- Anzeige -

Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon dasdeep » 22.04.2014, 10:12

ich hoffe ich darf eine frage dazu stellen.
die horizon liefert, trotz perfektem dsl, per wlan nur 30mbit was ich aber laut forum hier an dieser schlechten horizon vermute.
wenn ich eine fritzbox dran hänge, wird das wlan signal dann besser? ich vermuste sie schleust 1:1 durch da die fritzbox ja genau so wie das netzwerkkabel angeschlossen wird.
welche fritzbox sollte man nehmen? erfahrungen?
noob fragen :zwinker:

vielen dank.
dasdeep
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.04.2014, 10:05

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon koax » 22.04.2014, 10:21

Fritzboxen sind nicht gerade eine optimale WLAN-Performance bekannt und außerdem haben sie als Kombination von Router, WLAN-Accesspoint, Telefonzentrale und Medienserver viele Funktionen zusätzlich, die natürlich auch zusatzlich bezahlt werden müssen.
Besser geeignet wäre demnach ein reiner guter WLAN-Accesspoint oder in der Praxis auch nicht teurerer Router mit gutem WLAN-verhalten.
Die Modellwahl hängt da sehr von Deinen Clients ab. Wenn die nicht schneller können bzw. ein schnelleres Protokoll nicht beherrschen, nützt Dir auch der schnellste WLAN-Client nichts.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon dasdeep » 22.04.2014, 10:34

und was wäre somit deine empfehlung?
dasdeep
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.04.2014, 10:05

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon koax » 22.04.2014, 11:52

dasdeep hat geschrieben:und was wäre somit deine empfehlung?

Da gäbe es etliche Empfehlungen, die davon abhängen, ob Du zum jetzigen Zeitpunkt eine preiswerte Lösung suchst oder unabhängig vom jetzigen Bedarf der vorhandenen Clients etwas mehr Geld für Zukunftsorientierung ausgeben willst.
Wie wissen ja bis jetzt nicht, welche Geräte Du überhaupt per WLAN betreiben willst uns die für Protokolle beherrschen.
Auch wissen wir nicht, in welcher Umgebung Dein WLAN betrieben werden soll (Kurze Entfernung, - viele Mauern; lange Entferunung - wenig Mauern; viele störende WLANs von Nachbarn oder eher alleinstehendes Einfamilienhaus).
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon dasdeep » 22.04.2014, 12:52

anschluss 100 mbit
laptop mit allen standards zudem handy und tablet
wohnung ist 70 qm große wobei die übertragung nur im wohnzimmer gut sein sollte und da ist die horizon 4 meter entfernt. ich habe auch guten empfang, nur kommt per wlan am laptop nur 30mbit an.
ich erwäge nun keine 300 euro dafür auszugeben nur weil die horizon nicht will wie sie soll. sollte erschwinglich sein.
von den nachbarn bekomme ich nur ein wlan rein, welches extrem schwach ist.
dasdeep
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.04.2014, 10:05

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon koax » 22.04.2014, 18:15

dasdeep hat geschrieben:anschluss 100 mbit
laptop mit allen standards zudem handy und tablet

Grundsätzlich verfügen die Ausus-Router über sehr gute WLAN-Eigenschaften - natürlich auch andere.
Wenn Du etwas mehr ausgeben willst, bieter sich der hier an, der an die 110 € kosten wird:
http://www.asus.com/de/Networking/RTN66U/

Bei weniger Zukunftsperspektive tun es auch die billigeren Modelle.
Betrieben würde der dann im Accesspoint-Modus als IP-Client hinter der Horizon.

wohnung ist 70 qm große wobei die übertragung nur im wohnzimmer gut sein sollte und da ist die horizon 4 meter entfernt. ich habe auch guten empfang, nur kommt per wlan am laptop nur 30mbit an.

Sollte aber eigentlich mehr kommen. Bei 4 m Entfernung ohne große Hindernisse würde ich erwarten, dass die gebuchten 100.000 drin sind. Probleme gibt es bei der Horizon eher bei der Reichweite, aber die stellt bei Dir ja kein Problem dar. Die Asus-Geräte haben sicherlich eine bessere Reichweite.
Das Problem dieser geringen Bandbreite würde ich also nochmals genauer unter die Lupe nehmen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon dasdeep » 22.04.2014, 18:20

wenn ich per kabel an die horizon gehe hab ich so um die 90 und per wlan nur die 30
deshalb vermute ich die horizon. ich schau mir die asus geräte mal an. passend zu meinem asus tablet und dem n750jv

vielen dank für die tolle hilfe
dasdeep
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.04.2014, 10:05

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon 2toxic » 23.04.2014, 00:03

Schau doch erst mal nach, mit welcher Geschwindigkeit Dein Laptop per WLAN an die Fritz angebunden ist. Auch wenn die Fritz mehr kann als die von Dir gebuchten 100Mbit heißt das noch lange nicht, dass die Fritz das auch hin bekommt. Ich selbst hatte zB. eine Ftitz 6360 welche 300Mbit kann. Durch Überlagerung auf den einzelnen Kanälen schafft die Fritz die 300Mbit aber nur "theoretisch". Mein Mac Air war dadurch auch nur mit 65Mbit ans Wlan angebunden (alle Kanäle durchprobiert, auf einigen hatte ich noch weniger) (und die 65Mbit sind auch nur ein theoretischer Wert). So blieb mir von meinen gebuchten 150 Mbit gerade mal so ca.30-40 Mbit übrig. An meinem per Kabel angeschlossenen Windows PC hatte ich die vollen 150 Mbit.
Also, erstmal die Feldstärke der einzelnen Kanäle kontrollieren und den besten auswählen und damit leben oder per Kabel ran gehen. Vielleicht findest Du einen relativ freien Kanal und bekommst eine Wlan Verbindung mit 100Mbit hin (mit viel Glück). Dann hast Du vielleicht so 70-80Mbit.
Es liegt ja nicht nur an der Fritz (oder einem xyz Wlan Router) sondern auch an den Dich umgebenden anderen Funknetzen und Störfrequenzen im 2,4GHz Band.
Andere Wlan-Router werden Dir auch nicht "viel" mehr bringen und ich weiß nicht ob sich da der Kosten/Nutzen Faktor bezahlt machen wird. Ich denke eher nicht.

Gruß,
Markus
2toxic
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2014, 15:12

Re: Anschluss einer Fritzbox 7240 an Horizon Recorder

Beitragvon koax » 23.04.2014, 18:00

dasdeep hat geschrieben:wenn ich per kabel an die horizon gehe hab ich so um die 90 und per wlan nur die 30
deshalb vermute ich die horizon.

Was für eine Verschlüsselung hast Du eingestellt?
http://www.heise.de/ct/hotline/Richtig-schnelles-WLAN-nur-mit-AES-871938.html
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste