- Anzeige -

TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon milcar » 30.10.2013, 15:46

rambus hat geschrieben:
Und richtig hinschauen soll gelernt sein :kratz:

rambus



Du wiederholst Dich ;)

Ist total egal ob da nen Minitisch zwischen ist, das WLan Siganl wird trotzdem stark abgeschwächt :P
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon Obi-Wan » 30.10.2013, 18:07

Spock1967 hat geschrieben:
UM-Bigone hat geschrieben:Und Hallo,den schweren TV auf die Horizon gestellt ?
Ich dachte nur Frauen kämen auf solche Ideen. :zwinker:

Im Vergleich zu Röhrengeräten sind heutige Flachbildfernseher ja nicht mehr ausgesprochen schwer.


Das Problem wird nicht das Gewicht sein, sondern die massive Abwärme seitens der HZN in Verbindung mit dem großen Standfuß des TV.
Obi-Wan
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 28.08.2013, 22:01

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon UM-Bigone » 30.10.2013, 18:29

Obi-Wan hat geschrieben:
Spock1967 hat geschrieben:
UM-Bigone hat geschrieben:Und Hallo,den schweren TV auf die Horizon gestellt ?
Ich dachte nur Frauen kämen auf solche Ideen. :zwinker:

Im Vergleich zu Röhrengeräten sind heutige Flachbildfernseher ja nicht mehr ausgesprochen schwer.


Das Problem wird nicht das Gewicht sein, sondern die massive Abwärme seitens der HZN in Verbindung mit dem großen Standfuß des TV.


Dann kann er die Heizung ja aus machen :zwinker:

@Rambus ,Hast Du Dich jetzt beruhigt ? Ja ich habe jetzt richtig hin geschaut.Trotzdem kurios.
Zuletzt geändert von UM-Bigone am 31.10.2013, 00:53, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild
Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon Barez » 30.10.2013, 20:29

Über was man sich alles streiten kann.
Barez
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 16.10.2013, 16:41

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon G60 » 09.11.2013, 20:23

Nun milcar dann rede edlich einmal Klartext was anscheinend von Unitymedia wie auch bei uns UPC cablecom bewusst verschwiegen wird!!! Denkst du wirklich nur der Standort der Horizon ist massgebend, dass die WLAN Signalqualität gut ist???

Es ist einfach so, dass die Horizon eine schlechtere Leistung im WLAN hat wie manch bessere und vor allen Dingen neuere WLAN Router als es die 2-3 Jahre alte Box hergibt. Das kannst du jetzt drehen und schön reden wie du willst es ändert an der Tatsache nichts!!!

Es ist bekannt, dass es ratsam ist die Horizon einige Meter weit entfernt vom Fersehgerät aufzustellen weil:
- die Fernbedienungen fast sämtlicher Fernsehgeräten auf der gleichen Frequenz arbeiten wie die FB der Horizon
- die Horizonbox sich mit Materialien wie Holz oder Glas nicht verträgt (dieses Commuique haben bei uns UPC cablecom-Technkier direkt vom Hersteller aus Holland bekommen. Also nicht von mir selbst erfunden)
- da die Kabel die mitgeliefert werden sehr kurz sind, sind manch Kunden fast gezwungen Telefon, Fremdmodem oder Router sowie Fernseher sehr nahe der Box zu betreiben weil die wenigsten Horizon Kunden diese Problematik kennen. Ist es nicht so "Herr" milcar???

Beste Grüsse
Benutzeravatar
G60
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 07.09.2013, 17:41
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon Stiff » 09.11.2013, 20:33

Jetzt wird´s echt albern.

G60 hat geschrieben:Es ist bekannt, dass es ratsam ist die Horizon einige Meter weit entfernt vom Fersehgerät aufzustellen weil:
- die Fernbedienungen fast sämtlicher Fernsehgeräten auf der gleichen Frequenz arbeiten wie die FB der Horizon
- die Horizonbox sich mit Materialien wie Holz oder Glas nicht verträgt
- da die Kabel die mitgeliefert werden sehr kurz sind, sind manch Kunden fast gezwungen Telefon, Fremdmodem oder Router sowie Fernseher sehr nahe der Box zu betreiben weil die wenigsten Horizon Kunden diese Problematik kennen.


-Die Fernbedienung "funkt" und nutzt kein Infrarot wie die meisten TV Fernbedienungen
-Router haben generell Probleme mit reflektierenden Oberflächen.
-die Kabel waren, sind und werden wohl auch immer "kurz" sein, einerseits aus Kostengründen und anderseits wegen des möglichen Signalverlustes. Niemand wird gezwungen diese original Kabel zu nutzen und jedem steht es frei qualitativ entsprechende Kabel zu erwerben. UM ist nicht für Deine Wohnugsverkabelung zuständig und jeder halbwegs mündige Kunde ist in der Lage sich entsprechend passende Kabel zu besorgen.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon kalle62 » 09.11.2013, 20:36

hallo
Hier ist er doch der 4.

kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4333
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon milcar » 09.11.2013, 20:47

@G60... sorry hab diesen Beitrag nicht im Auge gehabt...

Ich denke dem Beitrag von Stiff ist nichts hinzuzufügen... :super:


PS: meine Box steht im Übrigen über dem Fernseher und es gibt 0 Probleme mit meinem Philips
Die Verkabelung habe ich von meiner alten Box übernommen ;)
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon G60 » 09.11.2013, 21:00

Stiff hat geschrieben:Jetzt wird´s echt albern.

-Router haben generell Probleme mit reflektierenden Oberflächen.
-die Kabel waren, sind und werden wohl auch immer "kurz" sein, einerseits aus Kostengründen und anderseits wegen des möglichen Signalverlustes
und jeder halbwegs mündige Kunde ist in der Lage sich entsprechend passende Kabel zu besorgen.


1. Ha dann bitte erkläre mir doch bitte einmal weshalb mein Cisco Linksys Router mit der reflektierenden Holzplatte bestens zurecht kommt und eben die
Horizon nicht?
2. Der Kostenaspekt ist mir natürlich auch bewusst aber wenn die Box mit gewissen Geräte in Clinch kommt darf ich doch sehr wohl in Frage stellen
weshalb UPC dann trotzdem Kabel liefern die diese Probleme mit näher stehenden Geräten verursachen obschon ihnen diese Problematik sehr wohl
bewusst ist.
3. Dann bitte Stiff erkläre mir bitte weshalb mich der Techniker von UPC gebeten hat mir längere Kabel zu beschafen um herauszufinden welche
Störquellen das Bedienen der Box negativ beeinflussen. Nicht etwa wie hier geschrieben hast "entsprechend passende Kabel" zu beschaffen denn von
passend kann doch nicht mehr die Rede sein wenn ich die Box in der Mitte von meinem Wohnzimmer etwa 3 Meter entfernt betreiben muss da sonst
die Box störanfälliger ist. Also bitte seit endlich sachlich und und nehmt die Probleme beim Wort. Alles andere nützt hier überhaupt nichts.

Und noch eines Stiff nicht immer albern sondern eher immer betrüblicher und bedenklicher was es mit dieser Box an sich hat. Meiner Meinung nach wird sich UPC in Europa mit dieser Box noch mahr als sie es schon sind auf das Abstellgeleis manöverieren.
Benutzeravatar
G60
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 07.09.2013, 17:41
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: TV Tipp: Markt zum Thema Horizon

Beitragvon Stiff » 09.11.2013, 21:19

G60 hat geschrieben: Also bitte seit endlich sachlich und und nehmt die Probleme beim Wort. Alles andere nützt hier überhaupt nichts.


Klar,
mach ich doch gerne.

zu 1: Der Cisco Linksys Router wird wohl ein besseres WLan zur Verfügung stellen können. Wie zig andere Router eben auch, genau so gibt es zig andere Router die schlechtere WLan Verbindungen zu stande bekommen. Generell sollte man WLan Router eben möglichst "optimal" aufstellen.
Das geht bei den meisten auch, gestaltet sich bei einem Recorder/Receiver aber eben eher schwerer, weil die für gewöhnlich in der Nähe des TVs stehen. DU legst das als schwäche der Horizon aus, ICH finde das völlig normal.

zu 2 und 3: Mit "passend" meine ich nur in der Länge passend, sondern auch "qualitativ" passend.
Verstehe ich Dich richtig, dass Du der Meinung bist, das, wenn die Box zu nahe am TV steht, dadurch WLan Störungen enststehen? Meine Box steht 15cm neben meinem TV, WLan Empfang ist im gleichen Zimmer optimal, 2 Zimmer weiter könnte er besser sein, Durchschnitt halt.
Ich hab mir sogar mal den Spass erlaubt den TV in ein anderes Zimmer zu stellen, der WLan Empfang in der Wohnung wurde dadurch aber nicht besser :kafffee:
Die Qualität des Wlan ist generell von sovielen Umgebungsvariablen abhängig, das mir eine Aussage a la "WLan von der Horizon ist schlecht" eben nicht reicht.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

VorherigeNächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste