- Anzeige -

Kabelmodel und Horizon

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Kabelmodel und Horizon

Beitragvon Homer000 » 14.07.2014, 17:15

Hallo,
ich habe hier schon etwas gelesen und bin eigentlich immer noch gegen die Anschaffung von Horizon, wenn Unitymedia mir nicht ständig bessere Angebote machen würde. ;)
Dieses Produkt verkauft sich schließlich über den Preis.

Dennoch gibt es einen Haken: Ich habe hinter einem Netgear WNDR4500 Router mein komplettes Netzwerk hängen, mit einem Mediaserver, auf drei Etagen verteilte Mediaplayer, Desktop PCs, Notebooks, Drucker, etc.. Teils per Kabel, teils per WLAN angebunden. WLAN arbeitet parallel im 2,4 und 5 GHz Bereich, Streaming ist im ganzen Haus so endlich auch in HD möglich.
Kabelmodem, Router, Mediaserver, Drucker und 2 PCs stehen im Arbeitszimmer; der weiße HD Rekorder eine Etage tiefer im Fernsehzimmer, eben dort wo er hin gehört. Der Smart-TV wird per 5 GHz WLAN angebunden.
Die Verbindung ins Unitymedia Netzwerk übernimmt das Cisco Kabelmodem, welches auch im Arbeitszimmer steht.

Und genau so soll es auch eigentlich auch mit der Horizon Box bleiben: Kabelmodem übernimmt weiter Internetanschluss und den ungenutzten Telefonanschluss, der Netgear Router verteilt alles weiter; auch an die Horizon Box.
Ich will die Horizon Box nicht als Router nutzen, da ich dann Kabel eine Etage höher verlegen müsste, was Unsinn ist. Denn die Box kann als Client verwendet werden.

Nach der längeren Ausführung meine Hauptfrage: Hat jemand schon diese Konfiguration laufen? Sprich das Cisco Kabelmodem behalten und die Horizon Box einfach als Client laufen hat?

Unitymedia kann mir einfach keine einheitliche Antwort geben. Im Laden vor Ort sagt man, das geht; Anruf Nummer eins bei der Hotline ergibt, das geht nicht; Anruf Nummer zwei bejaht dagegen wieder meine Frage.

Und meine sekundäre Frage betrifft direkte Sky Kunden: Klappt das jetzt mit Sky Abonnements auf der virtuellen Horizon Smartcard frei zu schalten?

Danke!
Homer000
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2010, 11:37

Re: Kabelmodel und Horizon

Beitragvon magentis » 14.07.2014, 17:34

Horrorbox heisst dann auch schnellere Leitung? Technisch bekommt das Cisco es hin, aber UM lässt es nicht zu. Mehrere Anfragen wegen mehr Down/Up gestellt, mit dem Ergebnis, Cisco ist dann weg und ebenso der Echostar (werd die Horrorbox auch nicht geschenkt nehmen).

Um das halbwegs so hinzubekommen, müsstest du die Komfort Option nehmen, da bekommst du dann die Fritte 6360 und müsstest dann alles dahinter packen. Allerdings ist zu empfehlen, den eigenen Router als AP einzurichten. Ob das dann alles so weiter klappt wie du möchtest, glaub ich nicht wirklich.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Kabelmodel und Horizon

Beitragvon Spock1967 » 14.07.2014, 23:28

magentis hat geschrieben:(werd die Horrorbox auch nicht geschenkt nehmen)

Das ist eine wahrlich weise Entscheidung. Und glaube mir, ich weiß, wovon ich rede. Eine solche Box hätte wegen Irreführung des Verbrauchers und in Anbetracht all der nicht erfüllten Werbeversprechen niemals auf den Markt kommen dürfen. Im Vergleich dazu ist die Werbung für Antifaltencremes ein Ausbund an Ehrlichkeit. Es erstaunt mich, dass die EU-Gesetze kein griffiges Intervenieren gegen solche Machenschaften und diesen unlauteren Wettbewerb ermöglichen.
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Kabelmodel und Horizon

Beitragvon magentis » 15.07.2014, 16:54

Spock1967 hat geschrieben:.....Eine solche Box hätte wegen Irreführung des Verbrauchers und in Anbetracht all der nicht erfüllten Werbeversprechen niemals auf den Markt kommen dürfen. Im Vergleich dazu ist die Werbung für Antifaltencremes ein Ausbund an Ehrlichkeit. Es erstaunt mich, dass die EU-Gesetze kein griffiges Intervenieren gegen solche Machenschaften und diesen unlauteren Wettbewerb ermöglichen.


Wo kein Kläger, da kein Richter. Erst muß dagegen einer vorgehen, bevor die einschreiten. Wobei es wahrscheinlich erst noch eine Abmahnung gibt, die Werbung entsprechend zu ändern.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste