- Anzeige -

"Mit der Horizon muss man übers Netzwerk gucken können!"

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

"Mit der Horizon muss man übers Netzwerk gucken können!"

Beitragvon reebee87 » 30.01.2014, 14:09

Diese Aussage habe ich von meinem Vater nun schon mehrfach gehört, jedoch nicht nachvollziehen können. Er ist davon überzeugt, dass man alle Programme per Box an PCs, Tablets, etc. streamen kann, zumindest habe man ihm das damals, als er sich vor der Bestellung beraten lassen hat, so verstanden. Ebenfalls zeigte er mir mal eine UM-Werbung der Horizon-box, auf welcher ein Tab/Laptop mit Programm-Empfang beworben wurde.

Nach einigen Hürden Haben wir hier nun folgendes internes Netzwerk:

Horizon (als DHCP für das gesamte Netzwerk)

--> ASUS AC66U (als Access Point, fungiert als normaler Client und bezieht seine IP von der Horizon. Fungiert also als besserer Switch mit WLAN)
--> NETGEAR WNDR4000 (gleiches setup wie der AC66U, ist aber am AC66U und nicht direkt an der Horizon eingestöpselt)


und nach langem hin und her funktioniert es!
Alle Geräte, einschließlich der beiden Router, beziehen ihre IP über die Horizon. Ich selbst bekomme am "anderen ende", sprich hinter beiden Routern, immerhin noch 50-70 mbit von 100 mbit ab, obwohl ich nur per DLAN am letzten Router hänge.

Insgesamt läuft also nun alles stabil:

Code: Alles auswählen
Ping wird ausgeführt für www.google.de [173.194.116.152] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 173.194.116.152: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=54
Antwort von 173.194.116.152: Bytes=32 Zeit=16ms TTL=54
Antwort von 173.194.116.152: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=54
Antwort von 173.194.116.152: Bytes=32 Zeit=16ms TTL=54

Ping-Statistik für 173.194.116.152:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 15ms, Maximum = 16ms, Mittelwert = 15ms



Die einzige Frage, die sich mir nun stellt:

Was hat es mit dem Netzwerkstreaming auf sich? Wie funktioniert es und wie komme ich da ran?


Außerdem:
Habe ich es richtig verstanden, dass ich die Horizon entweder als Router nutzen oder als client ins netzwerk einbinden kann, um deren Inhalte (aufnahmen, etc.) zu teilen? Wenn das der Fall wäre, wäre die ganze interne Netzwerkstruktur mit mehreren Adressreservierungen und ähnlichem ja totaler Käse.

Oder anders: MUSS vor der Horizon ein separater/seperates Router/Modem sein, damit man die Box als Client mit Netzwerkfunktionalität (Zugriff auf Medien) nutzen kann?
reebee87
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.10.2013, 02:51

Re: "Mit der Horizon muss man übers Netzwerk gucken können!"

Beitragvon Stiff » 30.01.2014, 19:39

Streamen von der Box (Aufnahmen oder TV Programm) auf andere Geräte im Netzwerk geht nicht.
Die Box kann lediglich Medien von anderen Geräten am TV abspielen, diese jedoch oft im falschen Format.
Was die Werbung meint ist horizon.tv, kann man aber auch gerne falsch verstehen.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: "Mit der Horizon muss man übers Netzwerk gucken können!"

Beitragvon Gerrit4 » 07.02.2014, 00:13

Denke hier wurde das streamen mit den funktionen von horizon.tv verwechselt.
das muss über das kundenenter frei geschaltet werden
Gerrit4
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.12.2011, 01:06


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste