- Anzeige -

Horizon, Cisco = offline & 1030

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon, Cisco = offline & 1030

Beitragvon jopapesi » 28.11.2014, 15:09

Hallo,
ich habe seit ca. zwei Wochen die Horizon Box aus einem upgrade auf 3play 200mbit hier stehen.
Bisher hatte ich "nur" ein Cisco 3008. Das drufte ich auch behalten.
Da alle LAN Verkabelungen im Keller sind steht dort auch das Modem. Funktioniert problemlos.
Vor ca 1,5 Jahren hat ein Unitymediatechniker die Verteilung im Keller neu gemacht.
Ist jetzt ein Verstärker und so ein Verteilerboard, von dem auch das Modem gespeist wird.
Die Horizon Box soll im 1OG im Wohnzimmer stehen. Dort ist eine normal Durchgangsdose mit TV/Radio installiert die noch an eine weitere
Dose mit der gleichen Belegung weitergeführt wird.
Nachdem die Horizon Box kam habe ich diese erstmal an den normal TV Anschluss der Durchgangsdose angeschlossen. Als das mit dem Hinweis im Display "offline" und Fehler 1030 auf dem Bildschirm quitiert wurde, habe ich bei Unitymedia angerufen. Die meinten das ginge so nicht und sie würden einen Techniker vorbei schicken. Da dieser aber erst Ende Dezember einen Termin frei hat, habe ich etwas weiter geforscht.
Als nächstes habe ich mir einen Axing Multimediaaufsteckadapter gekauft und dort die Horizon Box angeschlossen > gleiches Ergebnis.
Ok, so schnell gebe ich nicht auf. Habe dann die Druchgangsdose und die Enddose durch entsprechende Axing Multimediadosen (einmal Durchgang und einmal Enddose) getauscht > wieder nur "offline" und 1030.
Bei allen Suchen, die ich hier im Forum gemacht habe, wird immer darauf verwiesen, dass der Fehler 1030 auf nicht erfolgte Freischaltung durch Unitymedia hinweist. Aber mehrfache telefonische Anfragen und Anfragen über den wirklich netten Facebook Support ergaben immer wieder "alles ok".
Und das zusätzlich Aufleuchten ds Hinweises "offline" an der Box lässt mich das auch fast glauben :-)
Aber was ist es dann ? Kann ich noch irgendwas tun oder muss ich wirklich bis Ende Dezember warten ?

Schonmal vielen lieben Dank

Peter
jopapesi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.11.2014, 23:36

Re: Horizon, Cisco = offline & 1030

Beitragvon Horst.Soell » 28.11.2014, 16:45

Auch wenn die Hotline feststellt, dass die Horizon Box aktiviert ist, so fehlt bei einer Fehlermeldung 1030 trotzdem das Config-File auf dem Unitymedia-Server oder ist fehlerhaft, siehe auch
http://stagerbn.de/2013/10/17/uebersich ... meldungen/
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon, Cisco = offline & 1030

Beitragvon jopapesi » 28.11.2014, 17:19

Horst.Soell hat geschrieben:Auch wenn die Hotline feststellt, dass die Horizon Box aktiviert ist, so fehlt bei einer Fehlermeldung 1030 trotzdem das Config-File auf dem Unitymedia-Server oder ist fehlerhaft, siehe auch
http://stagerbn.de/2013/10/17/uebersich ... meldungen/


Naja hatten es mir jetzt so erklärt: wenn die Box keien Verbindung zum Server aufbauen kann (Status "offline") kann sie auch kein config file runteraden.
klang jetzt für mich erstmal logisch...aber wie gesagt, bin für jeden Tip sehr dankbar...
jopapesi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.11.2014, 23:36

Re: Horizon, Cisco = offline & 1030

Beitragvon Horst.Soell » 28.11.2014, 18:53

Wenn am TV-Anschluss der Axing Multimediadose das unverschlüsselte Programm von Unitymedia empfangen werden kann, dann steht auch ein Signal zur Verfügung (Stärke?, Qualität?).
Der Horizon Recorder muss am Datenkanal (Rückkanal) angeschlossen werden, meines Wissens muss der Rückkanal die Frequenzen bis 65 MHz unterstützen. Dies lässt sich ja wohl aus den Unterlagen für die Axing Multimediadose entnehmen.
Bei einem Anschluss des Horizon Recorders anstelle des Cisco 3008 Modems im Keller müsste die Box auf jeden Fall eine Verbindung zum Server aufbauen können!
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon, Cisco = offline & 1030

Beitragvon jopapesi » 28.11.2014, 20:12

Hallo,
Erstmal vielen Dank.
Ja die Dose unterstütz den Rückkamal 5-65 (handelt sich um diese:
http://www.amazon.de/gp/product/B003HLT ... ge_o06_s00
Horizon ist am Datenanschluss der Dose angeschlossen
Am TV Ausgang der Dose ist ein Fernseh angeschlossen mit ci Modul und Smart Karte und dort empfange ich alle unverschlossenen und verschlüsselten Programme in HD.

Beste Grüße

Peter
jopapesi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.11.2014, 23:36

Re: Horizon, Cisco = offline & 1030

Beitragvon Horst.Soell » 29.11.2014, 08:21

Hier muss wohl wirklich ein Techniker vor Ort das Signal durchmessen, falls auch in der Enddose der Abschlusswiderstand montiert ist. Der Horizon Recorder benötigt übrigens einen etwas höheren Signalpegel.
Falls aber der für den Config-File zuständige Unitymedia-Techniker etwas verändert, so sollte ab und zu der rückwärtige Kippschalter betätigt werden und eine Neuinstallation angestoßen werden.
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 765
Registriert: 04.02.2014, 18:55

Re: Horizon, Cisco = offline & 1030

Beitragvon Wetter » 29.11.2014, 12:57

Vermutlich ist die TV Dose nicht Rückkanalfähig aufgebaut worden, sondern nur die Dose, wo auch dein Cisco Modem steht. Das wurde bei uns auch gemacht und der Techniker hatte mir damals extra gesagt das die Dose fürs TV nicht fürs Internet eingerichtet ist.
Dürfte damit also bei dir das selbe sein. Hast du keinen Verteiler an dein Cisco Modem/Dose? Ansonsten zieh das Modem für die Einrichtung mal ab und schließe da sein Horizon an und schau was passiert.
BildBild
Wetter
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste