- Anzeige -

Hilfe beim Anschluss des Horizon Recorders

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Hilfe beim Anschluss des Horizon Recorders

Beitragvon myshad » 18.12.2013, 00:25

Hätte dann selbst aber auch mal noch eine Frage bzgl. des langamen Downloads. Bei mir ist das ganze folgendermaßen angeschlossen:

1) Cisco Modem im Wohnzimmer per Lankabel an die Steckdose angeschlossen (TP-Link TL-PA211, 200Mbps)
2) In meinem Zimmer von der Steckdose zum TP-Link TL-WR1043ND(DE) WLAN Gigabit-Router (300Mbps)
3) Von dem Wlan Router aus über einen der Gigabit Ethernet Ports an den PC angeschlossen (D-Link DGE-528T Gigabit Ethernet Adapter, 1000/100/10MBit, PCI Bus 2.2, 32 Bit)

Sollte ich die 150.000 damit empfangen oder ist eins (oder mehrere?) der Gerätschaften zu langsam dafür? Wie gesagt als Download habe ich knapp 50Mbps und als Upload die vollen 5

Vom Kundenservice bekam ich eine SMS "Ihre Anfrage wurde aufgenommen" nachdem ich dort angerufen hatte und eine Stunde später dann "Ihre Anfrage ist angeschlossen, ihr Service steht Ihnen wieder zur Verfügung." Geändert hat sich aber nichts.
Bild
myshad
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 05.01.2013, 16:16

Re: Hilfe beim Anschluss des Horizon Recorders

Beitragvon xysvenxy » 18.12.2013, 00:50

Du gehst über die Steckdose? Immer ein Glücksspiel... Das was diese Dinger als Geschwindigkeit angeben ist immer brutto und nur unter optimalen Bedingungen zu erreichen.
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 467
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Hilfe beim Anschluss des Horizon Recorders

Beitragvon myshad » 18.12.2013, 01:50

Ich les immer was davon das mindestens 50% davon normalerweise erreicht werden.. das wären ja immer noch 100Mbps, ich hab aber gerade mal 50.

Bzw. wäre es dann schlau bzw. "besser" sich die neue Variante mit den 500Mbps zu holen statt den 200? Ich weiß nicht wie oder ob ich auf die schnelle ein Kabel durch die ganze Wohnung legen kann. Es ist kein wirklich großer Abstand dass da so viel Leistung flöten gehen sollte aber leider auch nicht auf der anderen Seite der Wand wo ich einfach schnell ein Loch bohren könnte sondern eben quer durch die Wohnung.
Bild
myshad
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 05.01.2013, 16:16

Re: Hilfe beim Anschluss des Horizon Recorders

Beitragvon myshad » 18.12.2013, 16:30

Ok habe das ganze heute mal per Cat5 Kabel getestet und es kommen definitiv 150-160 Mbps bei mir an.. Unitymedia leistet also definitiv die volle Leistung und ich kann mich nicht beschweren. Horizon Freischaltung etc. lief auch alles ohne Probleme und Top.

Jetzt muss ich dann eben doch irgendwie zusehen ein Kabel durch die Wohnung zu bekommen.. mit 200Mbps dLAN bekomm ich definitiv nur 50Mbps rein.
Bild
myshad
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 05.01.2013, 16:16

Re: Hilfe beim Anschluss des Horizon Recorders

Beitragvon xysvenxy » 18.12.2013, 16:33

Für die volle Leistung wirst du vernünftiges LAN Kabel verwenden müssen. Für mich war das der Grund weiterhin Internet und Telefon getrennt von der Horizon zu haben.
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 467
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Hilfe beim Anschluss des Horizon Recorders

Beitragvon myshad » 18.12.2013, 16:36

Hab eben schon ein 15m Cat5 Kabel bei Amazon bestellt für knapp 10€.. das ist es mir dann doch wert wenn ich statt 50 dann 150Mbps hab :brüll:
Bild
myshad
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 05.01.2013, 16:16

Vorherige

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste