- Anzeige -

Horizont unter Linux

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizont unter Linux

Beitragvon cryingsmurf » 07.03.2014, 12:52

Gibt es irgendeine Möglichkeit horizon tv unter Linux zum laufen zu bringen. Ich bekomme einfach den stream nicht zum laufen.
Benutzeravatar
cryingsmurf
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 18.10.2013, 20:11

Re: Horizont unter Linux

Beitragvon Wasserbanane » 07.03.2014, 18:20

Wird am Plug-in liegen. Das ist nicht kompatibel mit Linux.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Horizont unter Linux

Beitragvon GoaSkin » 30.08.2014, 01:01

Ja... es funktioniert.

Man muss dazu aber Pipelight installieren und das Moonlight-Plugin entfernen, sofern es vorhanden ist.

Ubuntu-Nutzer können Pipelight über ein spezielles Repository installieren. Nähere Infos hier: http://wiki.ubuntuusers.de/Pipelight

Pipelight sorgt dafür, dass die Windows-Version des Silverlight-Plugins unter Linux nutzbar wird. Damit funktioniert dann auch Horizon Go.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste