- Anzeige -

Horizon Wlan Reichweite

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon Arctic63 » 01.12.2014, 23:43

Hallo zusammen

Hab seit neustem die Horizon Box und gehe damit über Wlan ins Internet, da der Pc im gleichen Raum steht ist die Übertragung auch kein Thema.
Gehe ich aber in das nächste Zimmer ist die Übertragung so schlecht, das trommeln effektiver wäre :-(
Gibt's eine Möglichkeit die Reichweite etwas zu verbessern, oder habt ihr damit keine Probleme?

Gruß Arctic
Arctic63
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.11.2014, 13:45

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon Wasserbanane » 02.12.2014, 00:00

Also mein Handy loggt sich schon ins WLAN ein, wenn ich aus dem Aufzug aussteige und dann muss ich noch an ein paar Wohnungen vorbei.

Mal mit verschiedenen Geräten ausprobiert? Mit meinem HTC One X dürfte ich mich nicht mal von der Box wegdrehen. Mit meinem S5 habe ich keinerlei Probleme.

Kann aber auch natürlich an der Box liegen. Keine Ahnung, was man da machen kann, ausser Repeater oder DLAN. Aber hierzu gibt es schon einige Threads hier im Forum.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon koax » 02.12.2014, 08:02

Arctic63 hat geschrieben:Gibt's eine Möglichkeit die Reichweite etwas zu verbessern, oder habt ihr damit keine Probleme?

Ohne zusätzlichen Accesspoint, Repeater oder eine dLan-Lösung helfen da nur die üblichen Tips:
- optimale Plazierung des Routers
- optimale Ausrichtung der Antennen
- Vermeidung zusätzlicher Hindernisse im Funkweg (Schrankwände, Eletronische Geräte, Reflektierende Gegenstände usw.)
- Wahl des optimalen Funkkanals

Letzteres ist allerdings in größeren Wohnanlagen bzw. in geschlossener Bebauung im allerdings im 2,4 GHz-Bereich kaum noch möglich.
Mein Tablet findet z.B. bei mir in 2,4 GHZ-Bereich insgesamt 15 WLAN-Accesspoints. Dass da Beeinträchtigungen durch Überlappung gegeben sind, ist wohl klar.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon Sascha53721 » 02.12.2014, 10:28

Antenne ausrichten kannste knicken bei der horizon. Hohl dir von avm nen repeater und positioniere den an eine gute Position.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon Arctic63 » 02.12.2014, 10:48

Danke schon mal für die Antworten.
Ja, Antenne ausrichten ist ja nicht bei der Horizon.
Repeater werde ich mal ausprobieren, gibt es da was zu beachten, oder gibt es da eine Empfehlung welcher, die haben ja einige.
Arctic63
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.11.2014, 13:45

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon koax » 02.12.2014, 13:24

Arctic63 hat geschrieben:Repeater werde ich mal ausprobieren, gibt es da was zu beachten, oder gibt es da eine Empfehlung welcher, die haben ja einige.

Wobei Dir der relativ wenig nützt, wenn bereits im nächsten Zimmer die Verbindung zu schwach für Dich ist. Ein Repeater erhöht die Reichweite dadurch, dass er in einem anderen Raum steht und deshalb noch weitere Räume besser abdeckt.
Grundsätzlich ist die beste Lösung immer ein Kabel. Wenn man mobile Geräte ins Netz bringen will, sollte man zu einem zusätzlichen Accesspoint greifen (oder ein als Accesspoint zweckentfremdeter Router) greifen. Alternativ würde wohl auch eine dLan-Lösung was bringen. Es gibt da auch Geräte, die einen WLAN-Accesspoint enthalten.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon Raschi1979 » 02.12.2014, 14:54

Hallo Arctic3!

Wir haben Anfang Oktober auf Horizon umgestellt. Wir hatten vorher gute drei Jahre den alten (weissen) HD-Rekorder sowie das Cisco EPC 3208 Modem.

Die Wlan-Reichweite ist sehr schlecht...! Prinizipiell habe ich Unitymedia mitgeteilt, ich würde nur auf Horizon umstellen wollen, wenn die Möglichkeit gegeben ist, das Internet über das Cisco Modem sowie meinem dahintergeschalteten TP-Link Router laufen zu lassen (wie vorher auch).

Man sagte mir, das wäre kein Problem. Es musste aber getestet werden, ob das Cisco mit der schnelleren 150Mbit Leitung (vorher hatten wir 100Mbit) funktioniert oder ob das andere Modem TC7200 geschickt werden muss. Dazwischen lag ein Wochenende und ich "durfte" die Horizonbox komplett testen (inkl. Wlan...) bis am Montag dann die Antwort von UM erfolgte.

Was mir von vornherein klar war, war, dass die Horizonbox in mein Low-board im Wohnzimmer integriet werden soll. Sie sollte ja den weissen HD-Rekorder ersetzen und als TV-Receiver genutzt werden. Klar war mir, dass in dem Lowboard die Sendeleistung des Receivers ziemlich eingeschränkt ist. Das Arbeitszimmer ist vom Wohnzimmer ausgesehen sehr weit ausseinander.
Auf Anraten von UM haben wir uns vor ca. 4-5 Monaten (Vor der Horizen umstellung) erst einen neuen Router gekauft. Hierauf lag ich Wert, dass er den neuen AC-Standard im Wlan unterstützt, damit ich auf das Powerlan verzichten kann. Der Router steht im Wohnzimmer auf einer Vitrine frei und kann von dort aus das Wlan-Signal gut in der Wohnung verteilen. Klappt super, alles wie es sein soll.

So, die Horizonbox habe ich dann an dem Wochenende im Oktober installiert. Die Sendeleistung war total beschissen. Im Arbeitszimmer habe ich kaum eine vernünftige Verbindung per Wlan aufbauen können. Ständig nur Abbrüche. Und, Horizon hat nicht oder noch nicht den AC-Stand, die läuft noch auf N mit 150Mbit. Auf die Fritzbox will ich nicht umstellen. Das klappte vorher auch mit dem TP-Link vernünftig und ich brauch dieses Fritz Ding einfach nicht.

Montags kam dann die Antwort von UM. Angeblich schafft das Cisco die 150Mbit Leitung nicht und ich benötige das TC7200. Das wurde mir zugeschickt. Was verheimlicht wurde ist die zusätzliche einmalige Aktivierungsgebühr von 30,00€. Aber egal.

Konnte dann alles son installieren wie vohrer auch. Die Horizonbox nutze ich nur als TV-Receiver. Die Verbindung zwischen Modem und Router funktionert ganz normal.

Unser Vorteil durch die Umstellung ist lediglich, dass wir eine etwas schnellere Internetleitung haben und einen moderneren Receiver, da es mich vorher immer sehr gestört hat, dass der alte HD-Rekorder sehr sehr langsam beim umschalten war.

Na ja, lange rede kurzer Sinn!

Wenn Du Die Wlan Reichweite verbessern möchtest und einen eigenen Router verwenden möchtest, lass Dir den Anschluss auf das TC7200 Modem abändern.

Aber das ist natürlich nur meine Meinung. Jedenfalls bin ich nun zufrieden (nach vielen anfänglichen Schwierigkeiten…).
Raschi1979
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.12.2014, 14:27

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon Horst.Soell » 02.12.2014, 15:27

Die bessere Lösung ist sicherlich die in Kürze bei der Komfort Option zur Verfügung stehende FRITZ!Box 6490 Cable mit der neuen AC Technologie, dann aber die Horizon Box im Client-Modus und evtl. der FRITZ!WLAN Repeater 1750E, ebenfalls mit der AC Technologie.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon Raschi1979 » 02.12.2014, 16:48

Ob das die bessere Lösung ist, lass ich mal so dahingestellt.

Um das Wlan-Signal bzw. Reichweite zu verstärken reicht natürlich erstmal ein Repeater aus.

Ich persönlich mag AVM bzw. die Fritzboxen nicht. Aber das ist meine Meinung. Ich finde es geht auch genauso gut mit anderen Routern wie Netgear, TP-Link etc.

Bei mir kam diese Lösung nicht in Betracht, da ich mir erst einen neuen Router vor kurzem gekauft hatte und weil ich es nicht eisehe für die Telefonkomfort Option noch einmal 5,00€ mehr/Monat zu zahlen.

Es ist halt die Frage, wozu man was benötigt. Wenn nur die Wlan Reichweite verbessert werden soll reicht ein Repeater wohl aus.

Wenn man per Wlan grössere Dateien z.B. auf ein NAS-Server ablegen möchte bzw. über einen Media Player ins Wohnzimmer streamen möchte, sollte auf die AC-Technik setzen.

Gruss,

Daniel
Raschi1979
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.12.2014, 14:27

Re: Horizon Wlan Reichweite

Beitragvon heinwi » 05.12.2014, 16:01

Also ich habs ganz gut mit einem Dlan/Wlan im Griff dh. erst über Stromnetz dann wo ich es brauche mit Wlan weiter.
Oder wo "nur" eine Kabellösung gebraucht wird direkt mit Dlan und Kabel an den Empfänger.
Am besten ist aber immer noch direkt mit Kabel, was ja leider nicht überall möglich ist.
heinwi
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.04.2009, 20:06


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 18 Gäste