- Anzeige -

Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon qu1gon » 28.01.2015, 18:05

Bei mir läuft Sie ganz gut aber auch nicht ganz ohne Fehler. Eben grade zum zweiten Mal innerhalb einer Woche seit dem ich
die Box habe, hat sich der Favoritenmodus selbständig deaktiviert....hab ihn dann einfach wieder aktiviert.
Wenn des öfter vorkommen sollte, hat es natürlich Potenzial zu nerven mit der Zeit, mal beobachten.

Aufnahme habe ich bisher nur eine programmiert die auch zuverlässig aufgenommen wurde, halt wie gesagt bisher nur die
eine.

Bei z.B. verpassten Anrufen wird mir die Nr von welcher ich angerufen wurde ohne der"0" am Anfang angezeigt.
Also anstatt der Vorwahl 0711 einfach 711 und wenn man zurück rufen möchte muss man die ganze Nr erneut eingeben
mit er "0" natürlich.

Soweit vorerst meine Erfahrungen.
qu1gon
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2015, 23:16

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon Wasserbanane » 28.01.2015, 18:30

qu1gon hat geschrieben:Bei mir läuft Sie ganz gut aber auch nicht ganz ohne Fehler. Eben grade zum zweiten Mal innerhalb einer Woche seit dem ich
die Box habe, hat sich der Favoritenmodus selbständig deaktiviert....hab ihn dann einfach wieder aktiviert.
Wenn des öfter vorkommen sollte, hat es natürlich Potenzial zu nerven mit der Zeit, mal beobachten.


Das passiert gerne mal, wenn man eine Programmnummer eingibt, die nicht in den Favoriten existiert. Habe ich gerne mal, wenn ich anstatt 15, die 115 eingebe. Aber selten, da ich eher zappe.

qu1gon hat geschrieben:Bei z.B. verpassten Anrufen wird mir die Nr von welcher ich angerufen wurde ohne der"0" am Anfang angezeigt.
Also anstatt der Vorwahl 0711 einfach 711 und wenn man zurück rufen möchte muss man die ganze Nr erneut eingeben
mit er "0" natürlich.


Das scheint wohl kein Horizon Fehler zu sein, da ich das auch schon in mehreren anderen Threads gelesen habe, bei denen die Leute keine Horizon habe. Habe jetzt aber keine Ahnung woran das lag. Einfach mal suchen.


Ansonsten bin ich relativ zufrieden mit der Box. Ab und zu gibts mal nen Kaltstart. (alle 2-3 Monate) Der EPG weißt leider häufiger mal Lücken auf. Nutze die Box aber nur für schauen und aufnehmen. Für alles andere habe ich meinen Samsung Smart-TV.Hin und wieder gibts auch mal selbstständig abgebrochene Aufnahmen bei Serien, aber da werden dann die Wiederholungen aufgenommen.

Ok, jetzt als ich das geschrieben habe... Ist ja doch schon ein bisschen was.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon GoaSkin » 29.01.2015, 19:09

Ich finde allgemein, dass die Hersteller bei Set-Top-Boxen und Smart-TVs von der Leistung her nur grenzwertige Hardware einsetzen. Das ist auch bei der Horizon nicht anders, sodass man das Gefühl hat, vor einem alten PC zu sitzen. Das Gerät reagiert nur langsam und mit Verzögerung auf die Fernbedienung. Das ist bei den meisten Alternativen nicht viel anders. Die Hersteller sollten einfach mal schnellere Prozessoren einsetzen und die Geräte mit mehr Arbeitsspeicher ausrüsten. So viel teurer würde das die Geräte dann auch nicht machen. Dafür könnte man sie flüssiger bedienen.

Ansonsten finde ich das Gerät zum Fernsehen und zum Abspielen von Videos ganz brauchbar.

Eher nutzlos finde ich dagegen die Apps. Eine deutschland-bezogene Nachrichten-App gibt es nicht. Für die Börse auch nichts. Google Maps zeigt scheinbar nur den Standort an und ist ansonsten nicht bedienbar/funktionsfähig.

Die Youtube-App zeigt immer nur eine begrenzte Auswahl an und findet scheinbar zu manchen Suchbegriffen auch garnichts, wo man im Web-Browser am PC durchaus Treffer bekommt. Zu dem scheint es unmöglich zu sein, den laufenden Film wieder ins Vollbild zu bekommen, wenn man den Vollbild-Modus einmal verlassen hat. Seit dem kürzlichen Firmware-Update gibt es wohl einen Bug, durch den ein Film machmal Aussetzer hat und dann daraufhin außerhalb des Vollbild-Modus weiter läuft.

Die Auswahl an übrigen Apps ist bescheiden und hat kaum einen Nutzen. Zu dem verstehe ich nicht, warum Samsung auf der Horizon nicht einfach die selben Samsung-Apps anbietet, wie auf den Fernsehern und für die Horizon das Rad neu erfindet.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon sgevolker » 29.01.2015, 23:03

Bin inzwischen auch zufrieden. Der Lüfter ist inzwischen viel leiser, die Fernbedinung reagiert akzeptabel und die Favoriten verstellen sich auch nicht mehr so schnell. Vielleicht habe ich mich auch nur inzwischen an die Box gewöhnt :zwinker:
Zwei Sachen Nerven mich noch:
Das man Aufnahmen nur komplett machen kann und nicht nur noch den Rest einer Sendung.
Das man seinen Aufnahmen nicht extern abspeichern kann.
sgevolker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 25.12.2008, 23:51

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon qu1gon » 29.01.2015, 23:38

Wasserbanane hat geschrieben:
qu1gon hat geschrieben:Bei mir läuft Sie ganz gut aber auch nicht ganz ohne Fehler. Eben grade zum zweiten Mal innerhalb einer Woche seit dem ich
die Box habe, hat sich der Favoritenmodus selbständig deaktiviert....hab ihn dann einfach wieder aktiviert.
Wenn des öfter vorkommen sollte, hat es natürlich Potenzial zu nerven mit der Zeit, mal beobachten.


Das passiert gerne mal, wenn man eine Programmnummer eingibt, die nicht in den Favoriten existiert. Habe ich gerne mal, wenn ich anstatt 15, die 115 eingebe. Aber selten, da ich eher zappe.


Ahso muss ich probieren und testen.

qu1gon hat geschrieben:Bei z.B. verpassten Anrufen wird mir die Nr von welcher ich angerufen wurde ohne der"0" am Anfang angezeigt.
Also anstatt der Vorwahl 0711 einfach 711 und wenn man zurück rufen möchte muss man die ganze Nr erneut eingeben
mit er "0" natürlich.

Das scheint wohl kein Horizon Fehler zu sein, da ich das auch schon in mehreren anderen Threads gelesen habe, bei denen die Leute keine Horizon habe. Habe jetzt aber keine Ahnung woran das lag. Einfach mal suchen.


Woran soll es sonst liegen, habe momentan alles über die Horizon laufen, außer Kabel BW kann da was von denen aus einstellen.
Morgen müsste mein Splitter kommen dann wird das getrennt und Internet und Telefon läuft wieder wie früher über mein Modem 3212er.
Da hatte ich das mit der "0" nicht. Vermute dann wird sich das Problem von selber lösen.
Und ich kann wieder einen Router meiner Wahl (in vollem Umfang nutzen). Hoffe mein Modem schafft den 200Mbit download, müsste es soweit ich gelesen habe.

Danke dir!

Mir ist noch was aufgefallen. Wenn man Teletext öffnet ist man z.B. auf der Seite 100. Dann gebe ich 303 ein. Erst die 3 dann die 0 und pllötzlich schaltet es um
und es steht wieder 100. Manchmal passiert das auch schon nach Eingabe der ersten Ziffer. Brauche entsprechend dann mehrere Versuche bis ich die z.B. 303
eingeben kann...
qu1gon
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2015, 23:16

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon Mandingo » 30.01.2015, 11:44

sgevolker hat geschrieben:Das man Aufnahmen nur komplett machen kann und nicht nur noch den Rest einer Sendung.


Bedeutet das, wenn ich auf einen Sender umschalte, dessen Sendung schon 45 min läuft, man den Rest nicht mehr aufnehmen kann?
Denn komplett lässt sich ja nicht mehr aufnehmen, wenn man den Kanal gewechselt hat, oder?
Bei mir kommt schonmal öfter vor, dass ich während des Zappens auf eine Doku stoße die ich interessant finde und den Rest aufnehmen möchte.
wenn das nicht geht, wäre das alleine schon ein no go Argument für mich.
habe noch das Vorgängermodell, diesen weißen HD Rekorder und mir überlegt wegen der Integration von Router und Modem auf den Horizon umzusteigen.
Sag mir bitte jemand dass das nicht wahr ist. Solch ein Rückschritt wäre mir unbegreiflich.
Mandingo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2015, 11:30

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon Stiff » 30.01.2015, 20:10

In Deinem Beispiel ist die Aufnahme der restlichen Sendung möglich.
sgevolker meinte es etwas anders: Du siehst eine Sendung von Anfang an, kannst nicht weiter gucken (weil Du z.B. weg musst) und drückst dann auf Aufnahme. Dann hast Du die kpl. Sendung auf der Platte.
Eigentlich kein Problem aber bei einem Sender der RTL Gruppe in HD kannst Du beim späteren gucken nicht vorspulen.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon Mandingo » 30.01.2015, 21:30

thx für die schnelle Antwort Stiff. das ist ja ok und beim alten Rekorder ähnlich. habe schon einen Schreck bekommen.
aber eigentlich sollte das doch kein Problem sein.
wenn man einmal kurz umschaltet und dann wieder zurück, dann kann er doch die komplette Sendung nicht mehr aufnehmen, oder liegt da immer nochwas in irgendeinem Puffer?

so ist es zumindest beim alten Rekorder. je nachdem wie lange die Restzeit ist, hat man auch bei später Aufnahme die komplette Sendung drauf. schaltet man aber um und wieder zurück, müsste alles gelöscht sein. man kann ja nach dem zurück schalten auch nicht mehr zurück spulen, dann dürfte da auch nichts mehr gespeichert sein...
Mandingo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2015, 11:30

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon Spock1967 » 03.05.2015, 21:30

Also, wenn ich mir hier die Threads der letzten Monate durchlese, dann ist die Horizon in Deutschland derselbe unausgereifte Schrott wie in der Schweiz.
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Erfahrungen mit Horizon in Deutschland nach einem Jahr

Beitragvon tonino85 » 03.05.2015, 22:15

Meine läuft einwandfrei. Und ein Forum welche nur Leute aufsuchen die Probleme mit der Technik haben als Maßstab anzusehen wie zufrieden alle sind ist nicht repräsentativ.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

VorherigeNächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 24 Gäste