- Anzeige -

Die erste Woche mit Horizon

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon der_knaecke » 25.10.2013, 16:30

Ich habe in meinem Blog meine Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge zusammengefasst.
http://senfbox.de/unitymedia-die-erste-woche-ist-um/
der_knaecke
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.10.2013, 17:32

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon Henk » 26.10.2013, 17:51

von diesem Post animiert kupfere ich die Idee einfach einmal ab und gebe meine Erfahrungen mal bekannt. Die sind nicht sooo aussagekräftig wie im Blog des vorherigen Posts, da die Box zwar bereits zwei Wochen hier ist es aber erst seit zwei Tagen im Einsatz ist. Schon jetzt habe ich aber Pro- und Contra zu bemerken:

Pro: Umschaltgeschwindigkeit (ist sogar schneller als direkt am TV (im Digitalbetrieb)
Pro: LAN/WLAN (das Signal im WLAN ist entgegen der Prophezeiung stärker als am DLINK-Router der zuvor sogar noch freier stand als nun die Box, auch die LAN-Verbindung macht keinerlei Ärger bislang)
Contra: Bedienungsanleitung (dass man eine ausführliche Anleitung nur aus Download findet ist schon nicht soo toll, aber damit kommt man noch klar, aber ich finde hier und da fehlen Zusatzinfos, zum Beispiel die Unterschiede der drei StandBy-Varianten ist mehr als dürftig, da lediglich die niedrigste Energiestufe den Hinweis hat dass dabei "alles" abgeschaltet wird aber die Unterschiede der anderen beiden Modi wäre auch interessant gewesen)
Contra: Fernbedienung (nicht nur mein Exoten TV (SATURN-Eigenmarke) ist nicht vorhanden, auch diverse Markengeräte machen leider ein wenig Stress
Contra: Lautstärke nur am TV regelbar (liegt am vorgenannten Problem, sonst wäre es mir wohl eher egal)
Contra: Favoritenliste (unter einer Favoritenliste verstehe ich eine Liste in der ich eine Auswahl von Sendern hinterlege (bis hierhin ist noch alles gut) und diese auch in einer individuellen Reihenfolge ablegen kann (bis hierhin auch noch gut) und die meistgesehenen Sender somit an gewohnter Stelle direkt anwählen kann (und hier endet das ganze, da mein Favorit Nr. 5 TELE 5 ist, durch drücken auf die 5 aber bei PRO 7 HD (Voreinstellung Unitymedia) lande

Wie gesagt erster grober Eindruck... meine Contra-Punkte ließen sich sicherlich mit Software-Updates abschalten. Alles in allem ist die Box bis jetzt nicht so schlimm wie hier vorangekündigt, aber ein MUST HAVE dann doch eher auch nicht zwingend...
Henk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 299
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon matrix2050 » 26.10.2013, 21:31

Habe Horizon auch seit einer Woche jetzt und habe bisher noch keine Probleme gehabt. Alles läuft so wie es soll und sogar das Wlan ist jetzt perfekt nach ein paar Einstellungen. Musste die Box bisher nicht einmal neu starten. Internet Speed bisher immer Fullspeed und ohne Probleme.

Das einzige was mich nervt ist, dass es keine vernünftige Favouritenliste gibt, aber ansonsten habe ich bisher nicht viel zu meckern. Ich hoffe das alles so positiv weiter geht ^^



matrix2050
Bild
matrix2050
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 17.05.2008, 17:36
Wohnort: Viersen / NRW

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon Waldemar » 26.10.2013, 21:40

Nach 1 Woche

zuerst lief alles in der 1 Woche dan supergau Morgens internet weg und telefon weg das nun seit 1 Woche Unitymedia bitte Gedulden sie sich was anderes bekomme ich mnicht zu hören Techniker HL angerufen muss warten auf Techniker der sich bis heute nicht meldete zwecks tausch der Horizon box
Ich werde alles wohl zurück geben und mich wieder auf meinen alten vertrag stufen lassen mit altem hd recorder und cisco modem
Waldemar
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 22.03.2012, 13:42

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon ldbog2 » 27.10.2013, 19:11

Endlich mal ein Mailthread, der nicht ausnahmslos auf der Box und dem Provider rum haut ;-) Da gebe ich gerne auch meine Erfahrungen weiter.

Meine Umstellung (von FB 6360 Cable mit Triple Play 100 Premium auf Horizon mit Triple Play 150) war schlimm, 4 Tage lang ging keiner der 3 Services. Meine Erfahrungen mit der Hotline (auch der technischen Support-Hotline) waren ähnlich wie hier in anderen Posts oft beschrieben. Der 8. Anruf brachte schließlich endlich Klärung in die eine noch offene Frage, daß ich nämlich meine DECT Telefone sehr wohl über die Horizon-Box betreiben kann, wenn ich die Basis an die Horizon anschließe, und daß ich demzufolge die Horizon-Box sehr wohl im Server-Modus als All-in-One-Gerät betreiben kann und nicht die FB mit Telefon-Komfort-Option behalten MUSS und die Horizon-Box als Client an der FB betreiben muss.

Seit einer Woche läuft die Horizon nun (fast) problemlos:
- Internet durchgängig sehr schnell, wann immer ich messe (zu verschiedenen Tagen und Zeitpunkten), bekomme ich Werte um die 150 MBit/s.
- WLAN-Netz ist 100% stabil und DEUTLICH schneller als das von der FB 6360 aufgebaute. Ich hatte in unserem Altbau mit dicken Mauern erhebliche Probleme mit der Signalqualität, jetzt habe ich in JEDEM Zimmer ein starkes Signal, sogar auf dem Balkon.
- Fernsehbild und -Ton sind Klasse (wobei ich den Ton nicht von der Horizon-Box nehme, sondern vom Fernseher in ein SONOS System leite), auch bei mit der Horizon gemachten Aufnahmen (das Ärgernis, daß bei Sendungen von den Privaten nicht vorgespult werden kann, bleibt bestehen).

Der Punkt mit der Favoritenliste ist ja schon mehrfach erwähnt worden. Das nervt, sieht aber SEHR nach einem Problem aus, das sich mit einem der nächsten SW-Release lösen lassen sollte. Erkennung von Dateien auf meinem NAS funktioniert auch tadellos, Fotos zeigt die Box schnell und problemlos an. Allerdings verweigert sie bis jetzt das Abspielen jedweder Videodateien, auch wenn diese in dem Format vorliegen, daß die Box laut Handbuch können sollte. MEINE Box hängt sich auf, wenn ich eine Videodatei vom NAS zum Abspielen auswähle, und muss per Ein-/Aus-Schalter neu gestartet werden. Nervig, aber auch das sieht mir per SW-Update lösbar aus. Deswegen oben das "fast".

Ich habe den Stromverbrauch nicht gemessen, meine aber, gelesen zu haben, daß der alte HD-Rekorder (das weiße Teil mit der nicht vorhandenen Umschaltgeschwindigkeit :schnarch: ) auch nicht wirklich sparsam war. Jetzt habe ich also zwei Geräte (FB und HD-Rekorder) durch eines ersetzt. Ich habe Steckdosen und Kabel gespart, habe einen 50% höheren Durchsatz und ein deutlich stärkeres und besser nutzbares WLAN. :super: Es ist eigentlich klar, daß man dafür nicht weniger oder auch nur den gleichen Stromverbrauch erwarten kann (auch wenn ich natürlich sagen muß, daß das schön gewesen wäre, wenn sie das hinbekommen hätten). Wenn das Problem mit dem Abspielen von Videodateien gelöst ist, dann kann ich außerdem noch meinen Media-Player aus dem Setup nehmen, dann habe ich nochmals eine Vereinfachung des ganzen Setups (und es ist jetzt schon wesentlich übersichtlicher).

Darüberhinaus kostet mich der jetzige Setup nur 2 Euro mehr im Monat, da ich die Telefon-Komfort-Option nicht mehr benötige. Für 2 Euro mehr im Monat bekomme ich 50% schnelleren Internet-Zugang, deutlich besseres WLAN-Netz und ein einfacheres technisches Setup. Wenn ich das mit den Angeboten der anderen Anbieter vergleiche (z.B. 40 Euro/Monat für 50 Mbit/s Internet und Telefon, aber ohne Fernsehen), dann habe ich schon das Gefühl, beim momentanen Preis-Leistungs-Führenden zu sein. Ja, das Change Management ist schlecht und technologisch könnte man vieles noch verbessern, aber für mich ist es schon eine deutliche Verbesserung gegenüber meinem alten Setup. Der Provider hat mir als Ausgleich für meine Umstellungs-Unannehmlichkeiten unaufgefordert eine Gutschrift gegeben, die den "Aktivierungsbetrag" deutlich übersteigt. Das nenne ich fair. Natürlich wäre es mir lieber gewesen, wenn ich den Umstellungsärger überhaupt nicht erst gehabt hätte, aber ich bin mir auch ziemlich sicher, daß die Providerseite das auch lieber ohne die Probleme gehabt hätte (zumindest möchte ich nicht in dem IT-Team gewesen sein, daß vom 18. bis 21. Oktober an der Lösung der 1090-Fehlermeldung gearbeitet hat :wein: )

Aber es läuft ja auch erst seit einer Woche, also lobe ich den Tag mal nicht vor dem Abend :zwinker:
ldbog2
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.10.2013, 19:04
Wohnort: Frankfurt

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon Atego » 28.10.2013, 00:21

Habe Horizon ebenfalls seit einer Woche und habe bisher noch keine Probleme gehabt.
Alles läuft,Internet, TV, Telefon.
Musste die Box bisher nicht einmal neu starten.
Schwachpunkt ist, dass es keine vernünftige Favoritenliste gibt.
Allerdings finde ich die Mediatheken der Sender wie ADR, ZDF usw. nicht ?? (wer weiß Rat ?)
Atego
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2013, 23:48

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon esci » 28.10.2013, 00:28

Atego hat geschrieben:Allerdings finde ich die Mediatheken der Sender wie ADR, ZDF usw. nicht ?? (wer weiß Rat ?)

Die gibt es nicht auf der Horizon.
Und ob es die da jemals geben wird - ich denke nein.
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon Atego » 28.10.2013, 00:36

Schade,
war sehr Interessant die Mediathek.
Danke für die schnelle Antwort.
LG
Atego
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2013, 23:48

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon Henk » 28.10.2013, 17:12

die HbbTV-Funktion wird von der Box nicht unterstützt (zumindest derzeit...). Du kannst ja mal schauen ob dein TV-Gerät das Signal über den HDMI-Eingang empfängt. In der Regel klappt das nicht aber mir hat schon mal jemand erzählt dass es ginge...
Henk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 299
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Die erste Woche mit Horizon

Beitragvon Spock1967 » 28.10.2013, 17:26

Henk hat geschrieben:die HbbTV-Funktion wird von der Box nicht unterstützt (zumindest derzeit...).

Gemäss diesem Interview wird es HbbTV auf der Horizon nie geben.

Ein Auszug hieraus:

Bereits im Rahmen der IFA-Produktvorschau war Anfang Juli angekündigt worden, dass die Mediatheken der TV-Sender bei Horizon direkt über das Nutzerinterface anwählbar sein sollen. Warum haben Sie sich für diese Lösung entschieden, anstatt auf den bewährten Standard HbbTV zu setzen?

Hesselbarth: Es ist richtig, dass wir bei der Einbindung der Sendermediatheken nicht auf den HbbTV-Standard setzen. Der Grund dafür ist, dass wir der Überzeugung sind, dass das Fernseherlebnis ein integriertes sein soll. Über HbbTV sind die Mediathekeninhalte immer nur für den jeweils ausgewählten Sender verfügbar. Unser Ziel ist es jedoch, alle für den Kunden zugänglichen Inhalte auf der eigenen Plattform unterzubringen und diese ins Kernuserinterface mit senderübergreifender Suchfunktion einzubinden.

Zudem ist aus unserer Sicht eine eigene Videothekenlösung geeigneter, um eine höhere Service- und Streaming-Qualität anzubieten. Beispielsweise erfolgt die Auslieferung der ausgewählten On-Demand-Inhalte auf diesem Weg nicht über einen IP-Kanal, sondern über einen klassischen QAM-Kanal, der eine höhere Streaming-Stabilität gewährleistet.

Zum Start werden allerdings nicht alle Sendermediatheken verfügbar sein. Ausschlaggebend sind vor allem rechtliche Fragen. Hier stehen wir jedoch permanent in Verhandlungen mit den Sendern, um das Angebot nach und nach stetig auszubauen.
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 39 Gäste