- Anzeige -

Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon darki » 23.01.2014, 11:45

Hallo,

ich überlege, ob ich vom HD-Recorder zur Horizon wechseln soll.
Internet und Telefon habe ich bei Vodafone, es wäre nur fürs TV.

Leider bin ich aufgrund der vielen negativen Berichte total unschlüssig.

Der HD-Recorder läuft bei mir bis heute nicht stabil. Beim zappen zwischen
HD-Sendern friert er regelmässig ein und der Secker muss gezogen werden um wieder ein
Lebenszeichen zu erhalten. Aufnahmen sind immer wieder mal total verpixelt und haben Tonaussetzer.
Auf den HD-Sendern der Pro7Sat1-Gruppe habe ich das als gegeben hingenommen und nehme nur in SD auf.
Aber auch auf den Paytv-Sendern wie FOX-HD usw passiert das, vorallem wenn parallel der EPG aktualisiert
oder durch die Programme gezappt wird. Zuletzt hatte ich eine Aufnahme ohne Ton und eine Aufnahme,
die beim gucken mittendrin nicht weiterlief.
Wenn der Recorder im Stand-by etwas aufnimmt und man möchte ihn anschalten stürzt er komplett ab
und der Stecker muss gezogen werden.

Man merkt also, bei mir ist zappen wichtig und aufnehmen, aufnehmen, aufnehmen...

Womit hier der Hauptgrund käme zur Horizon zu wechseln: Mehr parallele Aufnahmen und dabei
noch etwas anderes schauen.

Ist die Horizon bei reinem TV-Betrieb soviel schlechter als der HD-Recorder mit den oben beschriebenen
Mängeln?

lg,
Julia
darki
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.05.2010, 10:22

Re: Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon Stiff » 23.01.2014, 12:52

Verpixelte Aufnahmen haben nichts mit der Hardware zu tun.
Melde eine Störung .
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon 44801Querenburg » 23.01.2014, 14:26

Deine Schilderung hört sich nach einem problematischen Antennensignal an. Hast du schon einmal das Antennenkabel zwischen deinem Receiver und der Antennendose in der Wand ausgetauscht? Handelt es sich um das konfektionierte Originalkabel oder hast du ein selbst verbasteltes Kabel in Nutzung?
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon darki » 23.01.2014, 15:46

Das Kabel hat der Techniker der damals den HD-Recorder angeschlossen hat von der Rolle geschnitten und mit Steckern versehen.
Ausgetauscht habe ich es bisher nicht.
Die Signalqualität und Stärke liegt jeweils zwischen 70 und 80% laut HD-Recorder.

Im Dezember wurden in allen Wohnungen die alten Dosen gegen Multimediadosen ausgetauscht.
Die Anlage ist aber schon länger modernisiert, die Dosen wurden bisher nur bei Bedarf ausgetauscht.

Die sich aufhängende Box beim umschalten und beim einschalten während einer Aufnahme hat auch etwas
mit dem Signal zu tun?

Vergessen habe ich noch, dass die Befehle der Fernbedienung (egal ob Original oder Harmony) oft entweder zweimal ausgeführt werden,
oder gesammelt und dann alle aufeinmal abgearbeitet werden.

Wenn eine Störung melden dazu führt, dass ein Techniker rauskommen muss, muss ich damit noch bis Mai warten.
Vorher habe ich keinen Urlaub. Aber immerhin lebe ich jetzt eh schon seit 3,5 Jahren mit den Problemen.
Deshalb auch die Frage ob es sinnvoll ist zur Horizon zu wechseln, statt einem "Mein HD-Recorder ärgert mich"-Thread. ;)

Wobei Tipps wie man die Probleme beheben kann natürlich auch super sind, wenn es am Signal liegt würde das
mit anderer Hardware ja wahrscheinlich ähnliche Probleme verursachen.

Die Sache mit den 4 parallelen Aufnahmen reizt mich schon sehr, da es locker 2 mal in der Woche vorkommt, dass
die 2 parallelen Aufnahmen nicht reichen und ich nach nächtlichen Wiederholungen suchen muss.
darki
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.05.2010, 10:22

Re: Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon 44801Querenburg » 23.01.2014, 16:09

Kannst du das Antennenkabel nicht einmal direkt an dein TV-Gerät anschließen? Falls es kein Problem deines Recorders ist, düfte das Problem bei einem DVB-C-Tuner in deinem TV-Gerät ebenfalls auftreten. Im Falle eines Analogtuners sollte die Bildqualität zu wünschen übrig lassen (z.B. verrauschtes Bild).
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon darki » 23.01.2014, 16:33

44801Querenburg hat geschrieben:Kannst du das Antennenkabel nicht einmal direkt an dein TV-Gerät anschließen? Falls es kein Problem deines Recorders ist, düfte das Problem bei einem DVB-C-Tuner in deinem TV-Gerät ebenfalls auftreten. Im Falle eines Analogtuners sollte die Bildqualität zu wünschen übrig lassen (z.B. verrauschtes Bild).


Ich denke nicht, dass das etwas bringen wird, da ich im Live-Programm niemals ein verpixeltes Bild oder Tonstörungen habe.
Das tritt nur bei Aufnahmen auf. Und das kann mein TV-Gerät nicht, ist ein Samsung aus der 5er-Serie.
darki
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.05.2010, 10:22

Re: Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon 44801Querenburg » 23.01.2014, 16:39

Sorry, ich hatte überlesen, dass die Pixel nur bei Aufnahmen vorhanden sind. Das würde ich wie eingangs schon empfohlen, UM als Störung melden.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon Wasserbanane » 25.01.2014, 11:01

Einfrieren bei zappen auf HD-Sender, Probleme mit dem EPG, etc. Das waren alles Probleme die mal mit dem ein oder anderen Update behoben wurden bzw werden sollten. Ich hatte das auch zeitweise. Bei mir lief das Ding zum Schluss einwandfrei. Nach Wiederholungen bei Aufnahmekonflikten hat die Box auch selbstständig gesucht und angezeigt.

Welche Software-Version ist den drauf. Hast du schon das neue Design. Ansonsten wurde das Gerät denn noch nie ausgetauscht? Falls es ein Kauf-Gerät war. Gewährleistung in Anspruch genommen?

Ich hätte denen schon längst ne Frist zur Behebung gesetzt.

Zur Ausgangsfrage:

Also bei mir läuft die Horizon soweit. Allerdings ist das User-Interface für den Ar.... und die Anbindung an ein Heimnetzwerk macht Probleme. Bei anderen macht sie größere Probleme. Steht aber auch alles hier im Forum. Alle anderen, bei denen es problemlos läuft, werden sich hier nicht melden.

Wenn du die Möglichkeit und Muße hast, kannst du die auch nach freien Recorder umsehen. Da kenn ich mich aber nicht so aus. Mal Forensuche nutzen.
Btw wo ist denn der User, der sonst immer alle Threads damit zuspammt? Naja, wenn man ihn einmal braucht.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Von HD-Recorder zu Horizon wechseln?

Beitragvon 44801Querenburg » 25.01.2014, 11:25

Einen Spitzenrecorder gibt es z.B. von VU+

Zur ganz großen Auswahl einfach einmal nach Satshop googeln.

Interessante Seite für alternative Software ist Nachtfalke.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste