- Anzeige -

Horizon Recorder oder Horizon Reciver+ Modem

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon Recorder oder Horizon Reciver+ Modem

Beitragvon Toronto » 29.09.2014, 12:11

Hallo allerseits,

Nach langem hin und her wollte ich mur nun das Horizon-Parket anschaffen.

Und zwar das 3 Play Plus 100. Da ich genug Posts hier gelesen habe, was das TC 7200 angeht hatt ich mir überlegt die 5€ mehrfür den Recorder auszugeben.

Vorteil aus meiner sicht ist auch die IPv4 die zz. mit dem Recorder ausgegeben wird, da IPv6 scheinbar noch nichts für UM ist.

Meine Grundlegene Frage ist eigentlich lohnt es sich so? Es gibt ja so geseh3n 3 Möglichkeiten.
1. Horizon Reciver + TC7200 -> fieser Router mit IPv6
2. Horizon Reciver mit Komfort-Option (Fritzbox 6360) für 5€ -> Fritzbox mit IPv6
3. Recorder mit IPv4 wobei ich nichts aufnehme.

An sich nutze ich kein NAS-Server oder sonstigen Schnickschnack oder greife auch nciht von unterwegs auf meinen Rechner zu, jedoch konnt es ja bei IPv6 noch zu größeren Verbindungsproblemen.

Welche Variante ist nun das kleineste Übel was WLAN und Internetverbindung angeht? kann man eigentlich später noch nen eigenen Router hinter den Recorder klemmen?

Gruß
Toronto
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2014, 21:04

Re: Horizon Recorder oder Horizon Reciver+ Modem

Beitragvon tobiwan80 » 29.09.2014, 20:23

Toronto hat geschrieben:Hallo allerseits,
Vorteil aus meiner sicht ist auch die IPv4 die zz. mit dem Recorder ausgegeben wird, da IPv6 scheinbar noch nichts für UM ist.

Meine Grundlegene Frage ist eigentlich lohnt es sich so? Es gibt ja so geseh3n 3 Möglichkeiten.
1. Horizon Reciver + TC7200 -> fieser Router mit IPv6
2. Horizon Reciver mit Komfort-Option (Fritzbox 6360) für 5€ -> Fritzbox mit IPv6
3. Recorder mit IPv4 wobei ich nichts aufnehme.

Die Externe WAN IP ist bei UM für Privatkunden soweit ich weiß immer IPv6.
IPv4 bekommst du intern auch mit der FB. Es scheint wohl nur Probleme mit einigen Diensten geben. z.B. Xbox welche nicht das echte IPv6 verwendet sondern Teredo.
tobiwan80
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.09.2014, 14:29

Re: Horizon Recorder oder Horizon Reciver+ Modem

Beitragvon GoaSkin » 30.09.2014, 13:20

Man sollte sich bei einem Horizon Recorder als Router überlegen, ob ein Standort beim Fernseher nicht zu unpraktisch ist, um PCs mit Internet zu versorgen. Für mich ist das Konzept mit dem All-In-One-Gerät eher eine Lösung für Studenten-Wohnklos und kleine Hochhauswohnungen ohne viel Platz sowie für Leute, die Kabelsalat unter den Türen durch nicht stört. Bei mir zu Hause gibt es eine ordentliche Unterputzverkabelung für LAN- und TAE-Dosen, sodass ich den Router am Verteilerpunkt brauche und nicht beim Fernseher.

Als separaten Router bekommst du eine Fritzbox bei Buchung von Telefon Plus, kannst aber ohne Telefon Plus einen TC7200 Router auch dann zusätzlich haben, wenn du einen Horizon Recorder hast und ein zusätzliches Gerät gegen eine einmalige Gebühr "aktivieren" lässt. Ob dir ein TC7200 Router nicht ins Haus kommt, ist deine Entscheidung. Das größte Problem an diesem Gerät ist nicht, dass das Gerät so schlecht ist, sondern Unity Media Funktionen aus der Firmware entfernt und sich gleichzeitig auch erlaubt, Konfigurationen per Fernzugriff für Sachen vorzunehmen, die der Kunde selbst nicht einstellen kann. Diese Möglichkeit hat und nutzt Unity Media bei der Horizon Box und der Fritzbox auch, jedoch sind hier weder die Firmwares dermaßen kastriert, noch macht Unitymedia so viele Einstellungen wieder rückgängig wie beim TC7200.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Horizon Recorder oder Horizon Reciver+ Modem

Beitragvon Teffa » 01.10.2014, 15:56

Ich würde den TC7200 nicht nehmen, evtl. die Fritzbox, aber der Vorteil vom Horizon Recorder ist halt, dass du auch gleichzeitig 2 WLANs schalten kannst (1x2,4GHz und 1x5GHz).
Ich selbst habe den Horizon Recorder und kam auf die Idee doch lieber den TC7200 zu nehmen, weil mich die Lautstärke des Recorders extrem nervt (ja wurde schon 1x ausgetauscht dann war er flüsterleise, aber mittlerweile ist der genauso laut wie der 1., ich vermute dass die Lüfter nicht gerade die hochwertigsten sind). Mit dem TC7200 hatte ich von meinen 160Mbit dann noch stolze 30Mbit mit extrem schwankender Geschwindigkeit... also wieder rückgängig gemacht (Drama pur) und jetzt hab ich mit dem Recorder wieder 160Mbit und sobald er noch lauter wird, lasse ich den wieder austauschen. Eigentlich nervig, aber mit dem Teil funktioniert wenigstens alles einwandfrei.
Und ein kleiner Vorteil ist noch, dass du Sendungen aufnehmen kannst.. ich brauchs zwar nur ganz selten, aber naja. :zwinker:
Teffa
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.07.2014, 13:36


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste