- Anzeige -

Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon supermario » 25.04.2014, 08:36

Hallo zusammen,

ich habe meinen Vertrag umgestellt und gestern kam der Horizon Receiver.
Angeblich alles seit vorgestern freigescchaltet (Receiver / HD noch nicht getestet) aber das Internet ist nach wie vor 32.000 statt 100.000 o.O, aber naja.
Der überforderte, aber freundliche Herr am Telefon wollte sich darum kümmern. Bei der Bestellung habe ich extra gesagt, dass ich eine alte Dose mit nur einem digitalen Ausgang habe und sie mir bitte den Splitter DIREKT mitschicken sollen. Bei meinen Eltern hat das auch schon nicht geklappt und 3-4 Tage später erst (nach mehrmaligem Nerven am Telefon) kam der Splitter.
Bei mir kam natürlich nur der nackte Receiver an, sonst nix. Darauf habe ich den Herrn bei der Hotline auch angesprochen und er sagte mir, dass er mir nen Techniker schickt (WTF??), der mir die Dose austauscht. Gut, aber mir würde auch der Splitter reichen. Ist doch auch für die viel billiger und einfacher und schneller und und und...."Neee, den darf ich nicht versenden". Ahja...
Soweit dazu, falls es wen interssiert :-).

Nun zu meiner eigentlichen Frage haha: Der Receiver steht ca. 7-8 Meter von der Dose entfernt. Kann ich folgendes Kabel bedenkenlos bestellen: http://www.antennenland.net/Antennenkab ... ronic-5m_1 oder hat jemand Rat? Ich lese so viel davon, dass nicht alle Kabel wirklich tauglich sind. Ich brauch es nur, um (HD) TV zu schauen, sonst nix.

Danke für eure Hilfe :-)
supermario
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2014, 08:20

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon opti61 » 25.04.2014, 21:49

Das Kabel sollte problemlos funktionieren, wenn die Antennendose bei der Installation durch den Techniker richtig eingemessen wurde. Fernsehen (egal ob HD oder 3d e.t.c.) ist dabei das geringste Problem, kritischer in Bezug auf die Kabellänge ist der Zugang zum Internet über das in der Box integrierte Modem. Wie gesagt - wenn bei der Installation der Dose nicht geschlampert wurde, sollte bei dieser Entfernung mit einem guten Anschlusskabel (wie u. A. auch bei den von antennenland.net angebotenen) keine Probleme entstehen.
opti61
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2013, 09:18

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon supermario » 30.04.2014, 20:13

Danke für deine Antwort!

Das Modem habe ich separat von Cisco. Die Horizon-Box ist ohne Modem.
Dadurch brauche ich ja die 2 Anschlüsse direkt aus der Dose. Das Modem + mein Router stehen unmittelbar neben der Dose.
Das sollte also kein Problem sein. Komisch ist jedoch, dass von mener 100.000er Leitung nur max. 42.000 ankommen.
Also nur 10.000 mehr als vorher :-(. Gleiche Ergebnis mit Wlan 802.11 N und per Kabel.
Jemand eine Idee dazu??
supermario
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2014, 08:20

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon RoedeOrm » 01.05.2014, 15:34

Da ich vorher keinen Kabelanschluss hatte, muss ich eher nachfragen:
Du hattest schon vorher einen Internetanschluss via Kabel und der wurde mittels eines Cisco Routers realisiert?
Mir wurde gesagt, die Varianten seien:
a) Horizon allein. Die ist dann Internetzugang, Router, TV und Telefon
b) Horizon + Fritzbox: Horizon nur für TV, Fritzbox für Internetzugang, Router und Telefon
Für den Fall b) brauche ich zwingend eine Dose mit zwei digitalen Ausgängen, Splitter gibt es nicht.
Soweit mein Kenntnisstand, könnte natürlich auch falsch sein.
RoedeOrm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 12.10.2013, 19:11

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon supermario » 02.05.2014, 19:37

Problem gelöst, der Techniker war da. Nur Dose tauschen hätte nichts gebracht. Er musste im Keller am Verteilerkasten so ziemlich alles raus schmeißen und neu machen. Dank mir hatten 2 Häuser mit 16 Mietparteien 3 Stunden lang kein Internet/TV/Telefon haha :mussweg:

Danach kam die neue Dose drauf und das Kabel hat mir der Techniker auch direkt kostenlos konfektioniert.
Top Service! Da können sich die Heinis von der UM Hotline mal ne Scheibe abschneiden :zerstör:
supermario
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2014, 08:20

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon Stiff » 03.05.2014, 12:48

Die Heinis von der Hotline haben Dir doch von Anfang an gesagt dass da ein Techiker kommen muss.
Wo ist das Problem? :kratz:
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon supermario » 03.05.2014, 14:54

Die haben mir gesagt, dass die keinen Splitter schicken dürfen und einen Techniker schicken. Es gab halt keine Begründung. Der Techniker frug zuerst, ob ich nen Splitter habe, sonst holt er einen außm Auto. Hätte auch so funktioniert. Er hat jedoch am Schaltkasten mal alles auf den neuesten Stand gebracht, hätte aber nicht sein müssen. Mit Splitter hätte es ja gefunzt. Mich wundert halt nur das Vorgehen :-) :glück:
Läuft ja alles ...
supermario
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2014, 08:20

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon Ralf-P » 03.05.2014, 18:48

Die ganze Sache kommt mir irgendwie bekannt vor.
Bei mir wurde auch gestern auf Horizon umgeschaltet, und der Internetzugang sollte jetzt eigentlich 150Mbit/s haben.
Seltsamerweise hab' ich genau wie vorher immer noch 30Mbit/s.

Hab' das gestern direkt bei UM gemeldet, und bin jetzt mal gespannt, was daraus wird.
Ralf-P
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2014, 20:12

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon Stiff » 03.05.2014, 19:36

supermario hat geschrieben:Die haben mir gesagt, dass die keinen Splitter schicken dürfen und einen Techniker schicken. ..Mich wundert halt nur das Vorgehen .


Es gibt wohl ne Anweisung von oben, dass Horizon Kunden mit 2Lochdose immer einen Techniker geschickt bekommen sollen.
Mich wundert halt nur warum Du dann so abwertend über die HLs sprichst. :kratz: :zwinker:
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Kabel zwischen Horizon rec. und Dose

Beitragvon Bastler » 03.05.2014, 21:47

Sei doch froh, dass es ohne den bescheuerten (aktiven) Splitter installiert wurde. Die Dinger bringen nur Probleme und Nachteile mit sich und lassen sich in 99% der Fälle immer vermeiden.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste