der FRITZ!WLAN Repeater hat natürlich nichts mit der Horizon Box zu tun, denn dieser Repeater verteilt u.a. das TV-Signal des Kabelanbieters im Heimnetzwerk, d.h. am PC, Notebook, Tablet oder Smartphone können nicht verschlüsselte digitale TV-Programme (in HD und SD) empfangen werden (z.B. über VLC-Player oder FRITZ!App TV).

Ja sicher geht das über die Fritz!AppTV. Siehe dazu den Test in der aktuellen ComputerBild Nr. 2/2015, Seite 86. Allerdings ist diese Möglichkeit nur mit befriedigend getestet worden, da die "App zu simpel und die PC Lösung zu kompliziert" sei. - Warum nicht über Horizon Go App. streamen? Klappt bei mir super, streamt auch die verschlüsselten Sender (sofern abonniert) und kostet nichts extra.

Natürlich geht das Streamen über Horizon Go App besser als über die FRITZ!AppTV, da auch verschlüsselte Sender gestreamt werden können, falls ein Internet-Anschluss bei Unitymedia besteht.
Beim Streamen auf einen PC ist eine andere Lösung gefragt, die bei dem FRITZ!WLAN DVB-C Repeater ganz simpel ist : Die über die Benutzeroberfläche des Repeaters erzeugte Senderliste lässt sich direkt im VLC- Player ausführen.
Dieser Beitrag hat nur insoweit etwas mit der "Horizon Multiroombox" zu tun, da auch hier vermutlich das TV-Signal über WLAN übertragen wird und bei der AVM Lösung eine gute Qualität hat
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon Toku11 » 13.01.2015, 22:56

Horst.Soell hat geschrieben:
Toku11 hat geschrieben:
Horst.Soell hat geschrieben:Der FRITZ!WLAN Repeater hat natürlich nichts mit der Horizon Box zu tun, denn dieser Repeater verteilt u.a. das TV-Signal des Kabelanbieters im Heimnetzwerk, d.h. am PC, Notebook, Tablet oder Smartphone können nicht verschlüsselte digitale TV-Programme (in HD und SD) empfangen werden (z.B. über VLC-Player oder FRITZ!App TV).

Ja sicher geht das über die Fritz!AppTV. Siehe dazu den Test in der aktuellen ComputerBild Nr. 2/2015, Seite 86. Allerdings ist diese Möglichkeit nur mit befriedigend getestet worden, da die "App zu simpel und die PC Lösung zu kompliziert" sei. - Warum nicht über Horizon Go App. streamen? Klappt bei mir super, streamt auch die verschlüsselten Sender (sofern abonniert) und kostet nichts extra.

Natürlich geht das Streamen über Horizon Go App besser als über die FRITZ!AppTV, da auch verschlüsselte Sender gestreamt werden können, falls ein Internet-Anschluss bei Unitymedia besteht.
Beim Streamen auf einen PC ist eine andere Lösung gefragt, die bei dem FRITZ!WLAN DVB-C Repeater ganz simpel ist : Die über die Benutzeroberfläche des Repeaters erzeugte Senderliste lässt sich direkt im VLC- Player ausführen.
Dieser Beitrag hat nur insoweit etwas mit der "Horizon Multiroombox" zu tun, da auch hier vermutlich das TV-Signal über WLAN übertragen wird und bei der AVM Lösung eine gute Qualität hat

Vielen Dank für die Erläuterung und die Klarstellung. Ich befürchte nur, dass UM für die zusätzliche Multiroom Box monatlich eine ordentliche Mietgebühr verlangen wird. Siehe UPC Irland, wo sie, wenn ich richtig informiert bin, stolze € 11 pro Monat extra kostet. http://www.upc.ie/television/mrv/
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon GoaSkin » 15.01.2015, 18:44

Toku11 hat geschrieben:Vielen Dank für die Erläuterung und die Klarstellung. Ich befürchte nur, dass UM für die zusätzliche Multiroom Box monatlich eine ordentliche Mietgebühr verlangen wird. Siehe UPC Irland, wo sie, wenn ich richtig informiert bin, stolze € 11 pro Monat extra kostet. http://www.upc.ie/television/mrv/


So viel wird die wohl eher nicht kosten, da ja Unity Media von sich aus schon die billigeren Lösungen bietet und darum die Box auch nicht los wird. Erstens kann man als Grundlage für einen 3Play-Vertrag auch den digitalen HD-Kabelanschluss nehmen - dann hat man schon einmal einen Receiver oder CI-Modul samt HD-Freischaltung für fast geschenkt extra. Zum Anderen ist ein Highlights-Einzelvertrag für den zweiten Fernseher immernoch 4 Euro billiger, als die genannten 11 Euro, falls man die PayTV-Sender braucht. Und für Video-On-Demand braucht man kein Horizon. Dafür hat heutzutage jeder Fernseher VOD-Apps integriert.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Horizon Multiroombox

Beitragvon HariBo » 15.01.2015, 19:01

die HD Hardware ist im ersten Jahr kostenlos, danach nicht mehr.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste