- Anzeige -

Aufnahmen bearbeiten

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon Peter Lustig » 26.10.2013, 20:12

Hallo,

nach meinen ersten Erfahrungen mit der Horizon ist es ratsam, die Aufnahmezeit zu verlängern, weil sonst das Ende der aufgenommenen Sendung durchaus nicht mehr drauf ist :hammer: Leider wird dann der Titel der aufgenommenen Sendung nicht mehr richtig wiedergegeben. Kann ich den manuell ändern ? Ich finde nichts in der Bedienungsanleitung.

Danke :smile:
Peter Lustig
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.10.2013, 20:07
Wohnort: NRW

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon Spock1967 » 26.10.2013, 20:22

Nein, weder der Titel lässt sich ändern noch lassen sich Aufnahmen im Nachhinein beschneiden. Wenn die Horizon Accurate Recording unterstützen würde, müsste man überhaupt keine Pufferzeiten angeben -- ganz so, wie es schon vor knapp 30 Jahren mit den VHS-Kassetten und VPS wunderbar funktionierte.
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon Peter Lustig » 26.10.2013, 20:31

Danke. Das ist ja großes Tennis!
Peter Lustig
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.10.2013, 20:07
Wohnort: NRW

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon Spock1967 » 26.10.2013, 20:36

Irgendwie ist es uns beiden wohl nicht gelungen, dass der Horizon innewohnende Genie gebührend zu würdigen. Immerhin wird sie ja in der Werbung als eierlegende Wollmilchsau tituliert. Honi soit qui mal y pense. :zwinker:
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon Peter Lustig » 26.10.2013, 20:53

Ich habe die jetzt seit 14 Tagen und finde sie nicht NUR schlecht. Also abgesehen davon, dass man im EPG nicht seitenweise srollen kann, die Sendungen nicht akkurat aufgenommen werden und was mir noch so gerade nicht einfällt :D
Peter Lustig
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.10.2013, 20:07
Wohnort: NRW

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon kalle62 » 26.10.2013, 21:05

hallo

Welcher Kabel Receiver unterstützt den das Accurate Recording.?
So viel ich weis ist es Kathrein oder Telesat,die sowas anbieten(über SAT),ist also nicht so als wäre das schon Standard.

kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon milcar » 02.11.2013, 02:36

Spock1967 hat geschrieben:Nein, weder der Titel lässt sich ändern noch lassen sich Aufnahmen im Nachhinein beschneiden. Wenn die Horizon Accurate Recording unterstützen würde, müsste man überhaupt keine Pufferzeiten angeben -- ganz so, wie es schon vor knapp 30 Jahren mit den VHS-Kassetten und VPS wunderbar funktionierte.



kein system hat bisher optimal aufgenommen auch vps hat bei sendezeitverschiebungen oder überziehungen der sendezeit nicht gut funktioniert.
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon 44801Querenburg » 02.11.2013, 06:55

...und weil kein anderes System bisher gut funktioniert hat, muss es die Horizon ja nicht unbedingt besser machen :zwinker: . Ich bin jedenfalls froh, dass ich von meinem gesetzlich zustehenden Widerrufsrecht gegenüber Unitymedia Gebrauch gemacht habe und Horizon an UM zurück geschickt habe. Bin mit meinem HD-Modul und einer einfachen Festplatte an meinem TV sehr glücklich.

Wohin ist eigentlich der Thead "Und die Schweizer hatten doch Recht" verschwunden?
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon Wasserbanane » 02.11.2013, 11:48

Ich hatte zum Glück noch keine Probleme damit. Was eher vorkommt, ist, dass zuviele Tuner benötigt werden wegen der Nachlaufzeit.

Bei Serienprogrammierungen die ja heutzutage gerne im Doppelpack versendet werden, nimmt er ja jede einzelne Folge mit Vor- und Nachlauf auf. Hat man jetzt mehrere Serienaufnahmen gleichzeitig, kann das auch zu Problemen führen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Aufnahmen bearbeiten

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 02.11.2013, 12:13

Kann man eigentlich auf die aufnahmen der eigenen HDD zugreifen und diese bearbeiten?
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste