- Anzeige -

Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon Rhuen » 26.01.2014, 22:57

Hy,

ich habe num mein Tarif umgestellt auf Horizon. Box kam...nach 1-2 h war Internet da..am nächsten Morgen tv. also alles ok.
Nun will ich aber gerne weiterhin meine 7390 als Telefonanlage nutzen, da diese eine DECT Funktion hat und ich Baldmöglichst mir mein Fritz Fon zulegen wollte.

Jetzt bin ich aber extrem verwirrt über die verschiedenen aussagen im Netz.
Die Horizon Box hat 2 Fon anschlüsse. Kein TAE. Dort könnte ich jetzt ein Analoges Telefon anschließen, mein Telefon was noch habe, hat aber nur TAE, ergo sinnlos.
Habe dann mal das RJ11 <-> TAE Kabel von der Basis Station meines Telefons abgeschlossen:
Horizon Fon1 RJ11 -> TAE Fritzbox 7390.

Und nun? Was muss ich Konfigurieren? Wenn Analog sage und die Nummer angeben tut sich nix. Versuche dann vom handy meine Nummer anzurufen das der Anrufbeantworter der Fritzbox anspringt, ist aber nur besetzt.

Oder muss ich das anders Verkabeln? Ich habe zwar so ein Adapter von Rj45 -> TAE, aber der adapter ist zu dick, der pass tnicht in die Fritzbox vorgesehen anschlüsse da der Rand zu dünn ist.

Wie also soll das Verkabelt und eingestellt werden?
Ich habe keine Telefonkomfort funktion usw. brauche ich net. Ich will einfach Die Horizon an der Fritzbox haben das dort mein Telefonbuch verwalten kann bzw. dann ggfs auch die DECT Station nutzen kann.

Wie geht das nun? Ideen? Ansätze?

Grüße

/edit

Genauer gesagt sieht es jetzt so aus:

Das Rj11 von der Basisstation meines Telefon mit dem TAE Stecker geht nun von Fon1 der Horizon auf Fon1 der 7390.

Fritzbox -> Telefonie aktiviert -> Eigene Rufnummer -> Neue Rufnummer -> FEstnetz und Internetanschluss -> Analoger Anschluss -> Rufnummer eingetragen. Übernehmen.
Nichts passiert, bleibt deaktiviert. Kann ich überhaupt irgendwo sehen ob meine Telefonie geht? Vielleicht geht ja genrell gerade kein Tel und ich probiere umsonst xD Horizon sagt nur unter MTA:

Task Status
Telefonie-DHCP Abgeschlossen
Telefonie-Sicherheit Deaktiviert
Telefonie-TFTP Abgeschlossen
Telefonie-Call-Server Registriert
Telefonie-Versorgungsstatus Step[24] Status[erfolgreich mit Warnung]
MTA-Anschlussstatus
Anschluss 1 Off-hook
Anschluss 2 N/A
Rhuen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.08.2013, 12:13

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon Rhuen » 27.01.2014, 00:58

Nachtrag.

Wie sieht es denn aus wenn ich die Komfortoption benutze? Da wird man mir ja ne Fritzbox zuschicken. Ist die dann aber nur REIN für die Telefonie? Oder muss ich das dann als Modem nutzen?
Wenn die Horizon dann trotzdem die einwahl macht, und die FB dann nur als Telefonanlage gilt, kann ich da ja evt. meine 7390 für nehmen, die SIP Daten stehen ja meist im Kundenkonto?

Also man muss wirklich sagen ansich ist Horizon ja soweit so gut. Allerdings ist es ein übelster Stromfresse und Zukunftssicher ist das ding eig. auch net ohne DECT oder nur mit Analogen anschlüssen.
Ich sehs schon kommen, entweder ich geh wieder zu 3play 50 zurück und benutz wieder Receiver + Kabelmodem + meine 7390, oder ich habe die Horizon hier + Kabelmodem + 7390...wobei das untragbar ist weil die Horizon mir einfach zuviel Stromverbraucht, noch 1 drittes gerät dazu ne danke.

Hoffe irgendjemand kommt mit dem tipp schlechthin daher.
Rhuen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.08.2013, 12:13

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon alyssa » 27.01.2014, 12:03

Wenn Du die Komfor Option nimmst, wird Telefon und Internet über die Horizon abgeschaltet und geht dann über die Fritzbox. Bitte beachten wenn Du auf die Komfor Option wechselst wirst Du eine IPV6 Leitung kriegen.
Ich habe selber 3Play Premium 150 und Komfor Option und bin voll zufrieden. Kann dann die Horizon im Sparmodus " Alles aus " stellen. Wenn Du eine Fritzbox willst finde ich dies als beste Option, wenn eine IPV6 für dich kein Problem ist.
Bild
alyssa
Übergabepunkt
 
Beiträge: 271
Registriert: 08.02.2013, 13:15
Wohnort: Recklinghausen

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon Rhuen » 27.01.2014, 13:46

Wegen IPV6 bin ich zu Horizon, da ich IPV4 möchte um meine Dienste über NAS etc. und VPN alles nutzen zu können.
Wenn nun die Telefonoption benutze, bekomme ich wieder ne FB Cable dann würde das ja so aussehn:

Dose -> FB Cable -> Horizon.
An FB Cable dann noch meine 7390 FB wegen AB und anderen Komfort.

Genau DAS will ich ja nicht, dann habe ich wieder 3 Geräte.
Da kann ich auch wieder zu meinem 3play 50, habe 3 Geräte die zusammen wohl weniger verbrauchen als die Horizon.

Jetzt liegt die entscheidung wohl darin zu sagen was is wichtiger IPV4 oder weniger Stromverbrauch etc.

Was ein Stress -.-!!
Rhuen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.08.2013, 12:13

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon hajodele » 27.01.2014, 14:01

Die Telefonnummer kannst du nach dieser Anleitung von der Horizon zur Fritzbox transportieren.
Achtung: Wahrscheinlich brauchst du noch einen Adapter für um die 2 Euro
http://service.avm.de/support/de/skb/FR ... lefonieren (Es geht um Punkt 2)
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon Rhuen » 27.01.2014, 19:31

Genau das habe ich probiert, geht aber nicht.
Oder liegt es am Falschen kabel? Viele schreiben man soll das Beiliegende Y-Kabel der FB nehmen, aber dafür is die Analogbuchse ja zu klein.

Ich habe wie gesagt das Kabel von meiner Basisstation des Telefons genommen:

Bild

Rj11 an Horizon TAE an FON1 (seitlich) der FB.

Oder denke ich nun Falschen?!
Rhuen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.08.2013, 12:13

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon hajodele » 27.01.2014, 20:15

Rhuen hat geschrieben:Genau das habe ich probiert, geht aber nicht.
Oder liegt es am Falschen kabel? Viele schreiben man soll das Beiliegende Y-Kabel der FB nehmen, aber dafür is die Analogbuchse ja zu klein.

Anleitung hat geschrieben:Stecken Sie das längere Kabelende des mitgelieferte DSL-/Telefonkabel (Y-Kabel) in die mit "DSL/TEL" beschriftete Buchse der FRITZ!Box.

Das ist in meiner 7390 der ganz linke RJ45-Anschluss (als ob man DSL anschließen würde)

Rhuen hat geschrieben:Ich habe wie gesagt das Kabel von meiner Basisstation des Telefons genommen:
Rj11 an Horizon TAE an FON1 (seitlich) der FB.
Oder denke ich nun Falschen?!

Diese Anschlüsse dienen nur der Verteilung der Nummern auf die Telefone.
Anleitung hat geschrieben:Stecken Sie den schwarzen Stecker vom geteilten Zweig in den mitgelieferten schwarzen TAE/RJ45-Adapter und stecken Sie den Adapter in eine Anschlussbuchse für Telefone des Kabelmodems.

Genau an dieser Stelle kann es sein, dass man einen Adapter braucht, den es in fast jedem Heimwerkermarkt usw. gibt.
Vielleicht ist sogar so ein Teil in der Horizon mitgeliefert. Ich habe mir sagen lassen, dass dieser Adapter auch beim TC7200 mitgeliefert werden soll, dort aber regelmäßig vergessen wird.

Wenn die Kabelchen alle drin sind, geht es weiter mit den Einstellungen an der Fritzbox.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon Rhuen » 27.01.2014, 21:26

Logisch ist es der DSL anschluß, aber das andere ende muss doch in die Horizon? Der hat nun mal nur die Fon1 und Fon2 stecker in Rj11 größe...das Y-Kabel ist Rj45.


hatte leider kein Adapter oder irgendein Tel kabel mit in der Horizon box drinne.
Also wäre mir doch eig. geholfen ein RJ11 kabel zu besorgen und Fon1 FB zu Fon1 Horizon zu stecken?!

/edit

WObei ich ja dann wieder nur in der "Verteilerdose" der FB wäre oder? Ich müsste das Y-Kabel von der FB mit der TEelefonseite in die FB stecken und dann mitm RJ45 auf RJ11 adapter in den Fon1 anschluß der Horizon, müsste das dann so gehn? Oder erkennt die FB das dann auch nicht?!
Rhuen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.08.2013, 12:13

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon Rhuen » 29.01.2014, 20:47

So weiter gehts, hoffe es gibt noch paar füchse die das lesen und tipps haben.

Habe mir nun ein RJ11 <-> RJ11 ausgliehen. Telefon an Horizon über RJ11 funzt tel geht.
Horizon RJ11 Fon1 -> Fritzbox RJ11 Fon2 -> Telefon über TAE an FON1 besetzt.

Habe auch gleichzeitig noch ein Telefonkabel Rj45 -> Rj11 auftreiben können.
Horizon RJ11Fon1 -> Frtizbox DSL/Tel anschluß mit dem RJ45 stecker -> Telefon TAE Fon2 FB..besetzt.

Gegenanrufe gehen auch nicht, werden nicht zur FB durchgeschleift.

Was mach ich falsch? oder geht es gar nicht wie ich das will?
Oder ist der anschlußweg richtig, aber das RJ45 -> Rj11 Kabel falsche adern drauf hat das ich zwingen das Rj45 Y-Kabel von der FB nutzen muss, aber ebend nochn adapter dazwischen für RJ45 -> RJ11?

Hilfe :-).

Wo sind die freaks die damit rumspielen können?:D
Alternativen?
Rhuen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.08.2013, 12:13

Re: Horizon + 7390 Fritzbox für Telefon

Beitragvon hajodele » 29.01.2014, 21:43

Es funktioniert nur der Weg über das Y-Kabel. (Zumindest ein Standard-Kabel geht nicht).
Dazu verwende ich so was:
http://www.amazon.de/RJ11-Adapter-Steck ... 11+tae+nfn
da ich mir nie merken kann, ob ich den "N" oder "F" Anschluß brauche.

Wenn du dir unbedingt selbst was basteln willst.
Hier die Kabelbelegung am DSL-Eingang (hier muss das Kabel vom Horizon rein).
http://service.avm.de/support/de/skb/FR ... niegeraete
Obwohl ich nicht glaube, dass du damit was anstellen kannst/willst.

Du musst einfach mal nur die Anweisungen genau Schritt für Schritt befolgen und keine wilden unqualifizierten Aktionen machen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste